Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Carien, Gina, Superobi, Gerhard O, Peter, silbermöwe, Lampang, Stephan76, 6 unsichtbar), 27 Gäste und 227 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359100 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 24 von 100  < 1 2 ... 22 23 24 25 26 ... 99 100 >
Themenoptionen
#455684 - 24.07.08 07:51 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: gege]
Anonym
Nicht registriert
In Antwort auf: gege

da sieht man wieder wie unterschiedlich geschmäcker sein können: bin schwer beeindruckt von den landschaftsbildern

Moin Gerhard,

bei genauerer Überlegung muss ich meine Aussage von gestern etwas relativieren. Abgesehen von der Küste des Kaspischen Meeres ist das Land einfach sehr trocken, zwischen Teheran und dem Persischen Golf sieht man nicht viel Grün. Das finde ich persönlich auf Dauer etwas ermüdend, in dieser Hinsicht mir die Türkei etwas besser gefallen. Aber als ich sagte, das Land hätte landschaftlich nicht viel zu bieten, da bin ich natürlich etwas über's Ziel hinausgeschossen. Und die Bilder finde ich auch toll!

Gruß
Roland

Geändert von Roland83 (24.07.08 07:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#455686 - 24.07.08 08:03 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: dogfish]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
Geiiiiiiiiiiiiiiiiiiillll !!!!

bravo

Ich kenne zwar Marc seine Bilder schon vom Forumstreffen in Dahn, aber dort konnten wir sie leider nur auf einem winzigen Laptopbildschirm begutachten!

Es fehlte dort dann wohl doch der Kümmererfaktor! grins


Dieser Betrag versüsst einem dann doch die Forumsfreie Zeit ab morgen!

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#455689 - 24.07.08 08:15 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: ]
gege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 782
In Antwort auf: Roland83

Abgesehen von der Küste des Kaspischen Meeres ist das Land einfach sehr trocken, zwischen Teheran und dem Persischen Golf sieht man nicht viel Grün. Das finde ich persönlich auf Dauer etwas ermüdend,


hallo roland,

das fehlende grün ermüdet mich auch mit der zeit, trotzdem bin ich von diesen wüstenhaften (gebirgs-)landschaften total fasziniert und es zieht mich immer wieder in solche länder,

grüße, gerhard
Nach oben   Versenden Drucken
#455698 - 24.07.08 09:34 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: dogfish]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Hi Mario,

Danke schoeoen bravo Es ist immer wieder eine tolle Ueberaschung wie schoen du die Bilder machst schmunzel Anhand von die Bilder bin ich in der Lage viel mehr zu erzaehlen wie sonst.

Und ja, ich liebe trockene Landschaften, vielleicht weil es in der Niederlande so extrem nass ist bäh Meine naechste Reise wird deswegen wieder trocken sein, oder besser gesagt EXTREM trocken und EXTREM sandig... As handelt sich um eine offroad Wueste durchquerung in China. Muss aber erst ein neues Rad kaufen grins

Ich bin jedenfalls gespannt wie es in das neue Forum sein wird und hoffe das Unsere Raeder irgendwie zurueck kehrt. Ich liebe dieses faden verliebt und habe so viel ueber Fahrraeder und Laender gelernt .
Also Danke schoen fuer die ganze Arbeit Mario und auf zum neuen Forum party

Radl der Welt,
Marc



Geändert von whisky (24.07.08 09:44)
Nach oben   Versenden Drucken
#455699 - 24.07.08 09:36 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: gege]
Anonym
Nicht registriert
Hi Gerhard,

geht mir ja eigentlich auch nicht anders, immerhin war ich jetzt dreimal hintereinander in Marokko. Sooo viel Grün ist südlich des Hohen Atlas ja nun auch nicht...

Hier noch ein Bild aus dem Iran, welches zeigt, dass die Landschaft auch ohne Grün toll sein kann:



Gruß
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#455700 - 24.07.08 09:39 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: whisky]
Anonym
Nicht registriert
In Antwort auf: whisky

Ich bin jedenfalls gespannt wie es in das neue Forum sein wird und hoffe das Unsere Raeder irgendwie zurueck kehrt. Ich liebe dieses faden verliebt und habe so viel ueber Fahrraeder und Laender gelernt .
Also Danke schoen fuer die ganze Arbeit Mario und auf zum neuen Forum party

Meine vollste Zustimmung!! Wir wollen schließlich auch Deine Offroad-China-Wüsten-Nummer hier bestaunen. zwinker

Gruß
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#455701 - 24.07.08 09:42 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: ]
whisky
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Moin!

Wo ist das Bild geknipst worden? Ich liebe es wenn Mutter Erde ihre gruene Klamotten mal Ablegt und ihr faltiges nacktes Koerper zeigt. Hart , Wild und Rau aber wunderschoen.

Marc
Nach oben   Versenden Drucken
#455703 - 24.07.08 09:47 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: whisky]
Anonym
Nicht registriert
In Antwort auf: whisky

Ich liebe es wenn Mutter Erde ihre gruene Klamotten mal Ablegt und ihr faltiges nacktes Koerper zeigt.

Du bist ja ein richtiger Poet. schmunzel

Das Bild ist zwischen Shiraz und Bushehr im Zagros-Gebirge entstanden. Die Felsformationen dort fand ich besonders interessant und ungewöhnlich, leider habe ich kaum Fotos, weil meine Kamera zwischendurch defekt war... traurig

Gruß
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #455720 - 24.07.08 10:30 Re: UR 3: Mehr Maus-Geschichten... [Re: dogfish]
Pedalen-Paule
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1081
Schicke Bilder. Berge sehen aus wie ein Marmorkuchen. Zum Anbeißen.
Nach oben   Versenden Drucken
#455863 - 24.07.08 22:05 UR 3: Milano in Marokko... [Re: ]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Einer geht noch. zwinker





Auf seiner dritten Marokko-Tour (2008): "Die physischen Belastungen waren..."





"noch stärker als auf den ersten beiden Touren, in 13 Tagen kamen ca.17000 Höhenmeter zusammen. Obwohl die ursprüngliche Planung..."





"aufgrund der enormen Schneeschmelze schnell abgeschrieben werden musste, war es wieder eine unglaublich schöne Reise!" Mit Milano.





Rolands Reiserad, zum ersten mal erschienen in => Re: Unsere Räder - Teil 2 (Ausrüstung Reiserad)





Schöne Grüße von Roland


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #455865 - 24.07.08 22:12 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: dogfish]
Pedalen-Paule
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1081
Wo ist das Schutzblech auf Bild 1?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #455874 - 24.07.08 22:49 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: Pedalen-Paule]
Anonym
Nicht registriert
In Antwort auf: Pedalen-Paule

Wo ist das Schutzblech auf Bild 1?

Scharf beobachtet. Gegenfrage: Ist das letzte Bild wirklich in Marokko aufgenommen worden?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #455875 - 24.07.08 22:54 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: ]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Kann ich mir nicht vorstellen. Bänke habe ich im Atlas jedenfalls keine gesehen.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#456437 - 29.07.08 00:47 UR3: rosaroter panther [Re: Falk]
slowbeat
Nicht registriert
da hier einige nach bilder von klassischen stahlrädern gieren,
bring ich mal mein erfurt-stadtrad in der version 1.1, damals grad mit 35er bereifung.





basso mixte mit rh 48, für mich eigentlich zu klein, mit einem 100er vorbau und bahnlenker paßt es.
sattel u. bremsgriffe hab ich getauscht und schutzbleche montiert. ein rollendynamo war kurz montiert,
dann ließ sich das hinterrad aber nicht mehr ausbauen - neue lösungen müssen her - das gerät rollt nun...





wieder mit den orig. 23er reifen, die felgen sind von mavic u. die naben campa record wie auch die schaltung,
bis auf das suntourschaltwerk, die kurbel ziert das logo "rhino", langschenklige 105er doppelgelenkbremsen
sorgen für vernünftige verzögerung und zwölf gänge sind mehr als ausreichend um auch im taunus zu touren.





pedalhaken mit lederriemen hab ich auch wieder installiert, ein unvergleichlicher komfort
im vergleich zu spd-dinger. das ding ist eine ziemlich leichte mittelstreckenrakete.





nichts für reisen aber gut für tagestouren.


Geändert von HvS (11.05.10 18:13)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #456515 - 29.07.08 10:49 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: ]
blauer Blitz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 284
Hey Roland,
ich kenn ja die Bilder schon, jedenfalls teilweise, aber trotzdem sehr schön. Hast Du Dich geärgert, dass Du das Schutzblech nicht mitgenommen hast? Braucht man nicht wirklich oder?

Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#456521 - 29.07.08 10:58 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: blauer Blitz]
Roland83
Nicht registriert
Hey Basti, schmunzel

In Antwort auf: blauer Blitz

Hast Du Dich geärgert, dass Du das Schutzblech nicht mitgenommen hast? Braucht man nicht wirklich oder?

Brauchen sowieso nicht meines Erachtens. Aber ich hab's auch nicht vermisst. Genauergesagt habe ich es ja sogar extra wegen der Marokkoreise abgenommen. Im Jahr zuvor hatte mich das Schutzblech auf matschigen Pisten wahnsinnig genervt, weil immer sehr schnell das Vorderrad blockierte und ich dann mühselig das Ganze reinigen musste. Z.B. auf dieser Piste konnte ich keinen Kilometer am Stück fahren.

Gruß
Roland
Nach oben   Versenden Drucken
#456523 - 29.07.08 11:01 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: ]
blauer Blitz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 284
So hätte ich mir das auch gedacht. Bzw. so werde ich es auch machen. zwinker
Im Schnee mit Schutzblechen hab ich auch schon furchtbar geflucht. Lasset den Dreck spritzen! grins
Nach oben   Versenden Drucken
#456527 - 29.07.08 11:06 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: blauer Blitz]
Roland83
Nicht registriert
So sieht's aus. Am Ende eines langen Pistentages muss jeder sofort erkennen können, dass man nicht mit dem Jeep unterwegs war. zwinker grins
Nach oben   Versenden Drucken
#457862 - 03.08.08 11:37 UR 3: Ein dunkles Kapitel... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Dann will ich's mal versuchen mit einem ersten Beitrag." zwinker

Natürlich hatte Matthias ("Schnellschalter") seine Bedenken:
"ob das Rad hineinpasst, den Grundgedanken eines ernsthaften
Radreise-Forums sollen wir ja nicht völlig aus den Augen verlieren..."





"aber andererseits: Es ist mein Rad, ich mag es sehr, und ich mache damit
schon auch Touren, wenn auch nicht unendlich weit. - Wir begegneten uns am
Fahrradständer einer U-Bahnstation und ich dachte: Oh, ein Billigrad aus den 70ern.
Mich faszinierte der ungewöhnlich gute Allgemeinzustand und dieses unglaubliche Grün."





"Ich habe mich dann mal an die Instandsetzung gemacht, und es wurde schnell deutlich, dass dies der erste Service
nach dem Kauf war - überall noch das alte Fett in den Lagern, sehr sparsam verteilt, wie das in den 70er Jahren so üblich war...
auch den seinerzeit bei preiswerten deutschen Fahrrädern üblichen Pfusch habe ich gefunden: Lenkungskonus schräg aufgeschlagen,
im oberen Lenklager fehlte eine Kugel - und da es dort keine Fettspuren gab, war auch klar, dass die Kugel bei der Montage schon fehlte..."





"vermutlich ein Kaufhausrad (Baumärkte waren 1976 noch nicht so verbreitet), allerdings nicht 'unterste Schublade', immerhin hatte dieses
ja schon Maillard-Aluminium-Hochflanschnaben statt der verbreiteten Blechnaben. Aber auch in ein Billigfahrrad gehen viele Arbeitsstunden,
wenn man die Sache ernst nimmt. Die Hinterrad-Achse erwies sich als leicht verbogen u. wurde getauscht. Bei der Gelegenheit habe ich..."


...


"...gleich gewölbte Edelstahlscheiben (...für Mario schmunzel ) unter die Speichennippel gelegt, um ein 'Ausziehen' der Blechfelge auch bei höherer
Belastung zu verhindern. Das neue Hinterrad mußte natürlich gleich ausgeführt werden, man beachte auch die nun getauschten Bremsgriffe
und das Baumwoll-Lenkerband - der Sattel ist eine Verlegenheitslösung und stammt von meinem 'verstorbenen' 1993er Peugeot-Prestige."





"Die gelben Nabenputzringe mussten einfach sein - an sich hasse ich diese Dinger, aber bei einem Rad
der 70er Jahre gehört so etwas einfach hin. Und vor der Ausfahrt habe ich noch die 37mm-Reifen gegen
32mm-Reifen (die originale Dimension) getauscht - mit den schmalen ist nun gar kein Halten mehr." schmunzel





"Ich habe jedenfalls viel Freude an diesem F.E.M. aus einer der 'dunkelsten Phasen'
der deutschen Fahrradgeschichte - 'dunkel', nicht was die Farben angeht..."





"sondern, was die Qualität betrifft..." zwinker

Schöne Grüße von Matthias


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#457867 - 03.08.08 12:07 Re: UR 3: Ein dunkles Kapitel.../ Kermit the Frog [Re: dogfish]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Hallo Matthias,hallo Mario,

finde schon das es passt;die Lackierung ist klasse!
Ich entsinne mich an eine frühe Folge der Muppetsshow,da war Kermit auf dem Teil unterwegs...

L.G.
Andreas

Im Antwortmodus sieht man die Bilder ja etwas größer!!!



Geändert von mackerziege (03.08.08 12:08)
Änderungsgrund: Rechtschreibung
Nach oben   Versenden Drucken
#457873 - 03.08.08 12:36 Re: UR 3: Ein dunkles Kapitel.../ Kermit the Frog [Re: mackerziege]
Schnellschalter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 164
Vielen Dank für's Einstellen, Mario ! "Ist alles so schön bunt hier ..." (Nina Hagen) :-)

Die mitlesenden Münchner können ja mal raten, wo das erste und das letzte Bild entstanden sind ...

Und natürlich kommen da in Zukunft dann noch "richtige Fahrräder", z.B. auch eines mit Tubus, Blackburn und Nabendynamo ... ;-)

Schöne Grüße

Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#457893 - 03.08.08 15:13 Re: UR 3: Ein dunkles Kapitel...Nachtrag [Re: Schnellschalter]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Matthias

Dein Wunsch ist mir Befehl. zwinker

"Wenn Du vielleicht noch eine Kleinigkeit ergänzen und eine andere ändern könntest...

zur Schaltung, die wirklich relativ selten ist: Es handelt sich eigentlich um die Huret-Svelto,
die nach der Übernahme durch Sachs 'umgelabelt' wurde. Es ist zwar eine Niedrigpreis-Schaltung,
aber immerhin hatten die frühen Versionen (ab 1963) sogar kugelgelagerte Kettenleitrollen, nicht schlecht..."





"und konstruktiv ist sie als entfernte Verwandte der legendären Huret-Jubilee zu sehen, des (bis heute) leichtesten Schaltwerks aller Zeiten.
Mich freut an dieser Schaltung, dass es sich nicht um das sehr verbreitete Nachfolgemodell handelt, mit verchromtem Blechkäfig, das auch
sehr 'blechern' schaltet. Und vor allem freut mich, dass sich diese Minimalschaltung absolut leicht, leise, präzise u. schnell schalten lässt."

Jetzt zur Änderung: "Die Naben sind mit 'Normandy' gelabelt - war zwar de facto auch Maillard, aber damals wurde sorgfältig unterschieden,
und *Normandy* war eben der Name für die höherwertigen Hochflansch-Naben; und die einfachen Niederflansch-Naben liefen unter *Atom*."





Ganz nach dem Motto, was wir machen, machen wir natürlich ordentlich, noch eine Anmerkung zum Namen des Rades. schmunzel

"F.E.M.-Tourist klang für mich sehr nach DDR (die Abkürzung 'FER' Fahrzeug-Elektrik-Kombinat Ruhla ist heute noch
auf vielen Dynamos und Scheinwerfern zu finden) und bei 'Tourist' mußte ich an den Wartburg-Tourist denken...
aber das Rad enthält keine Teile aus DDR-Produktion und ist in der Bundesrepublik hergestellt worden,
auch der Rahmen, denke ich. Vertrieben wurde das Rad von Prophete, wobei mich der Zusatz
'München' etwas irritiert, denn eigentlich sitzt der Fahrrad- und Fahrradteilehandel
Prophete schon immer (seit 1909) im westlichen Deutschland."

Schöne Grüße Matthias


u. Mario

Geändert von dogfish (03.08.08 15:17)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #457898 - 03.08.08 15:31 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: blauer Blitz]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
In Antwort auf: blauer Blitz
Braucht man nicht wirklich oder?


Kannst ja Speedholes reinbohren teuflisch

gruss chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#457899 - 03.08.08 15:35 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: Schnellschalter]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
In Antwort auf: Schnellschalter
Die mitlesenden Münchner können ja mal raten, wo das erste und das letzte Bild entstanden sind ...


Mein Tipp: Englischer Garten?

Gruss chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#457923 - 03.08.08 17:10 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: latscher]
Corsar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 754
Stand F.E.M nicht fuer "Fahrrad Epple Memmingen"?
Wurden viel ueber Dorfschmieden vertrieben und galten fuer damalige Verhaeltnisse als Qualitaetsrad.

Hatte ein gebrauchts Kinderrad von FEM und war maechtig stolz darauf.

vielleicht war ein FEM Rad der beginn des Wahnsinns?
Nach oben   Versenden Drucken
#457934 - 03.08.08 17:57 Re: UR 3: Ein dunkles Kapitel...Nachtrag [Re: dogfish]
Schnellschalter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 164
Hallo Mario,

vielen Dank für den ausführlichen Nachtrag ... :)Jetzt kann der Technikhistoriker auch wieder ruhig schlafen ... cool
Ich dachte mir halt, dass man die einzigen interessanten Teile am Rad nicht völlig unerwähnt lassen sollte ... grins

Schöne Grüße

Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #457938 - 03.08.08 18:02 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: latscher]
Schnellschalter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 164
Nein, weeiiit gefehlt ... lach
Überleg' doch mal: hier im Bild kann man einen "Höhenunterschied" von vielleicht 40 oder 50 Metern erahnen, während der Englische Garten nur 2 oder 3 Meter oberhalb der Isar liegt. Wo hamma denn dös, hm ? zwinker Fairerweise sollte ich noch dazusagen, dass der Ort schon knapp außerhalb der Münchner Stadtgrenze liegt. Ist eine nette Ecke da ...

Schöne Grüße
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #457941 - 03.08.08 18:05 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: Schnellschalter]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Ach jetzt.

Ich hatte nur was vom letzten gelesen und meinte, die grüne Absperrung zu kennen.

Gruss chirs
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#457949 - 03.08.08 18:14 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: Corsar]
Schnellschalter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 164
Das mit Fahrrad Epple Memmingen ist nicht völlig auszuschließen; auf dem Sitzrohr klebt aber eben ein Aufkleber "Prophete München", wobei "Prophete" natürlich nicht unbedingt mit dem heute noch aktiven Teilehändler, der die "Fahrradabteilungen" mancher Discounter bestückt (die Reifen auf dem ersten Bild des restaurierten Rades stammen dorther, ebenso die Nabenputzringe und die Werkzeugtasche), identisch sein muss.

... aber vermutlich dann doch: gerade finde ich nämlich bei Wikipedia unter "Prophete" den Hinweis, dass dieses Unternehmen 2004 den Memminger Fahrradhändler Epple übernommen habe - da ist es ja dann doch einigermaßen wahrscheinlich, dass die schon früher Geschäftsbeziehungen miteinander hatten. Allerdings ist das 'F.E.M. Tourist' trotzdem sicherlich kein "High-End"-Modell der Memminger gewesen, sondern eben eher eine "Billiglinie" für's Kaufhaus (es gab auch baugleiche Ausführungen unter der Marke "Pinarello", ebenfalls mit Aufkleber "Prophete München").

Off topic: Meinst Du, dass nur F.E.M.-Räder süchtig machen können ? Bei mir war es ein "Mars" ... grins

Danke jedenfalls für den hilfreichen Hinweis ! schmunzel

Schöne Grüße

Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #457952 - 03.08.08 18:27 Re: UR 3: Milano in Marokko... [Re: latscher]
Schnellschalter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 164
Mario hat netterweise das letzte Bild etwas beschnitten, auf dem der Aufnahmeort ansonsten eindeutig zu identifizieren wäre - vermutlich wollte er meinem Fahrrad ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Bild 1 ersparen - da steht es nämlich an einer Stelle, wo es nicht stehen dürfte ... cool

Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 24 von 100  < 1 2 ... 22 23 24 25 26 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de