Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (Holger, Woife.G, dcjf, 2 unsichtbar), 15 Gäste und 224 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88865 Themen
1359191 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 36 von 100  < 1 2 ... 34 35 36 37 38 ... 99 100 >
Themenoptionen
Off-topic #496803 - 02.02.09 13:28 Re: UR 3: "Mein neues Rad..." [Re: rayno]
netbelbo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1192
Der gute Thomas schreibt halt schneller als er liest grins.

Gruß netbelbo
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #496847 - 02.02.09 17:52 Re: UR 3: "Mein neues Rad..." [Re: rayno]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
In Antwort auf: rayno
In Antwort auf: Thomas1976
...woher hast Du den Intec Rahmen???

Meilenweit??

...



Mensch Thomas, schau hin, steht doch groß auf dem Unterrohr!

Ich glaube, Thomas hatte nur Augen für Mario verliebt grins
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#496852 - 02.02.09 19:09 UR 3: Noch ein Neues... [Re: Oppa]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"An das Rad bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kind.

Als der grösste Radhändler in Oberhausen sein Geschäft auflöste,
bin ich hingefahren, um zu sehen, was ich eventuell gebrauchen konnte."





"Leider habe ich nichts gefunden, was ich gebrauchen konnte (ich brauchte ja kein neues Rad), bis auf...

es kam wie es kommen musste, ich hatte ein neues Rad, den Traveller. Und nach den ersten Touren wusste ich,
was noch zu ändern wäre. Den Sattel getauscht gegen einen Brooks B68 Aged, und den unmöglichen Lenker von Kooga..."





"gegen Humpert AHS, dem ich etwas die Flügel gestutzt habe, um einen Spiegel zu montieren. Natürlich kein Platz mehr für Tacho u. Navi.
Mich auf die Suche begeben. Die Lenkerhalterung für den AHS hatte ich, aber ob der Computeradapter von Humpert auch passt? Er passt."





"Bisher gibt es keine Klagen zu diesem Rad. Was ich noch ändern werde, ist die Sattelstütze, statt Post Moderne kommt eine Airwings..."





"eventuell die Bremsen, dann aber HS33. Zum Traveller ist noch zu sagen, komplette LX Ausstattung."





Bereifung MAXXIS OVERDRIVE,
sehr angenehm zu fahren."

Der "Oberhausener"
Detlef

u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#496866 - 02.02.09 20:40 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: dogfish]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
Hallo,

schönes Radl, und dann wohl noch zum Schnäppchenpreis... Glückwunsch! Aber eine Frage hab ich, rein der Neugier halber. An der Vorderbremse, ist das ein "Power-Modulator"? Und wenn ja, wie kommst Du mit dem Ding zurecht?

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#496875 - 02.02.09 21:11 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: dogfish]
amarillo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1102

Hallo,

mir ist dein Rückspiegel aufgefallen. Wie ist der denn am Lenker befestigt? Diese Möglichkeit könnte auch für mich interessant sein.

Gruß Hildegard
Nach oben   Versenden Drucken
#496991 - 03.02.09 12:31 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: amarillo]
BochumBiker
Nicht registriert
In Antwort auf: amarillo

Hallo,

mir ist dein Rückspiegel aufgefallen. Wie ist der denn am Lenker befestigt? Diese Möglichkeit könnte auch für mich interessant sein.

Gruß Hildegard



Den Spiegel gibt auch bei Meilenweit.net

Gruß
Tim
Nach oben   Versenden Drucken
#497008 - 03.02.09 13:46 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: amarillo]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
...und es handelt sich um den cyclestar von B&M
Nach oben   Versenden Drucken
#497021 - 03.02.09 14:48 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: dogfish]
Baxx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Mein Stadt- und Tourenrad nach dem Rahmenwechsel.


Geändert von Baxx (03.02.09 14:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#497022 - 03.02.09 14:57 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Baxx]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
Hi,

den Rahmen finde ich klasse, wo gab es den? zwinker

Mir gefällt das konzept, sowas fahre ich auch! Allerdings wünsche ich mir auch noch einen schönen Stahlrahmen...



Gruß
Simon
Nach oben   Versenden Drucken
#497023 - 03.02.09 15:03 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: yoon]
Baxx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
In Antwort auf: yoon
den Rahmen finde ich klasse, wo gab es den? zwinker


Hey Simon, der Rahmen ist ein Soma Groove, bestellt hab ich ihn in den USA bei bikeman.com.
Nach oben   Versenden Drucken
#497038 - 03.02.09 16:08 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: malte 68]
gear7lover
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 56
...und es handelt sich um den cyclestar von B&M

Den hatte ich am Liegerad.
Ich finde den nicht gut:
1. fummelig einzustellen
2. verstellt sich leicht bei unbeabsichtigter Berührung und Vibrationen (schlechte Strasse)
3. ist sehr klein und wenig Verkleinerung, dadurch sehr kleines Sichtfeld.

Ich habe stattdessen einen Zéfal-Spiegel verlängert und bin sehr zufrieden.

Sollte auch an so einem frisierten Brezellenker funktionieren.

Gruss
Wolfgang kein Freund von Versen
Nach oben   Versenden Drucken
#497039 - 03.02.09 16:08 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Baxx]
Bafomed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1527
Hallo Baxx,

wie hast Du denn die beiden Cyos so dicht nebeneinander befestigen können? Vielleicht bist Du ja so freundlich machst Du noch einmal eine Nahaufnahme Deiner Lampenbefestigung, da ich ebenfalls auf zwei Cyos umrüsten möchte.

Gruß,
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#497041 - 03.02.09 16:13 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: gear7lover]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
Hallo,

ausser dem eher unauffälligen CycleStar hat BUMM noch eine ganze Anzahl an sehr gut am Rad einsetzbaren Mopedspiegeln im Programm (Kreidler, Zündapp, Hercules). Diese kann ich nur empfehlen.

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#497045 - 03.02.09 16:27 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Bafomed]
Baxx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
In Antwort auf: Bafomed
wie hast Du denn die beiden Cyos so dicht nebeneinander befestigen können? Vielleicht bist Du ja so freundlich machst Du noch einmal eine Nahaufnahme Deiner Lampenbefestigung, da ich ebenfalls auf zwei Cyos umrüsten möchte.


Hey Martin, hier noch zwei Nahaufnahmen:



Ich hab einfach die Originalhalterung eines Cyos erweitert. Die Schraube ist eine 7 cm lange M6 aus V2A. Als Spacer sind Kurbelschrauben sowie M6 U-Scheiben im Einsatz. Bisher habe ich damit erst zwei Ausfahrten hinter mir, aber mit ordentlichem Kopfsteinpflaster-Anteil. Stabilität ist also gegeben, es kippt nicht nach vorne. Hauptnachteil ist die Einstellbarkeit, also wenn man einen der Cyos leicht im Winkel verstellen will. Hier ist die Einschraubenlösung ein Nachteil. Dafür wiegt alles zusammen nur ~200g. Eine Alternative wäre ein Gewindestab statt der Schraube, mit jeweils zwei Muttern an Halterung und Cyos - damit könnte man das vielleicht flexibler verstellen, bräuchte aber zwei identische Schraubenschlüssel, was unterwegs schwierig werden kann. Bei mir stimmt der Winkel erstmal, mal sehen wie es sich weiter bewährt schmunzel .
Nach oben   Versenden Drucken
#497075 - 03.02.09 18:08 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Baxx]
Bafomed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1527
Super, vielen Dank für die schnelle Bereitstellung der Fotos! So ähnlich habe ich mir eine Lösung für zwei Cyos auch vorgestellt. Ich werde demnächst einmal versuchen, das an meinem Rad zu realisieren. Wofür steht denn die Abkürzung M6? Ist das der Durchmesser der Schraube in Mimimetern? Ich kenne mich in dem Bereich nicht so gut aus.

Gruß,
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#497076 - 03.02.09 18:09 Re: UR 3: Noch ein Neues... [Re: dogfish]
Oberhausener
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 763
Vielen Dank für Deine Arbeit Mario.

Zu den Fragen
Es war wirklich ein Schnäppchen für 1035 €.
Zur Bremse:
Ich habe keine Ahnung. Aber sehr gute Bremsleistung.
Zum Spiegel:
Er wird im Lenkerende geklemmt, deswegen musste ich die Lenkerenden einkürzen.

Glück Auf
Detlef
Nach oben   Versenden Drucken
#497077 - 03.02.09 18:10 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Bafomed]
Baxx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
In Antwort auf: Bafomed
Wofür steht denn die Abkürzung M6? Ist das der Durchmesser der Schraube in Mimimetern?


Genau, M = metrisch, 6 = 6 mm Außendurchmesser.
Nach oben   Versenden Drucken
#497078 - 03.02.09 18:12 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Baxx]
adolar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 570
Hallo Baxx,

ich hab die Cyo´s mit einer Gewindestange befestigt... aber DIE perfekte Lösung suche ich auch noch. Bis jetzt halten sie aber gute 3000km ohne sich zu verstellen. Ich werd es wohl so lassen.

Wie hast du das Rücklicht verschaltet?

PS.: Sehr gute Beleuchtungswahl! bravo
Grüße

Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#497080 - 03.02.09 18:17 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: adolar]
Baxx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Hey facilité_et_rapide (der Name geht ja echt nur mit Copy+Paste lach ), ich hab die simpelste Verschaltung gewählt: Nahfeld-Cyo normal an den Nabendynamo, Fernlicht-Cyo an den Rücklichtanschluss des ersten, Rücklicht an den Fernlicht-Cyo. Also alles parallel zusammengesteckt. Mein Ziel war, möglichst keine der Leitungen groß zu verändern, falls ich es mir doch mal anders überlege. Bei den Rücklichtleitungen war ich mir nicht sicher, aber alles leuchtet wie es soll. Schalte ich den ersten Cyo ab, geht der Rest auf Standlicht. Demnach ist es doch nicht ganz parallel geschaltet... verwirrt
Nach oben   Versenden Drucken
#497082 - 03.02.09 18:24 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Baxx]
adolar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 570
Du darfst mich auch Stephan nennen, dass dürfte dann ohne c&p gehen schmunzel

Werden parallel verschaltet ordentlich hell? Aber wenn alles aus geht wenn du einen ausschaltest, dann stimmt sicher noch was nicht so ganz.
Grüße

Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#497084 - 03.02.09 18:31 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: adolar]
Baxx
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 106
Ok, Stephan. Ordentlich hell werden sie, vorher hatte ich einen IQ Fly, das war schon was anderes. Jetzt geht einem wirklich jeder aus dem Weg. Vorteil der Parallelschaltung soll ja die Helligkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten sein, d.h. die Lampen leuchten bei Reihenschaltung wohl noch nicht wenn man das Rad nur schiebt.

Ja der Punkt mit dem Ausschalten irritiert mich auch. Der zweite Cyo hängt halt an dem Rücklichtanschluss des ersten, dieser Anschluss muss ja geschaltet werden um das daran vorgesehene Rücklicht zu aktivieren. Auf der anderen Seite sollen doch LEDs parallel verschaltet werden, wenn ich das richtig in Erinnerung habe (wegen Nabendynamo als Konstantstromquelle). Demnach denke ich dass sich in dem Rücklichtanschluss einfach eine Art Relais befindet welches geschaltet wird wenn der Scheinwerfer an ist. Reihenschaltung habe ich jedenfalls nicht, dafür fehlt ja die Rückleitung zum Dynamo cool .

Geändert von Baxx (03.02.09 18:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#497087 - 03.02.09 18:52 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Baxx]
slowbeat
Nicht registriert
da wird der schalter wohl ganz einfach vor der "abzweigung" für den ausgang liegen. ist ja auch sinnvoll weil im normalbetrieb sonst das rücklicht nen extraschalter bräuchte.
Nach oben   Versenden Drucken
#497352 - 04.02.09 19:30 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: dogfish]
Ramme
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
Ein Super Thread hier!Und die Räder erst..*Träum*Da muss ik meine Karre och mal verewigen.
Manche Teile haben schon über ein Jahrzehnt der länger auf dem Buckel und tun brav ihren Dienst.Immer mal wieder auf/nachrüsten.P.S: Glaube das hat nie ein ende *Grins*



Stolzer Besitzer des edelux Lämpchens.Und mehr als zu frieden.Endlich mal vernünftiges Dynamolicht.





Grundlage ist ein Stevens Stahlrahmen/Tropfen unterrohr.
Ich fand das Bianci damals mit dem Tropfenrohr so schön.Leider hat es Kohle mässig nie so hingehauen.Aber der Stevens ja hat auch gehalten.Bis jetzt zumindest.



So sieht es dann mit Bob Ibex Hänger beladen aus.Bitte keine Fragen wegen der Grossen *Orangen Standpumpe*.Ja,ich gestehe..Ich habe sie mit auf Tour genommen.*Grins*
Und als letztes noch ein Bildchen weil es so schön bunt ist.*Lächel*

Iron Horse is Wife
Nach oben   Versenden Drucken
#497357 - 04.02.09 19:39 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Ramme]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
und alles nur dein krams? sieht ja so aus, als wärst du allein unterwegs gewesen. alter schwede, das nenn ich mal spediteur schmunzel.
interessanter front-träger, faiv mit aufbau?

gruß malte
Nach oben   Versenden Drucken
#497364 - 04.02.09 19:57 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: malte 68]
Ramme
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
[zitat=malte 68]und alles nur dein krams? sieht ja so aus, als wärst du allein unterwegs gewesen. alter schwede, das nenn ich mal spediteur schmunzel.
interessanter front-träger, faiv mit aufbau?

Ja,alleine und alles meines träller .Bin da 4 Wochen durch Deutschland gedüdelt.Und zu einer Freundin nach Laupheim unter anderem gefahren.Und da ich dort auch weg gehen wollte.
Hatte ich etwas mehr Garderobe mit als normal grins
Wollte eh mal testen mit wieviel man das rad beladen kann.Und muss sagen.Es war ok.
War immer noch Leicht Geländegängig,auch wenn es nicht so aus sieht.
Der Träger heisst Faiv Hoogar Plus glaube ich und den kannst bei der dir sicher bekannten *Faiv seite* bestellen.*Preis war 249 €.Teuer aber wirkt sehr stabilisierend auf die ganze front.Ein Top teil.Wenn ich ihn nicht schon hätte,würde ich ihn mir nochmal kaufen.
Iron Horse is Wife
Nach oben   Versenden Drucken
#497423 - 04.02.09 22:30 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: dogfish]
Ramme
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
Eines habe ich noch. grins

Iron Horse is Wife
Nach oben   Versenden Drucken
#497427 - 04.02.09 22:42 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Ramme]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
Hi,

kann es sein dass Dir der Rahmen etwas zu klein ist?? Oder warum die sehr überhöhte Sattelposition??

Anosnsten schickes Rad, ein bißchen viel Gepäck. bäh

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#497439 - 04.02.09 23:16 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: dogfish]
Ramme
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
Also die Rahmengrösse müsste passen ,meines erachtens.Ist natürlich kein Maasrahmen.Habe ca 2-3 cm platz zwischen Oberrohr und schritt.Wenn ich stehe.Ich denke der Vorbau könnte einen Besseren neigungswinkel haben.Dann wäre es sicher wesentlich angenehmer.Zumindest bei Touren,wenn man jeden Tag dauerhaft fährt.Ansonsten mag ich diese Sportliche Haltung ganz gerne.Ich suche ja schon ewig nach einem Vernünftigen Lenker,weil ich den Vorbau eigentlich nicht ändern will.Aber ich weiss immer noch nicht so genau was ich für einen wirklich haben mag.Mal abwarten grins
Iron Horse is Wife
Nach oben   Versenden Drucken
#497917 - 07.02.09 00:21 Re: UR 3: "Mein neues Rad..." [Re: dogfish]
Windkurbel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 124
Lieber Mario,

zwar etwas verspätet ... aber Evi und ich freuen uns riiiiieeeeessssiiiiggggg, dass Du wieder da bist wein

Herzliche Grüße
Evi + Robert
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #497940 - 07.02.09 11:01 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Ramme]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2502
in Laupheim kann man ausgehen? oui,oui,oui.... grins
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 36 von 100  < 1 2 ... 34 35 36 37 38 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de