Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (11111, willi44), 114 Gäste und 46 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26932 Mitglieder
90594 Themen
1391853 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3316 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 39 von 100  < 1 2 ... 37 38 39 40 41 ... 99 100 >
Themenoptionen
Off-topic #500214 - 15.02.09 18:42 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: zwerginger]
chromichromi
Nicht registriert
In Antwort auf: zwerginger
Was für eine Frage! Orange erhöht das Wohlbefinden und mindert somit den Rollwiderstand. Frag mal z.B. Job, der krepelt mit seinem schwarzen Panzer deprimiert und bleischwer über die Pisten. Ein orangenes Rad wiegt nur die Hälfte, es knippst die Physik aus. Selbstverständlich muss man ein orangenes Rad fahren.

Micha, der das wissen muss, weil seine Möhre (idje sei Dank) orange ist und bleibt.

(32 Speichen müssen für mich allein schon wegen der richtigen Schaltung sein zwinker )




Sehr lustig!
Daher kriechen all die schwarzen Räder immer so rum!
und daher sind auch sowenig zackig unterwegs, weil es orange so selten gibt!
Und : Gag: 32 Speiche-Räder wiegen ja auch wieder weniger als 36er!
Also wieder besserer Topspeed und so...
Nach oben   Versenden Drucken
#500216 - 15.02.09 18:45 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: sigma7]
chromichromi
Nicht registriert
In Antwort auf: sigma7
In Antwort auf: Thomas1976
... den Schmutz am Schwarzen nicht so stark am Rad sieht!


Dann mußt Du ein silbergraues Rad fahren. Beim Auto habe ich die Erfahrung gemacht, daß auf silbergrau der Staub deutlich weniger sichtbar ist als auf schwarz oder einem dunklen blau.


andre


Das stimmt, darum wollem einem die Autoverkäufer-Fuzzis immer schön silber(was ja in Wirklichkeit Grau ist!), und Anthrazit andrehen, "wegen Restwert"(der für Sie wichtig ist...).
Dann wird ein Auto gekauft, mit allem Pipapo, und die farbe ist so ein undefinierter Grauton! bäh
Kenn ich alles aus der Zeit, wo ich noch viele Autos kaufte....Die Argumente sind immer die Gleichen.
Den Schmutz sieht man weniger auf solchen Autos, anders, als auf schwarzen.
Was nicht gesagt wird, warum: Weil Die Grauen eben immer schmutzig aussehen, auch wenn Sie sauber sind! grins

Geändert von chromichromi (15.02.09 18:47)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #500217 - 15.02.09 18:47 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: ]
Claudius
Nicht registriert
Es tut mir echt Leid meinen Unmut hier im Meisterwerk "UR" zu verlautbaren. Aber du hast es grade geschafft als zweiter auf meine Ignorierliste zu wandern für solch einen unsinnigen Kommentar.

Claudius - warum muss es Menschen geben, die immer versuchen irgendwie irgendeine von ihren Meinungen kundgeben zu müssen....


Achso lieber chromichromi bitte antworte nicht mehr auf meinen Beitrag - ich les es eh nicht. Du störst damit nur weiter diesen schönen Thread.

Geändert von Claudius (15.02.09 18:47)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #500218 - 15.02.09 18:48 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: ]
chromichromi
Nicht registriert
Warum, Claudius?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #500219 - 15.02.09 18:55 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: ]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Mann, lies Dir Deinen Müll doch mal durch, bevor Du ihn abschickst. Das ist ja nicht auszuhalten!

[ignoriermodus AN]
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#500227 - 15.02.09 19:32 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: sigma7]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2763
Schönes Rad, klasse Farbe !!!
Nach oben   Versenden Drucken
#500228 - 15.02.09 19:33 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: olafs-traveltip]
zwerginger
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2044
Sag ich doch. Oranje boven! schmunzel
(wenn man Fußball mag)

Geändert von zwerginger (15.02.09 19:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#500256 - 15.02.09 21:25 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: TrafficJan]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: TrafficJan
...dann in der örtlichen Selbsthilfewerkstatt das gute Ding mit gebrauchten Teilen zu einer Erstversion aufpoliert...
Dann wurde das Rad erst mal für den Flug professionell verpackt...


Bei dem wörtchen "brotfressionell" fehlen doch die anführungstriche, oder!?
Irgendeine olle hinterradnabe für 5 €ier hätte die selbsthilfewerkstatt doch auch noch gehabt, um den hinterbau gegen verbiegen zu sichern ...
gut, dass trotzdem nix passiert ist!

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#500268 - 15.02.09 21:56 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: Dittmar]
Max.FS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 389
Das Rad sieht ungewöhnlich aber sehr interessant aus, mir gefällt es auf Anhieb (gerade auch mit der Farbkombination)! Um was für einen Rahmen und welche Rahmengröße handelt es sich dabei?

Gruß, Max

PS: ok, gerade gesehen, dass das rad im querbeet vorgestellt wurde. beitrag hat sich also erledigt, sorry.

Geändert von Max.FS (15.02.09 21:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#500715 - 17.02.09 17:23 Re: UR 3: UR-Werk Orange, Teil 2... [Re: sigma7]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 952
Die aktuelle SD 7 ist ja komplett schwarz, auch die Griffe.
Nach oben   Versenden Drucken
#501664 - 20.02.09 21:38 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Stefan66]
armin.b
Nicht registriert
Hier ein paar Fotos von 2 meiner im Laufe der Zeit angesammelten Fahrraeder.

Das aelteste ist ein Guylaine von 1992. Vor ein paar Jahren etwas kraeftiger renoviert. Rahmen neu beschichten lassen, dabei gleich zusaetzliche Flaschenhalteroesen anloeten lassen. Hat fast ein Jahr gedauert bis das ganze von Schefzyk zurueckgekommen ist, ich hatte Gottseidank keine Eile. Im Laufe der Zeit sind einige Teile getauscht worden, wie Hinterrad, Kurbeln, Gepaecktraeger, Lenker/Vorbau, Sattel, Bremse vorn. Andere tun weiterhin klaglos ihren Dienst, wie Dura Ace Bremshebel und Tretlager, VR mit Mavic Nabe und Felge. Auch ein Mix aus Shimano Schaltung, Suntour Schalthebel und Campagnolo Kassette funktioniert gut.







Alles in allem ist's mein Lieblingsradl geblieben. Faehrt recht komfortabel, was vor allem auf den geflickten Ruettelstrassen der Lombardei sehr angenehm ist, dabei nicht zu schwer, laufruhig und ausreichend flott.


Das zweite gibts in der aktuellen Konstellation jetzt seit gut 2 Jahren. Ein paar neue Teile, ansonsten hauptsaechlich vorhandene auf einen neuen Hardo Wagner Trekking Rahmen montiert, so als robustere Reiseradlvariante. Vorher wars ein Velotraum-Rahmen, bockhart und schwer und mittlerweile verschenkt. Insgesamt eher altmodische aber praktische Teile wie Daumenschalter, 7-f HR, 20 Jahre alter Brooks Sattel. Ausnahme sind vielleicht die Magura-Bremsen, gehen zwar gut, aber den Vorteil zu guten V-Bremsen merk ich nicht wirklich. Dafuer nerven sie etwas mit asymmetrischer Belagausrichtung.







Nach guten Erfahrungen ueber mehrere Jahre mit den Vittoria Randonneur Pro Reifen am Guylaine hab ich ich die inzwischen auch hier montiert, deutlich angenehmer als die noch abgebildeten Ritchey Slicks.
Nach oben   Versenden Drucken
#501692 - 20.02.09 23:00 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: ]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Moin Armin,

für das "robustere Reiserad" hast du aber einen zierlichen Träger ausgewählt... du wirst also wohl kaum der Schwerlastfraktion angehören.
Schöne Räder, die du da hast!

Wolfram
Nach oben   Versenden Drucken
#501723 - 21.02.09 10:20 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: ]
hellibelli
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 247
Oh, wie schön! Das Guylaine sieht so aus wie meins, wenn ich's endlich auf Rennlenker umgerüstet habe. Mit dem anderen könnte ich mich auch anfreunden...
Ciao
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#503214 - 27.02.09 01:43 UR 3: "Für jedes Gelände" [Re: haegar]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Rückblende aus den UR-Tiefen. schmunzel
UR 2: Ein Sonnenvogel... (Ausrüstung Reiserad)

Die Geschichte dahinter: Re: tout terrain Silkroad (Ausrüstung Reiserad)





Bild oben: "Noch einmal schnell überpolieren für die Foto-Session und 2x im Winter
sowieso Sprühwachs." Bild unten, Zuckerseite: "Ich mag das Orange und genau deshalb
die Taschen gekauft und nun passt es perfekt mit den orangenen Aufklebern von tout terrain."





"Mittlerweile wurde die Supernova E3 durch einen Cyo Nahfeld ersetzt. Die E3 hat zwar die Hauswand
auf 50m Entfernung flächig ausgeleuchtet und im dunkelsten Wald den Trail prima erhellt, aber im Hamburger Straßenverkehr..." teuflisch





"Also für die Wartezeit, bis die E3-StvO-Version verfügbar, den Cyo gewählt. - Allerdings musste leider auch das goile Supernova Traillight
durch das wohl hässlichste Rücklicht aller Zeiten ersetzt werden." Zu sehen neben Thorsten ("haegar"), ganz am Anfang. Bild unten links:


...


"Der Marathon XR in 57-559 ist so mächtig, wie er hier aussieht. Mehr passt auch wirklich nicht unter das Schutzblech. Super Grip, aber..."





"für den Sommer wird wohl etwas Zivileres kommen." Die Bremsen: "Neben der Funktion noch besser - viel weniger Arbeit beim Putzen." schmunzel





Zu den Bildern unten: "Bikefinder RFID Chip, die Aufkleber kommen (leider!), wenn es einwenig wärmer wird - statt Gravur für Versicherung."


...


"Leider war es ein trüber Tag bei der Abholung - auch wenn mich das neue Rad strahlen ließ. Hier auch noch mit der Supernova E3..." verliebt





"Warum auch immer, beim tt passt die Abus X Chain so wie sie soll 3-mal drum, beim Kranich ging es nicht.
So bleibt das Bordo X im Regal und die X Chain meine bevorzugte Sicherungslösung. Und ganz neu..."





"der Schlabberlatz in Leder. Wollte ich gar nicht, weil bei meinem tt schon die neuen
längeren Schutzbleche dran waren, aber wo er nun schon einmal dran war..."





"mal schauen was es bringt."

regards Thorsten


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#503215 - 27.02.09 02:37 Re: UR 3: "Für jedes Gelände" [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Man man man,

das ist wieder ein schickes Ding...

Wo bekommt man den bitte diesen RFID-Chip her und wie funktioniert das?

Danke chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#503217 - 27.02.09 04:38 Re: UR 3: "Für jedes Gelände" [Re: dogfish]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Ob der Spritzlappen so was bringt, ist fraglich. Für meinen Geschmack dürfte er noch ein paar Zentimeter runter.
Nur, was ist mit dem vorderen Schutzblech passiert? Dass man mit den Streben die Aufnahmen für den Bugtäger blockiert, ist doch für ein Fahrzeug mit dem Anspruch »rund um die Welt« unwürdig. Zum Runtersetzen sind die Streben nun zu kurz.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#503221 - 27.02.09 07:16 Re: UR 3: "Für jedes Gelände" [Re: Falk]
haegar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2590
Hallo,

In Antwort auf: dogfisch

Das Ganze wird natürlich wieder eine etwas längere Geschichte, dafür brauche ich etwas mehr Zeit.

das hat ja gar nicht lange gedauert - danke fuer den tollen Bericht schmunzel

In Antwort auf: latscher
Wo bekommt man den bitte diesen RFID-Chip her und wie funktioniert das?

Der Chip ist von Bikefinder Bikefinder und ich denke, der "funktioniert" kaum, weil halt nur die wenigsten Polizeiwagen mit einem Lesegeraet ausgeruestet sind, da hilft der Aufkleber mehr, ABER es wird halt so von der Versicherung anerkannt.

In Antwort auf: falk
Nur, was ist mit dem vorderen Schutzblech passiert? Dass man mit den Streben die Aufnahmen für den Bugtäger blockiert, ist doch für ein Fahrzeug mit dem Anspruch »rund um die Welt« unwürdig. Zum Runtersetzen sind die Streben nun zu kurz.

Die sollen dann an der Innenseite angebracht werden, habe es auch schon so gesehen und es passt - hoffentlich auch mit den selbstmontierten 57er XR. Vorteil dabei ist die deutlich steifere Befestigung der doch sehr grossen Schutzbleche, zumindest mein Gefuehl und im Vergleich mit anderem Rad, was ich vorher hatte.
ciao Thorsten.
Nach oben   Versenden Drucken
#503588 - 28.02.09 15:19 UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: Jim Knopf]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Ich habe da was,
mein ACID ist seit gestern fertig."

Korrektur, ein paar Tage mehr sind es geworden. schmunzel





Ausschlaggebend für diese Anschaffung war bei Jürgen ("Jim Knopf") seine Tour durch Norwegen,
http://www.forum.bikefreaks.de/topics/456137/Norwegen_meine_Reise_nach_Tromsoe#Post456137





"Zum einen hatte ich Probleme mit der Schaltbarkeit der Rohloff, da der Drehgriff abgegriffen und zu glatt war, zum anderen war ich mit der
etwas aufrechten Sitzposition des Hercules und meiner German-A (Befestigungsbuchsen für Bugträger hatten sich gelöst) nicht zufrieden."

"Am Freitag den 13. habe ich das Rahmenset beim German Möhren abgeholt - und vom Hercules nur die Hope-Bremsen, die Schutzbleche
und den Bugträger übernommen." Die Laufräder: "Sie bestehen aus jeweils einer Mavic-Felge EX-823-Disc, 36 Loch, vorne Normal-SON..."





"für Scheibenbremse - Kugel-SON (Scheibe+36L) war nicht lieferbar." - "Und hinten eine White Industries für Scheibe und 9-fach Shimano."


...


"Die Sapim-Speichen sind 3fach konifiziert, eingespeicht habe ich selbst, zentriert hat das Ganze peterxtr, Rundlaufgenauigkeit 2 Zehntel."


...


"Bei der Speichenspannung ebenfalls eine Abweichung am Tensiometer von 2 Zehntel. Mein Rahmen weist wie der von Peter ("peterxtr")..."





"ein volles linkes Ausfallende auf. Dadurch kann nicht nur die Abstützung für eine Rohloff (die Option möchte ich mir trotzdem offenhalten)..."


...


"sondern auch die Pletscherstütze u. Weber-EP-Kupplung problemlos montiert werden. Momentan ist noch ein E6 montiert, der in Kürze..."





"durch einen Edelux ersetzt wird. Auch der Gepäckträger wird noch gegen das 26"-Modell getauscht. Außerdem kommt an den Lowrider..."





"der neue Ständer von Tubus. - Die Bilder kannst du behandeln wie eigene Bilder." Dann noch eins... schmunzel





und last but not least..."Das Innenlager ist ein neues SKF-Vierkantlager."





Gruß Jürgen


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#503609 - 28.02.09 17:48 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
zulu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 319
Hallo! Ich habe mir jetzt auch endlich mal ein "echtes Reiserad" gegönnt schmunzel




Nach oben   Versenden Drucken
#503612 - 28.02.09 18:08 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Hi Jürgen,

robustes Rad hast du dir da gebaut.

Weisst du zufällig, welche Rohre da genommen wurden? Gerade die Sattelstreben sehen schon stabil aus.

Falls du doch mal eine Rohloff einbauen willst, müsstest du aber über einen Kettenspanner die Kette spannen, oder habe ich da was übersehen?

Danke chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#503613 - 28.02.09 18:10 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: zulu]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Hi,

leider werden deine Bilder bei mir nicht angezeigt :-(

Gruss chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #503615 - 28.02.09 18:14 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: latscher]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
vorhin gings. ich hab da ein nettes idworx mit HS33 in schwarz gesehen.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#503617 - 28.02.09 18:19 Idworx / Off Rohler [Re: latscher]
zulu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 319
sorry, hier ist es wieder zwinker






Geändert von zulu (28.02.09 18:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#503619 - 28.02.09 18:27 Re: Idworx / Off Rohler [Re: zulu]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Ah sehr schön.

Günstig war das bestimmt nicht schmunzel Wie spannt man denn bei Idworx die Kette? Ich meine, die verbauen Exentertretlager. Sind das die mit dem Schlitz?

Danke chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#503620 - 28.02.09 18:38 Re: Idworx / Off Rohler [Re: latscher]
zulu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 319
Stimmt, war nicht wirklich billig, aber mir war es seinen Preis wert. Dafür bin ich schließlich ja auch fast 20 Jahre nur mit einem MTB mit angeschraubtem Gepäckträger rumgegurkt. Und jetzt habe ich ein Rad mit einem Fahrradständer, Schutzbleche, einer superduper Lichtanlage und......

Ja, es hat ein Exzentertretlager mit Schlitz.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #503621 - 28.02.09 18:44 Re: Idworx / Off Rohler [Re: zulu]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Damit das nicht auch 20 Jahre dauert, du hast eine PN... schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#503653 - 28.02.09 21:00 Re: Idworx / Off Rohler [Re: zulu]
varadero
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 741
Die Idworx Räder haben schon was!!!!
Sehr schön!!!
Nach oben   Versenden Drucken
#503658 - 28.02.09 21:35 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14163
Tolles, robustes Reiserad, schreit geradezu nach Pisten in nahen und fernen Ländern.
Was kosten Rahmen und Gabel? (auf der Website findet sich dazu nichts)
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#503686 - 28.02.09 23:04 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Mario,

vielen Dank für die schnelle und super tolle Präsentation. Seit du das hier wieder machst, macht das Forum gleich doppelt so viel Spaß.
Habe heute die erste ernsthafte Tour mit dem neuen Rad gemacht. Ich bin 110km mit 900Hm gefahren und absolut begeistert.
Das Fehlen der Federgabel macht sich selbst auf ruppigen Wegen kaum bemerkbar. Das hatte ich mir etwas heftiger vorgestellt. Die Kettenschaltung arbeitet sehr präzise und direkt.
Hier nochmal ein Bild des Rades am Lambertskreuz:

und hier auf der Straße zum Morschbacherhof:

Der Edelux ist heute geliefert worden und seit eben eingebaut, fehlt nur noch der 26" Locc.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#503692 - 28.02.09 23:13 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: latscher]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Chris,

bei dem Rad wurde, genauso wie bei meinem Crosser, ein Columbus Zona Rohrsatz verwendet. Bei einer Rohloff müsste ein Kettenspanner verwendet werden.
Habe gerade letzte Woche ein Velotraum mit Excenter aufgebaut und bin das Rad dann auch ausgiebig Probe gefahren. Einen wesentlichen Unterschied zum Kettenspanner konnte ich dabei nicht feststellen, außer daß da die Rohloff in den unteren Gängen um Welten leiser ist als im Hercules.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 39 von 100  < 1 2 ... 37 38 39 40 41 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de