Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Lampang, Gerhard O, Carien, Gina, Superobi, 8 unsichtbar), 26 Gäste und 220 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359100 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 42 von 100  < 1 2 ... 40 41 42 43 44 ... 99 100 >
Themenoptionen
Off-topic #505100 - 07.03.09 11:54 UR 3: Dukes Archer... [Re: Dukearcher]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Herzlich willkommen, Duke...? schmunzel

Mein English wäre noch viel schlechter.

Gruß Mario

Geändert von dogfish (07.03.09 11:55)
Nach oben   Versenden Drucken
#505141 - 07.03.09 14:09 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: Dukearcher]
dratumilupo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 124
Hallo Dukearcher,

gibt es hierzu eventuell einen Link im Internet. da sind doch einige Dinge am Rad, die für viele hier interessant sein könnten,

liebe Grüße,
Sandro
Nach oben   Versenden Drucken
#505142 - 07.03.09 14:34 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: Dukearcher]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
nice bike, rohloff might be a quite extravagant choice in australia, huh? interesting frontrack as well and the coupling of the frame seems to be very useful to save money on flights, especially when you live on an "island".
Nach oben   Versenden Drucken
#505299 - 08.03.09 10:56 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: Dukearcher]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Die Gabel sieht aus, wie von einem Thorn. Mal was anderes und in Deutschland ziemlich exotisch. Das scheint mir außerdem das erste Rad hier im Forum mit S&S-Kupplungen zu sein. Tolle Sache. In Australien braucht man offenbar keine Schutzbleche. Aber wird es dort auch nie dunkel?

Viele Grüße,
Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#505303 - 08.03.09 11:12 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: Krakonos]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Tja, Georg, der Schein trügt...
Re: Unsere Räder (Ausrüstung Reiserad)

Ist aber auch schon etwas länger her. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#505310 - 08.03.09 11:38 UR 3: Exotisch... [Re: Krakonos]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und das hätte ich fast vergessen... schmunzel





auch exotisch, dessen Geschichte bald erscheinen wird.

"Werde mich um gute Bilder kümmern",
meinte Andreas-"Trotzer"

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #505345 - 08.03.09 13:58 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
War ja klar, dass Du es besser weisst. bäh
Übrigens habe ich mir eindlich eine Digitalkamera geleistet und heute gleich Bilder meines Rennrades gemacht. Die werde ich hoffentlich heute Abend noch einstellen. Der restliche Fuhrpark kommt nach dem Frühjahrsputz dran.

Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#505421 - 08.03.09 18:27 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
Hallo Jürgen,

da ist mir schon wieder die Kinnlade aufs Keyboard gekracht....verdammt lach

Könntest du mir bitte mal die Kurbel samt Innelager verlinken, viell. hast du auch noch ein größeres Bild. Ich bin auf der Suche nach was "schönerem" zwinker

Gruß
Simno
Nach oben   Versenden Drucken
#505435 - 08.03.09 18:45 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: yoon]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Wie groß darfs denn sein? schmunzel

Fürs Erste mal ein Link => Re: Unsere Teile (Ausrüstung Reiserad)

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#505437 - 08.03.09 18:45 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: dogfish]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
Wahnsinn, diese Geschwindigkeit lach
Nach oben   Versenden Drucken
#505477 - 08.03.09 20:10 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: yoon]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Simon,

bei der Kurbelgarnitur handelt es sich um eine TA Carmina . Gekauft habe ich die Kurbel beim German Möhren in Heidelberg.

Hier nochmals Bilder der Kurbel:




Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#505478 - 08.03.09 20:10 Re: UR 3: Advanced Cycle Integrated Design... [Re: Jim Knopf]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
Die ist schon sehr schön!

€€ ?
Nach oben   Versenden Drucken
#505551 - 08.03.09 22:29 UR3: Principia Road 700 [Re: dogfish]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Der älteste Hinweis, den ich noch auftreiben konnte, dass Dogfish mich gebeten hat, unseren Fuhrpark hier mal vorzustellen, stammt vom 8.12.2005. peinlich Nun endlich habe ich mich durchgerungen, auch dank meiner neuen Digitalkamera, ein paar erste Bilder in UR einzustellen.
Damit keine Diskussionen aufkommen, ob das Rad hier berechtigter Weise als Reiserad auftaucht, zuerst folgendes Bild:



Man sieht, dass die Schnellspannachse 5mm zu lang ist. Das war nötig, damit sie auch sicher hält, wenn man einen Tubus Fly drunterklemmt, um damit Radreisen zu unternehmen, was ich mit diesem Rad auch oft gemacht habe. Das Fahrrad ist in diesem Faden also schon mal richtig.
Und das ist das dazugehörige Hinterrad:



Die Reifenbreite ist nicht unbedingt üblich für ein Reiserad. grins
Und so sieht das Rad im Ganzen aus:





Es handelt sich um ein 1996er Principia Road 700. Noch nahezu im Originalzustand. Heute ist es natürlich schon beinahe ein Klassiker.Damals jedoch war es hochmodern, einer der ersten richtig guten Alurahmen zu einem bezahlbaren Preis. Komplett von mir selbst mit einer Campa Chorus aufgebaut. Die Reifen sind Conti GrandPrix 700x20c. So dünne Reifen waren damals üblich. Ich habe damit zweimal Radtouren in den USA, zweimal in Irland und einmal nach Italien unternommen. Jetzt möchte ich allerdings andere 23er Reifen und neue Pedale montieren, deshalb habe ich noch schnell ein paar Bilder gemacht, die das Rad so zeigen, wie es ursprünglich aussah.



Der Rahmen ist sehr steif, auch mit Gepäck, und wiegt ca. 1500g. Viel weniger ging damals nicht. Das gesamte Rad kommt auf ca. 9,1kg. Das kann sich auch heute noch sehen lassen. Er ist für ein modernes Rennrad mittelmäßig wendig, das heißt viel wendiger als Tourenräder oder MTBs. Wenn man eine Lenkertasche dran hat und zum ersten mal in den Wiegetritt geht, haut es einen fast vom Rad. Aber man gewöhnt sich daran. Der Körper lernt und stellt sich darauf ein. Und dann ist es toll, dass man auch mit einer voll beladenen Fuhre noch so gut ausweichen kann. Deswegen verstehe ich bis heute nicht, wieso Reiseräder oft so träge sind.
Die kleinste Übersetzung ist mit 39/26 etwas gewöhnungsbedürftig. Die Wendigkeit, Steifheit und das geringe Gewicht sorgten aber dafür, dass ich damit auch gut mit Gepäck über die Pässe der Rocky Mountains und über das Timmelsjoch gekommen bin. Trotzdem reizt es mich heute, irgendwann mal Kompaktkurbeln dranzuschrauben.



Im Augenblick wird das Rad nur noch artgerecht eingesetzt und das auch noch ziemlich selten. Die familiären Pflichten stehen häufigeren Rennradtouren doch sehr im Weg. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, den Fly nochmal wieder zu reaktivieren. grins
Georg

Geändert von Maze (09.03.09 21:12)
Änderungsgrund: Betreff angepasst
Nach oben   Versenden Drucken
#505615 - 09.03.09 10:23 Re: Unsere Räder - Teil 3 [Re: Krakonos]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Eins meiner absoluten Lieblingsräder - wunderschön!!!
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#505618 - 09.03.09 10:38 UR 3: Principia Road [Re: Krakonos]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Georg

Lange mussten wir warten, aber es hat sich gelohnt, herzlichen Dank!

Eine kleine Bitte: Bei den Nachfolgenden auf den Betreff achten,
man braucht sonst wieder Jahre, um deine Räder zu finden. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#505927 - 10.03.09 08:40 Re: UR 3: Principia Road [Re: dogfish]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
In Antwort auf: dogfish

Eine kleine Bitte: Bei den Nachfolgenden auf den Betreff achten,
man braucht sonst wieder Jahre, um deine Räder zu finden. schmunzel

Jetzt zufrieden?
Nach oben   Versenden Drucken
#505932 - 10.03.09 09:01 Re: UR 3: Principia Road [Re: Krakonos]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
...das hat aber wieder gedauert. schmunzel zwinker

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#507029 - 14.03.09 01:13 UR 3: Codename Staubesel... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Da ich mit dem Fahrrad pendeln musste, besorgte ich mir ein schönes
schwarzes Trekkingrad mit dem Logo der Firma, von denen ich eigentlich..."





"gern ein Moped hätte. Es hatte nen tollen Nabendynamo und gleich 27 Gang, klasse Sache."

"Jungfräulich steht also nun das 2007er KTM-Teramo vor meiner Tür. Nicht mehr ganz unberührt,
da die Altherren-Satteltasche dranhängt, Pumpe und der Flaschenhalter. Ach und Fahrradtaschen
braucht man ja auch mit so einem Trekking-Rad. Aber dann ist gut. Vielleicht noch nen Tacho und..."





"ne schickere Satteltasche. Und Schlösser. Mensch, was es für Fahrräder so alles gibt: *LowRider* zum Beispiel,
dabei wollte ich nur nen Gepäckträger für vorne, bitte, geschätzter Fahrraddealer. Taube Hände? Gibt’s da ne gute Erfindung?"

Juli 2007: "Ich wollte schon lang mal wieder mit meinem alten Herrn was zu zweit unternehmen. Wir beschließen das Flüsschen
vor Vaters Haustür stromabwärts zu fahren. Heiß wars und staubig, mein Rad hat alles gut geschleppt. Jetzt wird’s Zeit. Codename
Staubesel wird vergeben, passt auch. Fahre unter Vollast, eine Stimme in meinem Kopf plappert immer etwas von großem Radurlaub."





Frühjahr 2008: "Für die Sicherheit ist inzwischen gesorgt. Zwei Schlösser, dann noch Pitlock-Sicherung und Registrierung über den ADFC.
Das Eselstier muss mal richtig bewegt werden. Die Stimme hat nicht aufgehört zu intervenieren, jetzt geht's nach Sverige, bin ich deppert."





"Länderkennzeichen ist aufgeklebt und ab! Vor der Abfahrt, viel zuviel eingepackt, Esel am keuchen - ich mag es, alles dabei zu haben." schmunzel





"Die Packliste ist inzwischen optimiert, das nächste mal kann ich mir ca. 5 kg sparen (ausser ich baue noch mehr Teile ans Rad, vielleicht
nen anderen Lenker? Ach Quatsch, der Humpert ist doch klasse. - Die Tour durch Südschweden war ne tolle Erfahrung. Menschen hab ich
berufsbedingt weitestgehend gemieden, mich mit meinem Esel dafür richtig gut angefreundet. Naja, ein paar Änderungen möchte ich noch."





"Aber jetzt steht erst einmal mein Jahresurlaub an. Dieses Jahr klappt es leider nicht mit vier Wochen am Stück."

"Nun denn, mit diesem (nicht immer ganz ernst gemeinten) Steckbrief möchte ich mich mal richtig vorstellen.
Sven-Eric ist mein Name, mein treuer Gefährte hört auf den Namen *Staubesel*, beide sind wir wohl..."





"Anhänger der Spediteure und 'SchwLAbt' (für Erstleser: Schwer-Last-Abteilung)."

"Und nächstes Wochenende wird die Saison eröffnet. Mal schauen, wie sich der
Brezel/Aero/Sofa/Lenker-Bastelkasten mit Gepäck auf Langstrecken bewährt."





"Ich freu mich schon auf die Bilder im Forum."

Viele Grüße aus Franken, Sven
(Codename: "svenTsmiegel")


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#507030 - 14.03.09 01:46 Re: UR 3: Codename Staubesel... [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Na diese Skulptur ist ja wohl doch noch eine Steigerung zu meinem Geweih. *Schwarzerpeterabgeb*
Kompliment! Solange du keinen Assistenten zur Koordinationssteuerung brauchst, ist ja alles gut. Meckerer kommen eh nur aus dem Lager der ewigen Neider und Besitzlosen. Gute Fahrt!
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#507065 - 14.03.09 11:24 Re: UR 3: Codename Staubesel... [Re: iassu]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Bis Sven selber antworten kann.

"Ich fahr für drei Tage durch fränkisches Seenland, Frankenhöhe und nach Rothenburg o.d.Tauber.
Freu mich schon, für den Sommerurlaub zu testen, war mit dem Humpert nie zufrieden, der war irgendwie
nicht praktisch genug. So kann ich mich beim Radfahren einfach auf den Lenker legen und ein wenig nappen."





"Die Magura-Leitungen kürze ich erst, wenn ich mir gaaanz sicher bin, dass ich den Lenker so lasse.
Mit den Shiftern lass ich mir noch was einfallen, die will ich gegen XT tauschen.
Irgendwann ist auch noch der Vorbau dran...ach, beim Radschrauben
kann man sich so schön was zusammenspinnen." schmunzel

Grüße von Sven

u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#507066 - 14.03.09 11:26 Re: UR 3: Codename Staubesel... [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
Hallo,

schöner Beitrag!

Wo bekommt man denn diesen "Länderaufkleber" her?

Gruss chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#507068 - 14.03.09 11:37 Re: UR 3: Codename Staubesel... [Re: latscher]
RADAMPLAN
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 287
moin chris, in souvenier-läden wirst du solche sticker finden. schönen gruß aus berlin von stephan.
Nach oben   Versenden Drucken
#507217 - 15.03.09 00:51 UR 3: "Nincs"... [Re: RADAMPLAN]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Mein Touren-Rad, von mir Nincs-Rad genannt.
Nincs ist Ungarisch und bedeutet soviel wie, hat es nicht, gibt es nicht."

"Es hat keine Rohloff, kein Son, keine XT, nicht einmal LX, keinen Tubus, keine Ortlieb, keine Ergons."





"Der Rahmen ist aus ungarischer Produktion. Trotzdem leistet mir dieses Rad seit 12 Jahren jedes Jahr auf meinen Touren in Mitteleuropa
treue Dienste. Natürlich muste ich auch schon Teile austauschen. - Dieses Jahr habe ich den gesamten Antrieb umgestellt: Schaltung von
7 auf 8-fach, und neue Kettenblätter für eine berggängigere Übersetzung. - Luxus sind nur der Brooks, IQ Fly und 72er Shimano-Dynamo."





""Montage des Gepäckträgers: Mit Schellen, die von einer Antennenbefestigung stammen. Den Vorherigen hatte ich mit Winkeleisen 20x20
an der Platte zwischen den Sattelstreben befestigt und das hielt auch ganz gut. - Die Bremse möchte ich aus zwei Positionen betätigen -
deshalb gibt es diese Bastellösung - ich hatte damit auf mehr als 10 000 km keine Probleme...die Einstellung ist ein bisschen fummelig."

"Gleiche Lösung an der Vorderbremse - mir ist es auch so schon gelungen, über den Lenker abzusteigen (ohne mich dabei zu verletzen)."





"Auch wenn jetzt alle aufschreien, ich benutze einen Low-Rider an einer Federgabel, mit Dynamo-Halterungen
als Schellen. Ich hatte bisher damit keine Probleme, allerdings ist diese Federgabel auch nicht allzu federnd
u. der Low-Rider wird auch nicht zu stark belastet. Und die Lenkertasche ist mit Schlüsselringen befestigt."





"In dem Kinder-Überraschungs-Ei befindet sich der Schalter für den IQ Fly. Da ich hier keinen
wasserdichten Umschalter bekommen habe, musste ich auf diese Notlösung zurückgreifen.
Der Schalter hat drei Stellungen, und in Zukunft soll damit die Möglichkeit existieren..."





"auch einen Dynamolader nach Stollberg zu betätigen."

"Im Forum bin ich unter "martin_bp" registriert.

Grüße aus Budapest, Martin


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#507218 - 15.03.09 00:59 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Finde ich klasse und sehr beeindruckend!
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #507219 - 15.03.09 01:40 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: iassu]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
frage mich grade, warum es mich nicht überrascht, diesen kommentar grade von dir zu lesen, andreas schmunzel.
aber das sind mal wirklich viele griffpositionen an dem ungetüm. gab wohl leider keinen platz mehr für nen tria-aufsatz zwinker ?

gruß malte
Nach oben   Versenden Drucken
#507221 - 15.03.09 01:52 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: malte 68]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
tja, da bekommt der begriff Multiple Choice eine ganz neue, zupackende, praktische Bedeutung.

Im Übrigen: das ist nicht mehr nur punktuell, das ist ein Trend. Das Lenkersystem als moderne Skulpturgattung.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #507348 - 15.03.09 15:28 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: malte 68]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1828
Tria-Aufsatz wollte ich sowieso nicht, da muss man die Schultern so eng machen, So etwas ist sicherlich aerodynamisch sinnvoll, habe es auch schon einmal mit einen Besenstiellenker ausprobiert, für mich hatte es sich jedoch nicht bewährt.
Wenn ich jetzt die Unterarme auf den Lenker lege, sind sie doppelt abgestützt. Mit den Händen fasse ich ganz leicht die Lenkertasche an, das ist natürlich nichts für Gefahrensituationen, sondern eher was für den Donauradweg (wochentags). Ich besaß auch schon mal ein Rad mit Rennlenker und Besenstiel, das wurde mir aber geklaut. Außerdem war der Lenker noch schwerer. Ich weiß, dass hier Brezellenker suspekt sind- aber ich fahre ja damit,außerdem meistens in Ungarn und niemand muss sich meinetwegen schämen grins
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #507351 - 15.03.09 15:38 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: martinbp]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
In Antwort auf: martin_bp
Ich weiß, dass hier Brezellenker suspekt sind- aber ich fahre ja damit,außerdem meistens in Ungarn und niemand muss sich meinetwegen schämen grins

Es muß sich gar niemand wegen einem Brezellenker schämen, er ist für viele Radler offenbar eine gute Lösung.

Das man hier immer wieder sehr individuelle Räder sieht gefällt mir übrigens gut, zeigt es doch wie unterschiedlich die Ansprüche und Lösungen sein können.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #507358 - 15.03.09 16:01 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: HyS]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2507
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: HvS
In Antwort auf: martin_bp
Ich weiß, dass hier Brezellenker suspekt sind- aber ich fahre ja damit,außerdem meistens in Ungarn und niemand muss sich meinetwegen schämen grins

Es muß sich gar niemand wegen einem Brezellenker schämen, er ist für viele Radler offenbar eine gute Lösung.

Hallo,
schämen muss sich niemand, Sorgen um die Gesundheit machen vielleicht schon. Ein Bekannter von mir ist bei einem Sturz mit dem Arm in die Brezel gekommen, so dass das Fahrrad ihm über die Brezel die Elle und die Speiche durchgehebelt hat. Von alleine kommt der Arm da nämlich nicht mehr raus.
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #507427 - 15.03.09 18:25 Re: UR 3: "Nincs"... [Re: brotdose]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1828
Vielleicht ist bei meiner Lösung diese Gefahr geringer, als wenn man einen Brezellenker so wie vorgesehen montiert. Natürlich ist man nicht vor Unfällen und Verletzungen gefeit. Auch ich habe mir schon einige Horrorszenarien vorgestellt- allerdings ein Bruch von Elle und Speiche wegen Brezellenker war nicht darunter, eher könnte ich mir vorstellen, dass ein Brezellenker wegen ungünstigen Heblverhältnissen schneller bricht als ein anderer.
Viele Grüße aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 42 von 100  < 1 2 ... 40 41 42 43 44 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de