Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Kettenklemmer, amati111, silbermöwe, Molle, Kalkulon, BeBor, Tom Bombadil, joogle, 6 unsichtbar), 367 Gäste und 415 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96156 Themen
1505979 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2645 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#56586 - 16.09.03 23:10 Kochrezepte für Trangiakocher gesucht!
babba
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 293
Moin liebe Radlergemeinde,

ich hoffe, ihr seid alle gutgelaunt und wohlgenährt von euren Sommertouren zurückgekehrt. Mir jedenfalls hat der kleine Trangiakocher sechs Wochen lang Abend für Abend zuverlässig die nötigen Kalorien für den nächsten Tag beschert. Das hat allerdings auch dazu geführt, dass bei mir ein gewisser Sättigungseffekt bei Nudeln mit Tomaten eingetreten ist. Daher bin ich brennend an anderen pfiffigen Rezepten interessiert. Wie haltet ihr auf längeren anstrengenden Touren euren "Motor" in Gang?

Mein Rezept für anstrengende Tourentage macht 96 kg Lebendgewicht pappsatt:

Im kleinen Topf des Trangiasets koche ich ca. 150 Gramm Nudeln. Wenn die fast gar sind, nehme ich die runter vom Brenner und lasse die zugedeckt weiter im heißen Wasser ziehen. Im großen Pott brate ich dann eine kleingeschnippelte Zwiebel mit drei Knoblauchzehen und Kräutern der Provence in Margarine glasig an. Dann schnippel ich dort eine kleine Zucchini dazu, brate die kurz mit an und und schütte etwas von dem heißen "Nudelwasser" dazu. Zusätzlich kommt da noch eine kleine Dose Thunfisch dazu. Das Ganze lasse ich bei zugedecktem Deckel ca. 10 Minuten garen, dabei wird gelegentlich umgerührt. Wenn alles gar ist, rühre ich noch einen kleine Becher Creme fraiche unter das Gemüse und würze alles mit Salz, Pfeffer und etwas Chilli. Wem das noch nicht an Kalorien ausreicht, der kann sich anschließend noch Käse über das Gemüse schnippeln. Zu guter letzt noch das wasser von den Nudeln abschütten und los geht's...

Guten Appetit wünscht

Babba

Nach oben   Versenden Drucken
#56592 - 17.09.03 00:28 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: babba]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10898
Hallo Oliver,
trangiakompatible Kochrezepte findest Du hier !
Gruß aus HH,
HeinzH.
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken
#56694 - 17.09.03 23:47 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: HeinzH.]
babba
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 293
Hallo Heinz,

vielen Dank für den äußerst aufschlussreichen thread. Du bist ja ein echtes Schleckermaul. Da werde ich mal einiges ausprobieren. Ich freue mich jetzt schon auf das Gelage...

Gruß

Babba
Nach oben   Versenden Drucken
#101351 - 13.07.04 00:22 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: babba]
Manfred_weber
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6
Bei meinen 72 kg Lebendgewicht verhungere ich bei 150 g Nudeln. Das müssen schon 250 g sein, wenn ich radle. Wo radelst Du denn Deine 6 Wochen?
Nach oben   Versenden Drucken
#101451 - 13.07.04 11:58 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: Manfred_weber]
Catrike
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 680
Hi Manfred,

er "hatte" schon geradelt. zwinker

gruss aus kölle
Udo
Nach oben   Versenden Drucken
#102054 - 15.07.04 16:10 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: Catrike]
babba
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 293
Hi Udo,

danke für die Klarstellung - ich hatte schon geradelt! Und zwar im letzten Jahr in der Extremadura und in Korsika, dieses Jahr in Neuseeland und Australien und im September in der Provence.
150 Gramm Nudeln reichen mir meistens aus, da ich mich unterwegs ja nicht ausschließlich von Nudeln ernähre. Joghurt, Obst, Kekse, Bier und Wein gibt's meistens noch dazu.

Verhungert bin ich bislang auf (fast) keiner Tour. Einzige Ausnahme: vor etlichen Jahren in Zanskar/Nordindien. Da musste ich mein Futter drei Wochen lang zu Fuß selber durch den Himalaya schleppen - da war Schmalhans Küchenmeister! Allerdings konnte ich das gleich anschließend in Manali durch die köstliche indische Küche gebührend ausgleichen...

Schönen Gruß

Babba
Nach oben   Versenden Drucken
#104400 - 27.07.04 23:16 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: babba]
soundZ
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 282
... und ich dachte immer man kann mit einem Trangia nur lauwarmes Wasser machen... hm. grins
Nach oben   Versenden Drucken
#104698 - 29.07.04 00:23 Re: Kochrezepte für Trangiakocher gesucht! [Re: babba]
Paulchen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Mojen Mojen

Mein Geheimrezept lautet !! grins grins

Such Dir ein Reisepartne (oder Partnerin) der Koch von Beruf ist und Du hast all die sorgen nicht mehr Ich bin immer wieder erstaunt was der alles aus dem ding so Zaubert

Gruß Paulchen
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de