Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (Holger, Woife.G, dcjf, 2 unsichtbar), 15 Gäste und 224 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88865 Themen
1359191 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 68 von 100  < 1 2 ... 66 67 68 69 70 ... 99 100 >
Themenoptionen
#574061 - 04.12.09 07:22 Re: UR 3: Arancia [Re: Flathead]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Kay

Schwer zu sagen, an was es liegt, dass du keine Bilder siehst (generell keine oder nur von Arancia?); egal bei mir sind definitiv alle sichtbar.
Schau mal in deinen "Einstellungen", dort sollte "Bilder anderer Mitglieder mit deren Beiträgen anzeigen?" aktiviert sein.
Falls dort etwas geändert wird, nicht vergessen, am Ende ganz unten mit "Abschicken" übernehmen!

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#574076 - 04.12.09 09:08 Re: UR 3: Arancia [Re: dogfish]
Flathead
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 137
hej,

alles gut jetzt. thanx.

schönes rad für schöne touren. läuft bestimmt gut.

beste grüße
kay
keep the rubber down
Nach oben   Versenden Drucken
#574088 - 04.12.09 10:10 Re: UR 3: Arancia [Re: Klemmi]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
In Antwort auf: Klemmi
Ganz ehrlich, ich finde dein Bike hässlich wie die Nacht, aber und das ist ein fettes und ein wichtiges aber, darauf kommt es garnicht an. [...]


In Antwort auf: Gedächtniszitat von: Klopfer aus dem Zeichentrickfilm "Bambi"
"Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, soll man lieber still sein."


zwinker

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#574093 - 04.12.09 10:31 Re: UR 3: Arancia [Re: hans-albert]
Sattelnase
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 318
In Antwort auf: hans-albert

In Antwort auf: Gedächtniszitat von: Klopfer aus dem Zeichentrickfilm "Bambi"
"Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, soll man lieber still sein."


zwinker

Grüße
hans-albert


Wenn das Forum zum bloßen Austauschplatz von Nettigkeiten verkäme, wäre ich nicht mehr lange Mitglied.
Klemmi hat ganz nüchtern seine Meinung zu dem Rad gesagt und der Entscheidung seines Besitzers dennoch Respekt gezollt. Ich sehe daran absolut nichts kritikwürdiges.

Dieter
Nach oben   Versenden Drucken
#574142 - 04.12.09 12:57 Re: UR 3: Arancia [Re: dogfish]
Klemmi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
@dogfish

Danke.
Signaturen sind Teufelszeug...

Geändert von Klemmi (04.12.09 12:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#574179 - 04.12.09 16:40 UR3 - Papalagi [Re: dogfish]
2blattfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3029
Das Rad auf Basis eines MTB CYCLETECH Papalagi Rahmens wurde 2 Wochen vor meiner Norwegen-Schweden-Reise im Sommer 2009 (Planung siehe hier und Bericht siehe dort) fertig und ist so geworden wie ich mir das vorgestellt habe: ein Rad für längere Reisen mit viel Gepäck.

Die neuen Ausfallenden am Rad



Die berühmte Titansattelstützenschelle



Nabendynamo sogar mit Scheibenbremsoption (sag niemals nie zwinker )



Magura HS66 und Lenkerendschalter



Eine "Steckdose" zum Akkuladen, ein Provisorium das ich dann doch nicht mehr umgebaut habe.



Schaltzugführung













Es fährt sich überaus angenehm. Für Norwegen war das 26er Kettenblatt vorne bisweilen ein wenig gross, da würde ich rückblickend doch 2-4 Zähne kleiner draufschrauben, hatte aber gerade nichts passendes daheim. War ein schöner Urlaub und ausser ein paar Tropfen Öl auf die Kette brauchte das Rad auf den gut 5000km in Norwegen und Schweden keine Wartung. Kein Plattfuss, keine Zipperlein, nix.



Grüße von Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: 2019 Annapurna Circuit 2018 Tadschikistan, 2017 Iran, 2016 Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#574183 - 04.12.09 17:23 Re: UR3 - Papalagi [Re: 2blattfahrer]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Welcher Reifen ist auf dem Hinterrad drauf?
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#574184 - 04.12.09 17:24 Re: UR3 - Papalagi [Re: biker67]
slowbeat
Nicht registriert
schwalbe marathon extreme.

mich würd interessieren wie sich der im vergleich zum supreme schlägt. bremst der auch so derb?
Nach oben   Versenden Drucken
#574185 - 04.12.09 17:24 Re: UR3 - Papalagi [Re: biker67]
grasschwein
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 49
sollte der schwalbe marathon extreme sein.

hihi, zu spät ;-)

Geändert von grasschwein (04.12.09 17:25)
Nach oben   Versenden Drucken
#574218 - 04.12.09 19:46 Re: UR3 - Papalagi [Re: ]
2blattfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3029
der Supreme hat bei mir eigentlich nicht Extreme die Schwalbe gemacht schmunzel
eigentlich empfand ich beide nicht als besonders auffällig bremsend, den Supreme hab ich mir vorne eingebildet wegen eventuell regennasser Strassen in Skandinavien, den Extreme für etwas mehr Haftung bei Schotter und gleichzeitig abriebfester/dauerhafter bei dem doch stärker belasteten Hinterrad.
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: 2019 Annapurna Circuit 2018 Tadschikistan, 2017 Iran, 2016 Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#574242 - 04.12.09 21:24 Re: UR3 - Papalagi [Re: 2blattfahrer]
TimTammitTee
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 129
Sehr schönes Radel!

Genau nach meinem Geschmack,
genau in die Richtung soll mein neues dann auch gehen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #574690 - 06.12.09 16:15 Re: UR3 - Papalagi [Re: 2blattfahrer]
baschdl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 267
In Antwort auf: 2blattfahrer
Das Rad auf Basis eines MTB CYCLETECH Papalagi Rahmens wurde 2 Wochen vor meiner Norwegen-Schweden-Reise im Sommer 2009 fertig und ist so geworden wie ich mir das vorgestellt habe: ein Rad für längere Reisen mit viel Gepäck.

Grüße von Andi


Schön!

Kann es sein, daß ich Dich dann abends auf dem Campingplatz am Saltstraumen angequatscht habe? Du hattest Dein Zelt gleich neben der Küche.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #574696 - 06.12.09 16:33 Re: UR3 - Papalagi [Re: baschdl]
2blattfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3029
also ich war am Saltstraumen dieses Jahr: am 25.7.09 war ich dort auf einem Zeltplatz und mit jemand aus Deutschland hab ich dort auch kurz gequatscht, 15 Meter weg von diesem Servicehaus war ich dort in etwa mit dem Zelt, wenn das nah genug ist?

Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: 2019 Annapurna Circuit 2018 Tadschikistan, 2017 Iran, 2016 Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #574699 - 06.12.09 16:39 Re: UR3 - Papalagi [Re: 2blattfahrer]
baschdl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 267
grins
Nach oben   Versenden Drucken
#574782 - 06.12.09 22:28 UR 3: Utopisch... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Die Idee: Ein faltbares Rad."





"Vorher hatte ich mich gar nicht mit dem Thema beschäftigt,
und besuchte dann im Frühjahr die Radmesse in Germersheim."





Etwas enttäuscht war Matthias ("MacRadler") über die Messe schon: " Ich konnte dort nur das Utopia
probefahren - für die anderen Falträder musste man sich stundenlang vorher anstellen. Aber vom Timor..."




"war ich schon sehr beeindruckt. Eine ausführlichere Probefahrt folgte später noch in Trebur. party Damit fiel dann meine Entscheidung."





"So Ende Juni war dann mein Timor abholbereit beim Händler. Noch im Sommer habe ich mir für längere Touren einen Frontträger geholt..."





"hier noch nicht zu sehen, Bilder sind aus den ersten Tagen. - Mit 4 Front-Roller-Plus-Taschen..."





"und einem Sack für volumigere Dinge kann es dann
hoffentlich bald auf Mehrtagestouren gehen."

Viele Grüße Matthias


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#574784 - 06.12.09 22:41 Re: UR 3: Utopisch... [Re: dogfish]
slowbeat
Nicht registriert
tut mir leid aber das sieht grad in den farben wie ein kinderrad aus. zwinker

gibts denn auch ein bild vom gefalteten zustand?
Nach oben   Versenden Drucken
#574791 - 06.12.09 23:14 Re: UR 3: Utopisch... [Re: dogfish]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17823
fein.

ich hätte dann gern noch infos zu den angebauten faltpedalen. sind hoffentlich besser, als der übliche plastekram.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#574793 - 06.12.09 23:21 Re: UR 3: Utopisch... [Re: Job]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2867
Hallo!

Erst mal ein Dankeschön an Mario.

Jetzt wo geziehlt nach einem Bild im gefaltetem Zustand verlangt wird, frage ich mich, warum ich das beim Fotoshooting nicht gleich mitgemacht habe peinlich
Edit meinte, ich sollte noch schreiben, dass ich noch Fotos nachschiebe, falls die nächsten Tage passendes Licht (ein bisschen Sonne) kommt.

Zu den Pedalen: kann ich eigentlich nicht viel zu sagen, sind die Standard-Pedale.
Nur bei Nässe sind die sehr rutschig
Freundliche Grüße, Matthias
Schotter gehört ins Gleisbett und nicht auf Radwege!

Geändert von MacRadler (06.12.09 23:24)
Änderungsgrund: Satz eingefügt
Nach oben   Versenden Drucken
#574794 - 06.12.09 23:27 Re: UR 3: Utopisch... [Re: dogfish]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 565
Unterwegs in Deutschland

Die Tachoanordnung ist ja klasse grins

Insgesamt scheint mir Gewichts-Optimierung ja nicht das Hauptziel des Aufbau gewesen zu sein. Schwerer Billig-Nabendynamo (wenn ich mich nicht täusche), schwerer Sattel, schwere Reifen, Gepäckträger, etc. Was wiegt denn das Geschoss? Schafft man das Gefährt gefaltet von Bahnsteig A nach Bahnsteig B treppauf-treppab zu tragen? Da ist mir mein abgespecktes Brompton schon zu schwer.

Liebe Grüsse
Maja
Nach oben   Versenden Drucken
#574797 - 06.12.09 23:31 Re: UR 3: Utopisch... [Re: MajaM]
slowbeat
Nicht registriert
In Antwort auf: MajaM
Die Tachoanordnung ist ja klasse grins

Insgesamt scheint mir Gewichts-Optimierung ja nicht das Hauptziel des Aufbau gewesen zu sein. Schwerer Billig-Nabendynamo (wenn ich mich nicht täusche), schwerer Sattel, schwere Reifen, Gepäckträger, etc. Was wiegt denn das Geschoss? Schafft man das Gefährt gefaltet von Bahnsteig A nach Bahnsteig B treppauf-treppab zu tragen? Da ist mir mein abgespecktes Brompton schon zu schwer.

Liebe Grüsse
Maja

sollte deutlich leichter und bequemer transportierbar sein als mein klappgaul:

die vorderradgröße tut nix zur sache, ist derzeit nur so wegen dem nady.
Nach oben   Versenden Drucken
#574818 - 07.12.09 01:58 Re: UR 3: Utopisch... [Re: 19matthias75]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Sollten die Pedalen vor allem lagermäßig nichts taugen, dann sei nicht allzu enttäuscht. Bisher waren alle wegklapparen Pedalen lagermäßig unter aller Sau, weiches Material, primitive Konstruktion, spielarme Einstellung unmöglich. Achsen und Lager waren jedesmal identisch und den Belastungen nicht gewachsen. Sollte das auch bei deinem Bock noch so sein, dann denke nach Möglichkeit über nichtklappbare nach. Sofern die das Packmaß nicht unerträglich vergrößern, sind sie die standfestere Alternative.

@MaiaM, es ist meist besser, den Hobel bei längeren Umsteigewegen lauffähig zu machen und zu rollen als ihn zu buckeln.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#575012 - 07.12.09 22:43 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Es beginnt sehr traurig ,
mit dem Tod meines 1,5 Jahre alten Velotraums
durch Überrollen eines PKW...Vorderrad gebrochen, Son platt,
die Federgabel verbogen und der Rahmen hatte auch Dellen und war krumm."





"Unsere Radreise im Sommer war noch 8 Wochen entfernt: Velotraum angerufen mit dem Vorsatz,
ein Fahrrad zu bestellen. Alles schiefgelaufen." - Dann fiel Lutz ("lufi47") wieder Rudi Pallesen ein.





"Vor vielen Jahren hatte er mir schon mal ein Rad verkauft. Ein Telefonat, ein Besuch und alles war klar."





"Norwid hatte das richtige Rad da, es passte auf meine Maße, die hatte er ja noch von früher, und die Farbe war mit milanorot auch richtig."





"Rohloff, SON und Edelux in schwarz. Der Fahrradständer für meine Füße weit genug hinten, und das Rad steht auch mit Gepäck perfekt."





"Jetzt nach etwas über 3TKM muss ich sagen, es war die richtige Entscheidung. Das Skagerrak passt super, alles funktioniert erstklassig."





"Und ich habe wieder ein Fahrrad für Reisen mit Freunden und Familie - bis jetzt nur eine Reifenpanne..."





"aber was kann das Rad dafür?"

Gruß Lutz


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#575017 - 07.12.09 23:03 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: dogfish]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Hallo Lutz,
täuscht es mich oder bist du Linkshänder (Schaltgriff linke Seite)?
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#575052 - 08.12.09 08:44 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: dogfish]
Khani
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Mal ne Frage, die mich schon länger beschäftigt:
Warum zum Henker lässt man sich ein Rad nach Maß fertigen und stapelt dann einen Spacerberg unter den Vorbau?

Eine mögliche Antwort wäre ja vielleicht, dass man die Haltung später noch nach unten korrigieren will. Das lasse ich aber nicht gelten, wenn man schon Erfahrung mit dem Rad gesammelt hat und auch noch einen sehr steilen Vorbau auf dem Rad montiert.

Ansonsten: schöne Farbe hat das Rad. Ansonsten ist die Ausstattung natürlich prinzipiell Diskussionsstoff. Hier kann ja jede/r nehmen, was gefällt. Ich würde was anderes nehmen, trotzdem eine schöner Hobel.

MfG, Daniel.
Nach oben   Versenden Drucken
#575053 - 08.12.09 08:48 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: biker67]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1721
Hallo,

täuscht Dich nicht. Bin Linkshänder.

Gruß
Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#575054 - 08.12.09 08:50 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: dogfish]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1721
Hallo Mario,

toll gemacht und so schnell !!!!
D A N K E !

Gruß

Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#575056 - 08.12.09 08:53 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: Khani]
Auberginer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3495
In Antwort auf: Khani
Warum zum Henker lässt man sich ein Rad nach Maß fertigen und stapelt dann einen Spacerberg unter den Vorbau?

Die Antwort:
Zitat:

Norwid hatte das richtige Rad da


LG Luki
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.
Nach oben   Versenden Drucken
#575063 - 08.12.09 09:10 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: Khani]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7152
Kurze Beine, und langer Oberkörper, dann kann man den rahmne lang genug und niedrig genug halten, ohne dass er bie einem Juwelentest durchfällt. Vorausgesetzt die Lenker und Sattel sollen auf eine Höhe.

Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.Forumstreffen Edersee 2014
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #575068 - 08.12.09 09:38 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: lufi47]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17823
hast Du die Asgard schon komplett verschrottet?
Ich bräuchte noch die Ventilabdeckkappen.

Wäre eine Sloping-Geometrie für Deine Proportionen nicht günstiger? Dann wäre es mit der Thudbuster nicht so knapp und der Spacerturm wäre auch kleiner.

job

Geändert von Job (08.12.09 09:39)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #575072 - 08.12.09 09:43 Re: UR 3: Mit der Lizenz zum Reisen... [Re: Job]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3362
Oder starre Sattelstütze und größerer Rahmen. Thudbuster plus gefederter Brooks?! Ich könnte damit nicht fahren.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 68 von 100  < 1 2 ... 66 67 68 69 70 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de