Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (s´peterle, Schadddiiieee, cterres), 5 Gäste und 238 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88856 Themen
1358993 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3486 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 75 von 100  < 1 2 ... 73 74 75 76 77 ... 99 100 >
Themenoptionen
#589216 - 02.02.10 10:06 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Falk]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
In Antwort auf: falk
Die Seile sind doch nicht vorgespannt, das wird vermutlich heftig klappern. [...]Passen diese Perlen durch die Führungen am Rahmen durch?
Falk, SchwLAbt


Hallo Falk,

ich weiss nicht, ob man es auf den Fotos meines Winterrades oder des Tandems erkennen kann; ich habe das Nokon-System mit Alu-Röhrchen aus dem Baumarkt kombiniert, da klappert garnix. Am Rahmen entlang, an allen Strecken, an denen keine Flexibilität erforderlich ist, sind eloxierte Rohre. Die Perlen habe ich nur da, wo die Flexibilität erforderlich ist, also am Lenker, zirka 10 je Zug an der Seilbox und in Deinem Fall noch ein paar am Gelenk. Wo Radien erforderlich sind, habe ich die Röhrchen entsprechend gebogen. Der Nokon-Liner ist auch durch die Rohre verlegt, ganz so, als ob es Perlen wären. An den Enden sind die Rohre angesenkt (mit einem Kugelfräser wäre es noch schicker) und die erste Nokon-Perle ist mit Schrumpfschlauch fixiert.

Da meine Zugverlegung sich nicht um das schert, was irgendein Rahmenbauer mal dachte, kann ich leider nicht sagen, ob das Nokon-System durch die Führungen passt. Wenn diese für geschlossene Züge gefertigt sind, könnte es klappen. Muss aber nicht. Die angeclipsten Plastik-Haleterungen, die Utopia verwendet, musste ich für die Röhrchen aufbohren.

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#589230 - 02.02.10 10:54 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: hans-albert]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Mit Rohren wird das nichts. Es gibt an beiden Rahmenteilen nur je eine Führung. Die Leitungen werden außerdem beim Zusammenlegen nicht groß geknickt und (auch wichtig) die Schaltansteuerung geht angenehm leicht.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#589235 - 02.02.10 11:21 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Falk]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
Nokon Züge würde ich an der Rohloff nicht verbauen. Rohloff verbaut ja bewusst keine Schaltzughüllen, sondern Bremszughüllen (oder heißt das dann Bremsbowdenzughüllen? :-)) um durch deren Elastizität ein besseres Schaltgefühl zu erreichen.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#589249 - 02.02.10 12:26 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Flo]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
Mit originalen Zügen rastet es deutlicher und schaltet weicher, mit den Nokons ist es knackier, dafür ist am Anfang eine kleine Eingewöhnung fällig, sonst überschaltet man. Ich habe beide Systeme nicht aus Überzeugung verbaut, sondern weil die Arbeit gerade angefallen war und ich das Material im Hause hatte. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, ohne triftigen Grund täte ich mir die Umbauarbeit aber nicht an. Wenn mal ein Schaltzug gesplissen oder eine Hülle geknicht ist oder aus einem Anderen Grund der Wechsel der Züge fällig ist, würde ich auch über das Nokon-System nachdenken. Aber wenn Falk schreibt, dass auch die originalen Züge kein Problem beim Falten haben oder verursachen, dann ist es ja wurscht und eher eine Frage der Vorlieben. Wie so vieles im Leben.

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#590255 - 05.02.10 16:22 UR 3: Felt FS All Roads lead to Home [Re: hans-albert]
Oliver1985
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 785
Nun möchte ich auch mal meinen Hobel vorstellen, ein Felt FS 250 für 130€.

Die erste Fahrt ging zum Radhändler, um Tacho und Gepäckträger zu besorgen.





Einige Teile, wie die GripShift, gingen schon nach einigen Tagen kaputt und mussten ebenfalls ersetzt werden.





Rahmen: Felt FS 250 (2001). - Gabel: RST Capa T1, 80mm Federweg. - Scheinwerfer: B&M Lumotec IQ Cyo Senso Plus, 60-Lux-Version.


...


Felgen: Exal Alloy ZX 19, 559x19. - Reifen: Continental Traffic 26x2.1 - Rücklicht: B&M Toplight Flat Plus. - Gep.Träger: Pletscher Athletic.





Kurbel: Alivio 3fach, 28-38-48. - Zahnkranz: Deore LX, Kassette 8fach, 11-12-14-16-18-21-24-28. - Schaltwerk: Deore XT, mit kurzem Käfig.





Spiegel: B&M Cycle Star. - Tacho: Sigma Sport BC1600L mit Trittfrequenz. - Klingel: Normale + AirZound. - Halterung für Garmin GPSMap 60CSx.





Dynamo: Shimano DH-3N30, 6V-3W. - Schutzbleche: Vorne SKS, hinten NoName. - Satteltaschen: Vaude Aqua Back Plus 2009, 48+3L. - Ortlieb Rack Pack Gr. L, 49L.
Sonstiges: Werkzeugtasche mit "Handschuhfach". - Getränkehalter für 1,5 L PET. - Forumslader 6V für Nokia N95.

Ich hoffe, meine kleine Vorstellung gefällt euch. schmunzel

Beitrag mit kleineren Bildern versehen

Geändert von 2blattfahrer (06.02.10 14:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#590256 - 05.02.10 16:26 Re: UR 3: Felt FS All Roads lead to Home [Re: Oliver1985]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Wie groß war gleich Dein Monitor? So einen möchte ich auch.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#590258 - 05.02.10 16:32 UR 3: Felt FS [Re: Falk]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Ruhig Blut, Falk schmunzel

Selbstverständlich wird sich um die (wieder mal) zu großen Bilder gekümmert.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#590260 - 05.02.10 16:45 Re: UR 3: Felt FS All Roads lead to Home [Re: Falk]
Oliver1985
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 785
Sry, 1280x800 aber die Bilder werden bei mir schon verkleinert angezeigt, dachte das macht das Forum automatisch bei jedem...
Nach oben   Versenden Drucken
#590261 - 05.02.10 16:46 Re: UR 3: Felt FS [Re: dogfish]
11111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 735
Komisch bei mir werden die Bilder in einer normalen Grösse angezeigt. Immer!!
verwirrt


Olivier
Nach oben   Versenden Drucken
#590262 - 05.02.10 16:49 Re: UR 3: Felt FS [Re: 11111]
Oliver1985
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 785
Wollte damit auch niemanden ärgern. Oder gehts rein um die Dateigrösse?
Nach oben   Versenden Drucken
#590263 - 05.02.10 16:50 Re: UR 3: Felt FS [Re: dogfish]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Ich weiß, aber einer muss es ja sagen. Außerdem hoffe ich insgeheim,
dass der Groschen mal fällt - und wenn er es pfennigweise tut.

@Silent Hunter, nein, eben nicht, weil man es ausschalten kann. Die automatische
Skalierung ist das andere Extrem, 500Punkte sind verdammt wenig und nahe an
der Briefmarke. 800 bis 1000 Punkte und vielleicht ein Link zu bildschirmfüllender
Größe, und alle sind zufrieden.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt

Geändert von falk (05.02.10 16:51)
Änderungsgrund: harte Umbrüche
Nach oben   Versenden Drucken
#590264 - 05.02.10 16:55 Re: UR 3: Felt FS [Re: Oliver1985]
11111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 735
Bei mir ist alles in Ordnung so wie es ist. schmunzel

Olivier
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #590284 - 05.02.10 18:38 Re: UR 3: Felt FS [Re: 11111]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
In Antwort auf: 11111
Bei mir ist alles in Ordnung so wie es ist. schmunzel

Was daran liegen dürfte, daß Du die automatische Skalierung eingeschaltet hast. Auf meinem 8,9 Zoll-EEE-Bildschirm dagegen muß ich gefühlt bis nach Sibirien reisen, um an den Zitierknopf zu kommen.
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #590294 - 05.02.10 19:05 Re: UR 3: Felt FS [Re: Oliver1985]
atk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5190
In Antwort auf: Silent Hunter
Wollte damit auch niemanden ärgern. Oder gehts rein um die Dateigrösse?

Also mir geht es in erster Linie um die Dateigröße (die automatische Skalierung hab ich eingeschaltet, weil ich das horizontale Scrollen gar nicht haben kann; und die Bilder, die ich wirklich in Originalgröße sehen will, kann ich ja auch separat anschauen).
Wenn es, wie hier, gleich mehrere so überdimensionale Bilder sind, dauert es erstmal eine halbe Ewigkeit, bis alles geladen ist. Und dann ruckelt es immer so unangenehm beim (vertikalen) Scrollen.
Ich frag mich aber schon, warum das immer wieder passiert. Mittlerweile ist es doch wirklich schon oft genug angesprochen worden.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #590297 - 05.02.10 19:07 Re: UR 3: Felt FS [Re: Jumper79]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Nee, Sebastian, das liegt daran, weil es Mitglieder gibt, die mit "Safari" unterwegs sind.

Und für den Rest findet sich auch in diesem Fall noch eine Lösung. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #590315 - 05.02.10 20:16 Re: UR 3: Felt FS [Re: atk]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
Zitat:
Ich frag mich aber schon, warum das immer wieder passiert. Mittlerweile ist es doch wirklich schon oft genug angesprochen worden.


Weil Menschen nun einmal nicht unfehlbar sind.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #590317 - 05.02.10 20:24 Re: UR 3: Felt FS [Re: Thomas1976]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9248
In Antwort auf: Thomas1976
Zitat:
Ich frag mich aber schon, warum das immer wieder passiert. Mittlerweile ist es doch wirklich schon oft genug angesprochen worden.


Weil Menschen nun einmal nicht unfehlbar sind.


Wie wäre es dem Deliquenten eine pn zu schreiben? Einfach so, undercover. Eine Absicht ist ja kaum zu vermuten.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #590769 - 07.02.10 03:33 Re: UR 3: Felt FS [Re: mgabri]
Oliver1985
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 785
Hi,

ich möchte mich auch nochmal dafür entschuldigen.

Mir war es einfach nicht bewusst.

Vielen Dank auch an Dogfish der sich die Mühe gemacht hat die Bilder zu verkleinern und den Text angepasst hat. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #591013 - 07.02.10 21:32 Re: UR 3: Felt FS [Re: Oliver1985]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
...das war Mario "Dogfish", die gute Seele des Forums und dessen Elefantengedächtnis!
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
#591061 - 07.02.10 23:12 UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: Jens200]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Was ist eigentlich aus seinem Terra geworden? schmunzel
Aus den ersten Tagen => mein neues Reiserad (Ausrüstung Reiserad)

Seit seinem zwölften Lebensjahr ist er fasziniert von der Fortbewegung per Fahrrad:
"Die Möglichkeit, aus eigener Kraft lange Strecken zurückzulegen, Gebirge zu überqueren..."





Wüsten zu durchfahren, ja ganze Kontinente allein durch Pedalkraft kennenzulernen begeistert mich."

Seit Anfang 2008 begleitet ihn dabei sein selbst aufgebautes Reiserad, u.a. in Laos (Bild oben), oder Südchina (Bild unten).





Wieder auf heimischem Boden, nebst weiteren Details zur Ausstattung: "Der Stahlrahmen 'Terra' ist ausgelegt für harte Reisebedingungen,
scheibenbremstauglich und nachträglich auf Rohloff-Nabenschaltung umbaubar. Die Magura-Louise-Scheibenbremsen sorgen besonders..."





"mit dem 203mm-Rotor vorn für sicheren Halt, auch bei voller Beladung und starkem Gefälle, unabhängig von Schnee, Matsch oder Regen."





"Der Nabendynamo von Schmidts versorgt zuverlässig und ohne spürbaren Verlust die zwei 40Lux-LED-Scheinwerfer von Busch und Müller.
Tagsüber liefert er Energie ans Ladegerät, so kann ich unabhängig von Zivilisation Kamera, Taschenlampe, oder MP3-Player mit frischen Akkus versorgen."





"Auch bei schwerer Zuladung und schlechten Pisten bieten die Felgen Exal-SP19 (vorn) und Mavic EX729 (hinten) genügend Reserven. - Transportiert wird das Gepäck sicher
und stabil auf den beiden Tubus-Trägern Tara und Cargo. - Für lange Laufleistung, Fahrkomfort und guten Pannenschutz sorgen meist meine Marathon-Reifen in 50er Breite..."





bei schlechten Pisten auch die MarathonXR-Faltversion." Unten: Nördliches Himalaya. - "Der Brooks B17 hat sich nun auf über 20000 Kilometern gut an mich angepasst." schmunzel


...


Zum Update: "Die CaneCreek-Thudbuster dämpft hervorragend schwere Schläge, und federt angenehm nach schräg hinten ein - auf schlechten Pisten möchte ich nicht mehr
auf sie verzichten! Genauso wie meine Ergon-Griffe, kombiniert mit ovalen Barends und einem Freeride Lenker, einschlafende Handgelenke gehören so der Vergangenheit an."





"Als Kombipedal hat sich das Shimano-PD324 bewährt. Auf der einen Seite die Bärentatze, auf der anderen das SPD-Klicksystem."

"In jedem Land habe ich unendlich viele Menschen getroffen, die mir helfen wollten,
und manchmal war ich auf deren Hilfe angewiesen. Danke!"

Grüße von Jens200


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#591073 - 07.02.10 23:35 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: dogfish]
Taschenmesser2
Nicht registriert
Tolle Fotos, tolles rad, danke!
Nach oben   Versenden Drucken
#591084 - 07.02.10 23:51 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: dogfish]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 564
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: dogfish

...


Hallo Jens,

wie kommst Du denn mit der MSX-Lenkertasche zurecht?

Ist der Lenkerhalter OK? Im ersten Bild sieht es so aus, als hänge die Tasche sehr nach unten. Im zweiten scheint die Tasche sehr weit entfernt zum Lenker zu hängen - das wäre für mich interessant. Wie ist das gelöt? Wie würdest Du die Halter mit Ortlieb oder Klickfix vergleichen?

Wie gut ist die Kartenhülle?

Bin nämlich selber gerade beim Überlegen wegen einer neuen Lenkertasche. Tipps würden mir sehr helfen.

Liebe Grüße
Maja
Nach oben   Versenden Drucken
#591092 - 08.02.10 00:16 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: MajaM]
Jens200
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 541
Hallo Mario!
Danke für die schöne Vorstellung meines Rads!

@Maja: Die Befestigung von der MSX Tasche ist in Ordnung und hält ganz gut mittels eines kleinen Seils, das man um den Vorbau wickelt. Ich hatte das Seilchen nicht montiert, und so lag die Tasche etwas auf dem Reifen auf - störte mich aber nicht.
Die Kartentasche kann ich nicht empfehlen: Brüchig und spröde bei Kälte, auch nicht wasserdicht wie die von Ortlieb (bin mittlerweile umgestiegen).
Die Tasche an sich ist in Ordnung und hielt immer dicht.

Grüße
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#591094 - 08.02.10 00:17 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: Jens200]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
In Antwort auf: Jens200
mit dem 203mm-Rotor vorn für sicheren Halt, auch bei voller Beladung und starkem Gefälle, unabhängig von Schnee, Matsch oder Regen

Hallo Jens,
als ich letztes Jahr mein Patria Randonneur* bestellt habe, hat man mir die maximal zulässige Scheibengröße mit 180 mm angegeben. Meine Gabel sieht genauso aus wie Deine. Hast Du abweichende Infos?

*Ich weiß, Mario, ich weiß...
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#591096 - 08.02.10 00:30 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: Jumper79]
Jens200
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 541
Hallo Sebastian,
ich bin davon ausgegangen, dass 203mm zulässig sind. Über eine Beschränkung weiß ich nichts, aber möglich dass es sie gibt...
Grüße
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#591099 - 08.02.10 00:44 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: Jens200]
Jumper79
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 982
Mutig, mutig!
Gruß
Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#591108 - 08.02.10 01:25 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: Jens200]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Worin äußert sich die R-Vorrüstung? Ich kann nichts extrawurstiges erkennen (aber eigentlich braucht man ja nur 135mm Einbaubreite). Langer Schlitz links für eine OEM-Achsplatte?
Soweit macht der Gaul keinen verkehrten Eindruck. Baust Du die Schutzbleche regelmäßig ein und aus?

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#591123 - 08.02.10 08:33 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: Falk]
BochumBiker
Nicht registriert
Nettes RAD nur eine Frage habe ich welcher RAL Ton ist das ????

Geändert von BochumBiker (08.02.10 08:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#591127 - 08.02.10 08:52 Re: UR 3: Jens neues Reiserad... [Re: ]
Jens200
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 541
Hallo Falk,

du hast richtig vermutet, die Achsplatten lassen sich gegen eine Rohloffversion austauschen. Die Schutzbleche habe ich erst letztes Jahr montiert, daher sind sie noch nicht auf allen Fotos.

Der Rahmen soll mattschwarz sein.

Grüße
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#591255 - 08.02.10 15:06 Re: UR 3: Mein grüner Kreuzer [Re: Oppa]
Spider Jerusalem
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Unterwegs in Schweiz

Viele Bilder hab noch nicht geschnalt wie ich hier ein bild posten kann.

In dem sinne: Viel bilder von meinem...
Ich wurde geboren ohne es zu wollen
Ich werde sterben ohne es zu wollen
So lasst mich leben wie ich will
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 75 von 100  < 1 2 ... 73 74 75 76 77 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de