Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Isaantourer, 11111, 2 unsichtbar), 16 Gäste und 299 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26919 Mitglieder
90554 Themen
1390753 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3325 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 77 von 100  < 1 2 ... 75 76 77 78 79 ... 99 100 >
Themenoptionen
#593010 - 14.02.10 13:59 UR 3: Heiligs Blechle... [Re: Koriander]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Es lebe die Vielfalt, hier zur Abwechslung nochmal eine andere Rarität, demnächst auch davon mehr. schmunzel





"Ich wurde geboren ohne es zu wollen, ich werde sterben ohne es zu wollen, so lasst mich leben wie ich will."
So lautet die Signatur von "Spider Jerusalem" und sie passt gerade nicht nur zu seinem Terra.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593012 - 14.02.10 14:07 Re: UR 3: XXL [Re: iassu]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Zitat:
Dieser lens-baby-style ist gerade hip.

Meinst Du damit die Randunschärfen? Eigentlich empfinde ich die als daneben. Kann aber sein, dass mir nur der Kunstverstand fehlt.
Oder, ich verkaufe in Zukunft die mit heftigem Weitwinkel und aus Beleuchtungsgründen mit offener Blende entstandenen Gurken auch als »lens-baby-Style«.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593022 - 14.02.10 14:53 Re: UR 3: Heiligs Blechle... [Re: dogfish]
baschdl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 267
In Antwort auf: dogfish

"Ich wurde geboren ohne es zu wollen, ich werde sterben ohne es zu wollen, so lasst mich leben wie ich will."
So lautet die Signatur von "Spider Jerusalem" und ...


...und auch so einigen Anderen im Netz, aber von wem ist der Spruch? Dem unbekannten Sprücheklopper, chinesische Weisheit?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593042 - 14.02.10 16:29 Re: UR 3: XXL [Re: Falk]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20475
In Antwort auf: falk
Zitat:
Dieser lens-baby-style ist gerade hip.

Meinst Du damit die Randunschärfen? Eigentlich empfinde ich die als daneben. Kann aber sein, dass mir nur der Kunstverstand fehlt.

Guggsu mal hier , vielleicht wird ja alsbald aus dir auch ein lb-Kultanhänger grins .
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593046 - 14.02.10 16:35 Re: UR 3: XXL [Re: Falk]
jan13
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2518
Naja Falk, an DX (APS-C) kann man damit sehr nett spielen. An FX (35mm) fürchte ich ist mehr unscharf als scharf- das wäre mir auc nichts...
Nach oben   Versenden Drucken
#593049 - 14.02.10 16:54 Re: UR 3: XXL [Re: dogfish]
Klemmi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Auch wenn das Bike ein wenig wie ein Porsche mit Dachgepäckträger wirkt, finde ich es sehr ansehnlich...sticht eben hervor aus dem mehr oder weniger Einheitsbrei.

Und die Definition von Hobby als "Tatigkeit um mit dem größt möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen zu erziehlen" dürfte voll erfüllt sein... zwinker

Wie fährt es sich eigentlich?
Signaturen sind Teufelszeug...

Geändert von Klemmi (14.02.10 16:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#593060 - 14.02.10 17:36 Re: UR 3: XXL [Re: iassu]
Bodoh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 242
"Lensbaby" ist halt Geschmackssache, auch bei den Auftraggebern von Mike gibt es 2 unvereinbare Gruppen: den einen gefällts super und den anderen überhaupt nicht. Wir haben es bewusst so gemacht, gerade auch damit wir die Fotos hier nicht einfach nur nochmal als Studiobilder reinstellen. Aber die Frage nach durchgängig scharfen Details verstehe ich immer noch nicht. In genau dem von Mario ganz oben verlinkten Beitrag sind die doch alle als Nahaufnahmen abgelichtet (auch das Ausfallende) und auch Falk hatte dazu kommentiert.

Ich verstehe schon, dass dies gerade in einem Radreise-Forum auf Widerspruch stößt, sowohl die Optik des Rades, als auch die Präsentation. Gerade hier liegt ja der Schwerpunkt auf "Form Follows Function", aufs Auto übertragen also eher der klassische Jeep bzw. Passat Kombi und nicht der Porsche Cayenne oder andere nutzlose SUV's.

Insofern wird durch Optik von Rad und Bilder vielleicht davon abgelenkt, dass aus meiner bisherigen Er"fahr"ung das Konzept (geländegängiges und vielseitig nutzbares Reiserad auf Basis 622er Felgen) gut passt. Klemmi, auf den Waldwegen zur Arbeit fährt es sich bislang prima, solang der Schnee nicht gerade allzu heftig ist. Mit den breiten Reifen komme ich auf den weichen Böden passabel zurecht und die großen Räder lassen es da besser rollen. Auf der Strasse bin ich mit den grobstolligen Rädern natürlich im Nachteil, aber es läuft auch dort glatter als bei meinem alten 26er MTB. Die Umrüstung auf Big Apple oder schmale Reifen werde ich wohl praktisch nur bei Radurlauben durchführen, in denen ich mit entsprechenden Strecken rechne.
Gruß Bodo

Geändert von Bodoh (14.02.10 17:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#593130 - 14.02.10 19:42 Re: UR 3: XXL [Re: Bodoh]
BochumBiker
Nicht registriert
@Bodoh :

cooles Bike gefällt mir. Aber ich habe eine Frage welchen Kettenblatt hast du montiert ???
Nach oben   Versenden Drucken
#593166 - 14.02.10 21:16 Re: UR 3: XXL [Re: Bodoh]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 20475
Sorry, ich blicke da jetzt erst ganz durch. Mein Fehler.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593218 - 15.02.10 08:14 Re: UR 3: XXL [Re: iassu]
Bodoh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 242
A propos Fotos, hab mir jetzt mal Deine angeschaut. Sind absolute Spitze!
Gruß Bodo
Nach oben   Versenden Drucken
#593244 - 15.02.10 10:56 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Falk]
michael666
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 339
Wie breit sind denn die Reifen, die Du an dem Dahon verbaut hast? Ich glaube mich zu erinnern, daß laut Katalog nur 50er reinpassen, wenn man auch noch ein Schutzblech haben will, aber da Du hier im Forum gerne die Vorzüge von breiten Reifen kundtust, habe ich noch Hoffnung, da auch 60er (z.B. Big Apple) einbauen zu können, oder sehe ich das falsch?

Viele Grüße,
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#593246 - 15.02.10 11:02 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: michael666]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
also am cadenza sind 50mm breite BigApple kein Problem. Auch Smart-Sam in 2,25" sind noch möglich, wenn man 65mm breite Schutzbleche verbaut.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#593248 - 15.02.10 11:11 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Job]
michael666
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 339
Und wie sieht es mit 60mm Big-Apple aus (die auf breite Felgen aufgezogen sind)? Ich habe mir mal ein Cadenza bei einem Händler angesehen, und der meinte (bloß vom Betrachten her, nicht aus Erfahrung), bei so breiten Reifen wäre nicht mehr genug Platz für ein Schutzblech, bzw. der Abstand zwischen Reifen und Schutzblech wäre dann zu klein.

Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#593280 - 15.02.10 12:55 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: michael666]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
60er Reifen auf dem Hinterrad? Keine Chance. Ich habe 50er mit richtig dazu passenden 29mm-Felgen drauf, und mit den Kettenstreben wird es schon ziemlich eng. Der Hersteller liefert 17er Felgen mit 40er Reifen und Profil »Nürburgring bei Sonnenschein«.
Davor, die Reifenbreite mit dünnen Felgen zu kompensieren, kann ich nur warnen. Wenn es auch Mode geworden ist (siehe u.a. das Hochrad von Bodoh), vernünftig ist es nicht. Mode und Vernunft hatten eigentlich noch nie was miteinander zu tun.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593357 - 15.02.10 15:46 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Falk]
Bodoh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 242
Ohne Deine kleinen Lästereien wärs halb so lustig hier.

Hochrad ist sich mit 94cm Schrittlänge auf ein 26"-Rad zu setzen, wie ich es bis vor kurzem tat. Offenbar ist 26" auch bei Reiserädern jetzt so in Mode, dass traditionelle 622er Felgen jetzt was für Hochräder geworden sind...

Die verbaute Felge ist eine 26,5mm breite WTB Speeddisk.
Gruß Bodo

Geändert von Bodoh (15.02.10 15:47)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593361 - 15.02.10 15:52 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Bodoh]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32445
Maulweite? Felgen außen messen ist nicht aussagekräftig. Deine Reifen und Felgen zeigen ein ziemliches Missverhältnis.
Die Beinlänge hat doch mit dem Laufraddurchmesser nichts zu tun, sondern eher mit der Oberrohrlänge. Naja, und mit Traditionen habe ich es nicht so.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#593578 - 16.02.10 12:09 UR 3: Mein Hardo-Trekker... [Re: Klemmi]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
2007 ging ihm die Abzocke rund ums Auto
und sein stetig wachsender Ü30-Bauch langsam auf die Nerven,
er kaufte sich ein Rad, ein Kona Paddy Wagon => Querbeet: Meine Liebe ... (Dies & Das)





"Nachdem das Kona für mich perferkt war, hatte ich nix mehr zu schrauben. Bis auf gelegentliche Kettenpflege
gibt ein Fixi nicht viel zur Wartung her. Ich wollte ein Retro-Rennrad...darüber bin ich irgendwie zum Randonneur gekommen,
und schließlich beim Hardo-Trekker hängen geblieben. Die Recherchen haben in mir auch die Lust und Neugier auf Radreisen geweckt."





"Nach dem Studium einiger Radreisebücher u. Blogs von Radreisenden, sowie diesem Forum, habe ich mich dann für ein grundsolides 26"
Reiserad entschieden. In seiner Gesamtheit unterscheidet es sich kaum von vielen anderen, aber ein wenig stolz bin ich schon darauf." schmunzel





"Insbesondere nachdem ich alles zusammengeschraubt hatte (LRS wurde im Radladen gemacht und der Steuersatz wurde auch eingepresst).
Bei einer End-Inspektion musste nichts weiter gemacht werden, als ein paar Schrauben nachzuziehen, bei denen ich etwas zu vorsichtig war."





"Was kommt nun? Im April drei Wochen durch Norddeutschland, das Material testen, vor allem die Campingausrüstung und Kleidung im Zusammenhang mit Regen
und sonstigen Unschönheiten des Wetters, denn Ende August bis Anfang Oktober folgt ein 6-wöchiger UK-Trip auf den Spuren der Römischen Legionen."





"Eine Liste mit den technischen Specs spare ich mir mal, da ich denke, dass alles recht offensichlich ist."





Und weil er seine Posts noch nie mit einem richtigen Namen unterschrieben hat,
dachte sich "Klemmi", er zeigt einfach mal ein Foto.

Grüße von Christian schmunzel


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#593760 - 16.02.10 21:43 Re: UR 3: XXL [Re: Klemmi]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
...eigentlich als Antwort auf deinen Hardo-Trekker, ein hübsches Rad übrigens:
Schön, von dir zu wissen, wie du dann tatsächlich heißt, Christian!
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
#593815 - 16.02.10 23:33 Re: UR 3: XXL [Re: ]
Bodoh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 242
Truvativ Holzfeller DH Kettenblatt 42 Z.
Gruß Bodo
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593824 - 16.02.10 23:54 Re: UR 3: Ausmusterung und Indienststellung [Re: Falk]
Bodoh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 242
29mm Maulweite ist natürlich super. Zugegeben, das Thema hatte ich woanders schon mal ausgewalzt. Ich hatte den Plan die am Bianchi verbauten Felgen zu ersetzen, aber am Ende habe ich mich wegen Preis und zum Zeitpunkt des Umbaus extrem geringer Verfügbarkeit von besonders breiten 622er Felgen dagegen entschieden. Wenn man sich z.B. mal die WTB-Seite anschaut, dann stellt man fest, dass 90% der 559er bzw. 622er Felgen zwischen 23 und 28mm Gesamtbreite liegen und nur ein paar DH und Freeride Exoten darüber. Weiß der Geier warum.

Klar hat Beinlänge nix mit dem Laufraddurchmesser zu tun, aber bei mir jedenfalls stellt sich ein "Hochradgefühl" bei vergleichsweise langen Beinen im Vergleich zu den Rädern ein (wie z.B. bei 20er oder 24er Faltrad).
Gruß Bodo
Nach oben   Versenden Drucken
#593831 - 17.02.10 00:19 UR 3: Aus alt mach neu... [Re: Bafomed]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
......................It's not a trick, it's a remake from Bafomed. schmunzel





"Es handelt sich um mein Velotraum, siehe => UR 2: Eine Qual... (Ausrüstung Reiserad)
dessen Lack nach diversen Reisen etwas gelitten hatte, sodass ich mich zu einem Neuaufbau entschloss."





"Nach und nach habe ich einige Umbauten vorgenommen, sodass ich auch aus diesem Grunde eine Neuvorstellung für gerechtfertigt halte.
Den aktuell verbauten Rahmen hatte ich hier im Forum gebraucht, aber in neuwertigem Zustand bekommen (Cross Crmo EX, Größe XL)..."


...


"So sah das Tretlagergehäuse nach 28 Mon. und ca. 20000km aus, wobei mein Rad bei Nicht-Gebrauch immer im trockenen Keller stand."




"Die Idee mit dem Hohlraumversiegeln ist gar nicht so schlecht. dafür .Eine neue Pulverbeschichtung hat sich mein 'Alter' auch verdient."


...


"Dass es sich nun um einen grauen Rahmen handelt, stört mich nicht weiter, ganz im Gegenteil, da diese Farbe meines Erachtens gut mit
den Anbauteilen harmoniert. Nach dem Einbau des Tretlagers ging der Rahmen zum Händler, der den Rest der Arbeiten durchführen sollte."





"Zum Beispiel das Einpressen des neuen Trickstuff-Steuersatzes und die Neuverlegung der Bremsleitungen. Bei der Gelegenheit wurde auch..."





"ein Edelux bestellt, der schon seit längerer Zeit auf meiner Wunschliste stand." verliebt Unten: "Mit Lenkeranschlag, keine Kratzer am Oberrohr durch Kontakt mit Bremshebel!"



...


"Es werden nur noch Kleinigkeiten hinzukommen, z.B. ein Kettenstreben-Schutz, diverse transparente Schutzfolien gegen Scheuerstellen zwischen Leitungen u. Rahmen..."





"sowie Blindstopfen an den Cantileverbolzen. Die Option des Umstiegs auf Rohloff halte ich mir noch offen, bin mir noch nicht sicher."





"Gabel: Magura Odur. - Gepäckträger: Tubus Logo. - Lowrider: Faiv Hogar, für Doppelbrücken-Federgabel."





"Felgen: Rigida Grizzly. - Reifen: Marathon Extreme. - Nabendynamo: SON disc.
Bremsen: Shimano Deore. - Nabe hinten: XT disc. - Schaltung: XT komplett."





"Schutzbleche: SKS. - Rücklicht: Bumm Toplight permanent.
Vorbau und Lenker: Syntace VRO, Vorbau Größe S."

Viele Grüße Martin


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#593838 - 17.02.10 00:49 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: dogfish]
NINJAENTE
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 291
Unterwegs in Australien

Tolles Bike schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#593853 - 17.02.10 08:25 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: dogfish]
janequin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 333
Quasi eine Allzweckwaffe!!!
träller träller träller
Grüßle Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#593855 - 17.02.10 08:41 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: dogfish]
nöffö
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1361
Mal (wieder) ne doofe Frage von einem technisch Unwissenden: Die Gabel ist wohl wegen der Scheibenbremse so fett und gerade. Wie wirkt sich so eine Gabel auf´s Fahrverhalten aus, d.h., ist der Federungskomfort geringer und wird das Rad wackeliger, da die Gabel nicht nach vorne gebogen ist.

Ja, aber ein hübsches Rädchen.

vG
nöffö
Nach oben   Versenden Drucken
#593857 - 17.02.10 08:50 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: nöffö]
wüstenfuchs
Nicht registriert
ähm, ich denke die Gabel ist von diesen Ausmaßen und gerade da es sich um eine Federgabel handelt.
Nach oben   Versenden Drucken
#593862 - 17.02.10 09:16 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: ]
nöffö
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1361
Stimmt peinlich Wie auch immer: Ist es aber nicht auch bei einer ungefederten Gabel mit Scheibenbremsaufnahme so, dass die Gabel gerade (= schlechter Geradelauf?) und sehr stabil (= schlechte Federung?) ist?

vG,
nöffö
Nach oben   Versenden Drucken
#593866 - 17.02.10 09:30 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: dogfish]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3129
Schick. Aber warum sind die Schaltzüge im unteren Bereich des UR mit einem Kabelbinder fixiert? Hat VT die Anschläge 'vergessen'?



andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#593878 - 17.02.10 10:44 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: sigma7]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
der anschlag für den werfer scheint sich zwischen den kettenstreben zu befinden, zumindest kommt der zug nackt aus der kurve. vllt mit ner nach unten offenen excenter-hülse immer so?
schätze, dass man an der sichtbaren schraube auch ne kabelführung verschrauben könnte.

Geändert von malte 68 (17.02.10 10:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593887 - 17.02.10 11:40 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: malte 68]
janequin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 333
Da sind wohl die Leitungsführungen ausgegangen... träller

duck und wech

p.s. Martin, ich kann dir noch eine nach Bochum mitbringen.
Grüßle Michael
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #593888 - 17.02.10 11:45 Re: UR 3: Aus alt mach neu... [Re: nöffö]
baschdl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 267
Das Thema Fahrverhalten ist ziemlich kompliziert. Ob ein Rad eher agil oder eher träge reagiert, einen guten Geradeauslauf hat oder eher ein Kurvenkratzer hängt von mehreren Faktoren ab, wie: Radstand, Lenkwinkel, Nachlauf!
Gerade Gabeln sind zudem nie gerade, sprich einfach in der Verlängerung des Steuerrohres, sondern sind immer etwas nach vorne versetzt -> gleiche Effekt wie Vorbiegung!
Die Biegung der Gabelscheiden war früher bestimmt dem Komfort geschuldet, hat sich m.M. nach aber durch den Ruf nach immer größerer Steifigkeit, verschiedenen Materialien und großen Durchmessern etwas verwässert, so daß man keine pauschalen Aussagen treffen kann.
Die asymetrische Krafteinleitung der Scheibenbremsen wäre dann das dritte Fass, das Du aufgemacht hast. Na dann: Prost! grins


gruß
Bastian
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 77 von 100  < 1 2 ... 75 76 77 78 79 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de