Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
15 Mitglieder (Sattelstütze, Superobi, Carien, Gerhard O, schorsch-adel, 6 unsichtbar), 34 Gäste und 232 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359099 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 8 von 108  < 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 107 108 >
Themenoptionen
#707798 - 01.04.11 00:51 Re: UR 4: T + T [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Wenn ich nicht wüßte, daß T+T wohlbehalten zurück sind, würde ich mir jetzt Sorgen machen teuflisch
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#707851 - 01.04.11 09:19 Re: UR 4: T + T [Re: dogfish]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7212
Hi,

das ist doch mal ein schönes Beispiel, was es heißt ein Schwerlastrad zu fahren.

Gruß
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
#708165 - 02.04.11 14:24 Re: UR 4: T + T [Re: JohnyW]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Stichwort "Schwerlastrad", alles ist relativ. teuflisch





Für Quereinsteiger: Der Oman-Nachfolger von Thomas-JohnyW ist noch relativ jung => UR 2: Die letzten Minuten... (Ausrüstung Reiserad)
"Das war zuvor nur in Japan, Ghana, Kroatien, Polen und Bayern, das hat mehr Kilometer auf Bussen, Jeeps und in Zügen zurückgelegt."





Auch davon später mehr, auf 2 DVDs ist jeder Themenschwerpunkt fotografisch dokumentiert. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#708169 - 02.04.11 14:53 Re: UR 4: T + T [Re: dogfish]
Wendekreis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3052
Wenn Du noch schwerer beladene Räder brauchst, empfehle ich Dir dieses Internetgelände mit Ansichten aus der Karibik:
http://www.domrep.ch/fotoalben/
Leichte Frauen sind zur Auflockerung auch darunter.

T + T (T 'n T) haben Sprengwirkung, stärker als TNT.
Gruß Sepp
Nach oben   Versenden Drucken
#708171 - 02.04.11 15:28 UR 4: Eine Alternative... [Re: Wendekreis]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Von leichten Frauen zu leichten Rädern. schmunzel

"Ich habe schon seit Jahren nach einem Koga-Randonneur-Rahmen gesucht.
Anfang letzten Jahres habe ich das Rad bei einem Gebrauchtradhändler in Witten gesehen und für 60€ gekauft."





Die alten Teile verkaufte Tim ("BochumBiker") mit dickem Gewinn bei Ebay; genug Geld, um seinen Grandtourer mit einer europäischen Schaltung auszurüsten:
"Rahmen wurde bei meiner Haus- u. Hofschmiede gestrahlt und neu lackiert. Danach mit einer Campa-Tripele aufgebaut , damit man mit Gepäck die Berge hochkommt.

Das Rad liebe ich und bin damit seit Juni 2010 bis jetzt 10000 km gefahren. Es ist fast so schnell wie mein reinrassiger Krabo-Renner, aber ich kann Taschen transportieren."





"Aber das Problem ist der Rahmen, er ist am Oberrohr einiges zu lang für mich. Außerdem finde ich die langen Rennbremsen mit Gepäck nicht so toll. Dieses Rad habe ich für
Nacht- und Langstrecken eingesetzt, möchte sowas in meinem Fuhrpack nicht mehr missen. - Ich will jetzt eine Trennung haben, zwischen Langstreckenreiserad und -renner."





"Mit dem Rad bin schon einige Zeit auf Tour gewesen, und von den Randoneusen nun infiziert, schöne Alternative zu meinem grünen Panzer."





"Da ich im Sommer Vättern mitfahren möchte, habe ich eine Entscheidung getroffen.
Es kommt ein neues Rad für Langstrecken mit..."

Wir werden es sicher noch sehen. zwinker

Liebe Grüße, Tim


u. Mario


Geändert von dogfish (02.04.11 15:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#708174 - 02.04.11 15:49 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: dogfish]
wattkopfradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1842
Hallo Tim,
wunderschönes Rad, glückwunsch. Der kleine Frontgepäckträger würde dem Rad aber auch noch gut stehen, zumal die Laschen an der Gabel ja noch dran sind. Ich weiß, der ist für fast nix zu nutzen, aber einfach nur schöööön grins.
Warum läßt du den Gepäckträger so nach hinten abfallen?
Viele Grüße und viel Spaß damit
Armin
__________________________________________________
Freund der leisen Fortbewegung
https://goo.gl/photos/anunwfQyc615NPTV7
Nach oben   Versenden Drucken
#708196 - 02.04.11 17:56 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: dogfish]
BochumBiker
Nicht registriert
Danke Mario für Prsäentieren.

Danke an Supernova wegen den Bildern.


Geändert von BochumBiker (02.04.11 17:56)
Nach oben   Versenden Drucken
#708201 - 02.04.11 18:13 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: dogfish]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
Zitat:
BochumBiker:
"Aber das Problem ist der Rahmen, er ist am Oberrohr einiges zu lang für mich. Außerdem finde ich die langen Rennbremsen mit Gepäck nicht so toll. Dieses Rad habe ich für
Nacht- und Langstrecken eingesetzt, möchte sowas in meinem Fuhrpack nicht mehr missen. - Ich will jetzt eine Trennung haben, zwischen Langstreckenreiserad und -renner.


- Na als erstes eine Sattelstütze ohne Versatz

ansonsten eine schönes Rad

was kostet denn de Lack oder ist es Pulver?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #708203 - 02.04.11 19:07 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: ]
Sprocky Nova
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 16
Sprocky Nova aka Supernova grins
Nach oben   Versenden Drucken
#708209 - 02.04.11 19:54 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: ]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5432
Schönes Bike,
Tim mach mal dat Gepäckträger inne Waage ist grins

Grüß´li cool
Nach oben   Versenden Drucken
#708226 - 02.04.11 20:52 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: José María]
BochumBiker
Nicht registriert
Mhh ja der Gepäcktreäger ich bräuchte eigentlich nee neue Strebe aber der Tim ist zu faul die mal neu zu Bigen bis das Passt.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #708252 - 02.04.11 22:59 Re: UR 4: "Doublefighter" [Re: Stocki]
Jobo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Moin Daniel,
ist schon ein bisschen aelter, aber hast du vielleicht Bilder vom hoeheren Lowrider, naja, Highrider, oder beschreib mal bitte, wo du den drangeschraubt hast(und obs haelt).
Waer schoen, koennt ich auch gebrauchen.
Ansonsten, toeftes Rad.
Danke
Job
Nach oben   Versenden Drucken
#708256 - 02.04.11 23:31 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: ]
Mirko-DE
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 716
Hey Tim,
sehr schönes Bike! Ähnelt in Machart und Einsatzzweck meinem weißen Trek Randonneur (bin mit dem mittlerweile auch schon gut 1500km gefahren grins). An was für ein neues Langstreckenbike hast du denn da noch gedacht?

Gepäckträgerstrebe musste aber wirklich noch biegen, sieht gleich viel ordentlicher aus...
Liebe Grüße

Mirko

Geändert von Techni (02.04.11 23:34)
Nach oben   Versenden Drucken
#708303 - 03.04.11 12:36 Re: UR 4: Eine Alternative... [Re: Mirko-DE]
BochumBiker
Nicht registriert
In Antwort auf: Techni
An was für ein neues Langstreckenbike hast du denn da noch gedacht?


Meine Haus und Hoffschmiede hat mir schon einen Rahmen gebrutzelt aus Stahl mit einigen Sonderwünschen. Im gegen zug wird ein Rennrad außerbetrieb gesetzt.
Das Koga wird im Herbst auch auf anderen Rahmen umgebaut. Damit das Bremsproblem gelösst wird. Mehrr gibt wenn Fertig ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#709053 - 05.04.11 19:41 UR 4: Start mit Hindernisse... [Re: JohnyW]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Am Frankfurter Flughafen angekommen,
erwartete "JohnyW" und "Thomas1976" eine 100m lange Schlange.





"Vor dem Check-In-Schalter der Etiopian Airlines machten wir die Räder flugbereit (Pedale u. Licht ab,
Lenker quer, Luft raus, verpackt). Als wir dann dran waren hieß es: Transport der Räder nur mit Karton."

Hier lieber ohne Karton, seinen ersten Auftritt hatte es in => UR 2: Alarmstufe rot (Ausrüstung Reiserad)





Thomas(1976) ging zum Service-Point...danach spurtete er los und schaffte es fünf Minuten vor Ladenschluß (21 Uhr) zwei Kartons zu kaufen:
"Die Räder eingeladen und gut wars. Auf diesen Stress gönnten wir uns ein Bier, was ebenfalls stressig war, da unser Flug eine halbe Stunde früher ging."

Problemlos Dar es Salam erreicht: "Schweißtreibend bauten wir die Räder zusammen. - Es ist schon entspannter mit einem Reisepartner, der sich mit Technik auskennt."


.....


Unten: Fast am Ende ihrer Reise, und bevor die richtigen Rad-Geschichten von T+T kommen, zur Einleitung eine ganz andere, die erste Nacht für Thomas(1976) in der Wildnis...





"...ein plötzlicher Schrei. - Ich frage: Ist was passiert? Antwort: Eine riesige Ameise. Ich: Wo? Er: Na da. Ich: Die ist doch nicht groß."





"Ist die giftig? Ich: Hä? Jaaa Ameisen sind sehr giftig. Panik in den Augen. Ich: Nein es gibt keine giftigen Ameisen.
Wieder ein Schrei: Dieses Mal war es nicht Thomas, sondern ein Affe. Er: Tut der was?
Ich: Ja, der klaut dir deine Packtaschen, wenn Lebensmittel drin sind."

Mehr von den Beiden demnächst in diesem Kino. schmunzel

Grüße von T + T


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#709108 - 06.04.11 08:12 Re: UR 4: Start mit Hindernisse... [Re: dogfish]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1735
Danke Mario. bravo Und wenn sie nicht gestorben sind,... dann schreien sie noch heute. träller
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#709115 - 06.04.11 08:36 Re: UR 4: Start mit Hindernisse... [Re: Landradler]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
In Antwort auf: Landradler
Danke Mario. bravo Und wenn sie nicht gestorben sind,... dann schreien sie noch heute. träller


Es geht ja noch weiter, wie Mario angekündigt hat. Ich habe schon wieder Tränen in den Augen, so toll hat es Mario wieder mal gemacht! schmunzel

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#709118 - 06.04.11 08:38 Re: UR 4: Start mit Hindernisse... [Re: dogfish]
wal
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 546
Herrlich! Ich sehe, ihr hattet Spaß auf der Reise! Bin gespannt auf mehr...
Nach oben   Versenden Drucken
#709121 - 06.04.11 09:05 Re: UR 4: Start mit Hindernisse... [Re: wal]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9516
In Antwort auf: wal
Herrlich! Ich sehe, ihr hattet Spaß auf der Reise! Bin gespannt auf mehr...


Den hatten wir! Ich lebe von dieser Reise emotional immer noch.

Es war fantastisch.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#710442 - 10.04.11 16:03 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
Simclassic1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 187
Unterwegs in Deutschland

Hallo Mario.
Entdlich habe ich es geschafft meine ersten Bilder zu schicken,zu dem ich auch schon in vorbereitung bin den Nekertalweg zu fahren.
Es ist ein Rad aus der Farradmanifaktur aus dem Saarland ( Navigo Cross)

VG Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#710656 - 11.04.11 11:01 UR 4: Mein Navigo [Re: Simclassic1]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Ok, Uwe, quasi das Beste aus den ersten Bildern, besser als gar nix. schmunzel





Das Navigo von "Simclassic1", made by Kross, eine relativ neue Marke auf dem Markt.

"Vielleicht gibt es ja auch noch ein paar nette Bilder an der Ostertour."

Grüße von Uwe


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#711795 - 13.04.11 00:05 UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Mein altes Rad."





"Es hat mich während 22 Jahren auf Touren in der Schweiz, Frankreich, Italien und Ungarn zuverlässig getragen.
Doch der Zahn der Zeit hat auch ihm zugesetzt, so dass es nun in den wohlverdienten Ruhestand versetzt wurde."





"Die Jahre mit unseren Kindern im Anhänger oder mit Trailer hatten die Abnutzung und eine Neuanschaffung beschleunigt.

Die Wünsche lauteten: Stahlrahmen, möglichst langlebige und wartungsarme Technik, tourentauglich mit Gepäck auf befestigten
und unbefestigten Wegen; bergtauglich, da ich in einer extrem hügeligen Gegend wohne und in der Schweiz Flachland selten ist." schmunzel





Diese eierlegende Wollmilchsau hat René ("frischluft tourer") sozusagen ganz simpel bei der Firma simpel.ch gefunden, und sie heisst...





"und so sieht nun meine neue (Rad-)Liebe in frischer Luft auf Tour aus. Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, gefällt mir die Farbe gelb.
Ich wollte schon immer mal ein gelbes Rad, doch war es mir jetzt das erste mal gegönnt, die Farbe des ausgewählten Rades selber zu bestimmen."





"Technische Eckdaten: CroMo-Stahlrahmen 2-fach konfiziert, mit Rahmenschloss für Endlos-Riemen, Rohloff-Nabenschaltung, Avid-BB7-Scheibenbremsen (185mm),
Tubus-Locc-Hinterradträger mit Schlosshalterung und Federklappe, Tubus-Ergo-Lowrider, SON-Nabendynamo und B&M-Lumotec IQ Cyo R Senso plus + Toplight Line plus."





"Die Schweissnähte des CroMo Stahlrahmen sind unverschliffen, aber sauber und gleichmäßig. Der Rahmen ist pulverbeschichtet. - Nun zum Antrieb mit Gates Belt Carbondrive:
"Ich bin in den Monaten Januar - April dieses Jahres 800km damit gefahren und kann bis jetzt nur Positives berichten. Der Riemen hat sich auch bei Schlamm- und Dreckfahrten
nicht zugesetzt - gebremst hat der Schlamm zwischen Rad und Schutzblech - den Dreck habe ich bei anschließender Reinigung einfach mit Wasser entfernt. Sehr pflegeleicht."





"Allerdings muss ich einschränken, dass ich damit nicht bei Minus-Temperaturen im Schnee gefahren bin und damit nie ein Festfrieren von Schnee auf dem Riemen erlebt habe."
Detailbild unten: "Hier ist der sogenannte Snubber sichtbar, er soll das Überspringen des Riemens bei einer losen Spannung desselben verhindern. - Das Rahmenschloss wird..."





"aus dieser Perspektive vom Gepäckträger verdeckt. Damit wird zugleich ersichtlich, dass bei einem Riemenwechsel die untere Gepäckträgerbefestigung mitgelöst werden muss.
Bis jetzt habe ich allerdings noch keine Lösung gesehen, bei der dies nicht nötig wäre. Ich bin das gleiche Rad im Testcenter auch mit Kette gefahren. Im Vergleich zur Kette..."





"scheint mir der Riemen auch lautloser zu sein, da er die Betriebsgeräusche der Rohloff-Nabenschaltung - insbesondere im 7. Gang - nicht über den Antriebsstrang weiterleitet."





"Die Ausfallenden lassen sich mit Stellschrauben verschieben und danach festziehen, einmal eingestellt, kann das Rad einfach ein- und ausgebaut werden wie bei den vertikalen.

Noch eine Technik-Breitseite: Jedes Velo besitzt eine eigene E-Mail-Adresse auf der Kettenstrebe: Rahmennummer@simpel.ch. Sie ist mit der Adresse des Besitzers verknüpft,
so dass dieser jederzeit informiert werden kann, falls das Rad entwendet/wiedergefunden wurde. Um den Diebstahlschutz etwas zu erhöhen, sind keine Schnellspanner verbaut."





Bild oben: "Der Ständer ist direkt mit der Kettenstrebe verschraubt. Die Scheibenbremse ist auf der oberen Seite der Kettenstrebe gut geschützt."





"Die Lichtanlage in der der Nahaufnahme: Der Cyo mit Nahfeldausleuchtung bewährt sich im Dunkeln auf Feldwegen. - Das frischluft tour..."





"ist kein Sprinter oder Randonneur, dafür ist sein Gewicht zu hoch. Dafür ist es ein zuverlässiges und stabiles Arbeits- und Tourenpferd..."





"das sich durch Zuladung nicht aus der Ruhe bringen lässt und einfach Spass beim Fahren macht. Sehr angenehm auch der Drehgriff." verliebt





"Und nun freue ich mich auf hoffentlich viele Jahre Frischluft-Touren."

Liebe Grüsse frischluft tourer René


u. Mario

Geändert von dogfish (13.04.11 00:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#711806 - 13.04.11 03:19 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
vgXhc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2368
Tolles Rad in toller Farbe! Du kannst uns ja auf dem Laufenden halten, wie sich der Gates-Riemen im Dauerbetrieb macht.

Schönen Gruß,
Harald.
Nach oben   Versenden Drucken
#711824 - 13.04.11 08:49 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8277
Hallo René,
herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Rad.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist wohl unschlagbar bei der Ausstattung?
Jetzt bekomme ich auch noch die rotierende Krise, weil ich dummer Depp 2-mal von Emmendingen nach Leipzig gefahren bin um mir mein Rad zu kaufen.

Viel Spass an der frischen Luft
Jürgen

@mario
superklasse
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#711968 - 13.04.11 13:02 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6148
Das verschiebbare Ausfallende schaut sehr interessant aus. Discaufnahmen, die mit dem Ausfallende mitverstellt werden, sind ansonsten meist hinter den Sattelstreben. Pfiffige Lösung!

Insgesamt ein schönes Rad!

Geändert von MatthiasM (13.04.11 13:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#712068 - 13.04.11 14:59 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
Friso
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Sehr schickes Rad, lediglich die extreme Verjüngung an den Hinterbaustreben würde mich stören. Auch dort wo der Ständer befestigt ist. Das ist unter Last (mit Gepäck) ein hochbelasteter Teil und ich würde glaube ich einen anderen Ständer anbauen, der noch an der Sattelstrebe abstützt. Aber das sind jetzt keine praktischen Erfahrungen sondern nur meine trockenen theoretischen Überlegungen, ich denke die Leute von Simplon werden schon wissen, was sie da tun schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#712077 - 13.04.11 15:18 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: Friso]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
In Antwort auf: Friso
...ich denke die Leute von Simplon werden schon wissen, was sie da tun schmunzel

Nur zur Info, die Firma Simplon ist eine andere Baustelle.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #712230 - 13.04.11 20:17 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
Oldmarty
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6283
In Antwort auf: dogfish
In Antwort auf: Friso
...ich denke die Leute von Simplon werden schon wissen, was sie da tun schmunzel

Nur zur Info, die Firma Simplon ist eine andere Baustelle.

Gruß Mario



wir wollen doch nicht kleinlich sein schmunzel
Warum laufen Nasen, während Füße riechen?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #712256 - 13.04.11 21:34 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: dogfish]
mstuedel
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1858
Simplon = Österreichische Fahrradmarke, Schweizer Alpenpass
Simpel = Schweizer Fahrradmarke mit Direktvertrieb

Etwas verwirrend schon!
volvo, ergo sum!

Nach oben   Versenden Drucken
#712257 - 13.04.11 21:41 Re: UR 4: Ganz simpel... [Re: MatthiasM]
dcjf
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2072
In der Tat ist mir diese Lösung auch letzte Woche vor der Uni ins Auge gesprungen.
Da hätte ich insofern die Frage, ob ich das an einem anderen Rad auch irgendwie umsetzen könnte, d.h.
Gibt es einen Adapter, den ich an den beiden Löchern für die Parkstütze anbringen könnte, an dem ich dann die Scheibenbremse anbringen kann? Und das Ganze ohne eine Rohloff verbauen zu wollen, insofern muss die Lösung nicht notwendig auf verschiebbare Ausfallenden passen.

Grüsse

Christian
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 8 von 108  < 1 2 ... 6 7 8 9 10 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de