Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (Holger, Woife.G, dcjf, 2 unsichtbar), 15 Gäste und 224 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88865 Themen
1359191 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 17 von 108  < 1 2 ... 15 16 17 18 19 ... 107 108 >
Themenoptionen
#731865 - 16.06.11 14:15 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Berny F]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Hm, das hintere Schutzblech hast Du an den Rahmenaufnahmen befestigt, den Träger aber auf der Spannachse. Hat dieser Kunstbau eine tiefere Bedeutung? Andersrum wäre es vielleicht verständlich, ich hätte Träger und Schutzblech am selben Punkt verschraubt (das ist nicht besonders schön, aber es hält) – oder die Schutzblechstreben am Träger. Aber ohne Not auf diese Weise? Das Hinterrad ist das Teil, dass man am häufigsten ausbauen muss. Jedesmal wird der Träger mit lose. Oder sollte ich was übersehen?
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#731874 - 16.06.11 14:48 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Falk]
Berny F
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Hallo Herr Falk schmunzel

Das ist nur mal vorübergehend so, damit bin ich noch nicht glücklich. Der Gepäckträger stammt vom Rennrad un dort ging's nicht anders.

Aber du hast natuerlich recht.
Nach oben   Versenden Drucken
#731914 - 16.06.11 16:42 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Berny F]
vgXhc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2368
Dieses Thorn ist mehr nach meinem Geschmack als das kürzlich vorgestellte. Sehr schön! Der VO-Sattel sieht ja noch sehr neu aus. Hast du Erfahrungen mit deren Sätteln? Vielleicht sind die ja die langerhoffte Alternative zu den Brooksen. Taiwan statt England...

Schönen Gruß,
Harald.
Nach oben   Versenden Drucken
#731970 - 16.06.11 19:38 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Berny F]
Klaus1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 748
Unterwegs in Deutschland

Tolles Rad, zwei Fragen hätte ich.
Hast Du einen Link wo man den Rahmen kaufen kann?

Weshalb hast Du für den Gepäckträger oben Befestigungspunkte und am Hinterrad nicht, selbst an der Gabel befinden sich Aufnahmen für Lowrider.
Grüße aus der Toscana Deutschlands

Klaus
Nach oben   Versenden Drucken
#731974 - 16.06.11 19:47 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Klaus1]
vgXhc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2368
Thorn gibt es direkt bei SJS Cycles

Harald.
Nach oben   Versenden Drucken
#732022 - 16.06.11 23:16 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Klaus1]
Berny F
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
der SJS Link steht ja schon weiter unten, dass hinten keine Sockel für Schutzbleche UND Gepäckträger sind finde ich auch sehr seltsam...naja.

[url=thorncycles.co.uk//audaxmk3.html]Thorn Seite[/url]
Nach oben   Versenden Drucken
#732023 - 16.06.11 23:17 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: vgXhc]
Berny F
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Der Sattel ist noch fast neu, ja. War fürs Stadtrad angeschafft, wurde dort dann aber nicht verwendet zwinker
Hab bislang gutes gehört, und die VO Sättel sind ja auch nicht billig. Er wirkt jedenfalls sehr wertig, jedenfalls nicht weniger als die Brooks die ich kenne. In 1000km reden wir noch mal drüber schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #732025 - 16.06.11 23:25 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Berny F]
vgXhc
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2368
Hehe, lieber in 10000 km. 1000 schaffen sogar Brookse ohne Brüche schmunzel

Harald.
Nach oben   Versenden Drucken
#732387 - 18.06.11 10:11 Re: UR 4: Für eine größere Reise... [Re: Speedwurm]
Djek
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 430
In Antwort auf: Speedwurm
Ich habe zur Bestimmung der Rahmengrösse das Sherpa und meine vorherigen Räder herangezogen. Und ich sitze auf dem Rad so bequem wie auf den vorherigen Rädern

Hallo,
Und was hat Thorn gesagt zum bestimmen deiner Rahmengroesse ?
Nach oben   Versenden Drucken
#732539 - 18.06.11 21:55 UR 4: Nichts Besonderes... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"2007 hatte ich einen Unfall,
bei dem ein Autofahrer die Tür aufriss
und ich mir leider einen Wirbelkörper zertrümmerte."





"Erst sah es sehr schlecht aus, dann konnte ich doch wieder normal laufen, aber es bestand Fahrrad-Verbot.
2009 kam eine Freigabe von Seiten der Ärzte, nur es ging nicht mehr, zu schmerzhaft. Dann kam mir in den Sinn,
dass ich schon immer mal Liegeräder probefahren wollte, bereits 2008 hatte ich begonnen, im Liegeradforum zu stöbern."





Nun war es soweit, zu einem Händler in Berlin, nur gab es irgendwie nichts Passendes. Dann ermutigte mich der liebe Mann doch 2 Räder
zu probieren und nach wenigen Versuchen hatte ich meine Sänfte gefunden, das Flux C500 => UR 3: Tinas Sänfte... (Ausrüstung Reiserad)





"Ich konnte es von Beginn an recht sicher fahren, nach ca. 1000km fühlte ich mich zuhause. Mit ihm habe ich auch bereits einige Reisen unternommen.
Leider habe ich im Laufe der Zeit immer wieder vermehrte gesundheitliche Probleme, weswegen die Idee des Dreirades kam, und inzwischen gibt es auch vollgefederte."





"Nun ist es also da, mein Dreirad...offen gesagt, gefiel mir das ICE wesentlich besser von der Optik her, aber der Federweg war einfach beim HP Scorpion fs besser einstellbar."





"Seit ein paar Tagen fahre ich damit durch die Gegend und freue mich endlich wieder per pedales unterwegs sein zu können." Noch hat Tinas Scorpion keine lange Tour gesehen.





..............................................................................................."Es ist aber dafür ausgerüstet..."





..............................................................................................."und sie wird im Sommer folgen."






Ausstattung: "Sehr komfortable Vollfederung, Tourenausstattung samt Gepäckträger etc., Nabendynamo (SON), Scheibenbremsen (Avid BB7)."





"An Taschen fahre ich die Ortlieb Backroller oder die von Clarijs durch die Gegend, je nach Einsatzzweck. Derzeit hat es noch eine Fahne."





"Das sind meine normalen Räder eben, nichts Besonderes." schmunzel

Sonnige Grüße, Tina ("Koalina")


u. Mario

Geändert von dogfish (18.06.11 22:01)
Nach oben   Versenden Drucken
#732563 - 18.06.11 23:17 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: dogfish]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5433
Ein Scorpion verliebt
Nach oben   Versenden Drucken
#733579 - 21.06.11 20:12 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: dogfish]
Michaela S.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 307
Die Radeltaschen verliebt
Es grüßed die Knödelprinzessin
Nach oben   Versenden Drucken
#733581 - 21.06.11 20:24 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: dogfish]
Claudius
Nicht registriert
Vollgefedert! verliebt

Claudius
Nach oben   Versenden Drucken
#733597 - 21.06.11 21:23 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: dogfish]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5746
orange verliebt

grins

nö, "nix Besonderes" ein Scorpion steht ja an jeder Straßenecke herum zwinker
Viel Spaß mit der Luxussänfte

wünscht Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#733791 - 22.06.11 20:15 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: natash]
Koalina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 45
Mmh... naja, ich kann leider keine anderen Räder mehr fahren. Ich gäbe einiges darum wieder zu vor dem Unfall zurück zu kommen.
Da es nicht geht suche ich nach Wegen die Freude zu bewahren. Und das auch mit Hilfe der Liegeräder. Wenn schon immer Schmerzen, dann doch wenigstens freudig ertragen schmunzel
--.-'-;@
Nach oben   Versenden Drucken
#733842 - 23.06.11 07:19 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: Koalina]
Friso
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Deine Einstellung sollten sich einige abschauen!! Respekt (und sehr schönes Rad nebenbei bemerkt!)
Nach oben   Versenden Drucken
#733843 - 23.06.11 07:34 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: Friso]
Koalina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 45
Danke für die Blumen!

Das Rad wird derzeit wenig bewegt, da meine Gesundheit nicht mal wirklich das Dreiradfahren zulässt. Aber ich bin sehr zuversichtlich. Wo ein Wille ist da ist ein Weg.

Falls noch wer Detailsfotos haben mag, bitte eine PN und ein wenig Geduld.

Das Leben ist viel zu schön um es mit negativem Gedankengut zu vergeuden. Eine Radtour habe ich mir fest vorgenommen, es kann nur sein, das ein längerer Klinikaufenthalt dieses Jahr das schwierig realisieren lassen wird.
Ich nehme Tag für Tag, Woche für Woche und freue mich auf alles was kommt.

Euch allen ein schönes Wochenende, was für mich in 6 Stunden beginnen wird zwinker
--.-'-;@
Nach oben   Versenden Drucken
#735423 - 29.06.11 14:17 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
Martin W.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1758
Hallo allseits,

irgendwie hab ich auch grad Lust, mal zwei meiner Bikes hier rein zu stellen.

Ich hab mir letzten Winter zwei Schnäppchen gegönnt, die beim Radhändler schon seit Jahren ein Schattendasein führten und nun sehr günstig zu haben waren.

Da es mir irgendwie nicht gelingt, hier die Fotos einzufügen, platziere ich euch die Links zu meiner Homepage:

http://www.martinwuerfl.ch/Reiseberichte/klein_quantum.htm

http://www.martinwuerfl.ch/Reiseberichte/klein_attitude_comp.htm

Gruss
Martin

Geändert von Martin W. (29.06.11 14:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#735424 - 29.06.11 14:20 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Martin W.]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2678
Hallo Martin,

schön Dich wieder hier zu sehen.

Allerdings bist Du wahrscheinlich gerade ins Fettnäppchen getappt.

Unter UR sollen meines Wissens nur noch Reiseräder vorgestellt werden.

Trotzdem schöne Räder, habe sie schon auf Deiner Page bewundert.

Gruß

Olaf

Geändert von olafs-traveltip (29.06.11 14:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#735429 - 29.06.11 14:45 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: olafs-traveltip]
Martin W.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1758
Hallo,

hoppla, das wusste ich nicht...ich meine das mit den Reiserädern...

mea culpa

Gruss von
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#735435 - 29.06.11 15:07 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Martin W.]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2678
Ich habe damit kein Problem.

Für nicht Reiseräder gibt es übrigens den folgenden Faden:
Unsere sonstigen Räder

Viele Grüße

Olaf
Nach oben   Versenden Drucken
#735438 - 29.06.11 15:12 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: olafs-traveltip]
Martin W.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1758
Aaah...also ein eigener Thread für die anderen Bikes...tja...da hab ich mal wieder das Kleingedruckte nicht gelesen *seufz*

;-/
Nach oben   Versenden Drucken
#735497 - 29.06.11 18:13 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: fifumo]
Tom_B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 26
In Antwort auf: fifumo

Die Gabel ist eine Magura Phaon mit Federwegsverstellung, also für beide benötigten Gangarten einstellbar. Aber das Beste: Man kann die Holme aud der Krone rausschrauben. So verbleibt zum Transport die Brücke mit Lagern im Rahmen, was die Länge der Gabel für den Transport deutlich verringert.


Hallo Andreas,

tolle Idee. Gibt es eigentlich aktuelle Federgabeln bei denen man die Holme rausschrauben kann ? die Phaon gibt es ja leider nicht mehr.

LG

Tom
Nach oben   Versenden Drucken
#735525 - 29.06.11 19:34 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: Koalina]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Sag mal, wirken sich die unterschiedlichen Vorderradnaben auf den Geradeauslauf aus?
Wenn diejenigen recht haben, die Generatornaben einen spürbar höheren Laufwiderstand bescheinigen, dann müsste Dein Gaul nach rechts ziehen. Tut er das, und verändert sich dieses Verhalten, wenn der Generator elektrisch belastet wird?
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #735548 - 29.06.11 20:13 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: Falk]
Christen G.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 206
Nur so reingeworfen und noch nie selbst erfahren:
Da man eh meist die Hände am "Lenker" hat, merkt man es wohl nicht und aus meiner Erfahrung mit drehzahlgesteuerten Fahrzeugen, da brauchts schon etwas mehr Abweichung bei der Fahrzeugdimension. Aber ich bin gespannt.
Grüße,
Christen

Geändert von Christen G. (29.06.11 20:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#735687 - 30.06.11 08:07 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: Falk]
Koalina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 45
Hallo Falk!

In Antwort auf: falk
Sag mal, wirken sich die unterschiedlichen Vorderradnaben auf den Geradeauslauf aus?

Ich merke davon so nichts, bin aber erst wenige hundert km unterwegs gewesen. Ich habe den Eindruck, das sich ein ungelichmässiges Treten wesentlich mehr auswirkt. Durch mein Handicap habe ich oft unterschiedlich viel Kraft in den Beinen. Von daher: schwer zu sagen.

In Antwort auf: falk
Tut er das, und verändert sich dieses Verhalten, wenn der Generator elektrisch belastet wird?

Ich fahre immer unter "Last", sprich das Licht ist Tag und Nacht an. Daher immer gleiches Verhalten.

Ganz ohne Hände am Lenker schaffe ich es nicht zu fahren. Ich schiebe es jedoch auf den "unrunden" Tritt und weniger auf die Naben.
Ich hoffe geholfen zu haben... mehr Ahnung haben da vermutlich "gesunde" Fahrer im Velomobilforum...
--.-'-;@
Nach oben   Versenden Drucken
#735952 - 30.06.11 23:51 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Keine Ahnung]
Nordisch
Nicht registriert
Schönes Rad, nur ein Kritikpunkt:

Nimm die großen Katzenaugen wenigstens am Vorderrad raus. Die Dinger machen im Zweifelsfall mehr Ärger, als dass sie nutzen.
Du brauchst doch gar keine Reflektoren in den Speichen, wenn du einen Reflexstreifen am Reifen hast.
Und wenn du wirklich Reflektoren in den Speichen haben möchtest gibt es inzwischen Reflexstäbchen, die bedeutend schicker aussehen und mit denen man das Rad auch kreativ gestalten kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#735959 - 30.06.11 23:57 Re: UR 4: Nichts Besonderes... [Re: Falk]
Nordisch
Nicht registriert
Ich denke die 1 bis 5 Watt sollten nicht praxisrelavant sein.

Gewichtsverlagerung des Körpers oder Gepäcks sollten größere Wirkung erzielen.
Nach oben   Versenden Drucken
#735964 - 01.07.11 00:04 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8399
Hallo,

die Katzenaugen sind einige der wenigen Teile, die noch wirklich original vom Fahrrad geblieben sind, das ich mir vor ca. 19 Jahren gekauft hatte. Sie haben gerade 1800 km von Venedig an die Nordseeküste durchgehalten und werden es wohl noch eine Weile tun. Zu viele Reflektorflächen kann man sicher nicht haben und wenn auch die Speichenreflektorstäbe "eleganter" aussehen, werde ich wohl die alten Reflektoren erst einmal behalten. Das "neue Fahrrad" (neuer Rahmen und Federgabel) hat sich übrigens hervorragend bewährt. Und ich war wirklich begeistert von dem Komfort der Federgabel. Man kann auch ohne fahren, man fährt aber bedeutend besser mit. Ich muss einmal ein aktuelles Foto des Fahrrads im "Tourenzustand" einstellen ...
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#735984 - 01.07.11 04:46 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Keine Ahnung]
Nordisch
Nicht registriert
Na wenn so viel Herzblut dran hängt ... schmunzel


Photos auf Tour wären toll. zwinker

Bin selber gerade dabei ein Rad aufzubauen. Die Zeit es jedoch bisher erst zugelassen, dass ich den Steuersatz eingebaut habe. Hoffe dass ich Mitte nächster Woche beginnen kann die Laufräder des Rades aufzubauen. Vorfreude ... schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 17 von 108  < 1 2 ... 15 16 17 18 19 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de