Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (wolfcastle, jr1, Martinolo, krmr, cterres, mwinte, 6 unsichtbar), 49 Gäste und 215 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88872 Themen
1359276 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3491 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 18 von 108  < 1 2 ... 16 17 18 19 20 ... 107 108 >
Themenoptionen
#736153 - 01.07.11 18:37 UR 4: Dritte Episode... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Rückblende => UR 2: Travel Master - zweite Episode! (Ausrüstung Reiserad)
"Mein gelbes Santos war schon lange nicht mehr das, was ich mir darunter vorgestellt hatte."





"Mitte letzten Jahres bin ich wieder bei Radhändlern rumgeschlichen und habe das ein oder andere Rad gefahren,
ohne so richtig zu wissen, was es wird. Bei einem der Besuche war meine Freundin mit dabei, ohne jeden Hintergedanken."





"Und da stand im Eingangsbereich ein Cannondale-Randonneur. Ich habe ihn nicht weiter beachtet, da schon auf den ersten Blick zu klein.
Während ich also mit dem Händler gesprochen habe, ist sie um das Cannondale rumgeschlichen, und abends wurde es so langsam klar..."





.........................................................................."sie hat sich in das Rad verliebt."





"Aus Spaß haben wir dann noch einwenig im Internet nach einem ähnlichen Rad für mich geschaut und sind in Cuxhaven fündig geworden.
Ein nicht mehr erhältliches Modell von Stevens." - Wie es Wolfgang ("mooselem") schon kurz vor dem Kauf seines Santos gesehen hatte.





"In schönem, tiefen Blau...nach einem kurzen Telefonat saßen wir am nächsten Tag im Auto auf dem Weg nach Cuxhaven und fünf Stunden später
war ich stolzer Besitzer des Stevens Gran Tourismo. Da es ein Ladenhüter war, legte der Händler noch einen Flaschenhalter, Lowrider und die Beleuchtung drauf."





"Die erste Tour ging nach Mc Pomm. Für meine Freundin war es das erste Mal im Zelt und wir sind fast weggeschwommen. Schon am nächsten Tag ging es wieder zurück. teuflisch

Auch ohne Urlaub kamen noch einige Kilometer zusammen und die Rennräder blieben immer häufiger im Keller. Nach der Winterpause und meiner Bandscheiben-OP
haben wir es dieses Jahr nochmal versucht. Ohne Zelt und mit besserem Wetter in fünf Tagen von Lauenburg nach Bad Bevensen und wieder zurück."





"Nochmal zur Erinnerung, nur ich wollte mir ein Rad kaufen. Seis drum. Meine Freundin liebt das Cannondale heiß und fettig,
wir können gemeinsam Touren unternehmen, und das macht viel zuviel Spaß, um lange auf die nächste zu warten."





Mit frischen Grüßen aus der Sonnenbucht von Wolfgang


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#736214 - 01.07.11 22:29 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: dogfish]
Der Wolfgang
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 860
Hui, cool mein Rad im Forum. Danke schön Mario, hast du echt klasse umgesetzt. bravo

Frische grüße aus der Sturmbucht

Wolfgang
Mit frischen Grüßen aus der "Schweiz" (der Holzbeinigen :-) ) - Wolfgang
http://www.entdeckergen.de

Nach oben   Versenden Drucken
#736222 - 01.07.11 23:04 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: Der Wolfgang]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Ein schönes Stevens Rad hast du da hingestellt. Wirklich hübsch verliebt . Hast du vielleicht noch ein Foto von deinem Stevens ohne Taschen? schmunzel Wäre zu schade wenn man dein Rad nur mit Taschen sehen würde.

Viele Grüße
Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
#736263 - 02.07.11 09:02 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: dogfish]
Friso
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Vermutlich von Rad und Tour in Cuxhaven? Da hat mein Vater sein Wanderer her. Der Laden macht auf mich einen sehr guten Eindruck! Sehr sehr schöne Räder (und zwar beide) Das Stevens hatte ich auch mal auf deren Homepage gesehen und gedacht, dass wäre doch was schmunzel

Geändert von Friso (02.07.11 09:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#736285 - 02.07.11 10:31 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: Friso]
Der Wolfgang
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 860
Genau, von Rad und Tour. Ob die Beratung was taugt konnte ich nicht feststellen. Dafür hatte ich zu genaue Vorstellungen was es werden soll. Sonst machte das Team aber einen recht fitten Eindruck.

Für dich ist es aber nun zu spät grins

Beste Grüße aus der Regenbucht

Wolfgang
Mit frischen Grüßen aus der "Schweiz" (der Holzbeinigen :-) ) - Wolfgang
http://www.entdeckergen.de

Nach oben   Versenden Drucken
#736396 - 02.07.11 16:46 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8404
In Antwort auf: Nordisch
Na wenn so viel Herzblut dran hängt ... schmunzel


Photos auf Tour wären toll. zwinker

Bin selber gerade dabei ein Rad aufzubauen. Die Zeit es jedoch bisher erst zugelassen, dass ich den Steuersatz eingebaut habe. Hoffe dass ich Mitte nächster Woche beginnen kann die Laufräder des Rades aufzubauen. Vorfreude ... schmunzel


... tolle Bilder habe ich nicht gemacht, aber zwei kann ich ja hier einstellen (vergleiche Radvorstellung am Anfang von "Unsere Räder - Teil 4"):

Direkt eines nach dem "Zusammenbau" am Flughafen in Venedig - Ryanair hat alles ganz gelassen. Die Fronttaschen beinhalten Werkzeug, Kocher, Kochgeschirr und Verpflegung. Die Satteltaschen transportieren die Kleidung. Der rote Packsack dient zur Aufbewahrung des Schlafsacks und der Isomatte und das Zelt ist mit einem Plastikbeutel geschützt. Die insgesamt ca. 25 kg hat das Fahrrad klaglos transportiert und auch der Fahrer konnte nicht meckern zwinker
Toll ist der faiv-Lowrider, der auch auf der MTB-Strecke am Fernpass perfekt mit dem Fahrrad verbunden blieb und ein angenehmes Federn ermöglicht hat.



Und noch ein Foto am Anstieg zum Reschenpass. Die Untersetzung 28-34 hat für Steigungen bis über 20% ausgereicht. 26-34 oder gar 22-34 hätten evtl. die Beinmuskeln geschont, waren aber nicht wirklich nötig. Das wird aber sicherlich individuell anders empfunden ...



Bis auf einen Speichenbruch ganz zu Beginn der Tour gab es auf insgesamt 1800 km keine einzige Panne. Das Fahrrad fuhr sich perfekt und trotz relativ schmaler Bereifung und 28"-Rädern machte es auch im Gelände eine hervorragende Figur. Die täglich ca. 130 km (Schnitt) hätte ich evtl. mit breiten Reifen und 26"-Rädern nicht so schnell zurückgelegt. Ich freue mich schon auf die nächste Möglichkeit, das Fahrrad "einzusetzen".
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#737084 - 04.07.11 22:09 UR 4: Round the world... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Die Rohloff machte eigentlich erst nach ca 75000km Probleme." schmunzel





"Bevor ich mein Neues bekomme, noch schnell eine Beschreibung meines ersten Round-the-world-Fahrrades."

Dorothee ("Doro") hat mal nachgerechnet und ist auf 86844 km gekommen, die sie mit ihrem Velotraum-crmo zurückgelegt hat.





"Vor meiner Weltreise habe ich ein neues Set Magura-Bremsen bekommen. Ausser die HS33-Beläge wechseln musste ich nichts machen.
Alles hat sich sehr bewährt. Der Rahmen rostet nun ohne Ende, aber hat die ganzen Strapazen gehalten, das gilt auch für die Tubusträger."





"Die Hinterradfelge (Sun Rhyno Lite) musste ich erst vor ca 600km auswechseln. Die Reifen: Schwalbe-Marathon-XR, wenn immer möglich. Sonst viel Ritchey."





"Die nächsten Wochen bin ich mehr oder weniger sesshaft, also keine Hemmungen, einfach nachfragen, wenn noch etwas fehlt. - Mein neues Rad sieht nicht viel anders aus..."





"das kann ich ja vorstellen, wenn ich es habe, hoffentlich Anfang August."

Liebe Grüße, Dorothee


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#737131 - 05.07.11 07:00 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: Der Wolfgang]
Bikerrudy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 281
Es ist nicht zu verstehen warum Stevens das Gran Tourismo nicht mehr im Programm hat. Ein Bekannter von mir hat Stevens mit im Angebot und es fragen auch immer mal ein paar Leute danach aber leider nicht mehr lieferbar.
http://reisesehnsucht.de.to
Das wichtige im Leben ist für relativ wenig Geld zu haben nur das Unwichtige kostet ein Vermögen
Nach oben   Versenden Drucken
#737187 - 05.07.11 12:32 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: Bikerrudy]
Klaus1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 748
Unterwegs in Deutschland

Jo wir hätten sicher auch noch zwei gekauft. böse
Grüße aus der Toscana Deutschlands

Klaus
Nach oben   Versenden Drucken
#737238 - 05.07.11 18:01 Re: UR 4: Round the world... [Re: dogfish]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Schön mal wieder ein Reiserad zu sehen, das auch schon richtig was geleistet hat. lach
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#737524 - 06.07.11 22:20 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
t_streng
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 61
Hallo,
hier mein neues Germans Acid aus Stahl, das ich gestern Abend abgeholt habe. Vielen Dank noch mal für verschiedene Ausstattungstips hier aus dem Forum.
Habe versucht es solide und nicht überladen auszustatten, und auch bei der Komponentenwahl auf bewährtes zurück gegriffen, um ein "Sorglosrad" für Alltag und Reisen zu haben.
Da ich gerne Waldwege fahre (auch auf den 20km zur Arbeit), ich kein Problem habe hin und wieder mal einen Reifen zu flicken, habe ich relativ breite (Komfort)/ relativ leichte Reifen gewählt.
Mittelfristig brauche ich noch irgendeine Lösung mit Steckschutzblechen für schlechtes Wetter.
Rad paßt mir soweit klasse-draufsetzen und wohlfühlen. German Möhren hat sich super viel Zeit bei der Beratung genommen.
Grüße, Tom




Geändert von t_streng (06.07.11 22:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#737532 - 06.07.11 22:29 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: t_streng]
Ben-Dixen
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 116
Moin,
das Germans würde ich gern mal komplett sehen.
Soll die Lichtkabelverlegung so bleiben?
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#737539 - 06.07.11 22:47 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Ben-Dixen]
t_streng
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 61
In Antwort auf: brockenhammer
Moin,
das Germans würde ich gern mal komplett sehen.
Soll die Lichtkabelverlegung so bleiben?
Grüße


komplett in größer hier: http://www.pbase.com/tstreng/image/136196733/original.jpg
Verkabelung - muss ich mir noch mal genauer anschauen. Gr.Tom
Nach oben   Versenden Drucken
#737562 - 07.07.11 00:19 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: t_streng]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19459
das Oberrohr wirkt sehr kurz.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #737581 - 07.07.11 08:01 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: t_streng]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2507
Unterwegs in Deutschland

Leica S2???
Gabs die zum Rad dazu, dann kauf ich mir auch eins grins
Grüße

PS:Ein Original sieht da aber gaaaanz ander aus, nicht wahr. Würde ich gerne sehen.

Geändert von brotdose (07.07.11 08:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#737585 - 07.07.11 08:25 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: iassu]
t_streng
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 61
In Antwort auf: iassu
das Oberrohr wirkt sehr kurz.


Oberrohrlänge ist 60cm bei einer Rahmenhöhe von 58cm.
Mit einem 120mm Vorbau sitze ich in einer gesunden Mischung aus sportlich und bequem drauf. Passt für meine Körpergeometrie recht gut.
Gr.Tom
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #737587 - 07.07.11 08:28 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: brotdose]
t_streng
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 61
Du meinst "buy a bike and get a new camera for free?"...schön wärs. Bei uns gibts zur Zeit nur noch Wasser und Brot und die Kinder müssen jetzt auch zum Arbeiten, damit ich meine Hobbies finanzieren kann.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #737590 - 07.07.11 08:38 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: t_streng]
Frawie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 542
In Antwort auf: t_streng
Du meinst "buy a bike and get a new camera for free?"

Andersherum wäre es wohl kaufmännisch auch eher vorstellbar. Steht der "gewerbliche Teilnehmer" in deinem Profil in Bezug zum Fahrrad oder zur Kamera?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #737672 - 07.07.11 15:58 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Frawie]
t_streng
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 61
In Antwort auf: Frawie
In Antwort auf: t_streng
Du meinst "buy a bike and get a new camera for free?"

Andersherum wäre es wohl kaufmännisch auch eher vorstellbar. Steht der "gewerbliche Teilnehmer" in deinem Profil in Bezug zum Fahrrad oder zur Kamera?


Hi, ich bin kein gewerblicher Teilnehmer. Sowohl radeln als auch Fotografie nur als Hobby!
Nach oben   Versenden Drucken
#738092 - 09.07.11 15:03 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
joho
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 202
So, nachdem ich mein verunfalltes ReiseMountainWinterBike wieder seinen Ursprüngen gewidmet hab, musste einfach ein neues her.

In Weil der Stadt die Grundlagen geholt, meinen Händler mit dem Aufbau genervt, den Inspirationen aus dem Forum gefolgt, und schon kommt das bei raus:





Gewichtsmäßig knapp unterhalb Leopard2, darf aber dafür überall hin ausgeführt werden.

Bin mal gespannt, wie es sich beladen fährt. grins

Viele Grüße
Jochen
Viele Grüße

Jochen

Geändert von HvS (02.02.12 22:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#738094 - 09.07.11 15:06 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: joho]
Claudius
Nicht registriert
Ui diese Farbe, die mich an das Zeug erinnert was unsere Katze nach dem Genuss der Petersilie in der Küche ausgebrochen hatte, also, irgendwie hat dieses bräunliche grün ja schon was.

Schickes Rad! Konsequent solide, hübsch anzuschauen und durchdacht.

Claudius
Nach oben   Versenden Drucken
#738096 - 09.07.11 15:14 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: joho]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19459
In Antwort auf: joho
gewichtsmäßig knapp unterhalb Leopard2
größenmäßig auch. 1024 pix Breite sind die Obergrenze *Gebetsmühlenmodus off* weinend
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#738097 - 09.07.11 15:14 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ]
joho
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 202
Danke..
Ja, ich hab auch immer Probleme, die Farbe korrekt zu beschreiben (Welche Farbe hat's denn? Öhh...grülbraun? verwirrt )
...danke für den Tip grins
Viele Grüße

Jochen
Nach oben   Versenden Drucken
#738130 - 09.07.11 18:37 Re: UR 4: Dritte Episode... [Re: dogfish]
joho
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 202
In Antwort auf: dogfish

"Die erste Tour ging nach Mc Pomm. Für meine Freundin war es das erste Mal im Zelt und wir sind fast weggeschwommen.


Scheint an der Gegend zu liegen. Ging uns letztes Jahr dort auch regelmäßig so.
Am Bodensee waren wir immer nur im See nass....
Und hier noch die Evolutionsstufen meines alten Kinesis-Dampfers, mit Follow-Me und Gepäck
nicht wirklich einfach zu fahren...hoffe, das wird mit dem Velotraum besser.




Viele Grüße

Jochen
Nach oben   Versenden Drucken
#738179 - 09.07.11 22:04 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
Olaf K.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 334
Eigentlich bin ich ja kein besonderer Ausrüstungsfanatiker, und wenn ich ein Rad in die Finger bekomme, wird ja sowieso ständig dies oder das ausgetauscht, so dass ich nie ein fertiges Rad für die Sammlung habe. Aus traurigem Anlass ist es nun doch endlich soweit: An diesem Rad werde ich wohl nichts mehr ändern, da es mir letzte Nacht gestohlen wurde. Abgeschlossen war es natürlich und es stand auf Privatgrund, aber es werden ja heutzutage sogar die Räder aus Hausfluren geklaut. Mein nächstes Rad wird dann wohl doch innen in meinem Zimmer stehen müssen...

Die Philosophie bei dem Rad ist: Robust, langlebig, unverwüstlich und überall eigenhändig zu reparieren. Gewicht, Komfort und all sowas ist Nebensache.


Rahmen: fatmodul, Modell unbekannt und nicht mehr erhältlich. Hatte ich damals in einem Kuhhandel mit meinem Bruder getauscht. Aluminium, matt silber, Rahmennummer A1M92561. Für ein Reiserad eigentlich eine ganz angenehme Geometrie, wenn man hinten keine PAcktaschen braucht.

Gabel: Magura Vidar 80mm, ölgedämpft mit Stahlfedern, wohl eine klassische Reiseradgabel.

Laufräder: Eigenhändig eingespeicht, ein paar billige Vuelta Typhoon 559 Felgen, ein Satz Shimano Deore LX Naben aus der Grabbelkiste. 32 Loch, vorne sowas ähnliches wie ein Krähenfußmuster (radial und gekreuzt gemischt), hinten auf der Antriebsseite "crossed lengths" 3x/1x gemischt zu einem 2x Muster, gegenüber dann nur ein langweiliges 3x Muster. Reifen sind natürlich die guten alten Schwalbe Marathon XR.

Bremsen: Avid Single Digit 7, vorne und hinten.

Schaltung: Original Shimano XT Daumenschalthebel von 1989, nix mit Rapidfire oder Schnickschnack. Umwerfer Shimano XT (44-32-22), Schaltwerk Shimano XT RD-M750 (11-28)

Kurbel: Shimano XT FD-M760, Hollowtech II. Die Lager waren etwa alle 15000km hinüber und beim nächsten Wechsel, der eigentlich schon ein wenig überfällig war, wollte ich das nochmal planschleifen lassen... der jetzige Besitzer wird also keine Freude dran haben...

Vorne: Faiv Silkroad Lowrider, leicht anders gegenüber den jetzigen Hoogar Modellen. Hatte ich hier im Forum erstanden und ewig damit verbracht, das Ding richtig zu montieren.

Hinten: Schnellspanner für Bob Yak. Den Hänger hab ich noch, der Schnellspanner ist jetzt aber weg.

Sonstiges: Ritchey Sattelstütze, Vorbau, Lenker und Hörnchen. FSA The Pig DH Pro Steuersatz. Vorderes Schutzblech an der Federgabelbrücke befestigt, professionell von Norwid gebohrt. Hinteres Schutzblech an der Sattelstütze befestigt. Alle Schalt- und Bremskabel hab ich durchgehend vom Lenker bis ganz zum Ende geführt, so dass es weniger Stellen gibt wo Schmutz und Wasser reinkommen.

Nicht zu vergessen: Schmutz, Schlamm und Staub aus 9 verschiedenen Ländern.


Zugegeben, die meisten Teile sind "ganz normal" und von der Stange erhältlich. In Anbetracht des Abnutzungszustandes schätze ich den Materialwert auf etwa 750 EUR. Ironischerweise ist gerade ein kompletter Antriebssatz mit Kettenblättern, Kette und Ritzelpaket per Post zu mit unterwegs. Auch mit im Paket ist ein neuer Felgensatz mit neuen Speichen, da die alten gerade fertig durchgebremst waren. Manches werde ich aber echt vermissen. Nach den guten alten Daumenschlatern hatte ich wochenlang das Netz durchforstet. Kleinkram wie der Bob Yak Schnellspanner oder auch eine Garmin GPS Halterung sind an sich völlig wertlos, aber mühselig neu zu beschaffen. Was es mit dem Faiv Silkroad auf sich hat wird der neue Besitzer wohl auch nie auch nur ansatzweise zu würdigen wissen... und bis ich wieder so vielerlei Staub und Dreck aus aller Herren Länder an meinem Rad gesammelt habe, das wird wohl eine ganze Weile dauern...

*seufz* *schnief*


Ein paar Fotos aus verschiedenen Entwicklungsstadien, fürs fertige Endstadium müsste ich erst nochmal genau suchen gehen, ob ich da überhaupt ein Bild von habe:






...naja, wenigstens die vielen guten Erinnerungen leben weiter, und beim nächsten Rad wird natürlich immer alles besser!
Nach oben   Versenden Drucken
#738189 - 09.07.11 22:40 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: joho]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
In Antwort auf: joho



Die Verlegung der Rohloff-Schaltkabel hinten mit Befestigung an der Sattelstrebe ist ungünstig und die starken Bögen unnötig.
Besser ist ein großer, weiter Bogen vom Oberrohr zur Schaltbox mit Befestigung am Gepäckträger.

Jeder Bogen verschlechtert etwas das Schaltverhalten, deshalb möglichst wenig Bögen.
*****************
Freundliche Grüße

Geändert von HvS (04.02.12 21:35)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #738204 - 10.07.11 00:23 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: joho]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1821
ich liebe 1.632px × 1.224px böse
Mach es, bevor du bereust,es nicht getan zu haben.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #738205 - 10.07.11 00:27 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Wuppi]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19459
In Antwort auf: Wuppi
ich liebe 1.632px × 1.224px böse

Na haste dann nich nen falschen Grinser geklickt? teuflisch
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#738240 - 10.07.11 11:09 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Olaf K.]
MatthiasM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6148
In Antwort auf: Olaf K.
Eigentlich bin ich ja kein besonderer Ausrüstungsfanatiker, und wenn ich ein Rad in die Finger bekomme, wird ja sowieso ständig dies oder das ausgetauscht, so dass ich nie ein fertiges Rad für die Sammlung habe. Aus traurigem Anlass ist es nun doch endlich soweit: An diesem Rad werde ich wohl nichts mehr ändern, da es mir letzte Nacht gestohlen wurde.


In Oxford geklaut? Egal wo - unter der Annahme, daß Dein Rad nicht schon zerlegt wurde, um in Einzelteilen verkauft zu werdenwird, würde ich's im Fahrradfahndungsthread auch anbringen. Wäre ein schönes Rad gewesen... (und ja, die zunehmenden Berichte von gut angesperrten, vom eigenen Grund geklauten Rädern erschrecken mich doch etwas...)...

lG Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#738470 - 10.07.11 22:30 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: HyS]
JoMo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4877
Zitat:
Die Verlegung der Rohloff-Schaltkabel hinten mit Befestigung an der Sattelstrebe ist ungünstig


Das ist mir auch sofort aufgefallen. Vor allem sehe ich da die akute Verletzungsgefahr der Leitungen. Bleibt man leicht mal beim Verladen hängen oder greift gar einer rein um das Rad zu heben. Für eine Radwerkstatt wie Velotraum eigentlich Mist.

jomo
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 18 von 108  < 1 2 ... 16 17 18 19 20 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de