Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (Holger, Woife.G, dcjf, 2 unsichtbar), 15 Gäste und 224 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88865 Themen
1359191 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 29 von 108  < 1 2 ... 27 28 29 30 31 ... 107 108 >
Themenoptionen
#773682 - 23.11.11 13:56 Re: UR 4: Endstation... [Re: velOlaf]
windundwetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1721
In Antwort auf: felgenbieger
Tolles Rad, die Farbkombi finde ich total gut.

PS: Ne neue Klingel kostet 4 Euros... grins


Das ist doch praktizierter Diebstahlsschutz. Wer klaut schon ein Rad mit so ´ner Klingel. Ansonsten kann ich Dir nur beipflichten: Feines Rad.
Gruß,
Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#773683 - 23.11.11 14:01 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
braegel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 105
Also ich würd´s nicht anlangen!









Die Klingel grins
Nach oben   Versenden Drucken
#773700 - 23.11.11 15:39 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: braegel]
otti
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1752
In Antwort auf: braegel
Also ich würd´s nicht anlangen!









Die Klingel grins


Anlangen???????????? Auf deutsch bitte.
Viele Grüße
Ulli
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #773703 - 23.11.11 15:43 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: otti]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
IST deutsch. Höchstdeutsch zwinker
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#773704 - 23.11.11 15:44 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
braegel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 105
Immer die Nordlichter!

Für nicht Süddeutsche:

Anfassen!

Schreibundganzschnellweg
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #773818 - 23.11.11 23:14 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: braegel]
Vorwärts
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 208
Als zugezogenes Nordlicht muss ich mal fragen: heißt das nicht "beigehen"?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #773844 - 24.11.11 08:55 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Vorwärts]
Liekut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
In Antwort auf: Vorwärts
Als zugezogenes Nordlicht muss ich mal fragen: heißt das nicht "beigehen"?

bravo teuflisch
Gruß Detlev
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #773852 - 24.11.11 09:27 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Vorwärts]
Friso
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Dat is nich hochdeutsch lach

Beigehen kenne ich nur aus der Region um Münster...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #773860 - 24.11.11 09:59 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Friso]
rifi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 404
Und wieder so viele Kommentare die für "Unsere Räder" völlig unbedeutend sind. Kann man die letzten Kommentare (inklusive diesem hier von mir) nicht löschen und sich darauf einigen, dass man diesen Thread den Rädern und Bekundungen dazu überlässt? Ich finds immer schade wenn ich durchklicke und dann z.T. Seiten komplett ohne Räder auftauchen!
Nach oben   Versenden Drucken
#774000 - 25.11.11 01:15 Re: UR 4: Endstation... [Re: otti]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Ulli,

ich habe silberne Shimano Aussenzughüllen verbaut. Mit denen bin ich sehr zufrieden. Benutze die auch am Birdy und am Crosser.

@MatthiasM: Wir haben von der Bahn Räumlichkeiten im Bahnhofsgebäude von Weinheim. Da kann ich mein Rad sicher einschließen. In der Regel habe ich nur mein Birdy mit an Bord.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#774001 - 25.11.11 01:20 Re: UR 4: Endstation... [Re: velOlaf]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo Olaf,

In Antwort auf: felgenbieger
Tolles Rad, die Farbkombi finde ich total gut.

PS: Ne neue Klingel kostet 4 Euros... grins


die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut. Deshalb sieht mein Crosser seit kurzem ebenfalls so aus. Die Klingel funzt einwandfrei. Die hatte ich bereits am Hercules und auch an diesem Rad mit geradem Lenker montiert. Habe da bislang noch gar keinen Gedanken über eine neue Klingel verschwendet zwinker .
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #774004 - 25.11.11 07:51 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: rifi]
Spreehertie
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2526
Servus Konrad,

immerhin hast Du Deinen Beitrag mit Off-topic*) schon richtig deklariert. Wenn das jeder machen würde und Du dann unter "Meine Ausrüstung/Einstellungen bearbeiten" "Off-topic-Beiträge" anzeigen negierst, werden diese eingedampft.

Gruß
Felix
*) Dies ist ein ganz normales Forum und das unterhaltsame Begleit-Rauschen gehört einfach dazu; wers nicht mag sollte eher nur Fachbücher oder entsprecheden Internetseiten lesen. zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#774025 - 25.11.11 09:30 UR 4: Mein Sumo [Re: dogfish]
ex-4034
Nicht registriert
Nun möchte ich noch mein neues drittes Rad zeigen: [...] Im Juli diesen Jahres holte ich dieses Rad in Remagen ab und bastelte einiges um: Lenker - Kettenschutz - Lenkergriffe - Spiegel - Tacho - Klingel baute ich neu an das Rad. [...] Shimano Alfine 11 Gang Getriebe läuft ausgesprochen ruhig und ziemlich zuverlässig [...] Der Kettenkasten von Hebie ist eigentlich nur für max. 38 Zähne zulässig, passt aber, wie man sieht auf 39er Alfine-Kurbel [...] Das Sumo von Schauff in Größe 50 hat wie alle anderen dieser Serie einen 1,5 Zoll Gabelschaft. [...] Der kleine Tacho von O-synce (Mini Save) reicht vollkommen aus. [...] Ein gemütlicher Sattel von Brooks ist für mich das Optimum [...] Das Schloss passt hervorragend hinter den Tubus Locc [...] Rundrum ein tolles Rad, das ich im Moment am meisten nutze [...] Grüße [...]

Geändert von Maze (30.05.15 20:14)
Änderungsgrund: Bilder entfernt
Nach oben   Versenden Drucken
#774341 - 26.11.11 12:15 Re: UR 4: Mein Sumo [Re: ]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Uwe

Zuerst die gute Nachricht, der Betreff ließ sich dank eines Moderators gestern noch ändern,
auch bei der Klingel gibt es kein Mecker, da sie ja neu ist, aber wirklich gut sehen kann man das Ganze nicht.

Dieses Sumo hätte bessere Bilder verdient, man könnte sie auch nachträglich einfügen.
Wenn du Zeit und Muse dafür opfern könntest, wäre ich dir dankbar.

Die richtige Adresse steht in meinem Profil. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#774346 - 26.11.11 12:40 Re: UR 4: Mein Sumo [Re: ]
Frawie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 542
In Antwort auf: uwezz
Shimano Alfine 11 Gang Getriebe läuft ausgesprochen ruhig und ziemlich zuverlässig

Für eine kurze Erläuterung des "ziemlich" in dem obigen Zitat wäre ich dankbar.

So ein Sumo macht schon Eindruck.
Gruß Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#774350 - 26.11.11 12:49 Re: UR 4: Mein Sumo [Re: dogfish]
ex-4034
Nicht registriert
Hallo Mario, das Wetter war schlecht, bessere Bilder kommen dann nochmal. Danke und Gruß [...]
Nach oben   Versenden Drucken
#774354 - 26.11.11 13:21 Re: UR 4: Mein Sumo [Re: ]
ex-4034
Nicht registriert
Hier noch ein aktuelles Bild [...] Da wir gleich unterwegs sind, kommen neuste Daten spätstens morgen. Gruß [...]

Geändert von Maze (30.05.15 20:12)
Änderungsgrund: Bild entfernt
Nach oben   Versenden Drucken
#774899 - 28.11.11 17:33 UR 4: Vom selben Stern... [Re: FordPrefect]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434

"Ich hatte bis vor ein paar Jahren noch viel mit dem Rennrad trainiert.
Als meine Frau einen neuen Job bekam, war klar: Stuttgart-Mannheim, das wäre toll.
Dafür war => UR 3: Meine Guylaine (Ausrüstung Reiserad) besser geeignet, also neue Reifen drauf.
Der Rahmen war immer noch absolut top, aber inzwischen ist die über 20 Jahre alte Lady technisch etwas veraltet."





"Enge Canti-Sockel, 6-fach-Schaltung, geschraubtes Lenkkopflager, der Gedanke an eine Nachfolgerin wurde zur Gewißheit - bloß woher das Geld nehmen?
Da war doch noch meine erst drei Jahre alte Kawasaki, die sowieso nur rumstand. Und der Canyon-Renner hing fast nur noch im Keller. Das Geld war also zusammen.

Ich entdeckte bald einen tollen Radladen - und Lars hatte gerade einen Sporttourer-Rahmen bestellt - nach 2 Wochen bin ich hingeradelt, um das fertige Rad anzuschauen.
Es war zufälligerweise meine Größe (56) und schon zu einer leichten Randonneuse aufgebaut. Es entsprach ziemlich genau meinen Vorstellungen. Nur rot musste es werden."





"Und Meins sollte eine Rohloff bekommen. Also habe ich den Patria-Rahmen in rot mit ein paar kleinen Änderungen an den Anlötteilen bestellt (kein Anlötsockel für Umwerfer und
Gewindeösen für Schaltzugverlegung unter der Kettenstrebe). Nach 4 Wochen kam die Mail, also nichts wie hin. Der Rahmen war wunderschön und hatte die gleiche RAL-Farbe."


.....


"Im Mai waren alle Teile komplett, es konnte losgehen: Sattel, Flaschenhalter, Vierkant-Kurbel (nur noch mit dem 48er Blatt), Pedale vom alten Canyon,
eine neue Sattelstütze und den gleichen Lenker, wie ich ihn beim Guylaine habe, ein 'Zeitfahrlenker' (Syntace) mit Lenkerend- und Zusatzbremshebel.
Die Laufräder hatte ich bei Whizz-Wheels um die Ecke bestellt: Rohloff und leichte 19mm-Felgen u. darauf noch leichte 622x28mm-Rennradreifen.
Die Dual-Pivot-Rennbremsen wurden bei Velo-Orange (USA) bestellt. Etwas aufwändiger mit dem Zoll, aber sonst eine problemlose Bestellung."





"Jetzt kam der etwas schwierigere Part, die Montage der Rohloff, zuerst mal musste eine passende Drehmomentstütze angefertigt werden.
Ich habe aus einem Flachstahl und dem inneren Teil der originalen Drehmomentstütze eine lange Version geschweißt, welche ohne Schelle
an einer Gewindebuchse in der Hinterbaustrebe festgeschraubt wird. - Mit Erleichterungsbohrungen konnte ich das Gewicht der Stahlstrebe
genau auf das der originalen Alustrebenausführung herunterbringen. - Danach wurde sie sandgestrahlt, verzinkt und kunststoffbeschichtet."





"Aber wohin mit dem Drehgriff? Zunächst habe ich mir aus einem alten Vorbau u. 20cm Lenkerrest einen kleinen Zusatzlenker geschweißt
und anstelle eines Spacer montiert. Es funktionierte hervorragend, aber im Wiegetritt bin ich mit dem Knie an den Griff gestoßen. So nicht!"





"Die Lösung war eine Halterung von Supernova für Scheinwerfer, eine stabile Alu-Klemmbrücke, die ein kurzes Lenker-Rohrstück aufnimmt.
Da passt der Drehgriff drauf, wie Arsch auf Brille. Weiterer Vorteil, mehr Platz für die Zusatzbremshebel und variable Griffpositionen und ...

.............................................................................................die Batterielampe ist aufgeräumt." schmunzel





"Noch ein Tubus-Airy hinten drauf, 6 Bar in die Reifen und los, nach 3000 problemlosen Kilometern, im September mit Campinggepäck von
Straßbourg nach Südfrankreich. 11kg Patria + 15kg Gepäck + 74kg Fahrer => 100kg Reisegewicht und ein einziger Platten im Vorderrad."





"Mein Fahrrad ist auf den 39 Urlaubsfotos nur 3 mal zu finden und nie formatfüllend. Die meisten Urlaube oder Touren mache ich ganz Ohne.
Für die Bilder habe ich mir die Digi-Knipse aus der Firma ausgeliehen, wir brauchen sie nur zum Dokumentieren von Schadensprotokollen."





"Bin begeistert, das Fahrwerk ist extrem wendig, fast wie ein Rennrad, auch im Wiegetritt mit Gepäck stabil, läßt sich toll freihändig fahren
und liegt auch bergab bei 60km/h ruhig auf der Straße. Meine Guylaine ist sturer, die Patria-Randonneuse deutlich agiler, aber nie nervös."





"Und da meine Frau mittlerweile in Basel arbeitet und wohnt,
warten neue Herausforderungen auf meine rote Patria."

Viele Grüße von Micha alias FordPrefect


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#774901 - 28.11.11 17:41 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: dogfish]
sigma7
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3048
Schick. Warum gerade die Bremsen von Velo Orange?


andre
Eat. Sleep. Ride.
Nach oben   Versenden Drucken
#774916 - 28.11.11 18:22 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: dogfish]
Diamant_Radler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Wunderschönes Fahrrad. Sehr individuell, sportlich und doch klassisch. Verstärkt meinen Wunsch auch noch ein Radl mit Bullhorn-Lenker aufzubauen.
Auf meiner ganz persönlichen Hitliste ist dieses Rad neben dem "Panzer" vom Bochum-Biker und dem mutigen Eigenbau vom Auberginer unter den Top 3...

Gruss

Göran
Nach oben   Versenden Drucken
#775038 - 29.11.11 09:39 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: Diamant_Radler]
Roadster
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 504
Wow, ich bin auch sehr begeistert. Ich glaube, bei Gelegenheit werde ich mein Patria Roadster hier auch noch mal vorstellen...
Welcher Patria Rahmen ist es??
Den Lenker finde ich auch sehr interessant. Würd ich gern mal fahren sowas, da ich mit meinen beiden Lenkern auch nicht 100%ig zufrieden bin. Ein normaler gerader Lenker mit Hörnchen und ein Cyclo Cross Lenker von Salsa.
Wird denn die Guylaine auch noch bewegt...?

Viele grüße
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#775209 - 29.11.11 21:20 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: Roadster]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2630
@ dogfish

Mario - dir ein großes Dankeschön bier

@ sigma

Warum Bremsen von VeloOrange ?
- ich brauche 47-57mm Schenkellänge (ich könnte auch noch Schutzbleche montieren)
- ich wollte nacktes, blankes und glänzendes Alu (nicht lackiert oder beschichtet)
- weil sie toll konstruiert ist (Dreiecksstrebe) und für mich genial aussieht
- weil sie super bremst (das wußte ich vorher nur aus anderen Foren)
- weil nicht Shimano draufsteht

@ Diamant_Radler und Roadster

Vor über 20 Jahren habe ich mir meine Guylaine mit einem Eigenbau-Hornlenker aus einem umgedrehten und abgesägten Rennlenker aufgebaut. Da paßten die original Rennradbremshebel dran - nur die Züge mußten frei verlegt werden. Der Vorteil war die bessere Bremskraft, da dadurch beim Bremsen immer die ergonomisch günstigere "Unterlenkerposition" vorgegeben war. Im Alltags- und Stadtverkehr war das für mich ein echter Sicherheitsgewinn.
Ich hab dann auch meine 3-Gang-Möhre mit einem alten Rennlenker auf Hornlenker umgebaut. Nur mein Rennrad hatte weiterhin einen klassischen Rennlenker (Schaltbremsgriffe eignen sich nicht für Hornlenker). Mit den Zusatzbremshebeln, die sich schon auf der Guylaine bewährt haben, habe ich jetzt mehrere Griffpositionen (3 mit fließenden Übergängen) und komme immer schnell und kräftig an die Bremsen.
1. Griffposition in der Mitte => etwas kürzer und aufrechter. Beim einhändigen Fahren optimales Bremsen mit nur einer Bremse, da ich mich nur über einen kurzen Lenkerteil abstütze und weniger Lenkunruhe fabriziere.
2. Griffposition seitlich an der Krümmung => etwas tiefer, leicht gesteckt (Hände können um 180° wechseln (Finger innen oder außen), wodurch aus dieser Position fast 2 werden.
3. Griffposition vorne am Horn => lang und flach - ideal bei Gegenwind und am Berg im Wiegetritt.
Ich wechsel ziemlich viel zwischen den 3 Positionen rum - das entspannt Hände, Arme und Rücken.

Die Guylaine wird wieder etwas geschont, aber da sie die dickeren Reifen hat (38mm) kommt ihre Zeit wieder, wenn Schnee liegt und die Feldwege festgefroren sind.......


Viele Grüße / Micha




-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !

Geändert von FordPrefect (29.11.11 21:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#775239 - 29.11.11 22:08 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: FordPrefect]
Hollandradfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 101
Hallo Micha!
Was hast Du für das Rahmen- Gabelset bezahlt? War das dann der Normalpreis, oder war da Aufpreis für Sonderanfertigung bei?
Vielen Dank im Voraus und viele Grüsse,
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#775262 - 29.11.11 23:04 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: Hollandradfahrer]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2630
Ich habe letztes Jahr bei "Der Radladen" in Mannheim für den Rahmen (Modell Sporttourer 56cm) mit einem etwas teureren Lenkkopflager 830 Euro bezahlt. Die Änderungen waren so geringfügig (kein Anlötsockel für Umwerfer - und Befestigungsgewinde für Rohloff-Zugverlegung), daß Patria den Originalpreis für den Rahmen berechnet hat. Da ich eine Durchschnittsfigur habe, passen bei mir immer die Standardrahmengrößen ganz gut. Das Standard-Rot war exakt die Ral-Farbe meiner Guylaine - das paßte also auch ohne Aufpreis.


Viele Grüße / Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !
Nach oben   Versenden Drucken
#775299 - 30.11.11 07:31 Re: UR 4: Vom selben Stern... [Re: FordPrefect]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2630
Da fällt mir noch ein - die wichtigste Änderung war das Hinterbaumaß von 135mm für die Rohloffmontage.......


Viele Grüße / Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !
Nach oben   Versenden Drucken
#780530 - 17.12.11 20:25 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
zuppel
Nicht registriert
Hallo Reise-bikefreaks!

...nachdem das alte 26" Reise-MTB dieses Sommer endgültig durch war, sollte wieder ein 28" Reiserad an den Start. Ein Liegerad kam nicht mehr in frrage, da es zu umständlich ist, wenn man nur bis zum Horizont plant. Gefunden habe ich ein Nishiki Continental, cr-mo Rahmen aus o.s.tubes/gauge plain tubes, komplett original Shimano RSX ausgestattet, vittoria adventure touring, angemalt in chrysler hemi orange und MB trac hell-grün-gelb by Bob Ross;-) Photos mit Panorama gibts leider nicht, da ich keine eigene digi-cam habe.
Greetz,
Zuppel



Nach oben   Versenden Drucken
#780534 - 17.12.11 20:38 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ]
mstuedel
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1858
Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Farbgebung schon, dafür sinkt die Diebstahlgefahr und für einen individuellen Touch ist auch gesorgt.
Ich hoffe, dass du damit auch so richtig "auf Touren" kommst! schmunzel

Gruss Markus

PS: Willkommen im Forum!
volvo, ergo sum!


Geändert von mstuedel (17.12.11 20:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#780536 - 17.12.11 20:51 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ]
naero
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Ich find's auf jeden Fall ein cooles Rad! Sag mal, was ist denn das für ein Gepäckträger, und wofür sind denn die 'Knubbel' an den Seiten gut? Weisst du das?

Viel spass damit!
Benno
Nach oben   Versenden Drucken
#780559 - 17.12.11 21:44 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: naero]
zuppel
Nicht registriert
Hi,
das ist der original Gepäckträger, welcher am Nishiki Continental verbaut wurde. Sinn machen diese "Knubbel" nur, wenn man alte Ortliebs made in W.-Germany hat. Die sind sinniger weise etwas "schräg" nach oben hin verlaufend, so das man mehr Platz an den Hacken hatte.
Danke fürs wilkommen heißen!
p.s.: im Oktober hat es mich abgeworfen. Resultat waren drei gebrochene Zehen - sonst würde ich jetzt am Mittelmeer verweilen. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#780572 - 17.12.11 22:21 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ]
wattkopfradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1842
Und es gibt sie doch noch - die Reiseräder mit 7 Gängen hinten.
Ist ein Rad nach meinem Geschmack, außer der Farbe vielleicht.
Viele Grüße
Armin
__________________________________________________
Freund der leisen Fortbewegung
https://goo.gl/photos/anunwfQyc615NPTV7
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 29 von 108  < 1 2 ... 27 28 29 30 31 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de