Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
21 Mitglieder (talybont, KUHmax, Jaeng, nebel-jonny, jutta, 9 unsichtbar), 44 Gäste und 213 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359083 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 32 von 108  < 1 2 ... 30 31 32 33 34 ... 107 108 >
Themenoptionen
Off-topic #792204 - 21.01.12 16:05 Re: UR 4: "Globus Tour" [Re: macrusher]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Ein rotationssymmetrisches Symbol bleibt ziemlich gleich, wenn man es 45° weiterdreht und die Nazis haben sich ganz klar am Swastika orientiert, steht ebenfalls im von dir verlinkten Artikel und nicht umsonst sind alle Formen davon, egal welcher Winkel und welche Richtung in Deutschland verboten.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #792206 - 21.01.12 16:09 Re: UR 4: "Globus Tour" [Re: HyS]
LahmeGazelle
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 753
Kann das nicht in einem eigenen Faden diskutiert werden ?
Im schönen UR ist das m.M. nicht so passend.

Danke.
Gruß Gerhard
Nach oben   Versenden Drucken
#792367 - 21.01.12 21:31 Re: UR 4: "Globus Tour" [Re: LahmeGazelle]
Michi_1968
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Der Rahmen ist ein Traum. Horizontales Oberrohr, tolle Farbe, schöne Gabel usw. Die XTR finde ich eher unpassend. Verkaufen würde ich das nicht.
Gruß
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#792398 - 21.01.12 22:37 Re: UR 4: "Globus Tour" [Re: Michi_1968]
LahmeGazelle
Mitglied
anwesend und fröhlich anwesend
Beiträge: 753
Das ist keine Frage. Das Rad ist sehr schön. Ich meinte ehr die interdisziplinäre Diskussion über die Kurbel.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #792582 - 22.01.12 11:47 Re: UR 4: "Globus Tour" [Re: dogfish]
baschdl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 267
Anmerkung: Karsten Gleiss baut schon seit etlichen Jahren keine Rahmen mehr* sondern macht nur noch Oberflächenbeschichtung für alle möglichen Bereiche aus Maschinen- und Fahrzeugbau.

gruß
Baschdl

*was echt schade ist, denn da waren schöne Dinger bei.

Geändert von baschdl (22.01.12 11:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#795444 - 29.01.12 11:23 Re: UR 4: "Globus Tour" [Re: rayno]
luckyloser
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 697
In Antwort auf: rayno
In Antwort auf: Skipper
Nagut, aber hinten sieht es normal aus.
Werden ja an einem rahmenset wohl kaum 2 verschiedene cantisockel Abständen verbaut sein...


Doch! Das war damals durchaus üblich.


Das ist auch heute noch bei z.B. Patria üblich.
Viele Grüße vom nordsüchtigen Holger
Nach oben   Versenden Drucken
#797472 - 04.02.12 15:01 UR 4: Leopard 2 [Re: joho]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434

"Geplant war die eierlegende Wollmilchsau, für Einkauf, rund ums Jahr in die Firma, und für den Urlaub natürlich."
Nach wochenlanger Arbeit hat es nur für einen kurzen Auftritt gereicht => Re: Unsere Räder - Teil 4 (Ausrüstung Reiserad)

Heute Jochens ("joho") Fortsetzung: "Insgesamt bin ich zufrieden, das Rad läuft gut, natürlich fordert das Gewicht seinen Tribut."





"Fort Knox am Träger hinten wiegt schon 2kg...neulich das Schloss vergessen, habs nicht gleich gemerkt und mich gewundert, warum es so gut läuft. schmunzel

Mit dem bepackten Gespann hat sich auch beim Velotraum in dieser Situation bei niedrigen Geschwindigkeiten/Anfahren ein leichtes Aufschaukeln der Gabel,
bzw. der Front gezeigt, wenn auch nicht so empfindlich, wie mit meinem MTB mit Federgabel. War aber auch die letzte Saison mit so einer hecklastigen Fuhre."





"Ansonsten fährt sich das Ganze beladen u. leer super, Bremse hat ordentlich Punch (XT 203/180mm) und ist gut dosierbar. Das Bike ist auch noch wendig genug in der Stadt."





"Mit Big Äpfel fährt es sich recht komfortabel, auch auf schlechten Wegen. Am meisten Spaß machen Feldwege im beladenen Zustand. Weniger schön ist, dass der Ständer..."


.....


"der Seilbox im Weg ist, weswegen die etwas verloren positioniert ist. Das Resultat ist eine etwas eigene Zugführung, hab aber keine bessere gefunden. - Das Exzenter-Tretlager
funktioniert gut, war für mich auch eines der wichtigen Kriterien. - Rohloff: Mit allen bekannten Eigenheiten, wünsche mir den tripodenförmigen Drehgriff zurück, der neue runde..."





"ist bei Nässe rutschig." - Bild unten rechts: Dank Thorsten-"haegar", aus dem "UR-Archiv", für alle Quereinsteiger, die den neuen Rohloff-Drehgriff aus der Nähe sehen möchten.


.....


"Ob man das alles braucht...? Wenn ich so sehe, mit was da die Jungs und Mädels manchmal unterwegs sind, sag ich nur Hut ab, und fühl mich darin bestätigt, dass man auch
mit weniger Luxuriösem sehr weit kommt. Ich kann auf jeden Fall auch über meine anderen Bikes nicht klagen. Und die haben finanziell ein paar mal in das Velotraum gepasst..."





"würde es aber wieder machen, steh halt auf technische Leckerlis. Hoffentlich krieg ich noch vor der Rente die Kurve für ein paar Monate Auszeit."





"Dann würde ich mich gerne ausklinken und solo eine Tour fahren.
Donautal, Panamericana wär natürlich ganz genial."

Viele Grüße Jochen


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#798333 - 07.02.12 09:57 Umbau auf Rennlenker vollzogen... [Re: dogfish]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
Als kurze Zwischenmalzeit zeige ich euch mal meinen Umbau auf Rennlenker. Der x9 Schlater wurde mittels Schelle am Oberlenker befestigt. Nicht die 100% Lösung, aber erstmal iO. Schaltet mMn. jedenfalls deutlich besser als ein Lenkerendschalter.

















Gruß
Simon

Geändert von yoon (07.02.12 10:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#798341 - 07.02.12 10:49 Re: Umbau auf Rennlenker vollzogen... [Re: yoon]
Ritzelschleifer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1351
Gefällt mir gut, darf ich fragen was das für eine Schelle ist und wo es die zu beziehen gibt? Ich fahre momentan ebenso normale SLX-Shifter an einem Humpert Randonneur - da der das MTB-übliche Maß von 22,2mm Lenkerdurchmesser hat passt das, aber deine Lösung für einen klassischen Rennlenker würde mir auch gefallen.
...Hauptsache draußen...
Nach oben   Versenden Drucken
#798348 - 07.02.12 11:04 Re: Umbau auf Rennlenker vollzogen... [Re: Ritzelschleifer]
yoon
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 948
Um ehrlich zu sein, gabs die Schelle bei mir in der Grabbelkiste zwinker

Einfach mal ausprobieren. Kann man zur Not ja auch noch unterfüttern.
Nach oben   Versenden Drucken
#798371 - 07.02.12 12:26 Re: Umbau auf Rennlenker vollzogen... [Re: yoon]
Ritzelschleifer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1351
Hm, "einfach mal ausprobieren" geht nicht, da meine Grabbelkiste derartiges leider nicht hergibt - und unterfüttern geht ja ohnehin nicht, da Rennlenker deutlich dicker sind als 22,2mm - nämlich 24mm.
...Hauptsache draußen...
Nach oben   Versenden Drucken
#798481 - 07.02.12 18:10 Re: Umbau auf Rennlenker vollzogen... [Re: yoon]
elmoro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 42
hi hendrik,
könnte eine rahmenschelle für reflektoren sein.
gruß klaus
Nach oben   Versenden Drucken
#799403 - 11.02.12 10:08 UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434

"Nicht im eigentlichen Sinne, aber in meinem, mein Eigenes!" party





Endlich hat ihr Rad den Schriftzug Rennrädle: "Einbisschen zu Ehren meines Bruders. Dies ist mein Spitzname,
den er mir schon vor über 30 Jahren gegeben hat - damals war er der Radfahrer der Familie - und ich liebe diesen Namen."

"Da ich ja kaum Räder habe, wurde es Zeit, sich mit einem Neuen zu beschäftigen. Nein, falsch - es war eher der Entschluß,
sich ein Rad mit Rohloff anzuschaffen. Zudem auf 26", Stahlrahmen und ohne Federgabel umzusteigen. Ich habe lange gebrütet."





"Die zu erwartende Preisklasse war schnell klar und auch der Grund, warum ich fast 2 Jahre gebraucht habe, mir den entsprechenden Ruck zu geben.
Über das Forum bin ich auf Hardo Wagner gekommen, und durfte mir bei einem Forumsmitglied bei Frankfurt eines anschauen. Und nun ist Meines da.

Ich konnte mit Herrn Pfeiffer wirklich jedes einzelne Teil besprechen und meine Wünsche einbringen. Auch meine Farbe: Saphir-metallic, ein schönes blau.
Und ein schöner Stahlrahmen, mit kleinen sauberen Schweißradien. Mit insgesamt 15,3kg bringt das Rad ein durchaus akzeptables Gewicht auf die Waage."





"Die Kombination mit silberfarbenen Anbauteilen ist neu für mich, jedoch sehr gelungen. Und Rohloff mit externer Ansteuerung, von der ich lange geträumt habe. Die Ausfallenden
gefallen mir ausgesprochen gut. Saubere Mechanik. Dem Chainglider will ich eine Chance geben. Wenn er mich wegen Schleifgeräuschen nervt, fliegt er raus. - Jetzt muss ich..."





"den Aus- und Einbau des Hinterrades mal üben. Pitlocks sind auch montiert. - Dazu gutes Licht, mit allem was das Herz begehrt. Es ist eine schon ziemlich nette Ausstattung,
die auf den Test bei Nacht noch wartet. Mein erster SON delux und auch Edelux Strahler. Bei den Bremsen bin ich bei V-Brakes geblieben. Es sind Cane Creek Direct Curve 3."


.....


"Auch deren Design finde ich ausgesprochen gelungen. Scheibenbremsen sind mir für Reisen und Auto/Flugzeugtransport zu empfindlich."





"Einen kleinen Leckerbissen hatte Herr Pfeiffer noch aus seinen Kisten herausgekruschtelt: Einen Brooks Finesse, zum halben Preis."





"Bei den Pedalen habe ich mich an die neuen Shimano PB-T780 gewagt. Sie sind leichter und sie gefallen mir besser,
als die 324er Kombipedale. Das Tretlager, ein SKS, soll besonders sein, hoffentlich hält es dieses Versprechen."





"Bevor alle losheulen: Der Vorbau hat mit Absicht noch nicht die endgültige Version
und lässt noch Korrekturen zu. Später will ich mit einer Spacerhülse optimieren."





"Konnte es aus gesundheitlichen Gründen noch nicht ausprobieren.
Dafür brauche ich vielleicht noch eine Woche Geduld."

Heute dürfte es "Rennrädle" besser gehen. schmunzel

Viele Grüße Renata


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#799405 - 11.02.12 10:19 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: dogfish]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Schönes Rad, aber die Pitlocks bringen kaum etwas, da man einfach das verschiebbare Ausfallende aufschrauben kann.
Was hast du für Felgen genommen?
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#799408 - 11.02.12 10:36 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: HyS]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Dank der Originalgröße von Bild-Nr.5 der passende Ausschnitt zur Frage der Felge:





Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#799410 - 11.02.12 10:42 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: HyS]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8277
@Renata
ergänzend zu Hennings Einwand kannst Du noch eine kurze Pitlock in das verschiebbare Ausfallende schrauben.
Sehr schönes Rad und viel Freude
Gruß
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#799411 - 11.02.12 10:45 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Juergen]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7458
Auch von mir noch die Ergänzung: Diese hier dürften passen: Klick

@ Renata: Ein wirklich schönes Rad schmunzel Viel Spaß damit
Wintertreffen 2019 - Forumstouren - Kettentest - Reiseradlertreffen Berlin
Leben ist was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
When nothing goes right -> go left!

Geändert von BaB (11.02.12 10:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#799422 - 11.02.12 12:04 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: dogfish]
hjeuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 313
Jo, das ist richtig gut geworden!
Glückwunsch und viel Spaß beim "Rennradeln".

hOLGER
Nach oben   Versenden Drucken
#799423 - 11.02.12 12:10 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: dogfish]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6117
Vielen Dank an Mario für die Mühe und das Einstellen der Bilder schmunzel

Das mit dem Pitlock und Ausfallende werde ich mir mal genauer anschauen, denn damit habt Ihr natürlich recht

Heute gibt es die erste richtige Ausfahrt damit. Bin soweit wieder fit dass ich eine kleine Runde fahren werde. So gibt es auch Punkte für den Winterpokal.

Eben habe ich den Tacho montiert. Wenn es wärmer wird, kommen auch die anderen Anbauteile wie Klingel und E-Werk dran.

Ja, ich denke ich werde daran Spaß haben.

Gruß Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#799426 - 11.02.12 12:33 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Rennrädle]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
In Antwort auf: Rennrädle
Heute gibt es die erste richtige Ausfahrt damit. Bin soweit wieder fit dass ich eine kleine Runde fahren werde.




Viel Spaß damit, auf all deinen Wegen!

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#799427 - 11.02.12 12:36 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: dogfish]
hawiro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2806
Sehr schönes Rad - ich fahre auch eines in Dunkelblau mit silbernen Anbauteilen. verliebt

Um das ganze noch rund zu machen, hätte ich noch silberne Radschützer (a.k.a. Schutzbleche) und Felgen genommen. Muss mal, wenn der Frost weg ist, mein Rad sauber- und Bilder machen und die Bilder an Mario schicken. Dann kannst Du dir mal anschauen, wie das komplett silber-blau aussieht. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#799432 - 11.02.12 13:22 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: dogfish]
lufi47
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1718
Ein wunderschönes Rad! Gratuliere. Einzig, vielleicht täuscht es mich, aber der Gepäckträger baut doch sehr hoch auf. Soll das so? Und wird das nicht instabil?

Viel Spaß damit!

Gruß

Lutz
Nach oben   Versenden Drucken
#799438 - 11.02.12 14:00 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Rennrädle]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
Ein wirklich schönes Rad in der richtigen Farbe und mit silbernen Anbauteilen. verliebt dafür

Viele Grüße
Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
#799440 - 11.02.12 14:03 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: lufi47]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6117
weiß nicht, wie es sein müßte. Das ist ein Tubus Cargo. Vielleicht sieht es so hoch aus, weil die hinterste Strebe ganz nach unten bis fast an die Nabe reicht.

Ein 28" Träger wird es hoffentlich nicht sein.
Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#799442 - 11.02.12 14:08 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: esGässje]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6117
In Antwort auf: esGässje
.... mit silbernen Anbauteilen. verliebt dafür

Viele Grüße
Joachim


Anfangs wollte ich auf schwarze Anbauteile gehen. Aber in der Zwischenzeit bin ich froh, dass ich mich mal für was neues getraut habe.

Letzte Nacht habe ich wirklich geträumt, mit dem Rad und volles Gepäck unterwegs gewesen zu sein. So richtig den Berg hoch - und alle anderen incl.Rennräder grins überholt. Hat sich angefühlt, als wenn es von alleine ging.

Befürchte nun, dass der Traum nicht ganz in Erfüllung denn "dappeln" muss ich noch immer zwinker Das werde ich nun ausprobieren und mich für die nächsten Stunden von hier mal ausklinken.

Rennrädle
Nach oben   Versenden Drucken
#799444 - 11.02.12 14:14 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Rennrädle]
esGässje
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1184
grins Viel Spaß und berichte mal über die Pedale. Die Interessieren mich. Ob sie das halten, was Versprochen wird.

Viele Grüße
Joachim
Nach oben   Versenden Drucken
#799461 - 11.02.12 17:13 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Rennrädle]
Baroudeur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 77
Sehr schickes Rad! Weißt Du oder jemand anderes, welche Leitungsführung da oben in der Nähe des Steuerrohrs verbaut ist? Genau so eine suche ich auch noch in schwarz.

Soweit mit Gruß

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#799473 - 11.02.12 18:09 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Rennrädle]
windundwetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1721
Sehr schönes Rad! Viel Spaß damit.

Nur einem schließe ich mich an: der Cargo ist zu groß. Da hast Du leider einen 28"er erwischt.
Gruß,
Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#799490 - 11.02.12 18:44 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Baroudeur]
hjeuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 313
Meinst Du das silberne Aluteilchen oben am Unterrohr?

hOLGER
Nach oben   Versenden Drucken
#799506 - 11.02.12 19:17 Re: UR 4: Ein echtes Rennrädle... [Re: Baroudeur]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
In Antwort auf: Baroudeur
...welche Leitungsführung da oben in der Nähe des Steuerrohrs verbaut ist?

Die am "Rennrädle" ist mir leider auch nicht bekannt.





Etwas anders => http://2009.nicolai.net/manuals/parts/Zugverlegung_cablerouting.pdf

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 32 von 108  < 1 2 ... 30 31 32 33 34 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de