Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
28 Mitglieder (magicrainhardo, Wegekuckuck, alfaorionis, Tobi_ohne_Bo_76, Biketourglobal, 16 unsichtbar), 79 Gäste und 247 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85506 Themen
1296467 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3965 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#540939 - 21.07.09 19:50 Von Bremen nach Amsterdam
Regi
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Dauer:5 Tage
Zeitraum:30.5.2009 bis 3.6.2009
Entfernung:0 Kilometer
Bereiste Länder:

Von Bremen nach
Amsterdam
per Fahrrad und mit dem Zelt
Karin Günther und Regina Laube
30.05. - 03.06.2009


Seite 1
30.05.2009
Von Bremen nach Meppen:
Auf unsere dick bepackten Räder ging es um 9:30 Uhr in Bremen in der Neustadt los. Noch niemals zuvor haben wir
eine solche Tour unternommen und schon gar nicht zusammen.
Weder im Internet, noch in einem Buchladen oder beim ADFC konnten wir eine gute Streckenbeschreibung für unsere
Route finden, also beschlossen wir alles auf eigene Faust zu unternehmen. Für Deutschland hatten wir uns die Städte
auf einen kleinen Zettel geschrieben, die wir geplant hatten zu durchfahren.
An dieser Stelle gleich mal ein Hoch auf die toll ausgeschriebenen Radwege in Niedersachsen. Es war nie ein Problem
den nächsten Ort zu finden und bei Unsicherheiten konnte uns immer ein Passant weiterhelfen.
Wider erwarten sind wir schon am 1. Tag 140 km geradelt und in Meppen angekommen. Die Tour ging dabei
landschaftlich wunderschön durch:
Delmenhorst
Falkenburg
Richtung Ganderkessee (aber nicht direkt)
nach Kirchhatten
Huntlosen (hier beginnt die Spargelstraße)
Hengstlage
nach Garrell (da haben wir Pause gemacht, ist aber nicht allzu schön dort)
Molbergen
Lindern
Werlte
Lahn
Hüven
Groß Berßen
Klein Berßen
bis nach Meppen
In Meppen haben wir dann ziemlich schnell durch erfragen einen wunderschönen Campingplatz gefunden, wo wir für
12,50€ mit unserem Zelt übernachten konnten.
(Campingplatz Meppen, An der Bleiche 1, 49716 Meppen, Germany, Tel.:049 5931 16411)


Seite 2
31.05.2009
Von Meppen nach Echtenerbrug:
Schon sehr früh wurden wir durch das Vögelgezwitscher geweckt. So frühstückten wir gegen 7 Uhr und um 8 Uhr
saßen wir erneut auf den Rädern. Heute würden wir definitiv in den Niederlanden übernachten und das trieb uns
vorwärts.
Diesmal ging es landschaftlich wunderschön am Fluss entlang und dann durch an Waldgebiet nach Versen,
leider mit einmal kräftig im Moor verfahren, nach Schöninghsdorf
und dann völlig unspektakulär in die Niederlande nach
Zwartemeer.
Klazienaveen,
Emmen
Orvelte (ein sehr schönes Museumsdorf, in der noch mit Trachten serviert und historisch gearbeitet wird)
Leider konnten wir hier nicht das ersehnte Brot für die Mittagspause kaufen und aßen einen ziemlich teuren Toast.
Westerbork (hier gab es trotz Feiertag einen offenen Bäcker - puh - wir hatten auch Hunger)!
Makkum
Beilen
Dwingeloo
(...)
Vledder
(...)
Wolvega
(...)
In Echtenerbrug und nach weiteren 140 km trafen wir auf Reginas Freund und einem befreundeten Pärchen aus
Bremen. In diesem Ort haben unsere Freunde , die eine Pfingst-Motorradtour unternommen haben, schon einen kleinen
Campingplatz, direkt an der Straße ausfindig gemacht. Der Platz selber war nicht empfehlenswert, gerade weil die
Mücken durch das direkt anliegende Gewässer stark vertreten und aggressiv waren, dafür waren WC und Duschen ein
echter Traum. Für eine Nacht war es somit im großen und ganzen schon in Ordnung und außerdem nicht teuer (ca. 5€
pro Person). Für uns war er genau richtig, denn heute wollten wir keinen Schritt mehr weiter fahren.
Campingplatz: Jachtwerftenhaven De Merenpoort B.V., Hellingpad 16, 8539 SW Echtenerbrug


Seite 3
01.06.2009
Von Echtenerbrug nach Den Helder:
Nach einem sehr leckeren Frühstück, bei dem es unter anderem Brötchen von dem kleinen Zeltplatz- Internen
Einkaufsladen gab, beschlossen wir nicht direkt nach Amsterdam zu fahren, sondern erstmal nach Den Helder über die
30 km wallartig aufgeschüttete Brücke zwischen dem Ijsselmeer und der Nordsee.
An diesem Tag konnten wir wieder ganz toll auf die Niederlande eigene
Radfahrerbeschilderung bauen und fanden im Gegensatz zum Tag zuvor sehr schnell unseren
Weg (auch dank perfekten Rückenwind). Dabei ging es herrlich zwischen Weiden am
Ijselmeer entlang :
Oosterzee,
Follega
Woudsend,
Workum,
Makkum
und auf die Brücke! (hier ist eine Sonnencreme unbedingt nötig, da nirgends Schatten zu
finden ist!)
nach Den Helder!
Völlig euphorisch waren wir nach diesem Tag Rad fahren. Die Sonne hat uns nie im Stich gelassen und auch der Wind
nicht :-)!
Den Zeltplatz den wir diesmal anfuhren, wurde uns von Freunden empfohlen und war wirklich sehr schön.
Zeltplatz:
Camping de Donkere Duinen, Jan Verfailleweg 616, 1783 BW Den Helder
Telefon: ++31 (0) 223 - 61 47 31
Telefax: ++31 (0) 223 - 61 50 77
Internet: www.donkereduinen.nl


Seite 4
02.06.2009
Von Den Helder bis kurz vor Amsterdam - nach Uitdam:
An diesem Tag ging unsere Reise entland der Nordsee-Radtour durch die Dünen. Das sollte wirklich jeder einmal
gemacht haben. Es war herrlich.
Und so ging es den ganzen Tag!
Unser direkter Weg führte uns nach Alkmaar - eine wunderschöne, sehenswerte Stadt,
danach folgten wir nur noch den Schildern nach Amsterdam,
machten noch eine ausführliche Badepause an einem öffentlichen Strand,
besuchten die wunderschöne, idyllische Insel mit dem Ort Marken und übernachteten am Zeltplatz in Uitdam.
Zeltplatz: Zeedijk 2, NL-1154 PP Uitdam (Nordholland), Niederlande,
Tel: +31 (0)2040 31433
Fax: +31 (0)2040 33692
03.06.2009
Von Uitdam nach Amsterdam
Nach 5 Tagen und 540 km war das Ziel erreicht! Wir konnten es überhaupt nicht
fassen und waren fast ein bisschen enttäuscht, dass es schon vorbei sein soll.
Trotz allem hatten wir einen schönen „sightseeing“ Tag in Amsterdam!
Auch die Zugfahrt war gar kein Problem und so konnten wir ein bisschen schlafen und uns mehrfach schwören, dass
wir so schnell wie möglich wieder eine solche Tour unternehmen.
Für uns wird es nicht wieder nach Amsterdam gehen, denn da waren wir ja schon. Unserer Reise soll uns diesmal nach
--? Wir werden sehen.
Auf jeden Fall können wir nur jedem empfehlen diese Tour zu unternehmen! Es hat einen Wahnsinns Spaß gemacht!
Gute Reise und lasst auch mal was von euch hören!
Regina und Karin


Seite 5
Nach oben   Versenden Drucken
#541226 - 22.07.09 20:20 Re: Von Bremen nach Amsterdam [Re: Regi]
arizona
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 98
Unterwegs in Niederlande

Glückwunsch mit schönen Tour.
Wie war das auf dem Afsluitdijk (de facto keine Brücke aber Deich), kein Gegenwind? Weil das Horror sein kann. Weil es in der Nähe von Workum/Makkum crescendo ging.
Und ja, die Dünen...
Nach oben   Versenden Drucken
#541434 - 23.07.09 16:58 Re: Von Bremen nach Amsterdam [Re: Regi]
Eva34
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 96
Sehr schöne Tour, da hat mach doch gleich Lust loszufahren.
Wie hat euch Emmen gefallen und Meppen? Die beiden Städte kenne ich sehr gut zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#546983 - 17.08.09 21:17 Re: Von Bremen nach Amsterdam [Re: Eva34]
arizona
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 98
Unterwegs in Niederlande

In Antwort auf: Eva34
Wie hat euch Emmen gefallen und Meppen? Die beiden Städte kenne ich sehr gut zwinker

Hallo Eva,
Und kennst du auch Meppen in die Niederlände?
Sehr schön dort (und in der Nähe Oosterhesselen, Zweelo, Aalden) zu radeln.
Schönen Grüss, Arie
Nach oben   Versenden Drucken
#547165 - 18.08.09 20:19 Re: Von Bremen nach Amsterdam [Re: arizona]
Eva34
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 96
Hoi arizona,
ja, Meppen in Nederland kenn ik ook. In heel Drente kun je moi fietsen.
Er zij heel veel leuke dorpjes, Exloo, Odoorn, Valthe.
Ik woon in Meppen in Duitsland, dus vlak bij de grens. De heele regio hier is ideal voor fietstochten.
Groetjes,
Eva
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de