Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
28 Mitglieder (Hobo61, salbedo, Wellblech, Behördenrad, superaxel, amati111, superbrot, Karl der Bergische, 9 unsichtbar), 48 Gäste und 229 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85745 Themen
1300973 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3949 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#856987 - 22.08.12 23:19 Münchner Hausberge II - Alpentour 2012
2blattfahrer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3021
Dauer:7 Tage
Zeitraum:14.8.2012 bis 20.8.2012
Entfernung:1000 Kilometer
Bereiste Länder:deDeutschland
itItalien
atÖsterreich
chSchweiz
siSlowenien
Externe URL:http://radlfahrer.blogspot.de/2012/08/alpentour2012.html


Münchner Hausberge II - Alpentour 2012

Karte

Wie letztes Jahr schon: eine einwöchige Radtour vor der Haustür Münchens...
Nachdem ich mein Tourenrad auf der Rennstrecke von BMW an den Finsinger Speicherseen ausgiebig am nachmittag gestest hatte, radelte ich gegen 15Uhr auf kleinen Strassen gen Süden über Maxlrain, Bad Aibling, Oberaudorf und Ebbs zum Walchsee.

.
.

Nach einem abendlichen Bad im See wurde ich noch vom anderen Seeufer bis spät in die Nacht durch einen lautsprecherverstärkten Barden beglückt, der diverse Evergreens schmetterte. Da eh nicht an Schlaf zu denken war, machte ich inzwischen Bilder von örtlichem Kleinvieh.



Am nächsten Morgen gings weiter zur Großglockner Hochalpenstrasse. Dank der Mittagshitze und dem Gepäck am Rad schluckte ich einige Liter Wasser bergauf.

.
.

Es war Feiertag, und einiges an motorisiertem Verkehr unterwegs...



.

Am nächsten Morgen weiter gen Osten durchs Mölltal

.

am Millstätter See entlang

.

und über Villach und den durchaus steilen Wurzenpass (gestärkt mit Nektarinen) nach Kranjska Gora am Rand des Triglav Nationalparks.
Den Vrsic Pass und die dortigen Sehenswürdigkeiten hat es mir leider verregnet, so dass ich an dem Tag in Trenta mein Zelt aufschlug.

Der nächste Morgen brachte die Sonne zurück und über Bovec führte mein Weg hinauf ins Ucceatal über den Sella Carnizza runter nach Tolmezzo.

.
.
.
.
.

Der Tag endete nach dem Passo della Mauria beim Schwimmen im Lago di Centro Cadore.

.

Auch am nächsten Tag lachte die Sonne mit bis zu 40 Grad vom Himmel

.
.

und einige Pässe standen wieder auf dem Programm, der erste war Passo Cibiana der mich nach Forno di Zoldo brachte, ein Dorf das für seine Gelatieri berühmt ist. Ich bemühte mich nicht allzuviele Höhenmeter zu "verlieren" und fuhr weiter über den Forcella Staulanza an den Berghängen entlang nach Arabba am Fuß des Passo Pordoi. Da in dieser Woche extrem viel motorisierter Verkehr unterwegs war beschloss ich am nächsten Tag die Dolomiten zu verlassen.

.
.
.
.
.
.

...
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: Iran - Mai 2017 - 2016: adventures in Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#856988 - 22.08.12 23:19 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
2blattfahrer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3021
...

Flott gings durchs Val di Fiemme am nächsten Morgen mit frischen Äpfeln gestärkt runter nach Ora und über den Kalterer See nach Meran und aufwärts auf der dortigen Rad"auto"bahn bis nach Prad am Stilfserjoch.
Übernacht blieb ich in Trafoi auf einem Zeltplatz, dort hat vor kurzem ein Problembär ein paar Schafe gerissen.

.
.
.
.

Trafoi bedeutete für den nächsten Morgen die pole position fürs Stilfserjoch.



.
.

Nach einer Stärkung mit Strudel und Kaffee kam die Abfahrt über den Umbrailpass nach Santa Maria und über den Ofenpass mit Blick auf den Ortler zurück ins Inntal.

.
.
.
.

und innabwärts bis nach Landeck. Finis.
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: Iran - Mai 2017 - 2016: adventures in Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#857007 - 23.08.12 08:04 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3899
schöne Tour hast wieder gmacht - Hausberge II bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#857008 - 23.08.12 08:08 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
radius
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 155
Alle Hochachtung vor dieser Leistung! Aber: Sind das eigentlich noch Freizeit-Hobby-Sportler, die in 7 Tagen 1000 km über Hochalpenpässe fahren??? Das sind doch eigentlich schon Profi-Leistungen.
Nach oben   Versenden Drucken
#857048 - 23.08.12 10:50 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
uwee
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1169
verrückter Hund!!!
hier nur privat, (gewerblich wg. 2 Radreisebüchern)
www.velo-traumreise.blogspot.de
www.velo-traumreise.de
Nach oben   Versenden Drucken
#857060 - 23.08.12 11:37 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6754
bravo bier bravo

Durftest Du mit denen mal ne Runde drehen?
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#857066 - 23.08.12 12:15 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
velOlaf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 612
Einfach Toll!
Schön, wenn man so eine Gegend vor seiner Haustür hat.
Du schreibst, als wäre es fast nix gewesen. Krass...
Grüße von Olaf
N'arrête pas. Le vélo, c'est la santé. (Luneau)
Nach oben   Versenden Drucken
#857085 - 23.08.12 13:03 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: velOlaf]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13257
In Antwort auf: felgenbieger
Einfach Toll!
Schön, wenn man so eine Gegend vor seiner Haustür hat.

Slowenien liegt ja direkt vor der Haustür von München. Es sind aber eigentlich die Stuttgarter Hausberge, weil München ein Vorort von Stuttgart ist. bier Jedenfalls habe ich letztes Wochenende meine Revierhormone rund um den Wendelstein ausgetragen. grins Für Insider: Die heimliche Hauptstadt des Schwabenlandes ist übrigens "Ha-noi" - mit solchen Reichs-Ausdehnungen können nicht mal die Bayern mithalten. lach

@ Andi: Gratuliere zur gelungen Alpenrunde samt schmackhafter Bildchen!
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#857095 - 23.08.12 13:44 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: Juergen]
2blattfahrer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3021
Leider nein, das war in der Nähe von Meran, die beiden Räder waren abgesperrt, der Radweg führte dort an einer Schallschutzwand entlang, und ein Besitzer war nicht so schnell zu ermitteln...

Viele Grüße

Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: Iran - Mai 2017 - 2016: adventures in Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#857518 - 24.08.12 20:07 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
kettenraucher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Wunderschöne Bilder einer beneidenswerten Fahrt. Nehme mir diese Tour mal als Vorbild. Außer das Stilfser Joch. Denn davor hab ich Angst. Nicht vor dem Anstieg, sondern vor der Abfahrt. peinlich
Allen gute Fahrt und schöne Reise.
Nach oben   Versenden Drucken
#857525 - 24.08.12 20:32 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: kettenraucher]
2blattfahrer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3021
Danke. Übrigens besonders steil ist das Stilfser Joch nicht, und falls Dir die vielen Spitzkehren zum runterfahren vor Ort dann wirklich zu ausgesetzt erscheinen, so könntest Du über den Umbrailpass abfahren (was ich eh empfehlen würde).


Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: Iran - Mai 2017 - 2016: adventures in Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#857528 - 24.08.12 20:40 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14184
Da werd ich gleich wieder neidisch - ich will auch Pässe fahren können! dafür lach dafür
Umbrail runter hab ich noch nicht gemacht, die Runde nur andersrum (Umbrail hoch, Stifltser Joch runter und von Ö nach CH zurück.) Da eine schöne flotte Abfahrt als Belohnung für die Strapazen daherkommt, fand ich diese Richtung schöner - den teils nicht asphaltierten Umbrail muss man ja viel vorsichtiger runter fahren als die schöne Serpentinenfolge des Stilftser Jochs.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#857536 - 24.08.12 21:04 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: derSammy]
2blattfahrer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3021
Nächstes Wochenende wärst Du vermutlich gar nicht alleine mit dem Rad dort unterwegs...
am 1.9.2012 ist der Pass für Autos/Motorrräder gesperrt
http://www.stelviopark.bz.it/radtag/

ab 2013, so besagten einige Schilder an der Straße, scheint man übrigens eine Maut einführen zu wollen.

Gruß Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: Iran - Mai 2017 - 2016: adventures in Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#857541 - 24.08.12 21:11 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: 2blattfahrer]
natash
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5315
hai Andy,
wie immer eine schöne Tour- wie war denn der Vekehr insgesamt so, währnmed der Saison- deine Bilder täuschen ja Verkehrsarmut vor, ein Zustand, der in dem betreffenden Abschnitten der Alpen im Sommer ja eher selten vorkommt. Zufall, Photoshop oder Realität?
Gruß Nat, die seit dem letzten Alpenbesuch ruhigere Bergregionen vorzieht
Nach oben   Versenden Drucken
#857543 - 24.08.12 21:20 Re: Münchner Hausberge II - Alpentour 2012 [Re: natash]
2blattfahrer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3021
Photoshop oder Täuschung ist nicht im Spiel schmunzel , aber ich hab entweder etwas gewartet bis eine kleine Pause im strömenden Verkehr war oder den Bildausschnitt so gewählt, daß nicht allzuviel Autos drauf sind.
Aus den Dolomiten bin ich wegen den Autos und Motorrädern geflohen, da war mir vielzuviel los. Im September sollte es besser sein dort zu radeln, falls jemand Ambitionen hat...
Gruß Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: Iran - Mai 2017 - 2016: adventures in Aotearoa

Geändert von 2blattfahrer (24.08.12 21:20)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de