Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (ethnowolfi, isthis1taken, Rennrädle, Asnidi, pavel, panther43, 10 unsichtbar), 56 Gäste und 204 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25869 Mitglieder
86344 Themen
1312072 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3834 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1317218 - 09.01.18 09:23 Tourenradkauf in Südafrika?
Peregrinus
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo Radreisende,
vielen Dank für die Aufnahme im Forum, wo ich schon lange stiller Mitleser bin und dankbar von vielen Beiträgen profitiert e.

Ich starte dieses Frühjahr ohne "Rückfahrkarte" nach Südafrika, allerdings vorerst nicht auf Radtour sondern werde zunächst ein paar Wochen oder auch länger vor Ort verbringen. Ohne ein bestimmtes Datum im Kopf zu haben plane ich längerfristig auf "meine" große Tour vom Kap der guten Hoffnung zurück in die Heimat. Auch die gesamte Organisation und Planung werde ich erst vor Ort vornehmen. Mein altes Tourenrad macht es nicht mehr her und ich möchte mich gerne erst in Südafrika ausrüsten.

Hat jemand von Euch Erfahrung wie es mit Ausrüstungskauf vor Ort aussieht, etwa in Kapstadt oder Johannesburg? Ich spiele auch mit secondhand Gedanken, etwa über gumtree.co.za oder über warmshowers Ortsansässige Radler anzuschreiben.

Über jegliche Südafrika Erfahrungen freue ich mich sehr.

Viele Grüße,
Peregrinus
Nach oben   Versenden Drucken
#1317267 - 09.01.18 16:46 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: Peregrinus]
blauer Blitz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 284
Hallo

Ich war zweimal ohne Rad in SA und war überrascht, dass ich recht viele Radfahrer dort gesehen habe. Ich hatte den Eindruck, dass insbesondere Rennradfahren recht beliebt ist. Ich glaube Du wirst dort fündig werden. Nähere Tipps kann ich Dir nicht geben. Nur eines, Südafrika ist traumhaft.

Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#1317319 - 10.01.18 08:03 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: blauer Blitz]
Peregrinus
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Hallo Sebastian,
vielen Dank für Deine Antwort, traumhaft scheint es wirklich zu sein, ich habe mich mal auf deiner Seite umgeschaut :-).
Ja das mit den vielen Rennradfahrern habe ich auch gelesen und es scheint somit zumindest eine Radbegeisterte Nation zu sein.
LG,
Peregrinus
Nach oben   Versenden Drucken
#1317397 - 10.01.18 15:04 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: Peregrinus]
JohnyW
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7181
Hi,

es heißt aber nicht, dass Rennrad und MTB begeisterte Nationen vernünftige Reiseräder bzw. -komponenten (wie Gepäckträger) haben. In Chile traf ich einen Reiseradler traf , der XT Komponenten benötigte. Gab es überall zu Kaufen: Preise von Deutschland + 50%.

Ich würde mich mal schlau machen, was ein Versand von D nach ZA kostet und dann das Rad von jemand versenden lassen... (falls man vor Ort nichts findet)

Grüße
Thomas
Homepage: http://thomasontour.de
Neu 21.10.2009: 2. Bericht Projekt Hessen aus dem Jahr 2007
Nach oben   Versenden Drucken
#1317403 - 10.01.18 15:38 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: Peregrinus]
Tine
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2253
Wende Dich doch mal an Peter, er hat vor knapp einem Jahr in Kapstadt ein Rad verkauft und sein neues Rad etwas feinjustieren müssen, und kennt sich vielleicht ein wenig aus mit der Radladeninfrastruktur vor Ort.

Grüße,
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1317434 - 10.01.18 18:58 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: Peregrinus]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 122
Mein Freund war vor kurzem dort und hat vereinzelt auch einheimische Reiseradler getroffen. Ich denke, da lässt sich was auftreiben, würde aber geeignete Radläden frühzeitig anschreiben und im Zweifelsfall doch lieber hier ein Rad kaufen und mitnehmen. Dann hättest du auch mehr Zeit fürs Ausprobieren, die Feineinstellungen und ev. Sonderwünsche/-ausstattungen. Radtransport mit South African war kostenlos (1 Gepäckstück + 1 Sportgepäck).
Ansonsten schau mal in diesem Forum, da werden ein paar Geschäfte genannt, u.a. "Sprocket And Jack" in Johannisburg (Surly), auch wenn es mehr um die Ausrüstung als um das Rad an sich geht: Touring Bike ZA. Vielleicht findest du noch mehr, wenn du die Webseiten von ein paar Reiserad-Herstellern nach Vertriebspartnern durchsuchst.
Nach oben   Versenden Drucken
#1317445 - 10.01.18 19:56 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: Peregrinus]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13483
Hallo,
vielleicht hast du mal Lust dich an GPM Sports in Montagu (ca. 200 km von Kapstadt entfernt, offenbar aber auch ein Geschäft in der Kapstadt-Peripherie) zu wenden. Das Geschäft ist noch ganz neu, lass dich also von der etwas leeren Homepage nicht schrecken. Mathias Weinmann hat mit seiner Frau hier in Echterdingen (bei Stuttgart) ein gutes, familiäres Radhaus geführt. Der Laden war Vertragspartner für Reiseräder wie velotraum und Maxx, gab natürlich auch anderes wie Kinderräder und Rennräder. Das war lange Zeit mein Stammladen, hatte schon meine ersten Radtaschen überhaupt 1999 da gekauft. Mathias Weinmann hat seinen Laden in Echterdingen verkauft, weil er Familienkontakte nach Südafrika hatte und da nochmal was Neues mit Tourismus und/oder Radfahren als Geschäftsidee starten wollte. Zwei ehemaliger Mechaniker und Geschäftspartner von Mathias Weinmann haben übrigens unweit in Leinfelden auch wieder einen Laden (s'Rädle) aufgemacht, ebenfalls mit Kontakt zu velotraum. Was genau Weinmanns neues Konzept ist, weiß ich nicht, bin eher zufällig im Web drüber gestolpert. Offenbar will er Qualitätsprodukte in Sachen Fahrrad ins Land bringen. Falls du Facebooker bis: er hat auch Facebook-Account (ich aber nicht). Selbst wenn er nicht deine Wünsche erfüllen können sollte, wird er dir sicherlich weitere Adressen nennen können. Wenn du ihm schreibst oder gar treffen solltest, bestelle einen schönen Gruß vom Bergradler und Namensvetter Matthias mit dem Schreckensgrün von velotraum und hohem Felgenverschleiß - ich wäre jetzt Kunde bei Stefan Gerlachs Radladen s'Rädle (s.o.). schmunzel

Südafrika ist zwar ein uralter Reisetraum in mir, wird aber wohl nichts mehr (zu weit, zu teuer, zu viele Unbekannten eines Landes, dass sich weit schlechter entwickelt hat, als ich es erdacht hatte). Insofern kann ich keine Tipps geben - es sei denn, du brauchst Infos über die südafrikanische Musik jenseits neumodischer Trends dort.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias

Geändert von veloträumer (10.01.18 19:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#1317995 - 14.01.18 08:12 Re: Tourenradkauf in Südafrika? [Re: veloträumer]
Peregrinus
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 5
Das sind ein paar sehr viel versprechende Kontakthinweise und links, vielen Dank dafür. Auf jeden Fall scheint ein Basisinfratstruktur in SA zu bestehen und Radbegeisterte haben ja des öfteren auch eingemottete Zweitbikes im Keller ;-).
Das Deutsche in Südafrika ein Geschäft eröffnen habe ich jetzt schon von unterschiedlichen Seiten gehört, andererseits aber auch, dass die politische oder eher gesellschaftliche Stabilität ganz schön am kippeln ist.

Veloträumer Dein Nickname verrät etwas anderes, sag niemals niemals :-).
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de