Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
8 Mitglieder (Molle, Mooney, 6 unsichtbar), 98 Gäste und 1374 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97832 Themen
1536536 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2214 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 79
Juergen 62
Rennrädle 51
Sickgirl 45
Hansflo 44
Themenoptionen
#1528689 - 27.05.23 08:47 Welche Sidecage Flaschenhalter
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1.683
Hallo alle
Ich suche einen Sidecage Flaschenhalter, der verlässlich die in der Schweizer gängigen 0,5L PET Falschen halten kann.
Hat jemand dazu gute Erfahrungen und Empfehlungen?

Danke und Gruss
V.

Bitte schreibe nicht "komplett" in Großbuchstaben. Dies wird als SCHREIEN aufgefasst und ist SEHR UNHÖFLICH. NA, WIE LIEST SICH DAS?!?

Geändert von Uli (29.05.23 09:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1528691 - 27.05.23 09:01 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: Velo 68]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.039
Welchen Durchmesser haben den die Schweizer Flaschen?

Die Sidecagehalter sind halt für die gängigen Radtrinkflaschen ausgelegt und der Durchmesser muss da wirklich genau passen, da sie sonst seitlich raus rutschen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1528700 - 27.05.23 14:42 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: Sickgirl]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1.683
Die gängige 0,5L Rivella Flasche hat zB ein Durchmesser von knapp 7cm und 23cm hoch.
Die allermeisten Schweizer 0.5L Flasche. sind ungefähr gleixh gross oder ca. 1cm breiter.

In welche seltliche Halterumg hellt das ?
Nach oben   Versenden Drucken
#1528701 - 27.05.23 15:18 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: Velo 68]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.039
Kenne ich keine, die Halter sind für Standard 74 mm dicken Trinkflaschen ausgelegt. Eine dünnere Flasche fliegt da raus
Nach oben   Versenden Drucken
#1528702 - 27.05.23 15:26 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: Velo 68]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.129
So etwas ähnliches wollte ich mir kürzlich auch kaufen. Einen "Sidecage", also einen Flaschenhalter zur seitlichen Entnahme.
Aber ich will darin Fahrradtrinkflaschen deponieren. Kleinere PET-Flaschen habe ich früher zwar auch oft in Flaschenhalter gesteckt, aber das waren keine Sidecage. Und oft habe ich den Alu-Flaschenhalter leicht nach innen verbogen, damit die schmale Flasche besser sitzt.

Das mit dem Verbiegen geht bei Sidecages nicht, denn sie sind praktisch nie aus Metall.
Und die meisten Modelle haben nicht einmal einen Boden. Eine schmale Flasche würde also durchrutschen.

Das Beste was ich anhand von Produktfotos finden konnte sind der Elite Prism und als Alternative der einstellbare Topeak Modula JavaSlim, der zwar kein Sidecage ist, aber zumindest so einstellbar, das schmale Flaschen festgehalten werden.

Für die Nutzung eines Sidecage (also den Elite Prism) schlage ich ansonsten vor, die PET-Flasche mit einem Silikonarmband zu verstärken. Dann sitzen die Flaschen besser und die Bänder kann man leicht am Rad parken, wenn man die Flaschen retourniert.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1528715 - 27.05.23 16:46 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: cterres]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.129
Ich habe noch eine Alternative gefunden.
Den Topeak X-15 Adapter. Damit lässt sich ein Flaschenhalter um 15° in beide Richtungen zur Seite drehen.
Dieser zusammen mit einem (enger) verstellbaren Flaschenhalter wie dem Topeak Modula Cage EX kann schmale PET-Flaschen halten und der seitliche Zugriff wird möglich, in dem man den Flaschenhalter kippt.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1528754 - 28.05.23 07:44 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: cterres]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1.683
Danke!!!
Nach oben   Versenden Drucken
#1529294 - 07.06.23 06:07 Re: Welche Sidecage Flaschenhalter [Re: Velo 68]
ElGato
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 70
Es gibt einige, auch aus Metall. habe mal ein China-Produkt ausprobiert, allerdings mit Stahlflaschen (recht schwer mit fast 800 ml Inhalt), und die bogen sich zu stark auf beim Entnehmen. Könnte aber bei kleineren Flaschen gehen.Diese hier

Es gibt auch von SKS Flaschenhalter mit seitlicher Entnahme. Die kann man auf rechts- und linkshändig umstellen. Ich finde sie optisch nicht so gelungen, aber die könnten eng genug sein für 70 mm dicke Flaschen. Die Käfige haben ja etwas Vorspannung nach innen, um die Flaschen klapperfrei zu halten. Diese hier
2553 km vom Kölner Dom bis nach Santiago de Compostela: https://colognesantiago.wordpress.com
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de