Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (MatthiasM, Radreisender, CarstenR, 1 unsichtbar), 39 Gäste und 276 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26576 Mitglieder
89312 Themen
1369681 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3447 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 21  1 2 3 ... 20 21 >
Aktive Themen | Aktive Beiträge | Unbeantwortete Beiträge 24 Stunden | 48 Stunden | 7 Tage
Bereich Betreff
Länder Wenn ich nicht gerade das ganze Abteil buche, muss ich mir im Nachtzug das Schlafgemach mit fremden Menschen teilen. Dagegen habe ich eine Aversion. Ich stelle es mir so vor, dass ich auf der Fahrt nicht vernünftig schlafen kann und dann wie gerädert vor 2 min 29 s
von CarstenR
Länder Für mich ist Autofahren schon zu Hause so ziemlich die stressigste Tätigkeit, die ich mir vorstellen kann. In einer mir unbekannten Gegend dürfte es noch schlimmer sein, so dass bei dieser Option die dringend benötigte Erholung schnell ins Gegenteil vor 10 min 29 s
von CarstenR
Länder In Antwort auf: phank61Ist es Absicht, dass du die Verdon-Schlucht auslässt, obwohl du unmittelbar dran vorbei fährst? Südlich von Aups würde ich Sillans (Wasserfall), Cotignac, Carces, Cabasse empfehlen und dann auf deine Route ins Mauren-Massiv auf gestern um 21:47
von Gyttja
Länder In Antwort auf: phank61ich plane nach ein paar Reisen mit dem MTB im Juni von Stuttgart nach Marseille zu fahren. Meine Strecke hab ich mir schon weitgehend zusammengebaut ... Meinst du, jetzt mal ohne MTB, oder wiederum mit MTB? Die Tour ist ja mit gestern um 21:39
von veloträumer
Ausrüstung Reiserad Ich baue selbst Laufräder und weiß, was für Arbeit in einen Laufrad drin steckt, wenn es von Anfang an, ohne Nacharbeiten und auch nach tausenden Kilometer PERFEKT rund laufen soll - gerade wenn die Speichenspannung hoch ist. Da genügen Bruchteile ei gestern um 21:28
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad Whizz Wheels verbaut auch viele andere Sachen nicht (mehr). Die verbauen halt was sie kennen, können und sich langfristig bewährt hat. Das kommunizieren die auch und das finde ich sehr gut. Beeindruckt hat mich auch die Kundenkommunikation. Ich hatte gestern um 21:08
von Gyttja
Reiseberichte EUS-2 Weit mehr als ein „El Camino“ – Farnwälder & Hochweiden, Forellen & Pottoks, schwarze Schafe & Schweinisches, Wein & feinste Schokolade: Das atlantische Pilgergrenzland zwischen Ordiarp und Irún im nordwestlichen Pyrenäenendboge gestern um 21:03
von veloträumer
Ausrüstung Reiserad Die Beratung bei WW ist wirklich hervorragend! Würde denen auch voll vertrauen und den Mehrpreis, den man da zahlt, gerne in Kauf nehmen. Verstehe allerdings nicht, dass sie keine Sapim Speichen verbauen. Hält den ein oder anderen davon ab, sich dort gestern um 20:55
von bezel
Ausrüstung Reiserad WW macht super Arbeit und deine Aussage soll mit der kommenden Anmerkung nicht geschmälert werden. Eine noch größere Herausforderung stellen Kassettennaben mit einer sehr ungünstigen Verteilung der Speichenspannung links und rechts dar (bedingt d gestern um 20:13
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: panta-rhei ... Fuer meinen Reisefalter wird der Platz knapp: - Wie gross ist typischerweise (aktuelle Shimano 6l) die Distanz am HR zwischen Ausfaller Innen / Scheibe Aussen? 14mm? ... Diese Maße sind im IS2000-Standard definiert. Für gestern um 20:06
von AndreMQ
Länder Die Gepäckbestimmungen scheinen seit 1.1.19 geändert zu haben. Auch die telefonische Auskunft sagte mir, dass das Rad nur bei Gesamtmass 158 cm aufpreisfrei im Freigepäck mitkommt. gestern um 19:59
von dcjf
Ausrüstung Reiserad Wie recht du hast. Gemäß meinem Wartungsheft habe ich im November 2010 von Whizz- Wheels einen neuen Laufradsatz für mein Simplon Nimbus mit Rohloff und HS33 bekommen, passend für das von mir angegebene Anforderungsprofil. Mit den Speichen kam ich nu gestern um 19:19
von Wendekreis
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: panta-rheiHallo Hat jemand Erfahrung? Was haltet ihr davon (für ein Faltreiserad, nicht für ein DH-MTB o.ä.)? Merci! Habe mich entschieden, wird eine Antriebsschwinge. Drehpunkt knapp hinter unter TL. gestern um 19:02
von panta-rhei
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: iassu 1-2 mm klingt nicht viel. Wenn dadurch aber der Verstellbereich ans Limit kommt, könntest du bei der Montage anfangen zu fluchen. Zugegeben war ich aber noch nie bei diesen Langlöchern an einem Rand. OK, werds mal drauf ankom gestern um 18:58
von panta-rhei
Länder In Antwort auf: FalkPraktisch ging es wohl um Schmiergeld. Im ottomanisch geprägten Balkanistan ist das fast Alltag - die EU-Schnarcher haben das importiert aber längst nicht kapiert. gestern um 18:37
von Friedrich
Ausrüstung Reiserad Da gehe ich mit. Das Wichtigste ist eine im Schnitt hohe Speichenspannung und das dauerhaft. Das ist mehr als die halbe Miete. Der Rest ist nachgeordnet. gestern um 18:33
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad Ich weiß nicht, was das mit potentiellen Scherkräften an den Befestigungsschrauben anstellen würde, gerade eine 203er ist ja nun schon gewissen Hebelwirkungen ausgesetzt und wird diese an die Schrauben und deren Gewinde weitergeben. 1-2 mm klingt n gestern um 18:22
von iassu
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: Nordisch Lässt man diesen Prozess beim Aufbau aus, fällt die Speichenspannung bei DT Speichen dann im Betrieb ab. Bei einem meiner ersten Rennradlaufradsätze aus dem Jahr 1998 waren im Jahr 2006/2007 die Nippel auf den DT Revo Spe gestern um 18:18
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad Definitiv JA, der Aufbau mit DT Comp und DT Revo ist aufwändiger. Das hab ich nun ein paar Male durch. Ich ziehe zur Anpassung der Speichen zwei gegenüberliegende Speichen zusammen. Dabei ist zu beobachten, dass die Speichenspannung bei diesen gestern um 17:58
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad Hallo Maja, ich glaube man möchte Deinen physikalischen Ansatz hier nicht verstehen. Ich habe keinerlei praktische Erfahrung mit Scheibenbremsen am Fahrrad, und möglicherweise sind die so effektiv, das es im Alltag quasi wurscht ist, wie groß der Heb gestern um 17:48
von wolf
Ausrüstung Reiserad In Antwort auf: iassu Abstand zum Ausfallende: jeweils 12,5 mm Luft Spricht was dagegen, die Scheibe (6-loch) mit Uscheiben nach aussen zu setzten? So ca 1-2mm. Lässt sich das noch mit den gängigen Adaptern (wird eine 203er Scheibe) ausgleichen ode gestern um 17:47
von panta-rhei
Ausrüstung Reiserad Vielen Dank für die Tips - gehen im April shoppen. gestern um 17:35
von panta-rhei
Ausrüstung Reiserad Wenn DT - dann DT Alpine III. Gleiche Begründung wie oben. Die ist ähnlich im Aufbau wie die Force, nur dass der Bogen 2,3 mm hat. gestern um 17:27
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad Die Force ist länger haltbar, aufgrund des 2,2 mm Bogens. Der Speichenbogen ist als Bereich der Kraftumlenkung das empfindlichste Teil der Speiche. Die Race wird auch einige zehntausende Kilometer durchhalten, aber mir scheint, du möchtest dir gestern um 17:11
von Nordisch
Ausrüstung Reiserad R481 - da größere Maulweite (besser für den Reifensitz, weniger Aufpumpen nach Panne [da mehr Volumen im Reifen-Felgensystem] und höhere Seitensteifheit) und die 25 mm Höhe sind ausreichend für große vertiale Stabilität sind und man so keine extralan gestern um 17:04
von Nordisch
Seite 1 von 21  1 2 3 ... 20 21 >
www.bikefreaks.de