Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (derSammy, bezel, 1 unsichtbar), 459 Gäste und 1011 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29258 Mitglieder
97701 Themen
1534111 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2213 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 93
Juergen 74
panta-rhei 56
Falk 55
iassu 51
Themenoptionen
#1547513 - 02.04.24 12:55 Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es?
Gilbertinho
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

ich suche schon nach einiger Zeit nach einem Falt/Klapprad für Zugfahrten und bin auf das Dahon Cadenza gestoßen, welches wie mir scheint einem "normalen" Fahrrad am nächsten kommt.
Auf Kleinanzeigen finden sich auch des öfteren Angebote. Dabei habe ich ich festgestellt, dass es sehr schwierig ist die Rahmengröße L zu bekommen. Laut Hersteller gibt es drei Größen:
S: 157 - 167 cm (5´2" -5'6"); M: 167 - 183 cm (5'6" -6'); L: 183 - 193 cm (6'-6'4")
Mit meinen 182cm sollte ich demnach das M nehmen. Aber ich bin schon sehr nah an der Grenze zum L und ich befürchte, dass ich beim M bereits einen sehr langen Vorbau bräuchte, was
wiederum das Fahrgefühl des Steuerung zu indirekt machen könnte.
Was habt ihr für Erfahrungen mit der Größe des Cadenzas gemacht? Sprich bei welcher Rahmengröße und Körpergröße fährt sich das Cadenza gut.
Mir scheint als gäbe es eine Version des Cadenza in einer universellen Größe. Zumindest behaupten das manche Verkäufer, bzw. auf den Bildern ist keine Rahmengröße als Sticker auf
dem Sitzrohr zu sehen. Kann mir jemand dazu mehr Informationen geben, was genau es mit dieser ominösen universellen Größe auf sich hat.
Beste Grüße
Gerrit

Geändert von Gilbertinho (02.04.24 12:56)
Nach oben   Versenden Drucken
#1547523 - 02.04.24 14:04 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: Gilbertinho]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.882
Wenn Du die Wahl hast, unbedingt L. Die Vorbaulänge ist nicht das Problem. Bei einem zu kurzen Rahmen stoßen die Fußspitzen beim Einlenken gegen das Vorderrad, wen das auch vielen nicht oder zu spät auffällt.

Mit etwa 1,84 hatte ich das Glück, auch den zweiten Hobel in L zu bekommen.
Was bei meinen derzeitigen Cadenza nicht funktioniert, ist Halten und dabei Sitzenzubleiben. Dafür ist der Hobel zu hoch. Beim Vorgänger, Version Matrix, war das anders und in diesem Fall reicht schon ein Zentimeter.

Wer keine Größe angibt, der weiß sie vermutlich nicht. Auf den Rahmen steht es nicht drauf. Der Unterschied ist aber auch vor allen die Länge des Sitzrohres.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1547548 - 02.04.24 17:43 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: Gilbertinho]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.302
Ich kann die Aussagen von Falk nur bestätigen. Mit 183 cm und (vergleichsweise) kurzen Beinen geht es bei mir mit der L in Ordnung, kleiner wäre nicht der Bringer. Wenn du die L bekommen kannst, hielte ich das auch für die bessere Wahl.
Nach oben   Versenden Drucken
#1547613 - 03.04.24 14:25 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: Gilbertinho]
Need5Speed
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 523
Ich besitze zwei DAHON MTXe und habe neulich mal für ein Forumsmitglied nachgemessen:

Sattelrohr von Mitte Kurbel bis Ende, parallel zum Rohr a) 44 b) 48 cm
Oberrohr von Mitte Sattelrohr bis Mitte Lenkerrohr, parallel a) 56 b) 59 cm

a) fahre ich mit ca. 170 cm und komme damit gut klar
b) ist lt. Rechnung des Händlers Rahmenhöhe 50 (leider keine Angabe ob S-M-L). Das fährt meine Frau mit ca. 174 cm Körpergröße. hier ein Foto

Daher kann ich dir nicht genau sagen, ob es sich bei den beiden Rädern um die Größen-Kombinationen S-M oder M-L handelt.

Ich tippe mal auf S-M, das das größere meines Erachtens für eine Körpergröße von 183 cm - kommt natürlich auch auf die Innenbeinlänge und Oberkörperlänge an - zu klein sein dürfte.

Kannst gerne mal zum Probefahren vorbei kommen.
Mit sportlichen Grüßen aus Köln und allzeit gute Fahrt! geRADeRaus.com

Heinz
Nach oben   Versenden Drucken
#1547675 - 04.04.24 13:15 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: Need5Speed]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.091
Auch ich nutze ein Dahon MTX mit den Werten für dein Rad b).
Ich bin mir sicher, dass es die Ausführung M ist, die ich fahre.
Mit 178 cm Körperlänge komme ich damit sehr gut klar.
Bei Innenbeinlänge 83 cm und 175 mm Kurbeln finde ich rein anschaulich, dass meine Suntour Feder-Sattelstütze recht weit aus dem Rahmen schaut.

Vom Cadenza gab es je nach Verkaufszeit und -land sehr unterschiedliche Versionen.
Die mir hier in D aufgefallen sind, waren meist welche mit Starrgabel, Excentertretlager und Nabenschaltung. Federgabel und Kettenschaltung waren MTX und Matrix benannten Dahons vorbehalten.
Zu anderer Zeit und anderem Verkaufsort mag das unterschiedlich (gewesen) sein.
Grüße Gereon
Nach oben   Versenden Drucken
#1547706 - 04.04.24 16:11 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: noireg-b]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.882
So konsequent ist das nicht. Mein Ersatzhobel von 2018 war ein auf eine Starrgabel ausgelegter Rahmen ohne Tretlagerexzenter und mit Kettenschaltung. Das, obwohl ich ihn hier bei Herrn Stadler gekauft habe. Matrix oder MTX waren leider nicht wieder aufgelegt worden und der GEier weiß, warum der Hersteller ausgerechnet diese Böcke nicht weiter liefert. Damit hatte er doch ein echtes Alleinstellungsmerkmal.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1548358 - 15.04.24 10:36 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: Gilbertinho]
Gilbertinho
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2
Vielen Dank an alle für die Infos und Einschätzung.
@Heinz: Danke für das Angebot. Leider ist Köln ein bisschen weit von Berlin aus. Aber die Maße sind sehr hilfreich.

Hätte noch eine Person aus der Cadenza L Fraktion Lust die gleichen Maße nach zumessen?

- Sattelrohr von Mitte Kurbel bis Ende, parallel zum Rohr
- Oberrohr von Mitte Sattelrohr bis Mitte Lenkerrohr, parallel

Dann kann ich beim nächsten Angebot, das ich finde nachfragen bevor ich auf eine mehrstündige Zugreise begebe. In Berlin ist das Angebot sehr dürftig bzw. stark überteuert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1548392 - 15.04.24 18:19 Re: Dahon Cadenza - Welche Größen gibt es? [Re: Gilbertinho]
habediehre
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.406
Hallo Gerrit,

ich besitze ein -gebraucht erworbenes- Cadenza mit einem von mir nicht benötigten, aber leider vorhandenen Exzenter-Tretlager:
Sattelrohr 51,5cm (Exzenter nach unten gedreht)
Oberrohr 57,5cm (parallel gemessen), 58cm (horizontal gemessen)

Gruß Ekki
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de