Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
26 Mitglieder (Gegenwind, Bahnhofsradler, ujanko, Herbert_B, Astronomin, uri63, H-Man, Velocio, 10 unsichtbar), 83 Gäste und 110 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26341 Mitglieder
88265 Themen
1347433 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3549 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1357253 - 11.10.18 13:16 Kuba: Jetzt bald
Lagerschaden
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 271
Hallo,
am 24. fliege ich für fünf Wochen nach Kuba. Ick freu mir!

So richtig zum feinplanen bin ich noch nicht gekommen. Werde ich vor der Reise wohl auch nicht mehr da im Moment die Zeit viel zu knapp ist. Daher gibt es einen groben Plan und wahrscheinlich viel Improvisation.

Die erste Woche werde ich in Havanna verbringen, halbtags Spanisch lernen und den Rest der Zeit etwas Sight-Seeing betreiben. Das ist bis dato der einzige Teil der Reise, der fest steht.

Gelesen habe ich das der Wind wohl vorherrschend von Osten kommt. Die grundsätzliche Idee wäre es also einen Bus von Havanna nach Santiago de Cuba zu nehmen und dann wieder Richtung Havanna zurück zu gondeln.

Fest geplant hätte ich noch den Schlenker über die Careterra National 20. Ansonsten bin ich noch komplett frei.

Paar Fragen treiben mich im Moment allerdings noch um, vielleicht hat ja jemand Antworten oder Tips?

- Wie gut klappt denn die Radmitnahme in den staatlichen Bussen? Habe schon den Tip gelesen paar Tage vorher zu buchen und früh da zu sein. Irgendwelche sonstigen Hinweise?

- In Deutschland sind im Flachland für mich 120 bis 160km in einem Tag normalerweise problemlos zu schaffen. Leipzig - Berlin bin ich auch schon mal mit dem gepackten Reiserad an einem langen Tag gefahren. Ist halt auch flach wie eine Teflon-Pfanne. Generell find ich's immer ganz angehm ein paar Tage Gas zu geben und dann Pausen einzulegen und Orte mehr als nur im Durchfahren kennen zu lernen. Rätsel noch etwas wie sich das wohl auf Kuba gestalten wird.

- Gibt es - abgesehen von bisschen Werk und Flickzeug + ein paar Ersatzschläuchen - irgendwas, was man unbedingt mitnehmen muss? Versuche eher leicht unterwegs zu sein, Kocher, Zelt, Schlafsack bleiben definitiv daheim. Spielkarten habe ich immer gerne dabei. Ansonsten?

- Irgendwelche Highlights an Strecken und oder Orten, die man unbedingt mitnehmen sollte? Lese zwar schon fleißig Reiseberichte, aber wenn jemand konkrete Tips hat, gerne her schmunzel

- Abgesehen von Streetfood und günstigen Casas, gibt es irgendwelche konkreten Sparpotentiale, die sich lohnen?

Ist für mich seit ewig die erste längere Radreise, eigentlich sogar die erste längere Reise, bin etwas aufgeregt lach
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1357264 - 11.10.18 13:41 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Lagerschaden]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 17553
In Antwort auf: Lagerschaden
Gelesen habe ich das der Wind wohl vorherrschend von Osten kommt. Die grundsätzliche Idee wäre es also einen Bus von Havanna nach Santiago de Cuba zu nehmen und dann wieder Richtung Havanna zurück zu gondeln.

Keine Statistik kann auf den Einzelfall angewendet werden, es sei denn, sie beträgt 100%. omm

Statistisch hatten wir in den letzten beiden Jahren auch einen normalen Sommer (letztes Jahr kalt und nass, dieses Jahr heiß und trocken - also global betrachtet ncihts ungewöhnliches).
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (11.10.18 13:41)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1357271 - 11.10.18 13:52 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Toxxi]
Lagerschaden
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 271
Ist ja auch nur ein grober Plan. Lage peilen vor Ort muss sowieso sein...
Nach oben   Versenden Drucken
#1357322 - 11.10.18 18:54 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Lagerschaden]
Einspur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Hi Lagerschaden,

Kuba ist geil! Nur zur Erinnerung: Denk dran es ist gerade wieder einiges dort vom Hurrikane zerlegt worden...

Bustransfer: Dort würde ich Dir empfehlen den Viazul Bus von hier aus bereits zu buchen: www.viazul.com Wenn Du eine Radtasche dabei hast, dann hilft das auf dem Transport mit dem Bus ungemein. Ob es Vorschrift ist - keine Ahnung. Habe gesehen das sie Räder auch so in die Kofferluke gestopft haben. Wenn Du in Santiago de Cuba bist unbedingt einen Abend in der Casa de las Tradiciones (Musikkneipe) verbringen!

Radersatzteile: Alles mitnehmen was Du denkst zu benötigen! In Kuba gibt es nicht viel und es wird viel improvisiert. Fahre mit guten Reifen samt entsprechenden Pannenschutz und einem Rad welches Tip Top in Ordnung ist los!

Strecke: Die Küstenstraße 20 nach Pilon, es ist ein Traum und für mich die schönste Küstenstraße welche ich befahren habe - also machen!

Sparpotientale: Die gängigen Sicherheitsmaßnahmen beachten, gerade wenn Du alleine fährst wirst Du schnell zum Objekt der Begierde. Das Rad immer abschließen, auch wenn Du denkst Du isst in zwei Metern! Auch da kennen die Diebe ihre Kniffs. Belese Dich mit diesen - es gibt so einige davon im Netz. Ich will es nicht schlecht reden, nur vorbeugen! Wir waren zu dritt vier Wochen auf der Insel unterwegs und hatten keinerlei Vorkommnisse. Die Strafen sind dort recht hoch wenn einem Touri etwas angetan wird, daher auch recht sicher. Allerdings berichtete uns ein Alleinreisender vom Diebstahlversuch seines Rades mit der Ablenkungsmasche beim Essen. Also einfach vorbeugen! Diese Seiten kann ich Dir zur Vorbereitung nur ans Herz legen:

http://www.cuba-junky.com/

http://www.casaparticular.com/

http://www.cuba-individual.com

Bei Fragen -> einfach nerven! Am liebsten würde ich mitkommen!!!
Viele Grüße von Einspur:
Mach Deine Spur!
Nach oben   Versenden Drucken
#1357465 - 12.10.18 10:27 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Einspur]
Lagerschaden
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 271
In Antwort auf: Einspur

Bustransfer: Dort würde ich Dir empfehlen den Viazul Bus von hier aus bereits zu buchen: www.viazul.com Wenn Du eine Radtasche dabei hast, dann hilft das auf dem Transport mit dem Bus ungemein.


Danke für den Hinweis! Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen! Das mache ich direkt schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1357692 - 13.10.18 20:44 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Lagerschaden]
helmut50
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 390
Wenn Du ein gutes Rad hast, sollte das alles kein großes Problem sein. Gute Bereifung und vielleicht noch ein bis drei Ersatzspeichen und halt das gängige Werkzeug, mehr ist eigentlich nicht erforderlich. Wir hatten keinerlei Schwierigkeiten, auch nicht in den wirklich armen Ecken.Bei der Kuba Tour ist es uns sogar passiert, dass wir den Straßeneinkauf geschenkt bekommen haben, weil dort niemand glaubt, dass wir zuviel Geld haben. Dann führe ein Tourist nicht mit dem Rad. Und ich stimme dem Vorredner bei, Kuba ist geil. Wir sind auch mit dem Bus nach Santiago und eben auch mit Viazul. Überhaupt kein Problem. Vorher mit Rad anmelden, dann klappt das. Der Fahrer wollte nur die Pedale ab, Lenker quer und das Vorderrad raus. Die Küstenstraße von Santiago aus nach Westen solltest Du vorher erfragen. Vor zwei Jahren war sie durch einen Hurrikan weggespült worden und unpassierbar. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie noch nicht repariert ist. Ein Spartipp wäre vielleicht noch, die einheimische Währung auch immer dabei zu haben. Im Hostel klappt das nicht immer, aber die Verpflegung unterwegs lässt sich damit hervorragend und sehr günstig erwerben. Wenn Du ein paar Eindrücke zur Einstimmung haben möchtest, schau gern auf unserem blog nach: mitradundzeltumdiewelt.blogspot.com - ganz zu Anfang.
Viel Spaß und Gruß Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#1357714 - 14.10.18 08:48 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: helmut50]
Einspur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
In Antwort auf: helmut50
Die Küstenstraße von Santiago aus nach Westen solltest Du vorher erfragen. Vor zwei Jahren war sie durch einen Hurrikan weggespült worden und unpassierbar. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie noch nicht repariert ist.
Viel Spaß und Gruß Helmut


Wir sind die Küstenstraße im Januar 2018 gefahren und diese war zu diesem Zeitpunkt komplett befahrbar.

Lagerschaden, aus welcher Region kommst Du?
Viele Grüße von Einspur:
Mach Deine Spur!
Nach oben   Versenden Drucken
#1357802 - 15.10.18 08:30 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Einspur]
Lagerschaden
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 271
Nachdem ich mal die Buspläne studiert habe, werde ich wohl wirklich mir schon ein Billete besorgen und mich in den Osten kutschieren lassen.

Baracoa und Santiago lesen sich ganz gut im Reiseführer, Guantanamo ist wohl eher was zum durch oder umfahren, wenn ich das richtig sehe. Ich denke die ersten Tage wäre das mal eine gute Route.

Danach kann ich ja einfach Richtung Havanna zurück.
Nach oben   Versenden Drucken
#1357811 - 15.10.18 10:14 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Einspur]
Lagerschaden
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 271
In Antwort auf: Einspur

Lagerschaden, aus welcher Region kommst Du?


Ich bin aus Frankfurt am Main.
Nach oben   Versenden Drucken
#1358294 - 18.10.18 08:19 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Lagerschaden]
Lagerschaden
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 271
Um die Sache etwas am Leben zu halten, folgende Route habe ich mir mal so grob überlegt.

Route [brouter]

Ist noch nicht fest, ich schaue aktuell noch welche schönen Schnorchelreviere ich mit einbauen kann.

Geändert von Lagerschaden (18.10.18 08:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#1358447 - 18.10.18 19:10 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Lagerschaden]
Einspur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Falls Du was für Che übrig hast, dann solltest Du Santa Clara noch mitnehmen!
Und wenn Du in Pinar del Rio bist, halte nach dem Fahrradclub dort Ausschau und grüße mir dann Pipo!
Viel Spaß!!!
Viele Grüße von Einspur:
Mach Deine Spur!
Nach oben   Versenden Drucken
#1358520 - 19.10.18 15:56 Re: Kuba: Jetzt bald [Re: Lagerschaden]
Norfri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 69
Hallo,
wir fliegen am 29.10.18 von München nach Varadero.
Vielleicht sieht man sich....

Norfri
www.norfri.info
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de