Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Magnum, 3 unsichtbar), 407 Gäste und 231 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26985 Mitglieder
90884 Themen
1396735 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3306 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1396082 - 11.08.19 22:05 Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ...
allwetter
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Moin,

da ich bald losfahre und eigentlich den Elbradweg bis nach Prag nehmen wollte, stellt sich mit eine Sicherheitsfrage.

Eventuell würde ich (wenn ich mich unwohl fühle) in Magdeburg den Flixbus weiter Richtung Prag nehmen. Fahrradtransport ist ja kein Problem, wenn man die Option bucht. Allerdings bin ich bislang noch nicht mit Fahrradgepäch gereist. Wie wird das gehandhabt? Mit zwei Back und Frontroller + Packsack? Muss man da einen Zuschlag bezahlen?

Da sich der Faden schnell vom "Flixbusthema" weg bewegt hat, habe ich die Betreffzeile etwas ergänzt ...

Geändert von Keine Ahnung (12.08.19 10:29)
Änderungsgrund: Betreff ergänzt
Nach oben   Versenden Drucken
#1396087 - 11.08.19 22:44 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
huxtebude
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 459
Nimm im Zweifel ne große IKEA-Tasche und pack da die Packtaschen rein ;-)

Grüße
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#1396089 - 11.08.19 22:45 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Inwiefern ist das eine Sicherheitsfrage? Elberadweg ist schön (und einfach) zu fahren, wir waren da auch gerade unterwegs (leider kürzer als gedacht, liegt aber am Nachwuchs). Mit Flixbus kenne ich mich nicht aus, aber ab Dresden z.B. kann man auch gut mit der Bahn nach Prag fahren. Wenn man aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen aufs Radeln verzichten muss.
Nach oben   Versenden Drucken
#1396090 - 11.08.19 22:50 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: blue]
allwetter
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15
In Antwort auf: blue
Inwiefern ist das eine Sicherheitsfrage? Elberadweg ist schön (und einfach) zu fahren, wir waren da auch gerade unterwegs (leider kürzer als gedacht, liegt aber am Nachwuchs). Mit Flixbus kenne ich mich nicht aus, aber ab Dresden z.B. kann man auch gut mit der Bahn nach Prag fahren. Wenn man aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen aufs Radeln verzichten muss.


Habt ihr auf Campingplätze genutzt? Kannst du da was empfehlen? Es ist albern ich habe nur ein wenig Angst, wegen meines Aussehens. Womöglich ist es unbegründet, aber die Gesinnung einer Minderheit dort ist halt allgemein bekannt. Habe mir einige Videos angeschaut zum Elbradweg, man scheint mehr an Landschaften entlandzufahren als Dörfern und Städten, dennoch habe ich ein mulmiges Gefühl, in die falsche Ecke zu geraten.

Eventuell kann man ja auch immer jeweils zwei Taschen zusammenbinden?

Geändert von allwetter (11.08.19 22:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1396093 - 12.08.19 00:37 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Wir haben auf den folgenden Zeltplätzen übernachtet:
Aken: Elbe-Camping - schöne Zeltmöglichkeit direkt an der Elbe, der Ort ist aber eher tro
Dessau: Yachtclub - mit Kühlschrank und Hollywoodschaukel grins - ohne feste Rezeption. War am familiärsten - Radfahrer quasi unter sich.
Wittenberg: Marina-Camp Elbe liegt gegenüber der Stadt, auf der anderen Seite der Elbe (über die Brücke und dann rechts halten), Brötchenservice möglich. Eher unpersönlich.
Lausiger Teiche (bei Bad Schmiedeberg) - schöner Baumbestand, Bademöglichkeit, liegt direkt am Elbe-Radweg, Frühstück möglich
Die Etappen waren sehr kurz (grob 40km), um zu testen, was Töchterlein zum Radreisen sagt. Nun ja, ausbaufähig träller
Wenn du mehr fahren möchtest, kannst du ja was überspringen. Konditionell anspruchsvoll ist es nicht gerade, aber schön. Und es gibt auch viel anzuschauen (Bauhaus in Dessau z.B., oder Wörlitzer Park), insofern muss man nicht zwingend viele Kilometer machen.
Einsam ist es auf dem Elberadweg nicht, es sind recht viele Radler unterwegs (durchaus international, auch auf den Zeltplätzen). Und die Strecke führt tatsächlich mehr durch die Landschaft als durch Orte. Inwieweit man dort speziell Gefahr läuft, gewissen Idioten in die Quere zu kommen, kann ich nicht richtig beurteilen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1396112 - 12.08.19 09:09 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2050
CP in Königstein, auf der linken Elbseite, direkt am Radweg, war der einzige, wo man mich abweisen wolle, weil ofiziell alle Plätze belegt waren. Nach einigem Suchen und Diskussioen konnte ich mein Zelt dann doch noch aufbauen.

Ansonsten kann amn bei Ausflugsgaststätten fragen, da hatt ich auch schon mla Glück gehabt. Ich konnte auf der zur Gaststätte gehörigen Wiese direkt am Elbufer zelten und die Sanitäreinrichtung der Gaststätte benutzen.

CP Decin: direkt unter einer Autobahnbrücke, ohne Schatten. Oft sind dort Vereine o.ä. unterwegs.
CP Litomerice: typisch Tschechien-Camping, nicht so steril, aber ausreichend. Für mich sind diese völlig ok.
CP Melnik: entspricht eher westeuropäischem Standard

Zu Flixbus kann ich nichts beitragen

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1396118 - 12.08.19 09:17 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: blue]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4434
In Antwort auf: blue
Mit Flixbus kenne ich mich nicht aus, aber ab Dresden z.B. kann man auch gut mit der Bahn nach Prag fahren.
Das Fourm gefällt mir immer besser. Ein Betreff, welcher mich sehr interessiert. Aber bereits die zweite Antwort weicht vom Thema ab und macht den Thread für mich total uninteressant.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1396120 - 12.08.19 09:22 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: Margit]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9350
Das liegt wahrscheinlich daran, dass mit der ersten Antwort die Frage bereits beantwortet wurde zwinker .
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1396131 - 12.08.19 09:55 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
allwetter
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Wie sieht es in der sächsischen Schweiz aus? Gibt es dort Zeltmöglichkeiten? Würde da eventuell meine erste "große" Pause machen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396138 - 12.08.19 10:20 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: Margit]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Aber sonst geht's noch bei dir? Schon mitbekommen, dass ich mich durchaus mit der Fragestellung des TE befasst habe, die über die reine Flixbussache hinausgeht? Im Übrigen hat sich der TE nicht über meine Antwort(en) beschwert, warum tust du es also?
Nach oben   Versenden Drucken
#1396140 - 12.08.19 10:24 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
Mehrere - siehe Camping
Die Zeltplätze dort habe ich aber nicht ausprobiert, habe in der sächsischen Schweiz nur biwakiert/gebooft (nicht gerade radreisekompatibel).

Geändert von blue (12.08.19 10:25)
Nach oben   Versenden Drucken
#1396142 - 12.08.19 10:26 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: blue]
allwetter
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15
In Antwort auf: blue

Dessau: Yachtclub - mit Kühlschrank und Hollywoodschaukel grins - ohne feste Rezeption. War am familiärsten - Radfahrer quasi unter sich.


Ist das tatsächlich ein Campingplatz? Auf der Website (danke für den Link) konnte ich hierzu nichts finden, auch keine Preise.

PS: Meine ursprüngliche Frage enthielt ja durchaus, mehrere Fragen, also alles gut schmunzel Auch wenn Ikeatüten eher nicht in Frage kommen, werde ich eventuell zwei große Mülltüten nehmen...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396144 - 12.08.19 10:36 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: blue]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4434
entschuldige bitte, aber ich habe mich halt kurz geärgert, weil bereits die zweite Antwort vom Thema abwich. Jetzt weiß ich ja, dass ich den Thread nicht mehr anklicken brauche, da es ja nur noch um CP's und nicht mehr um Flixbus geht. Vielleicht könnte man den Betreff ändern.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396151 - 12.08.19 11:29 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2274
In Antwort auf: allwetter

Ist das tatsächlich ein Campingplatz? Auf der Website (danke für den Link) konnte ich hierzu nichts finden, auch keine Preise.

sieht nicht nach Campingplatz aus, aber bieten ja Stellplätze für WoMo und Zelte an. Meistens kann man dann die Sanitäranlagen nutzen.
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396152 - 12.08.19 11:30 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: Michael B.]
allwetter
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15
In Antwort auf: Michael B.
In Antwort auf: allwetter

Ist das tatsächlich ein Campingplatz? Auf der Website (danke für den Link) konnte ich hierzu nichts finden, auch keine Preise.

sieht nicht nach Campingplatz aus, aber bieten ja Stellplätze für WoMo und Zelte an. Meistens kann man dann die Sanitäranlagen nutzen.


Was kostet das?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396155 - 12.08.19 11:47 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
silbermöwe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 272
"Was kostet das?"

unter:"unsere Preise, Slip - Liegeliste PDF" lese ich 5 Euronen pro Mensch im Zelt inclusive Dusche. grins
Dirk
(demideTira)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396164 - 12.08.19 12:33 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
In Antwort auf: allwetter
In Antwort auf: Michael B.
In Antwort auf: allwetter

Ist das tatsächlich ein Campingplatz? Auf der Website (danke für den Link) konnte ich hierzu nichts finden, auch keine Preise.

sieht nicht nach Campingplatz aus, aber bieten ja Stellplätze für WoMo und Zelte an. Meistens kann man dann die Sanitäranlagen nutzen.


Was kostet das?
Es ist kein großer Campingplatz, sondern man kann das Gelände des Yachtclubs zum Zelten nutzen. Es ist nicht zwingend ein "offizieller" Ansprechpartner vor Ort. Wir sind abends angekommen und haben das Geld (10€ für 2 Personen) per Umschlag eingeworfen. Anmeldeformular bekommt man vor Ort. Gepflegte Sanitäranlagen vorhanden (mit Klopapier & Seife). Überdachte Sitzmöglichkeiten und Spüle, Kühlschrank zur Mitnutzung.
Der Stellplatzbereich ist nicht riesengroß (im Unterschied zu einem normalen Campingplatz), aber ausreichend. Als wir dort übernachtet haben, standen dort zwei Wohnmobile und 5-6 Zelte. War eine entspannte, familiäre Atmosphäre.
Nach oben   Versenden Drucken
#1396207 - 12.08.19 16:58 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ... [Re: allwetter]
Daaani
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 158
Hallo,

wir buchen für 2€ ein Gepäckstück dazu. Dann schnüren wir die Taschen paarweise zusammen. Die haben genug Schnallen und Riemen. Eine halb leere Backroller mit der Lenkertasche mit drin ging als Handgepäck. Helm auf dem Kopf und Flasche direkt vom Rad noch in der Hand. So haben wir viel Zeug transportiert.

LG Daniel
Nach oben   Versenden Drucken
#1396237 - 12.08.19 20:08 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ... [Re: allwetter]
Putzteufel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 47
Hallo,
grundsätzlich ist es bei der Fahrt mit Flixbus sinnvoll die Taschen mit Spanngurten zu einem Gepäckstück zusammen zu schnallen. Die Gewichtsbegrenzung (20Kg je Person) wird bisher recht locker gehandhabt. Es besteht aber die Möglichkeit Zusatzgepäck günstig dazu zu buchen. Fahrrad ist natürlich extra. Wegen der Verunreinigungen des Rades bei der Busfahrt solltest du ein Lappen für Griffe und Sattel bereit liegen haben. Auf dem Elbradweg kann man auch die Boots und Kanustationen z.B. Tangermünde, Magdeburg zum Zelten nutzen. Wild Campen geht auf der ganzen Strecke auch prima.

Fips
Nach oben   Versenden Drucken
#1396247 - 12.08.19 20:43 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ... [Re: Putzteufel]
blue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 607
In Antwort auf: Putzteufel
...Wild Campen geht auf der ganzen Strecke auch prima.

Fips
Die Landschaft entlang der Elbe ist in weiten Teilen Naturschutzgebiet, da sollte man sich das Wildzelten echt verkneifen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1396259 - 12.08.19 21:30 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ... [Re: blue]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18058
es war im letzten und auch in diesem Sommer teilweise verboten. Wer im Nationalpark nach Einbruch der Dämmerung erwischt wurde, durfte zahlen. Nachdem im letzten Jahr durch Idioten, die Ihr Feuer nicht im Griff hatten ein mehrtägiger Waldbrand ausgelöst wurde, musste zu dieser drastischen Maßnahme gegriffen werden.
https://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/ <-da finden sich auch Links zu Hotels, Herbergen und Campingplätzen.

Solche Sprüche führen zu nichts. Deshalb gelöscht.

Geändert von Juergen (13.08.19 19:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#1396364 - 13.08.19 15:16 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ... [Re: BeBor]
Stevie_81
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 36
war jetzt mit dem Flixbus, 2 Rädern, eingen Taschen (4x hinterrad-Taschen, 1x Fototasche, 1x Lenkertasche) von München an Gardasee und dann von Rom zurück unterwegs.
1. Super gelaufen mit a bisserl Improvisation. München gen Süden mussten die Räder in den Gepäckraum des Busses. Kein Problem, Taschen und Kopfer drunter, Pedale frei, kein Ding. Anzahl der Gepäckstücke hat den Fahrer nicht die Bohne interessiert.
2. Heimwärts Rom - München. Räder auf AHK Ständer von Thule -> bei 3 Rädern wird es mit breiten Lenkern eng weil der Bus hinten Senkrecht ist, beim Auto ja Schräg, da entsteht Freiraum. Fahrer wollte, dass der Lenker gedreht wird -> haben wir abgelehnt, da "no tools".
Räder waren in München völlig verrust und verdreckt.
Gepäck war wieder egal.
Unterwegs mit einem Rohloff-Steinbock-Bike
Nach oben   Versenden Drucken
#1396426 - 13.08.19 23:17 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: allwetter]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 934
In Antwort auf: allwetter

Habt ihr auf Campingplätze genutzt? Kannst du da was empfehlen? Es ist albern ich habe nur ein wenig Angst, wegen meines Aussehens. Womöglich ist es unbegründet, aber die Gesinnung einer Minderheit dort ist halt allgemein bekannt. Habe mir einige Videos angeschaut zum Elbradweg, man scheint mehr an Landschaften entlandzufahren als Dörfern und Städten, dennoch habe ich ein mulmiges Gefühl, in die falsche Ecke zu geraten.


Das ist für einen Nichtbetroffenen schwer einzuschätzen. Ich bin Dessau - Königstein gefahren und außer einem kognitiv Minderbegabten, der bei Strehla am Wegesrand den Schweiß unter seiner rechten Achsel trocknen ließ, und dabei Colonel Hogans Spruch "Heil Kräuter" falsch aufsagte, habe ich niemand gesehen, der bedrohlich aussah. Wahrscheinlich ist es wie in allen Gegenden: Wenn sich irgendwo gröhlende Besoffene zusammenrotten, möglichst schnell und unauffällig außer Reich- und Sichtweite verschwinden.
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1396433 - 14.08.19 05:19 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: Felix-Ente]
Andreas aus Graz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 69
Wenn du die Fahrradoption buchen kannst, hat der Bus einen Fahrradträger am Heck montiert, so einen wie auch am PKW. Wenn da mehr als ein Rad draufsteht wird es eng für zusätzliche Taschen. Zusätzlich darf ein Gepäckstück mit, wir hatten dafür so einen Übersack fürs Fliegen mit dem Rucksack dabei. Mit einem Gurt oder Wickelfolie oder Klebeband zusammenrödeln ginge sicher auch wenn der Fahrer drauf besteht.

LG Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1396452 - 14.08.19 09:16 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: Andreas aus Graz]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2956
Wir haben jeweils die Räder hinten drauf stellen lassen (machte der Busfahrer) und die Taschen in den Gepäckraum gelegt. Gezählt hat da noch nie jemand.

Mein Trike fährt im Gepäckraum. Das gab auch noch nie Probleme, sondern nur gute Wünsche. Obwohl das nach Beförderungsordnung nicht geht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1396455 - 14.08.19 09:31 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen - und anderes ... [Re: allwetter]
speichenheld
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Auch wenn die Ursprungsfrage schon hinreichend beantwortet wurde: ich habe hier mal unsere Erfahrungen mit Flixbus niedergeschrieben.
Ergänzend könnte man noch erwähnen, dass die Fahrer nicht unbedingt auf Fahrradfahrer eingestellt sind. Aber wir sind bis jetzt auch nur 2x mit Fernbus (Flixbus) und Fahrrad gefahren.

Geändert von mcxico (14.08.19 09:36)
Nach oben   Versenden Drucken
#1396605 - 15.08.19 14:45 Re: Flixbus und Fahrradgeäcktaschen [Re: Andreas aus Graz]
Sonntagsradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 825
In Antwort auf: Andreas aus Graz
Wenn du die Fahrradoption buchen kannst, hat der Bus einen Fahrradträger am Heck montiert, so einen wie auch am PKW. Wenn da mehr als ein Rad draufsteht wird es eng für zusätzliche Taschen.


Die Taschen müssen auf jeden Fall runter vom Rad. Sonst lässt der Busfahrer das Rad nicht auf den Träger.
Je nach Lenkerform ist es für Ihn schon bei 2 Rädern eine Tüftelei diese sicher zu befestigen. 3 Räder funktionieren oft nur mit quergestelltem Lenker.
Wenn dann auch noch das busseitige Fahrrad im strömenden Regen zuerst abgeladen werden muss, ist der Busfahrer verständlicherweise genervt.

Geändert von Sonntagsradler (15.08.19 14:56)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de