Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
15 Mitglieder (busjoe58, Shimpagnolo, Pedaltiger, salabim, Kettenklemmer, Dipping, cterres, 6 unsichtbar), 217 Gäste und 129 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28672 Mitglieder
95686 Themen
1496676 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2697 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1509348 - 09.09.22 19:25 Reformationstour 2022
Peter Lpz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2691
Hallo Radfahrers,

die diesjährige Reformationstour findet am 29.10.22 statt. Bisher am Start sind Dietmar aus Berlin, der Uwe aus Erfurt (UweEf) und ich. Dietmar und Uwe werden hier demnächst ihre Touren vorschlagen und ich meine auch. Der Plan ist, dass wir von Leipzig starten und vielleicht am Petersberg wieder auf die Thüringer Gesellen treffen. Für alle, die es nicht wissen: es ist ne Art Sternfahrt mit gemeinsamem Treff am Zapfhahn.

Im Brauhaus zu Wittenberg sind wir zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr gemeldet. Der Plan sieht vor, dass wir uns an diese Zeiten möglichst halten. Die Startzeiten müssen eben entsprechend angepasst werden. Für uns Leipziger werden es über den Daumen etwas weniger als 100km werden. Der Petersberg ist mit 250m die fürchterlichste Erhebung der Tour. Irgendjemand hat aber den Zonk mit dem Wind. Für die Rückfahrt würden wir uns auf die Bahn verlassen. Es werden Züge direkt in Wittenberg eingesetzt und eine S-Bahn kommt wohl von Falkenberg. Die Chancen für die Mitfahrt steigen, je mehr Bier im Brauhaus konsumiert wird. Soll heißen, je später es wird. Das war ein kleiner Gag, wir werden nur eine recht überschaubare Truppe von Leipzig aus finden. Ich hab ne Sperre im Kopf und werde bei 10 Teilnehmern die Reißleine ziehen. Mit mehr Leuten möchte ich nicht durch die Landschaft ziehen, allerdings haben sich auch noch nie mehr gemeldet.

Insofern hoffe ich auf ein gutes Gelingen. Den Streckenplan zaubere ich wieder aus dem Hut und es wird ohne GPS - Track schön. Ggf. erfolgt das Treffen mit der Erfurt - Truppe wieder auf dem Petersberg. Das wird sich aber finden. Ein paar Interessensbekundungen für den Anfang wären schön, Dietmar würde eine genaue Teilnehmerzahl dann ca. 1 Woche vorher dem Brauhaus melden wollen. Bis dahin sollte entschieden sein. Von Leipzig werden wir bei fast jedem Wetter losfahren, nur bei angekündigtem Unwetter nicht.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1509351 - 09.09.22 20:02 Re: Reformationstour 2022 [Re: Peter Lpz]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6731
Für die gemütlichen Berlinradler schmunzel gibt es folgenden Vorschlag: Wir radeln von Luckenwalde teils auf der Fläming-Skate-Bahn, teils auf der Berlin-Leipzig-Route nach Lutherstadt Wittenberg. Start ist um 9.15 Uhr am Bahnhof Luckenwalde. Der Plantrack über ca. 63 km ist eine Variation früherer Touren. Unterwegs werden wir nicht einkehren. Statt dessen machen wir ein paar kleinere Pausen mit Speisen und Getränken auf Selbstversorgerbasis. Die Ankunft im Brauhaus Wittenberg ist für 14.30 bis 15 Uhr geplant.

Die Bahn kann für die Anreise aus Berlin wie folgt genutzt werden:

Bernau 8.09
Gesundbrunnen 8.25
Hbf 8.32
Südkreuz 8.41
Luckenwalde 9.12

Rückfahrt ab WB Hbf um 17 und 19 Uhr.

Wegen der zu meldenden Plätze im Brauhaus bitte in die nachfolgende Liste nur verbindliche Meldungen eintragen.

Gruß Dietmar

Liste
Dietmar
Sigi
Nach oben   Versenden Drucken
#1509353 - 09.09.22 20:46 Re: Reformationstour 2022 [Re: Dietmar]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1308
Hallo,

wir wollen am Hbf Halle/Saale 8.00 Uhr starten,
unser Zug fährt

6.30 Uhr ab EF und ist
7.48 Uhr in HAL.

wir fahren auf`m Petersberg, dort werde ich anlässlich meines 10 jährigen Jubiläum mit Peter Lpz ein Gipfelbräu zwinker trinken.
Werden dann eventuell (je nach Gruppenstärke) mit Team Leipzig in`s Brauhaus fahren.

Track gibt`s später. zwinker


würden uns über Mitradler freuen;


Teilnehmer:

uwe EF
RadEsel (Peter)



Gruß aus EF

Uwe
reise VOR dem sterben, sonst reisen deine Erben


Nach oben   Versenden Drucken
#1509354 - 09.09.22 21:04 Re: Reformationstour 2022 [Re: Dietmar]
Uwe (TXL)
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 70
Liste
Dietmar
Sigi
Uwe(TXL)
Nach oben   Versenden Drucken
#1509361 - 09.09.22 23:17 Re: Reformationstour 2022 [Re: Uwe (TXL)]
Jaeng
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 427
Liste:
Dietmar
Sigi
Uwe(TXL)
Jürgen (Jaeng) ab Roßlau/Elbe
Nach der Reise ist vor der Reise.
Nach oben   Versenden Drucken
#1509371 - 10.09.22 09:43 Re: Reformationstour 2022 [Re: uwe EF]
RadEsel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 68
In Antwort auf: uwe EF
Liebe Grüße
Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1509392 - 10.09.22 13:37 Re: Reformationstour 2022 [Re: uwe EF]
Peter Lpz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2691
Am Gipfelbräu komme ich ganz schwer vorbei. Deshalb werden wir übern Petersberg radeln und damit der Uwe mir mit dem Bier nicht durchbrennt, werden wir uns wieder am Bahnhof Leipzig Messe (neue Messe) treffen. Das macht die Tour etwas kürzer und wir müssen nicht mehr durch die ganze Stadt fahren.

Vom Petersberg folgen wir dem Uwe. Ich war mit seinem Plan bei der letzten Tour mit dieser Streckenführung recht zufrieden. Ich hab kein GPS und bin zu faul und auch ein bissel zu doof, sowas hier einzupflegen. Allerdings kann ich es auch ohne. Auch ich tät mich über ein paar Teilnehmer freuen.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1510132 - 20.09.22 16:58 Re: Reformationstour 2022 [Re: Jaeng]
Heino.Bln.M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 201
Liste
Dietmar
Sigi
Uwe(TXL)
Jürgen (Jaeng)ab Roßlau/Elbe
Heino
Bewegung ist alles,wer rastet der rostet!
Nach oben   Versenden Drucken
#1510173 - 21.09.22 10:02 Re: Reformationstour 2022 [Re: Peter Lpz]
Kaffeesachse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 95
Hallo Peter,

In Antwort auf: Peter Lpz
...Gipfelbräu... Deshalb werden wir übern Petersberg radeln...


wann wollt Ihr das Gipfelgebräu denn ungefähr zu Euch nehmen? Ich tät' mich eventuell dazugesellen, würde mir aber wegen meines sensiblen Untersatzes wahrscheinlich auf eigene Wege verlassen wollen. Bei Dir brauche ich doch einen Spaten, um mich aus irgendwelchem Sand wieder auszugraben;-)

Viele Grüße,
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1510186 - 21.09.22 15:10 Re: Reformationstour 2022 [Re: uwe EF]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11730
Gipfelbräu hört sich gut an schmunzel

Teilnehmer:

uwe EF
RadEsel (Peter)
Thomas1976
Nach oben   Versenden Drucken
#1510258 - 22.09.22 16:03 Re: Reformationstour 2022 [Re: Peter Lpz]
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! benki
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 388
In Antwort auf: Peter Lpz
Am Gipfelbräu komme ich ganz schwer vorbei.....
Auch ich tät mich über ein paar Teilnehmer freuen.
Gruß Peter


Das Gipfelbräu ist ein lockendes Zwischenziel. bier
Ich bleibe dann noch für ein Kurzurlaub in Wittenberg.

Teilnehmer ab Leipzig:
Peter Lpz
Benki
Nach oben   Versenden Drucken
#1510259 - 22.09.22 16:06 Re: Reformationstour 2022 [Re: Kaffeesachse]
Peter Lpz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2691
Hallo Frank,

wirste alt? Ich kann mich an Zeiten erinnern, als Du über sowas einfach drübergebügelt bist. "Spaten" gibt es auch als Bier! Das kommt nicht aus Sachsen, aber zum Trinken geht es auch. Sand haben wir bis zum Petersberg nicht. Der Weg vom Schaufelrad rüber nach Zwochau würde Dich mit feinem Asphalt beglücken. Der ist neu. Nur damit es Dir nicht zu wohl wird, kämen danach ca. 2km Ackerpiste. Die sind aber altersgerecht eben. Ich könnte anbieten, Dich am Nasenring aufn Petersberg zu ziehen und Dein Gipfelbräu mitzutrinken. Alte Leute sollen ja nicht mehr so viel saufen lach

Also, um Deine Frage auch noch zu beantworten: Wir würden gegen 9:00 Uhr am Bahnhof Leipzig Messe losfahren und wären zwischen 11:30Uhr und 12:00 Uhr am Gipfel. Das Gipfelbräu hängt aber stark von der Erfurter Truppe ab. Gipfelbräu ist wichtig und so würde ich hier Kompromisse mit den Erfurter Radfahrern eingehen, damit sie das schwere Bier nicht den Berg wieder runter fahren müssen.

@Benki: Dann hätten wir schon 2x Frank dabei. Das freut mich.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1510267 - 22.09.22 20:25 Re: Reformationstour 2022 [Re: Dietmar]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1526
Der 29. ist mein vorletzter Urlaubstag. Wenn ich dann schon wieder in Berlin bin, würde ich mitfahren. Eventuell sogar mit Begleitung (in NRW ist langes Wochenende). Das werden wir aber relativ spontan entscheiden.
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1510315 - 23.09.22 14:54 Re: Reformationstour 2022 [Re: Peter Lpz]
Kaffeesachse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 95
Hallo Peter,

In Antwort auf: Peter Lpz

...wirste alt?

ja, leider;-)

In Antwort auf: Peter Lpz

...9:00 Uhr am Bahnhof Leipzig Messe losfahren und wären zwischen 11:30Uhr und 12:00 Uhr am Gipfel.

In Antwort auf: uwe EF

...wollen am Hbf Halle/Saale 8.00 Uhr starten...

Also nochmal für mich alten Trottel: Uwe und Co. fahren um 8 los, haben ca. 20km und Du willst um 9 starten, hast ungefähr 50km und Ihr wollt Euch etwa zeitgleich das Gipfelbier umfüllen? Und dann in 3h die 75km ins Brauhaus fliegen, um gegen 15:00 als Bummelletzte einzutrudeln?-)

Ich bin zu alt für den Scheiß, aber wahrscheinlich dabei;-)))

Viele tattrige Grüße,
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1510326 - 23.09.22 18:38 Re: Reformationstour 2022 [Re: Kaffeesachse]
Peter Lpz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2691
Hallo Frank,

der Plan ist viel einfacher: Ich heul einfach aufm Petersberg rum und schmähe den Uwe in schlimmsten Tönen. Ich finds immer ganz toll, wenn der an allem schuld ist. Also ja, ich hab den Eindruck, wir müssen früher aufstehen. Das ist nicht gesund, aber was tut man nicht alles fürn Gipfelbier...

Ich hab gar keine Ahnung mehr, wie wir das damals gemacht haben. Mir kam es vor, wie Kasperletheater. Aber ich werd auch alt und bin lieber faul. Ich hab immer gedacht, die kommen von Erfurt. Wer kann denn ahnen, dass die so bescheißen? Also ja, wir werden wohl um 7:00 Uhr am Bahnhof Leipzig Messe losfahren müssen, damit wir um 9:30 Uhr bis 10:00 Uhr am Petersberg das Gipfelbier abfassen. Wenn wir das nicht kriegen, dann brennt es aber!

Wenn wir die Bummelletzten sind, ist aber trotzdem der Uwe schuld. Das will ich geklärt wissen! Der gibt dann ne Saalrunde in Wittenberg und ist entlastet. Wäre das in Ordnung?

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1510329 - 23.09.22 18:59 Re: Reformationstour 2022 [Re: Peter Lpz]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2771
Bin leider diesmal nicht dabei,
aber den Start um 9 hielt ich auch für sehr ambitioniert- ist ja immerhin erst einmal die "falsche" Richtung.
Nach oben   Versenden Drucken
#1510331 - 23.09.22 19:08 Re: Reformationstour 2022 [Re: Peter Lpz]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1308
Hallo Peter,

ich will nicht daran Schuld sein, das Du total übermüdet und unausgeschlafen bist, denn da schmeckt das Gipfelbraäu nicht. teuflisch bier

Wir können ja das Gipfelbräu auf'm oder am Bitterfelder Bogen trinken. zwinker so ca. 10.30 Uhr?

Wir fahren 2 Std (37 km) von Halle/Saale Hbf und die Fahrezeit von der Messe Leipzig liegt auch bei 2 Std (35 km).

Wäre mein Vorschlag omm


Gruß aus EF

Uwe



reise VOR dem sterben, sonst reisen deine Erben



Geändert von uwe EF (23.09.22 19:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1510344 - 23.09.22 21:27 Re: Reformationstour 2022 [Re: uwe EF]
Kaffeesachse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 95
Hallo Uwe,

ich würde Peter schon gern leiden sehen:-))) Aber ich glaube, ihm macht ein bisschen eher Aufstehen nix aus. Ich würde etwas flüssigen Holunder mit auf dem Petersberg schleppen, falls das für jemanden Motivation wäre:-)
Schönen Abend,
Frank
Nach oben   Versenden Drucken
#1510346 - 23.09.22 22:45 Re: Reformationstour 2022 [Re: Kaffeesachse]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 807
Hallo,
hier mal ein paar "Appetizer" der Tour.
[img]https://queitsch.xyz/s/5Xbygsoy4nrRDgE[/img] Petersberg
[img]https://queitsch.xyz/s/5xoZFkrcSjfC7B5[/img] Wittenberg
[img]https://queitsch.xyz/s/xZmRHTypCAJwCWL[/img] Spiegelbild der Kugel auf dem Marktplatz
heute gefahren, 120 km via Petersberg, zu Hause dann 133 km.

Da ich ja nicht so schnell fahren kann in meinem Alter wie Peter, habe ich mir gedacht, ich fahr die Runde heute mal als Training. Und weil ich nicht will, dass andere auf mich warten müssen, weiß ich noch nicht, wie ich fahre.
Evtl. schließe ich mich Uwe an, oder ich fahre solo via Köthen - Dessau oder (als Kurzvariante) Dessau - WB. Ich will auf alle Fälle (soweit gesund und kein "Mistgabel-Regen mit Zinken nach unten) dabei sein.
Viele Grüße
Michael

PS: wie ist denn die Strecke nach dem Petersberg geplant? Ich bin via Bitterfeld Gremminer See gefahren

Geändert von michiq_de (23.09.22 22:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1510347 - 23.09.22 22:48 Re: Reformationstour 2022 [Re: Kaffeesachse]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 807
frank, heißt das, du fährst mit?

fragt Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1510481 - 25.09.22 20:53 Re: Reformationstour 2022 [Re: Kaffeesachse]
Peter Lpz
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2691
Hallo Frank, liebe Gemeinde,

ich war mal in frühen Tagen Bäcker. Frühes Aufstehen macht mir folglich wirklich nix. Der Uwe hat aber festgestellt, dass ich mit nem alten Sack durch die Lande zockeln muss, der sich nicht mal mehr aufs Rad setzten will, sondern nur noch im Liegen rumjockelt. Ich muss den aber mitnehmen, sonst gibts keinen flüssigen Holunder, was sehr schlimm wäre.

Soll heißen, ich hab mich mit dem Uwe aufs Gipfelbräu am Bitterfelder Bogen verständigt. Das ermöglicht es uns, das Seengebiet an der Goitzsche mal von der anderen Seite zu befahren. Das haben wir so sehr lange nicht gemacht und ich find es ganz reizvoll. Wir würden uns folglich um 8:00 Uhr an der Leipziger Messe treffen. Uwe hat 2 Stunden für uns bis dahin veranschlagt. Ich mache, dass es ein bissel länger dauert. So können wir uns das Wald- und Seengebiet dort etwas genauer vornehmen, kleine Abstecher und Umwege einbasteln und geistige Getränke zu uns nehmen. Wer schon nicht ordentlich radfährt, soll ja wenigstens reichlich Flüssigholunder konsumieren und von mir gibts nen guten böhmischen Kräuterschnaps. Wir werden also die halbe Stunde schön totschlagen und uns pünktlich zum Gipfelbier um 10:30 Uhr am Bitterfelder Bogen einfinden.

Von hier aus, heften wir uns an die Erfurter Radler und kommen so wahrscheinlich pünktlich in Wittenberg an, wenn der Uwe gut auf uns aufpasst.

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#1510571 - 27.09.22 13:00 Re: Reformationstour 2022 [Re: Heino.Bln.M.]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 927
Ich trage mich erst einmal unter Vorbehalt ein
Dietmar
Sigi
Uwe(TXL)
Jürgen (Jaeng)ab Roßlau/Elbe
Heino
uri63

Grüße uwe
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de