Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Genußradler-HB, memy, wgerbig, 1 unsichtbar), 21 Gäste und 254 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88865 Themen
1359190 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 20 von 108  < 1 2 ... 18 19 20 21 22 ... 107 108 >
Themenoptionen
Off-topic #742477 - 24.07.11 17:52 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
Fred67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 254
In Antwort auf: iassu

Reserve für etwaige antike Fundstücke in Griechenland lach .


Jupiters Schenkel oder der Po der Aphrodite, je nach Gusto hießt der Film ja ein wenig anders zwinker
An 2 Tagen im Jahr kann man nicht radfahren, die beiden Tage sind gestern und morgen!
Gruß
Fred
Nach oben   Versenden Drucken
#742489 - 24.07.11 18:29 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: JoMo]
Radler11
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Unterwegs in Deutschland

Ja, sehr komische Kabelverlegung. Da hätte ich von den Jungs auch mehr erwartet. Wer weiss, vielelicht fällt's denen beim nächsten Mal auch wieder auf. zwinker
Ein Königreich für ein Bike!
Nach oben   Versenden Drucken
#742516 - 24.07.11 19:25 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
Mittelzug
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 79
Hallo Andreas,

was ist das für ein Spacer unten am Steuerrohr/Gabelschaft? Ist der extra für diesen Zweck konstruiert? Wie passt der denn mit dem unteren Steuersatz zusammen? Kann ich damit eine nichtfedergabelkorrigierte Gabel in einen Rahmen für eine Federgabel einbauen? Kann man den kaufen? Wo gibt es denn sowas?

Witziges Rad ansonsten, viel Spass damit!

Gruß,
Timm
Nach oben   Versenden Drucken
#742529 - 24.07.11 19:38 Re: Neues vom Spinner [Re: Mittelzug]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Hallo Timm,

den Spacer habe ich von meinem Rahmenbauer anfertigen lassen. Er ist einfach eine Verlängerung und hat unten die Steuersatzaufnahme wie der Rahmen selbst. Er ist etwas heavy, damit die Gewinde genug Fleisch haben. Er sollte aber genau passen, Juchem hat ihn für eine echte Preßpassung 3/10 zu dick gemacht, das habe ich nachbearbeitet, Alurahmen würden sich sonst weiten. Und ja, mit sowas kann man die Differenz wie von dir beschrienen ausgleichen.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#742537 - 24.07.11 19:51 Re: Neues vom Spinner [Re: lutz_]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
In Antwort auf: lutz_
...mein erster Gedanke war, ob nicht der Schwerpunkt sehr hoch liegt und das Ganze sich etwas "schwammig" anfühlt?

Hallo Lutz, gerade das Schwammige habe ich durch diese Konstruktion erheblich verbessert. Zwar liegt das Gepäck rela-tief hoch ( grins ) , aber das hat in der Praxis keine so starke Auswirkung wie ob es mitten im Rad liegt oder weit dahinter. Allerdings könnte das auch schon 5 cm tiefer sein, das nächstemal werde ich es so machen. Zu tief führt aber auf das Hauptproblem des Ganzen: der Lenkeinschlag bei ganz eingefederter Gabel. Im Moment kann ich ausreichend enge Kurven fahren, auf das letzte bißchen Superwendekreis muß man eben verzichten.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #742549 - 24.07.11 20:11 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
Mittelzug
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 79
Aha, interressant. Aber für mein Billigmöhreaufmöbelprojekt wohl zu aufwendig.
Danke für die Info.
Timm
Nach oben   Versenden Drucken
#742553 - 24.07.11 20:14 Re: Neues vom Spinner [Re: wattkopfradler]
wattkopfradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1842
In Antwort auf: wattkopfradler
Hallo Andreas,
sehr durchdachte Konstruktion, Glückwunsch.
Zwei Dinge würden mich noch interessieren:
- hast du den Rahmen einfach so durchgebohrt? Der Dicke aus dem Rheinland (Juchem) würde dir sicher Hülsen einschweißen.
- stößt du nicht beim pedalieren mit den Knien an die Taschen?
Viele Grüße
Armin

Hallo Andreas,
hier oben also nochmals meine Frage, oder hast du mich auf deiner Ignorierliste? grins
Viele Grüße
Armin
__________________________________________________
Freund der leisen Fortbewegung
https://goo.gl/photos/anunwfQyc615NPTV7
Nach oben   Versenden Drucken
#742569 - 24.07.11 20:36 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
Flathead
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 137
hej,

haste das Rad denn jetzt mal gewogen?

Beste grüße
Kay
keep the rubber down
Nach oben   Versenden Drucken
#742646 - 24.07.11 23:10 Re: Neues vom Spinner [Re: wattkopfradler]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Hallo Armin, hatte das irgendwie überlesen schockiert

Also ich halte mich ja für einigermaßen unerschrocken, aber so einfach durchbohren ? böse . Nee. Da sind, wie erwähnt, massive M8 Gewinde drin ab Werk. Juchem hatte mir ja einen Gepäckträger dafür gebaut nach meinen Wünschen, aber nach anfänglicher Berfriedigung mußte ich eben doch feststellen, daß mir das zu labil war. Nicht der Bereich Gepäckträger/Hinterbau, sondern alles davor wand sich unter den Hebelattacken des Gepäcks bedenklich. Daher eben diese Aktion.

Die Knie haben ausreichend Platz. Das Projekt hatte drei Hauptvorgaben im Lastenheft: Freigang von Knien und Lenker, ausreichender Lenkeinschlag und ausreichend Platz für die Backroller dort vorne.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#742647 - 24.07.11 23:11 Re: Neues vom Spinner [Re: Flathead]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Vergessen, kommt morgen. Morgen kommt auch noch mehr. Morgen reise ich ab zwinker schmunzel verliebt .
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#742749 - 25.07.11 11:54 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Fahrfertig ohne Schloß, ohne Flaschen, ohne Taschen 18,8 kg. Den Unterschied zu den 15,6 kg der Vorjahre macht neben dem Trägersystem auch die schwerere Gabel sowie die schwereren Reifen aus.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#742765 - 25.07.11 13:09 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
JoMo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4877
Kraftsau! Wenn du das mit Gepäck und Wasser durch die griechische Landschaft schaffst, allen Respekt. Ich werde dann doch mal den Peleponnes ins Auge fassen. Das müßte ich in meiner Gewichtsklasse dann ganz komfortabel schaffen.

jomo
Nach oben   Versenden Drucken
#742766 - 25.07.11 13:10 Re: Neues vom Spinner [Re: iassu]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Zitat:
Fahrfertig ohne Schloß, ohne Flaschen, ohne Taschen 18,8 kg

Gar nicht mal so wild.
Auf Deine Betriebserfahrungen bin ich jetzt echt gespannt. Schon das Fahren mit einem Postfahrrad ist sehr ungewohnt, wenn man mitlenkende Träger kennt. Trotz der hohen Masse lenkt sich ein Postdampfer auch beladen ziemlich leicht, deshalb fahren viele beim ersten Mal damit Schlangenlinien.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#745112 - 01.08.11 13:58 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
ek-chuah
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Hi Leute,

mein erster Beitrag in diesem sehr informativen Forum :-)

Seit Freitag kann ich es fahren. Mein simpel frischluft tour Rohloff:





Vorher bin ich ein Guylaine WL gefahren. Das frischluft macht doch wesentlich mehr Spaß.

Ich will gar nicht mehr absteigen ;-)

LG Thomas

Geändert von HvS (22.01.12 15:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#745132 - 01.08.11 16:11 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: ek-chuah]
naero
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 414
Na denn willkommen Thomas!

Schönes Rad, ich mag das Gelb.
Sag mal, hat es einen bestimmten Grund dass du mechanische Scheibenbremsen genommen hast? Hydraulisch sollte doch nicht so viel teurer sein, oder?

Grüsse,
Benno
Nach oben   Versenden Drucken
#745254 - 02.08.11 00:11 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: naero]
supernaut
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 96
schönes rad und viele schöne touren damit!
diese geometrie mag optimal sein aber ich persönlich finde diese monster von steuerrohren so abartig und unförmig...bittte nicht persönlich nehmen
freiheit ist nicht, tun zu können, was man will, sondern es zu tun!
Nach oben   Versenden Drucken
#745320 - 02.08.11 09:44 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: naero]
ek-chuah
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Moin Benno,

das Rad hat meinen Kostenrahmen leider schon gesprengt. Der deutsche Shop war zum Zeitpunkt der Bestellung noch nicht fertig, so dass ich auch nicht nach hydraulischen Bremsen geguckt habe. Die hydraulischen kosten 129€ Aufpreis. Da ich hier im Forum nur positives von den BB7 gelesen habe, hab ich auch gar nicht weiter drüber nachgedacht.

LG Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#746700 - 06.08.11 21:38 UR 4: Mixed by Moritz [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Mein neues Rad ist endlich fertig. Es sollte nicht allzuviel kosten.
Deshalb habe ich den Rahmen günstig bei einem bekannten Auktionshaus erworben."





"Grundbedingungen waren Stahlrahmen, insgesamt niedriges Gewicht und eine gemütliche Sitzposition. Die Basis: Ein Poison Chinin-Rahmen.
Mit dem Stuttgarter Lenker und dem langen Vorbau klemme ich mir nicht die Atemwege ab, sitze trotzdem leicht nach vorne gebeugt und kann Stöße gut abfedern."





"Vorderrad, Sattel, Beleuchtung, Kurbel, Schaltwerk, Umwerfer, Schalthebel und Sattelstütze hatte ich von einem anderen Rad übernommen, bzw. aus der Teilekiste."

Als Schalthebel benutzt Moritz ("Vorwärts") alte 600er Rahmenschalthebel, die eigentlich für 2x6 ausgelegt sind, aber wunderbar an 3x7 funktionieren.





"Sie sitzen auf einem Paul-Thumbies-Clone und schalten knackig und präzise. Dann habe ich noch ein
Kemo-M172 angebaut. Das USB-Ladegerät selbst ist mit Kabelbindern befestigt. Das USB-Kabel..."





"wird vom Gummiriemen einer SKS-Wese-Pumpe festgehalten.
Sieht nicht schön aus, funktioniert aber ganz gut."

Viele Grüße von Moritz


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#746841 - 07.08.11 15:30 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: dogfish]
supernaut
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 96
was für eine gabel ist das?
sieht gut aus mit dieser gemufften krone
freiheit ist nicht, tun zu können, was man will, sondern es zu tun!
Nach oben   Versenden Drucken
#747028 - 08.08.11 00:34 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: supernaut]
Christen G.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 206
Sieht mir nach einer Surly LHT Gabel aus?
Übrigends ein sehr schönes Rad, etwas klassisch, dezent und vor allem funktional, ergibt in der Summe doch immer wieder auch was für´s Auge:) .
Grüße,
Christen
Nach oben   Versenden Drucken
#747035 - 08.08.11 01:47 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: Christen G.]
rifi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 404
Vielleicht denkst du da ein wenig zu kompliziert.

Bei einem Poison-Chinin-Rahmen würde ich auch bei der Gabel erstmal auf den gleichen Hersteller tippen.

Für mich sieht das ganz nach der "Trekking Light Cro-Mo gemufft" aus!
Nach oben   Versenden Drucken
#747105 - 08.08.11 11:32 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: rifi]
wattkopfradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1842
Hallo Konrad,
werden die Gabeln von den Herstellern selbst gemacht, oder sind das nicht Zukaufteile? Diese Gabel sieht nämlich auch aus wie eine von Krabo oder Guylaine.
Viele Grüße
Armin
__________________________________________________
Freund der leisen Fortbewegung
https://goo.gl/photos/anunwfQyc615NPTV7
Nach oben   Versenden Drucken
#747154 - 08.08.11 13:07 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: wattkopfradler]
rifi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 404
Das sind ganz sicher Zukaufteile. Aber DIESE Gabel ist wohl die genannte Poison, davon würde ich mal fest ausgehen.

Wer sie herstellt kann ich aber nicht beantworten! Bei dem Preis würde ich aber weniger von einem "Edelhersteller" ausgehen!
Nach oben   Versenden Drucken
#747293 - 08.08.11 19:20 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: rifi]
Christen G.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 206
Stimmt, war naheliegender zwinker . Aber eben extra nochmal an meine LHT Gabel geschaut, Gabelkrone sieht wie Zwilling aus, Dinge gibt´s lach .
grüße,
Christen
Nach oben   Versenden Drucken
#747358 - 08.08.11 22:53 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: Christen G.]
Fahrradfips
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 974
Das mag daran liegen, dass zwar nicht die ganzen Gabeln, wohl aber die Kronen, wie fast alle anderen Muffen auch, Standard- Zulieferteile sind...
Gruß, Jonas

Nach oben   Versenden Drucken
#748025 - 10.08.11 20:35 Re: UR 4: Mixed by Moritz [Re: dogfish]
Vorwärts
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 208
Hallo Dogfish,
ich bin lange nicht mehr online gewesen. Vielen Dank für die nette Präsentation!
Zur Gabel: die ist original Erstausstattung von Poison. Ich schätze auch, dass die Krone vom gleichen Hersteller kommt, der auch Surly beliefert. Wo Poison schweißen lässt, wäre allerdings auch mal interessant zu wissen.
Bin mit dem Rad gerade zwei Wochen in der Bretagne gewesen. Der Rahmen ist nicht bocksteif, sondern federt angenehm. Aber auch mit zwei gefüllten Packtaschen hinten und Lenkertasche vorne fängt er nicht an zu flattern.
Der Kemo-Lader hat sich allerdings merkwürdig verhalten: Bei Geschwindigkeiten über 23 km/h hat er sich abgeschaltet.

geändert: missverständlicher Ausdruck korrigiert :-)

Geändert von Vorwärts (10.08.11 20:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#748184 - 11.08.11 11:40 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
frytom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
Hallo, nachdem ich hier im Forum mit Hilfe anderer endlich mein neues Fahrrad bekommen habe (zwei Monate Wartezeit), zeige ich hier das Ergebnis:

Ein Tout Terrain 5th Avenue



Die Lampe ist noch nicht endgültig, da kommt noch ein Edelux in schwarz dran und das Tretlager wird noch gegen ein Chris King ausgetauscht...
Grüße, frytom
Nach oben   Versenden Drucken
#748240 - 11.08.11 14:18 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: frytom]
sebael
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 522
Unterwegs in Argentinien

Feines Gefährt bravo
Den integrierten Gepäckträger finde ich toll.
Viel Spass damit
Nach oben   Versenden Drucken
#748247 - 11.08.11 14:28 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: sebael]
BeBor
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5577
In Antwort auf: sebael
Den integrierten Gepäckträger finde ich toll.

Sieht sehr solide aus.

Aber passen da auch die Haken der Ortlieb- (Vaude-, MSR-, Sonstige-Marken-) Taschen übers Rohr?

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#748284 - 11.08.11 15:58 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: BeBor]
haegar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2574
In Antwort auf: BeBor
Aber passen da auch die Haken der Ortlieb- (Vaude-, MSR-, Sonstige-Marken-) Taschen übers Rohr?

HAKEN passen viele, Taschen nur die wenigsten traurig Bei Träger mit nur einer Strebe geht es noch ganz gut, bei Verwendung der unteren Strebe (nur bei manchen Rädern) passen effektiv nur Ortliebs. Besondere Vorsicht bei den Hauseigenen Arkeltaschen, da kann es u. U. zu bösen Verhakungen zwischen dem unteren Haken und der Scheibenbremse kommen. Muss nicht, könnte aber. Btw. die Erfahrung ist so ca. 3 Jahre alt, vielleicht wurde ja was geändert.
ciao Thorsten.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 20 von 108  < 1 2 ... 18 19 20 21 22 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de