Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (HC SVNT DRACONES, Hobo61, iassu, WernBa, jutta, Need5Speed, Tom72, 7 unsichtbar), 90 Gäste und 443 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27519 Mitglieder
92610 Themen
1431752 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3200 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#919841 - 16.03.13 17:31 Dänemark 2012
martinbp
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2315
Dauer:16 Tage
Zeitraum:19.7.2012 bis 3.8.2012
Entfernung:1830 Kilometer
Bereiste Länder:dkDänemark
deDeutschland

Hallo, allerseits
Meine Reiseberichte für mich selbst sehen etwas anders aus, aber ich glaube kaum, dass es jemanden interessiert, wo ich eingekauft habe, eine Rast gemacht habe, oder mich wegen Regen untergestellt habe. Deshalb hier nur die wichtigsten Eindrücke:

Strecke
Wittenberg-Berlin-Fürstenberg-Waren-Wismar-OstseeRW-Eckernförde-Flensburg-Haderslev-Odense-Kerteminde-Nyborg-Svendborg-Faaborg-Sonderburg-Flensburg-Neumünster-Lauenburg-ElbeRW-Schönebeck-Bernburg-Leipzig

1. Tag, Donnerstag, 19.07. Wittenberg-Berlin Spandau 116 km
2. Tag, Freitag, 20.07. Berlin-Spandau-Fürstenberg 106 km
3. Tag, Samstag, 21.7. Fürstenberg-Waren 109 km, 550 Hm
4. Tag, Sonntag, 22.7. Waren-Neukloster 108 km
5. Tag, Montag, 23.7. Neukloster-Grömitz 122 km, 620 Hm
6. Tag, Dienstag 24.7. Grömitz-Lindaunis 130 km
7. Tag, Mittwoch, 25.4. Lindaunis-Haderslev 102 km
8. Tag, Donnerstag, 26.7 Haderslev-Odense 102 km
9. Tag, Freitag, 27.2. Odense-Ratzausminde 118 km 560 Hm
10.Tag, Samstag 28.7. Ratzausminde-Kollund 92 km
11.Tag Sonntag 29.7. Kollund-Nortorf 109 km
12.Tag Montag 30.7. Nortorf-Büchen 132 km
13.Tag Dienstag, 31.7 Büchen-Gartow 106 km
14.Tag, Mittwoch 1.8. Gartow-Bittkau 128 km
15.Tag Donnerstag.2.8. Bittkau-Bernburg 120 km
16.Tag, Freitag, 3.8. Bernburg-Leipzig 95 km

Strecke:
1. Teil Wittenberg-Müritz-Wismar-Ostsee-Flensburg
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=gaufvmolvnxeixrw
2. Teil Dänemark (Südjütland und Fünen)
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=lihcumidtjvrcadx
3. Teil Flensburg-LAuenburg-Elbe-Saale-Leipzig
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=zxwltsggtykbkyqv

Da ich bis dahin noch nicht mit dem Rad nach Dänemark gefahren bin, war ich gespannt, was mich erwartet.
In Deutschland bin ich ja schon in allen möglichen Ecken gewesen, also sollte der Elbradweg auch einmal abgefahren werden. Die Mecklenburger Seenplatte gehört zu meinen Lieblingslandschaften, dass es sich mit einer Forumstour verbinden ließ, war besonders schön. Damit ergab sich eigentlich auch die Streckenführung für die Fahrt gen Norden. Für die Rückreise dann der Heerweg (bin allerdings meist auf dem Radweg entlang der Bundesstraße gefahren) bzw. Elberadweg

Fazit:

Elbradweg: zwar ganz nett, meist auch gut ausgebaut, aber eher langweilig.
Überraschend: die Steigungen zischen Neu-Darchau und Hitzacker

Ostseeküstenradweg: könnte schön sein, wenn man überall mal kostenlos für 10 Minuten sich im Meer abkühlen könnte, aber da das kaum irgendwo geht, empfand ich zumindest den holsteinischen Teil als nicht besonders schön.
Nervig: der Touristenrummel in den Küstenorten. Im Gegensatz dazu gab es an der dänischen Osteseeküste einige schöne, kostenlose Badestellen.

„Übernachten im Freien“: einmal praktiziert (bei Haderslev), habe dann aber festgestellt, dass mir der Luxus eines CP mit ordentlichen Sanitäranlagen doch die paar € wert ist, es waren aber nur 3 CP-Übernachtungen in Dänemark. Falls ein Leipziger dieses Heftchen (overnaating in det fre-oder so ähnlich) haben möchte, könnte er es sich bei meinem Vater abholen. Konkretes per PN.

Angenehm: in Dänemark die breiten Randstreifen entlang der Hauptstraßen, die es einem ersparen, viele km Umweg zu fahren. Allerdings sind die ausgeschilderten Radstrecken idyllischer. Gewöhnungsbedürftig jedoch die Hinweisschilder in Kniehöhe.

Wetter: Tage 1 sowie 10-14 mit Schauern und Gewittern, am unangenehmsten auf der Strecke von Faaborg zur Fähre, sonst meist Sonnenschein und angenehme Temperaturen

Höhepunkt: Der Abschnitt an der Müritz mit der Berliner Forumstruppe

Schönste Orte: Kerteminde, Lauenburg, Tangermünde
Verblüffend: Brücke über die Schlei bei Lindaunis und Ziehbrücke in Sonderburg
Imposant: das Wasserstraßenkreuz bei Magdeburg, die Eisenbahbrücke über den Ostsee-Nordsee-Kanal
Historisch: Viele Erinnerungen an den preußisch-dänischen Krieg

Landschaftlich besonders schön:
Havelseen von Himmelpfort bis Mirow
Radweg Berlin-Kopenhagen bei Jabel
Ostseeküstenradweg von Boltenhagen bis kurz vor Travemünde
Steilküste bei Travemünde
Blick von der Brücke Jütland-Fünen
Ostseeküstenradweg von Nyborg bis Svendborg
Ostseeküstenradweg Düppeler Schanzen-Kollund

Orientierungsprobleme:
Oranienburg-Ortsausfahrt zum Radweg Berlin-Kopenhagen
Vom Elbradweg ins Zentrum von Schönebeck
Plattfüße: 3, keine sonstigen technischen Probleme

Einige Bilder: (wer nur professionell bearbeitete Bilder sehen mag, möge bitte auf das Anschauen verzichten)

https://picasaweb.google.com/112054438756539381857/Danemarktour03
Zum Fahrradschrauben bräuchte man eigentlich 3 Hände, wenigstens eine davon sollte eine rechte sein.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de