Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (11111, foxic, Radreisender), 21 Gäste und 199 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85519 Themen
1296649 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3963 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1270089 - 10.03.17 12:37 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Ich fahre am Sonntag eine kleine Runde von Göttingen aus Richtung Weser, genauer: nach Dransfeld hoch, um den Frühling zu suchen. schmunzel Weiter geht es dann je nach Wetter und Laune runter an die Weser bei Bursfelde, an dieser entlang bis Lippoldsberg, und dann durchs Schwülmetal zurück an die Leine (etwa 80 km) oder die kurze Variante: Von Dransfeld über Eberhausen ins Schwülmetal, dann über Adelebsen/Lenglern an die Leine (etwa 50 km). Meine Kondition spricht im Augenblick für die kürzere Runde, ich ließe mich aber auch für 30 km mehr überreden. Notfalls kann man in Adelebsen oder Lenglern in den Zug steigen.

Dies ist die "Vortour" für die beim Wintertreffen angedachte "Vier-Flüsse-Tour", bei der ich wahrscheinlich derzeit noch vom Rad fallen würde... So muss es vorerst bei drei (ggf. auch nur zwei) Flüssen bleiben, die Werra wird dann bei besserer Kondition mit eingeschlossen. Eines der Anliegen dieser Tour ist auch, die Radwegsituation zwischen Lenglern und Göttingen zu klären - eigentlich müsste dort der Radweg endlich mal fertig sein, oder doch noch nicht...?

Treffpunkt 10 Uhr Bahnhof Göttingen oder nach Vereinbarung rund um diese Uhrzeit.
Freue mich über Mitradler.
Warnung: Ich radele langsam... zumindest bergauf. schmunzel

Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1270093 - 10.03.17 12:55 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
radelli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 93
Ich bin gerne dabei. Komme aus Braunschweig und muss mir noch eine einigermaßen gute Verbindung raussuchen, kann aber in jedem Fall um 10 Uhr in Göttingen sein. Hast du schon eine Vorstellung, wann wir abends wieder in Göttingen sein werden?
Gruß, Anne
Nach oben   Versenden Drucken
#1270094 - 10.03.17 13:04 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: radelli]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Hallo Anne,

sehr schön, freu mich!

Ankunftszeit hängt natürlich von der Länge der Runde und den gewünschten Stops ab, bei der langen Runde kämen wir sowohl an der Klosterkirche Bursfelde als auch am Kloster Lippoldsberg vorbei. Ich kenne beides, müsste also nicht zum Gucken anhalten. schmunzel Außerdem muss ich noch schauen, wo man einkehren kann, das ist nicht so üppig, Bursfelde, und danach gibt es noch was in Lippoldsberg. In den Dörfern im Schwülmetal kenne ich mich nicht aus. Hab aber auch nichts dagegen, sich ausreichend zu verpflegen und Picknick an der Weser zu machen, und nur für einen Kaffee anzuhalten, wenn es sich ergibt.

Spätestens 18 Uhr Ankunft Göttingen müssten wir aber auch bei der langen Runde und ausgedehnten Pausen schaffen, wahrscheinlich früher. Reicht das als Angabe?

Grüße,
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1270096 - 10.03.17 13:22 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
radelli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 93
Hallo Tine,
ja klar reicht das, wollte ja nur einen groben Anhaltspunkt für die Rückfahrt haben. Ich kenne von all den genannten Punkten nichts, ein bisschen Zeit sollten wir uns also nehmen. Proviant packe ich einfach ein, dann sind wir flexibel. Wenn ich sie noch überzeugen kann, bringe ich noch eine Freundin mit, schreibe ich dir ggf. aber noch.
Gruß, Anne
Nach oben   Versenden Drucken
#1270203 - 11.03.17 10:19 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
radelli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 93
Elke kommt auch mit, wir kommen kurz vor 10 Uhr in GÖ an.
Gruß, Anne
Nach oben   Versenden Drucken
#1270208 - 11.03.17 11:25 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 709
Hallo Tine,

ich würde gern was für die Männerquote tun, omm

bin dabei, zwinker

mein Zug kommt 9.51 Uhr in GÖ an.


Gruß aus EF

Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1270211 - 11.03.17 11:41 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: uwe EF]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Uwe, ich freu mich, dass Du mitkommst.
Das ist jetzt mein viertes Wochenende in Folge, an dem ich zumindest einen Tag mit Leuten vom Radreise-Forum verbringe, aber eine Männerquote brauchten wir auf all den Treffen noch nicht, da waren wir Frauen immer in der absoluten Unterzahl. Nun mal umgekehrt - bis jetzt. Vielleicht findet sich ja noch mehr männliche Unterstützung? schmunzel

Anne und Elke, dass Ihr zu zweit kommt, freut mich ebenso.

Bitte alle an ausreichend Verpflegung denken, dem zweiten Abschnitt der Tour mangelt es definitiv an gastronomischen Einrichtungen...

Hat jemand von Euch ein GPS-Gerät und möchte einen Track haben? Ich habe beide Strecken auf gpsies, fahre aber selbst weiterhin ohne GPS-Gerät. Bis auf einen Abschnitt von etwa 10 km kenne ich allerdings alle Streckenabschnitte, den Rest müssten wir im Zweifelsfall online routen. Meine Navigation ist, sagen wir mal: free style. schmunzel

Ich warte auf dem Bahnhofsvorplatz. Für die, die mich nicht kennen: mein unverwechselbares Merkmal ist die Farbe grün.

Geändert von Tine (11.03.17 11:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270235 - 11.03.17 13:36 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
radelli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 93
geplante Ankunft ist 09:49 Uhr.
GPS gibts bei uns beiden nicht, eine Karte zur Orientierung kann ich mal mitnehmen.
Anne
Nach oben   Versenden Drucken
#1270293 - 11.03.17 22:20 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: radelli]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Karte habe ich und Smartphone auch, dachte nur, falls Ihr lieber nach GPS fahrt...
Es soll ja Menschen geben, die sich ohne ein derartiges Gerät nicht in die Wildnis trauen. grins
Sind nur ein paar Kilometer, die ich zum ersten Mal beradeln werde, da werden wir uns kaum verirren. schmunzel
Bis morgen,
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1270324 - 12.03.17 07:58 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3867
In Antwort auf: Tine
Es soll ja Menschen geben, die sich ohne ein derartiges Gerät nicht in die Wildnis trauen. grins
Meinst Du mich verwirrt peinlich

In Antwort auf: Tine
Sind nur ein paar Kilometer, die ich zum ersten Mal beradeln werde, da werden wir uns kaum verirren. schmunzel
dank Navi radle ich ganz oft neue Strecken zum ersten mal und habe mich noch nie verirrt bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1270326 - 12.03.17 08:12 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Margit]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Nee, Margit, an Dich habe ich dabei wirklich nicht gedacht. schmunzel Und auch sonst meinte ich niemanden konkret, aber ich finde es immer wieder lustig, wenn bei Forumstouren so viele erst auf ihre Geräte schauen müssen, damit wir weiterkommen. Vielleicht ist's mir aber auch nur unangenehm, dass ich mich immer noch nicht mit der Materie auseinandergesetzt habe? träller Und im Grunde genommen darf ich eh nicht mehr lästern, seit ich endlich ein vernünftiges Datenvolumen für mein Smartphone habe, denn da mach ich ja auch nix anderes als routen (allerdings immer nur, wenn ich wirklich nicht weiter weiß und auch keiner zum Fragen in der Nähe ist...).

Und sowieso: alles gut, jeder wie er mag. schmunzel

Jetzt packe ich meinen Proviant, die anderen sitzen wohl alle schon im Zug...
Wünsche einen schönen Tag - Dir und uns und allen anderen auch. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1270327 - 12.03.17 08:19 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 709
Guten Morgen,

mein Zug fährt pünktlich 8.16 Uhr in EF ab,
also bis "gleich".

Gruß aus EF

Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1270420 - 12.03.17 20:33 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: uwe EF]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 709
Hallo ihr Vorfrühlingsradler,

bin wieder wohlbehalten in heimischen Gefilden gut angekommen,
es war schön mit euch und hat große Freude gemacht, bei schönem Wetter in schöner Gegend mit euch zu radeln.

Gerne wieder wein

Gruß aus EF

Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1270423 - 12.03.17 20:43 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: uwe EF]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Ich bin schon eine Weile wieder zuhause, hatte ja den kürzesten Heimweg vom Göttinger Bahnhofscafe aus. schmunzel

Es war eine sehr schöne, zuerst sehr sonnige, später doch recht frische und zumindest für mich anstrengende Tour durch schöne Ecken Südniedersachsens und Nordhessens, die mit 82 km, ein "paar" Höhenmetern und auf den letzten 40 km konstantem Gegenwind auch die ein oder andere kleine Herausforderung bot.

Von Göttingen ging es zuerst einmal durchgehend aufwärts, auf der Trasse der Dransfelder Rampe, dem heute stillgelegten Abschnitt der ansonsten noch bestehenden Hannöverschen Südbahn zwischen Göttingen und Hann. Münden, hinauf bis etwa zu ihrem Scheitelpunkt bei Ossenfeld kurz vor Dransfeld.

Auf der Suche nach Imbsen ging es auf naturnahen Wegen...



... bei bestem Wetter über das Plateau auf Höhe Dransfeld ...



... bevor wir dann auf der kleinen Straße durchs Niemetal durch den Bramwald hindurch zur Weser runterrasten - begleitet von Elkes Sorge, das hinterher alles wieder hochradeln zu müssen. schmunzel



In Bursfelde trafen wir dann auf die Weser, die derzeit gut gefüllt ist:



Von der Klosterkirche hab ich kein Foto gemacht; war inzwischen zu oft hier, dass ich da gar nicht mehr dran gedacht habe - aber im Hintergrund sieht man sie hinter den Bäumen.



In der Klostermühle tranken wir im allerfeinsten Sonnenschein auf der Terrasse Kaffee.



Der Abschnitt an der Weser zwischen Bursfelde und Lippoldsberg, den wir jetzt ziemlich zügig hinter uns brachten, ist nicht der schönste des Weserradwegs, da man immer wieder auch nah an der Straße radelt.



Und schon waren wir in Lippoldsberg, wo wir am Kloster kurz Stop machten:









Nun ging es ins Schwülmetal, ein eher unbekanntes kleines Tal, das aber den Vorteil bietet, der Übergang zwischen Leinetal und Wesertal in Südniedersachsen mit den definitiv wenigsten Höhenmetern zu sein - was nicht heißt, dass es topfeben ist.



Zuerst einmal machten wir Rast an einem schönen Picknickplatz - das üppige Mahl habe ich allerdings vergessen zu fotografieren. Auf dem Bild steuert die hungrige Meute den Platz gerade an...



Ab dann ging es bei mir abwärts mit der Ausdauer, mit der Intensität des Gegenwindes dagegen aufwärts - 50 km hätten mir heute sicher auch gereicht. schmunzel Uwe zog mich ein paar Mal im Windschatten hinterher und ansonsten kämpfte ich mich tapfer hinter den anderen drei voran, wenn es immer noch mal wieder auf- und ab über Waldwege ging.



Immerhin lies ich aber sämtliche Möglichkeiten, in den Zug zu steigen (und derer gibt es auf der Strecke einige) aus, und konnte schließlich mit den anderen zusammen den letzten Anstieg von Lenglern hinüber ins Leinetal erklimmen. Von oben hat man einen guten (gesetzt dem Fall, das Wetter wäre nicht so trüb...), wenn auch für die meisten ungewohnten Blick auf Göttingen.



Auf dem Leineradweg ging es nun die letzten Kilometer zurück. Zuletzt war es kalt und eher unfreundlich geworden, und wir waren alle froh, nach 82 km endlich am Göttinger Bahnhof einzurollen und uns im Bahnhofscafe aufwärmen zu können.

Danke an Anne, Elke und Uwe für die Begleitung - gerne mit Wiederholung hier oder irgendwo anders im süd- und mittelniedersächsischen Raum. Hat mir Spaß gemacht, auch wenn ich auf den letzten Kilometern wohl nicht mehr ganz so aussah. schmunzel Selbst schuld, ich hab Euch ja die Stelle gezeigt, wo wir zur 50er Runde hätten abbiegen können und hätte auf die Abkürzung bestehen können. Aber da dachte ich ja noch, wir hätten Rückenwind im Schwülmetal. grins

Aber so waren wir alle an der Weser, die tatsächlich ziemlich nah an Göttingen vorbeifließt. Wenn da nur dieser eine kleine Hügel nicht zwischen wäre...

Grüße,
Tine

Geändert von Tine (12.03.17 20:49)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270439 - 12.03.17 22:04 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
radelli
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 93
Ja, es war ein super-schöner Vorfrühlingstag in netter Gesellschaft. Danke dir Tine für die Vorbereitung und euch allen dreien für die launige Begleitung durch eine mir nahezu unbekannte Ecke Niedersachsens.
Anne
Nach oben   Versenden Drucken
#1270501 - 13.03.17 10:12 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2296
Dein vorletztes Bild kommt mir bekannt vor schmunzel bin ich erst ca. zwei Wochen zuvor gefahren.
Und ja, Schwülmetal ist schön schmunzel
Grüße,
Matthias

Geändert von 19matthias75 (13.03.17 10:15)
Änderungsgrund: Link
Nach oben   Versenden Drucken
#1270505 - 13.03.17 10:24 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: 19matthias75]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Und Du hast auch die einzige Radfahrerquerung der Autobahn zwischen Lenglern und Holtensen gefunden, die ich vergessen hatte vorher zu suchen, so dass wir noch einen zusätzlichen Hügel ins Leinetal hinüber hatten... Ich hatte mich da früher mal in den Feldwegen verfranst, so dass ich dieses Mal lieber den eindeutigeren, aber längeren Weg gewählt hatte. Aber so hatten wir nach Niemetal, Wesertal und Schwülmetal auch noch ein bisschen Leinetal. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1270598 - 13.03.17 19:34 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2195
Schöne Tour seid ihr gefahren. Beim Anblick der Bilder bedauere ich umso mehr, dass ich habe nicht dabeisein können. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1270608 - 13.03.17 20:07 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Jim Knopf]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
Das machen wir, Jürgen, sobald es etwas wärmer ist, beradeln wir den Skulpturenradweg und gehen in Bad Gandersheim Eis essen, wie besprochen.
Aber nicht, dass Du uns alle (oder zumindest mich) abhängst mit Deinem Scorpion. schmunzel

Liebe Grüße,
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1270610 - 13.03.17 20:16 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 709
wann ??? verwirrt zwinker bin dabei

Gruß aus EF

Uwe

Geändert von uwe EF (13.03.17 20:16)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270626 - 13.03.17 21:39 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: uwe EF]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2130
In Antwort auf: uwe EF
wann ??? verwirrt zwinker

Wird rechtzeitig verkündet. schmunzel Aber erst irgendwann nach Ostern, so der bisherige Plan. Wobei irgendwann..., wenn ich in meinen Kalender schaue, dann kommt eigentlich nur der 22. oder 23.04. in Frage, das Wochenende darauf ist schon die Spezi. Also kannste das Wochenende ja schon mal vormerken. schmunzel

Grüße,
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1270674 - 14.03.17 07:47 Re: 12.03. Vorfrühlingstour zwischen Leine + Weser [Re: Tine]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3867
In Antwort auf: Tine
Und Du hast auch die einzige Radfahrerquerung der Autobahn zwischen Lenglern und Holtensen gefunden
Tine, Du solltest Dich mit gpx-Track-Erstellung beschäftigen zwinker Gibt doch überall winzige Gasserl träller
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de