Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
34 Mitglieder (derSammy, CFJH, 11111, rifi, daroccox, kibotu, Shimpagnolo, 13 unsichtbar), 75 Gäste und 217 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85747 Themen
1301007 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3949 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1306746 - 18.10.17 21:24 Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018
motion
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
Hallo Zusammen,

man kann ja nicht früh genug anfangen einen Radlpartner für nächstes Jahr zu suchen. Leider hat sich die letzten Jahre nichts ergeben, so dass es dann alleine los ging.

Kurz zu mir: 37 Jahre, m, entspannt unterwegs, in der Regel mit Zelt und Kocher, wohnhaft im Allgäu

Dauer: Normalerweise von Samstag bis Sonntag der darauffolgenden Woche plus minus ein paar Tage.

Tourentyp: Es kann von der 3000 hm am Tag Tour bis zum gemütlichen Fluss/Meerradweg alles dabei sein. In der Regel fahre ich 90 km plus am Tag. Wenn es sein muss kann auch mal eine 150 oder 160 am Ende des Tages auf dem Tacho stehen. In der Regel irgend etwas zwischen 13 und 20 km im Schnitt pro STunde unterwegs.

Hier meine diesjährige Tour: Hoch und runter Radeln in Korsika Teil 2 (Reiseberichte)

Was schwebt mir so vor:
- Fortsetzung des Iron Curtain Trails von Hof Richtung Österreich
- Eine Acht durch Dänemark fahren
- Flussradwege in Frankreich
- 2 Touren habe ich besonders im Blick und schon mal vorab in Komoot eingegeben:
- Füssen - Aosta: https://www.komoot.de/tour/22255194
- Aosta - Monaco: https://www.komoot.de/tour/22255865

Das alles sind erstmal Ideen und diese sind nicht in Stein gemeißelt. Wichtig ist für mich das sich jemand findet der ernsthaft Interesse hat und nicht kurz vorher abspringt.

Also meldet Euch

Sven
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1306779 - 19.10.17 10:07 Re: Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018 [Re: motion]
asfriendsrust
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 291
In Antwort auf: motion

Bin vor ein paar Monaten bis Saint-Martin-d'Entraunes die exakt gleiche Strecke gefahren (aber in Martigny gestartet). Es gibt wahrlich exotischere Strecken, daher ist das keine Riesenüberraschung. Wirklich schöne Strecke, insbesondere der Col de la Cayolle ist wirklich lohnenswert.

Geändert von asfriendsrust (19.10.17 10:07)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1306822 - 19.10.17 14:26 Re: Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018 [Re: asfriendsrust]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13257
Darauf bezogen könnte man natürlich noch einiges variieren. Besonders aber würde ich das Finale verändern. Der Col de Vence ist kein so besonderer Pass, man ist schnell runter - Geröll ist noch verstärkt durch niedergebrannten Wald (Stand Sommer dieses Jahres). Ich würde stattdessen zunächst dem Loup weiter folgen, Wasserfälle im Schluchtteil nach Süden. In Pont-sur-Loup lohnt ggf. der Besuch der Confiserie Florian (war ich schon zweimal schmunzel). Auch ein Abstecher nach Tourrettes-s-Loup würde lohnen (sensationelle Altstadt, die zuckerkristallisierten Veilchen und Rosenblätter kommen daher, gibt es aber natürlich auch bei Florian). Über Tourettes kommt man auch direkt nach Vence, schöner aber noch anders rum, und Tourrettes dann als Exkurs von Vence aus. Also ab Pont-s-Loup noch weiter Loup-abwärts - noch vor den Campings eine tolle "verbotene" Badestelle. Charmanter, ruhiger Ort La Colle-s-Loup (Jazzfestival open air im Sommer), dann über St-Paul nach Vence. St-Paul ist DER Künstlerort, sensationelle Gassen aufwärts, aber auch touristisch überlaufen. Sollte man sich trotzdem nicht entgehen lassen, braucht Zeit. Vence ist eine richtige Stadt mit moderner Infrastruktur (Kliniken etc.), aber auch im Altstadtkern Künstlerort. Auch sehr schön dann.

Die Einfahrt Nizza aus Westen ist suboptimal. Würde vorschlagen, ab Vence weiter über Gattières nach Carros-Basse an den Var. Hier kann man unmittelbar nördlich bei Les Moulins wieder einsamer nach Levens fahren. Dort der einfachste Weg über Tourrette-Levens komplett abwärts und von Norden nach Nizza einfahren. Kurz vorher nochmal eine Schlucht.

Hat man noch mehr Zeit, kann man verzweigter noch attrakiver fahren. So z.B. ab Carros-Basse Var und dann Vésubie aufwärts. Richtung Lantosque die schöne Vésubie-Schlucht. In Lantosque über den Col de Porte, Coaraze bis Contes. Dort über Châteauneuf-Villevieille hinüber nach Tourettes-Levens und weiter ab wie bereits beschrieben nach Nizza. Enthällt dann weitere Schluchten, sensationelle Kehrenkorsos, Felsabbrüche, wundersame Orte - und alles bei geringem Verkehr (Ausnahme Var/Vésubie-Tal und um St-Paul/Vence).

Es geht natürlich noch verzweigter, aber das führt dann hier wohl zu weit. Tipp noch im Aosta-Tal: Evtl. Stichtäler ins Auge fassen (z.B. Cogne). Auf dem Weg zum Petit St-Bernard lohnt auch noch den Colle San Carlo zu legen, grunsätzlich kaum Umweg (aber schwer, bringt zusätzliche Ausblicke in Richtung Mont-Blanc-Massiv).
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1306845 - 19.10.17 16:27 Re: Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018 [Re: veloträumer]
motion
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
Danke schon mal. Wie gesagt ich hatte das ganze mal schnell in Komoot eingegeben um das Verhältnis Kilometer/Höhenmeter zu haben grins Eigentlich wollte ich es als komplette Strecke von zu Hause bis nach Nizza haben, aber da wird dann die Woche ein bisschen zu knapp zwinker Wenn es an die Detailplanung geht, komme ich gerne nochmal auf Dich zurück. Aber das klärt sich dann erst, wenn ein Reisepartner gefunden wurde und eine Route gewählt ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#1306998 - 20.10.17 19:49 Re: Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018 [Re: motion]
amati111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Hallo Sven,

für Sommer 2018 habe ich ähnliche wie Aosta - Monaco: Tour geplant.
Start ist in Avignon ende Martigni.
Die Tagesabschnitte liegen ab 50 bis 120 km und 1500-2500Hm.
Vielleicht nicht so Ambitioniert wie du möchtest....
Bei Interresse PN.

Gruß Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1307112 - 22.10.17 11:32 Re: Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018 [Re: amati111]
motion
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 178
Hast DU schon einen festen Zeitraum im Blick?
Nach oben   Versenden Drucken
#1307231 - 23.10.17 10:18 Re: Suche jemand für bis zu 10 Tage radeln 2018 [Re: motion]
amati111
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 87
Ja, 7.07-24.07.2018 Muss noch genehmigt werden auf die Arbeit am Ende November.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de