Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (MH57, Uli Fricke, cterres, Lunatic Fridge, superaxel, lenaemmi, 9 unsichtbar), 98 Gäste und 216 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84229 Themen
1275318 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4116 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#578524 - 24.12.09 20:06 Airlines die das Velo mitnehmen
uwevelos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 69
Unterwegs in Deutschland

Hilfe
ich weis nicht ob es schon einen Eintrag gibt? Also ich würde es schön finden wenn es eine Infoplattform gibt, in den alle die mit Flieger und Velo unterwegs sind schreiben wo es gut geklappt hat oder nicht!?, und was es extra gekostet hat. Ich kann nur sagen nach Australien hat es ohnen Mehrpreis mit Korean Air und Brunei Air und nach Argentinien mit Tam geklappt.
Weil ich in diesen Jahr Canada USA mit Lufthansa nur Ärger gegeben hat würde ich mich freuen wenn ich etwas von euch hören würde. Ich plane zur Zeit Asien mit Bahrain Air und zurück mit China Air wer hat Erfahrung
Gruss Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #578528 - 24.12.09 22:30 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
Velomade
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2151
In Antwort auf: uwevelos
China Air

Entweder Air China (VR China) oder China Airlines (Taiwan).

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#578534 - 25.12.09 07:31 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
Georg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2267
Hallo Uwe,

die Idee ist vom Grundsatz her ja gut, aber kaum sinnvoll zu handhaben. Bei den Airlines ändern sich die Preise und Mitnahmebedingungen ständig.
Das müsste dauern aktualisert werden und trotzdem müsstest du die Information im Internet querschecken.
Hinzukommt, dass es meist nicht die Airline ist, die dafür sorgt, dass dein Rad einen Schaden nimmt. Das ist meist das Bodenpersonal des Flughafens und da kommt es darauf an, wo du hinfliegst. Nizza habe ich z.B als katastrophal in Erinnerung, aber ob das heute noch aktuell ist??

Noch ein schönes Weihnachtsfest wübscht der Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#578548 - 25.12.09 10:46 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: Georg]
Stocki
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1083
In Antwort auf: Georg

die Idee ist vom Grundsatz her ja gut, aber kaum sinnvoll zu handhaben. Bei den Airlines ändern sich die Preise und Mitnahmebedingungen ständig.

Das es keinen Sinn hat, hier 10 Jahre alte Informationen zu verbreiten ist klar. Dass man sich im Einzelfall mit dem entsprechenden Bodenpersonal rumschlagen muss auch, ABER: Wenn in den Nutzungsbedingungen eindeutige Angaben zum Fahrradtransport gemacht werden, hat man auf jeden Fall bessere Argumente bei einem Streit mit dem Bodenpersonal beim enchecken.
Ich fände so eine Positivliste auch gut, da man sich so nicht erst durch die Bedingungen bei jeder einzelnen Fluggesellschaft durcharbeiten muss und gleich anfangen kann bei der "richtigen" Fluggesellschaft nach günstigen Flügen zu suchen.

Genau so hatte ich es bei meinem Südamerika Trip gemacht, erst mit Hilfe dieses Forums nach der richtigen Fluggesellschaft gesucht und dann nach dem Flug selbst.
Bin mit TAM nach Santiago ode Chile geflogen, Radmitnahme war kostenlos (anstelle des zweiten Gepäckstücks), hat hinzu ohne Probleme funktioniert, rückzu musste ich lange diskutieren, hat aber dann auch geklappt.
Nach oben   Versenden Drucken
#578550 - 25.12.09 10:59 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: Stocki]
Georg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2267
Hallo,

o.k. Dann gebe ich mal den ersten Tip!
Nach Island fliege ich mit Airberlin. Die haben die Regelung mit der LTU Card übernommen, jetzt gibt es die Airberlin-Servicecard (nicht zu verwecheslen mit der Punktecard). Damit hat man eine Sportgepäck (Rad) und 30 kg Gepäck frei.
Beide male ist mein Rad samt Gepäck einwandfrei in Keflavik angekommen (2007 = LTU, 2008 =Airberlin).

Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#578555 - 25.12.09 11:31 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2351
Richtung USA sehen derzeit die Bedingungen von Air Lingus recht günstig aus.
Eigene Erfahrungen habe ich bisher nicht mit denen.

Nervig war das Einchecken bei Germanwings in Toulouse. Dort bestehen sie darauf, dass das Vorderrad ausgebaut wird. Bei LH - gleiches Terminal - ist es wohl ebenso. Grund scheint die Größe des Scanners zu sein
Nach oben   Versenden Drucken
#578632 - 25.12.09 16:51 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
Alfred
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4
2009 nach Vancouver und zurück von Los Angeles, jeweils über Düsseldorf: Air Berlin pro Strecke 25€ und nur Folie zum Verpacken - was will man mehr!
Nach oben   Versenden Drucken
#578669 - 25.12.09 20:59 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
Marisa
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 101
2008 mit Lufthansa von Frankfurt nach Portland, USA und zurück von Las Vegas mit American Airlines: Fahrrad als zweites Gepäckstück bis 23 Kilo kostenfrei und ohne Größenbegrenzung. Das Rad war komplett zusammengebaut im Karton.

2009 mit Condor nach Cancun, Mexico und zurück von San Jose, Costa Rica: Rad als Sportgepäck bis 30 Kilo für damals noch 25 Euro, jetzt schon 40 Euro. Ebenfalls komplett zusammengebaut im Karton.

Marisa
Nach oben   Versenden Drucken
#578670 - 25.12.09 21:09 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
tandemtour
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 120
Hallo

ich hab da in meiner Linksammlung diesen Link gefunden: Travel with Bicycles (Air/Rail/Other)

Keine Ahnung wie Aktuell das ganze ist.

Ev. ist das Radreise Wiki ein Platz/Ort wo eine solche Liste geführt werden könnte.

Gruss Dani
-----------------------------------------

- unsere seite - www.tandemtour.info
Nach oben   Versenden Drucken
#578687 - 26.12.09 09:20 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
uwevelos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 69
Unterwegs in Deutschland

Ich danke allen die mir geschrieben haben. Ich weiß das es kein einfaches Thema ist da alle andere Erfahrungen gemacht haben. Ich war in diesen Jahr mit LH nach Canada und zurück mit UA ( unter LH Flug gelaufen ) gab es Ärger in Frankfurt mein Gepäck 26 kg Kpl. In den USA musste ich 160 Dollar bezahlen.Habe sie nach Reklamation zurück bekommen.
Nun plane ich dieses Jahr von Bangkok nach Saigon zu Radeln.Wer hat Erfahrung mit Airlines die nach Bangkok oder Vietnam Fliegen gemacht???
Nach oben   Versenden Drucken
#578688 - 26.12.09 09:58 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: Marisa]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2351
Ja, 2008 war ein Rad auf der Strecke in die USA noch kostenfrei.

Inzwischen ist nichteinmal ein zweites Gepäckstück auf der Strecke kostenfrei!
Nach oben   Versenden Drucken
#578694 - 26.12.09 10:29 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
Tommes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 640
Ich war im Februar diesen Jahres in Thailand, kann was den Radtransport betrifft Air-Berlin empfehlen. Ich bin direkt von Düsseldorf nach Bangkok geflogen, hatte mein Rad in einer Pappbox, aber ein anderer Radler in Düsseldorf hatte sein Rad nur ein wenig mit Folie abgedeckt dazu Pedalen ab und Lenker quer, funktionierte auch. Hatte auch den großen Vorteil in Bangkok wurde sein Rad sehr behutsam vom Speergepäckschalter rausgeschoben, meine Kiste wurde dann dohc sehr unsanft geworfen. Ich hatte die oben schon erwähnte Servicekarte, kostet 40euro im Jahr und dann die Möglichkeit von 32kg Freigepäck und ein Teil Sportgepäck ist frei.
Für Saigon weiß ich leider nichts.

Viele Grüße Tommes
Nach oben   Versenden Drucken
#578730 - 26.12.09 17:08 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
baltic
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 425
In Antwort auf: uwevelos
Nun plane ich dieses Jahr von Bangkok nach Saigon zu Radeln.Wer hat Erfahrung mit Airlines die nach Bangkok oder Vietnam Fliegen gemacht???


solltest Du über einen Gabelflug (nach Bangkok und von Saigon heim) nachdenken, schau mal bei AirAsia nach Verbindungen zwischen Thailand und Vietnam. Air Aisa hat zwar nicht soviel Freigepäck aber dafür fixe Fahrradtarife (vorher Anmelden), die im Vergleich zu den Tarifen von europäischen Airlines geschenkt sind.
Gabelflüge können um einiges teurer als ´normale´Flüge sein, da kommt evtl. günstiger nach BKK zurückzufliegen. Ist natürlich mit mehr Aufwand verbunden...
gruss christian
Nach oben   Versenden Drucken
#578734 - 26.12.09 18:13 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
Gerald H.
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 514
Dezember 2009:

IranAir: Fahrrad ist frei lt. AUskunft Büro Hamburg (Inlandsflüge selbst erlebt; Auslandsflüge ?)

TurkishAirlines THY: je Strecke 30,-; also Hamburg-Istanbul-Teheran und zurück: 120,- Euro
Gerald
Nach oben   Versenden Drucken
#578751 - 26.12.09 21:23 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: tandemtour]
ds18
Nicht registriert
In Antwort auf: tandemtour
Ev. ist das Radreise Wiki ein Platz/Ort wo eine solche Liste geführt werden könnte.


Hier gibts auch eine ganz gute Übersicht.

Man muß aber trotzdem immer nachfragen und sich vor allem schriftlich die Bedingungen bestätigen lassen. Letzten Sommer mit THY nach Duschanbe war das reine Chaos. Am Telefon sagte man mir 30 Euro jeweils für Hin- und Rückflug, in Berlin-Tegel waren es dann plötzlich 90 Euro, und in Duschanbe vor dem Rückflug mußte man dieselben dann sogar in tadschikischen Somoni bar begleichen.

Dirk
Nach oben   Versenden Drucken
#578794 - 27.12.09 11:23 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: ]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2351
Leider ist die Liste von Jan hoffnungslos veraltet!

Meine Erfahtrungen mit SWISS in diesem Jahr:

Genau was im Interent angegeben wurde, wurde auch jedesmal beim einchecken verlangt.
Nach oben   Versenden Drucken
#578802 - 27.12.09 12:59 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: ]
nyffy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 28
Das Radreise-Wiki wäre wirklich der richtige Ort für eine Liste. Wenn ich wieder Zuhause bin vielleicht, oder wenn ich einen Langeweile-Anfall kriegen sollte ;-)
Ich denke eine möglichst vollständige Liste macht wegen Änderungen keinen Sinn, aber vielleicht eine mit Warnungen (Schlechtes Handling, teure, evtl. versteckte Zuschläge, komplizierter Service, limitierte Anzahl Gepäckstücke usw.)

Meine Erfahrungen:
Air-Arabia (Istanbul, Delhi, 10/2009): Günstig, unkompliziert. Freigepäck 30kg, 5Euro/kg, Anzahl Gepäckstücke egal. Verlangt wird: Luft raus, nix anderes. Rad gut behandelt, und sie nehmen es wie man es bringt, uns haben sie den Gepäckzuschlag trotz deutlichem Übergewicht meinerseits sogar geschenkt!

Thai Airways (Dhaka, Bangkok, 12/2009): Teuer, unkompliziert. Freigepack 20kg, 10$/kg, Anzahl Gepäckstücke egal. Verlangt wird: Lenker quer, Pedale weg, Luft raus. Der Flug war teuer, der Zuschlag hat sich geläppert. Habe leider eine etwas schwere Verpackung (Karton) montiert. Sie haben mir aber auch ca. 10kg geschenkt.

Noch von wegen Luft (Man liest alles mögliche): Physikalisch gesehen kann sich der Druck maximal um 1bar erhöhen (Differenz von Atmosphärendruck zu absolutem Vakuum), was in der Praxis niemals erreicht wird. Wenn ich also vergesse die Luft rauszulassen, könnte mein Reifen statt 5bar so ca. 5.5bar erreichen. Völlig ungefährlich. Wird dennoch immer verlangt, das hat sich irgendwie in ein SOP eingeschlichen. (Standard Operation Procedere) Tja...
--
nyffy.ch | by-cycle to neverwhere
Nach oben   Versenden Drucken
#579010 - 28.12.09 17:13 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
uwee
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1134
Servus,
unsere letzten beiden Flüge mit Rädern waren: im Nov. 2008 nach Bangkok mit ETIHAD.
Haben anstandslos 10 Extrakilos eingeräumt- auch schriftlich. Räder konnten dann ohne Aufpreis im regulären Gepäck mitgenommen werden. Unverpackt. Nur Luft raus und unterschrieben, dass man für evtl Beschädigungen nicht die Fluglinie haftbar macht.

Ähnlich bei EMIRATES im März 2009 nach Mauritius. Im Freigepäck ohne Aufpreis mitgenommen. Allerdings nur 20kg Freigepäck. (Hatten dann aber kurze Zeit später die Freigepäckmenge allgemein auf 30kg erhöht)
Auch bei EMIRATES unverpackt, Luft raus, Erklärung unterschreiben.
Bis 23 kg Gepäck sagt normalerweise niemand etwas. Und mein Handgepäck wurde noch nie gewogen. Wenn es sehr schwer ist nehme ich es aber auch nicht mit an den Schalter um keine Aufmerksamkeit zu erregen.

Also eine Liste wäre schon gut, wenn sie regelmässig aktualisiert würde. Sonst ist sie nutzlos.
Liebe Grüsse
Uwe
hier nur privat, (gewerblich wg. 2 Radreisebüchern)
www.velo-traumreise.blogspot.de
www.velo-traumreise.de
Nach oben   Versenden Drucken
#579017 - 28.12.09 18:27 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwee]
tandemtour
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 120
Hallo zusammen

Ich habe eine Seite im Wiki gestartet. Währe schön wenn ihr da eure Erfahrungen einordnen könntet.

Radreieswiki: Fahrradtransport_im_Flugzeug

Vielen Dank und Grüsse
Daniel
-----------------------------------------

- unsere seite - www.tandemtour.info
Nach oben   Versenden Drucken
#579020 - 28.12.09 18:57 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: nyffy]
mimesn
Nicht registriert
In Antwort auf: nyffy

Noch von wegen Luft (Man liest alles mögliche): Physikalisch gesehen kann sich der Druck maximal um 1bar erhöhen (Differenz von Atmosphärendruck zu absolutem Vakuum), was in der Praxis niemals erreicht wird. Wenn ich also vergesse die Luft rauszulassen, könnte mein Reifen statt 5bar so ca. 5.5bar erreichen. Völlig ungefährlich. Wird dennoch immer verlangt, das hat sich irgendwie in ein SOP eingeschlichen. (Standard Operation Procedere) Tja...


Leider nicht nur "SOP". Beispielsweise eine Sorte Rennreifen von Schwalbe (Ultremo R) neigte in letzter Zeit häufiger zu plötzlichen Selbstzerlegungen. Entweder während der Fahrt, oder urplötzlich Stunden später. Vor fast zwanzig Jahren knallte auch einfach mal ein Reifen im Treppenhaus, an einem Rad, das bereits fast einen Tag stand. (Inwieweit eine Vorschädigung oder ein Produktionsfehler vorlag, weiß ich nicht. Allerdings kann das auch niemand sonst hundertprozentig.)

Gruß
Micha
Nach oben   Versenden Drucken
#579719 - 02.01.10 08:42 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
polytropos
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 346
Generell kann man noch sagen, dass Direktverbindungen weniger schadensanfaellig sind. Meine Erfahrungen mit dem Fahrradtransport sind sehr schlecht: jedesmal Schaeden (besonders schwer bei Air France nach Singapur 2008) und einmal war sogar das aufgegebene Gepaeck verschollen (KLM aus den USA 2009). Ausserdem spielen manchmal die Behoerden verrueckt (Israel vor dem Flug nach Larnaca mit Cyprus Airways 2009).
Bin gerade unterwegs von Shenzhen nach Hanoi und habe mir ein Fahrrad in China gekauft. Das ist nicht nur viel guenstiger als die Sportgepaeckgebuehr bei vielen Airlines, es bietet auch mehr Freiheit bei den Flug(um)buchungen und Anschlussfluegen. lach lach
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg. Laotse
Nach oben   Versenden Drucken
#580601 - 05.01.10 21:31 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: uwevelos]
sebael
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 512
Unterwegs in Deutschland

Hallo, ich habe zum dem Thema Fahrrad und Flugzeug mal eine andere Frage: Wie macht ihr das eigentlich mit der Fahrrad-Verpackung wenn man von einem anderen Ort, als man gestartet ist wieder heimfliegt? Auf der Anreise kann man ja noch einen Karton von zu Hause nehmen aber den kann ich dann ja nicht die ganze Reise mitnehmen. Und wenn man auf der Radreise ein Zelt mit Schlafsack, Isomatte und allem was man dazu noch so braucht dabei hat, dann reichen die 20 kg Freigepäck nie und nimmer aus. Ich hatte da bei meiner letzten Reise alles was ich woanders nicht unterbrachte, wie das Zelt, den Schlafsack nebst Isomatte und ein paar Kleinteile in den Radkarton gesteckt. Nur hatte ich auf der Heimreise von Schweden die Fähre und Bahn genutzt. Aber wenn ich jetzt fliegen wöllte, könnte ich mein Rad nicht einfach mit Folie umwickeln, da ich dann nicht weiß wo ich dass Gepäck, was ich auf dem Hinflug im Karton hatte, verstauen soll. Und auf gut Glück zu hoffen, dass ich irgendwo einen Karton auftreiben kann, ist mir doch etwas zu gewagt.
Viele Grüße Sebastian
Nach oben   Versenden Drucken
#580602 - 05.01.10 21:41 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: sebael]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8973
Wir stellen uns mit unschuldigem Gesicht vor den Schalter und schütteln ungläubig den Kopf wenn das Thema 'Verpackung' aufkommt.
Die Theorie ist grau, bunt ist die Praxis...
Nach oben   Versenden Drucken
#580604 - 05.01.10 21:50 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: sebael]
Tommes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 640
Hallo,
einfach in den nächsten Radladen gehen und nach einem Karton fragen, in der Regel sind sie froh die Dinger loszuwerden, das hat zumindest bei mir in Whitehorse und in Bangkok funktioniert, ein kleines Trinkgeld für die Kaffeekasse habe ich dann trotzdem gegeben. Meisten fliegt man von größeren Städten, da sollte sich in den meisten Ländern ein Radladen finden.
Viele Grüße Tommes
Nach oben   Versenden Drucken
#580605 - 05.01.10 21:52 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: sebael]
Jaeng
Nicht registriert
Einen neuen Karton kaufen, wenn man wieder zurück fliegen will. Hannover-Langenhagen 6 €/Stück, San Francisco bei Northwest $21/Stück (Stand: Sept. 2006). War damals ein Gabelflug. War froh, dass NW den alten Karton entsorgt hat.
Die Verpackung, die bei TUI-Fly bzw. Airbärlin nutze (Folien, Zeltunterlage, Fahrradgarage), kommt mit auf die Radtour.
Nach oben   Versenden Drucken
#580607 - 05.01.10 21:58 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: ]
Tommes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 640
Nabend,
Zitat:
Einen neuen Karton kaufen, wenn man wieder zurück fliegen will

bieten das eigentlich alle Fluggesellschaften an? Wäre vielleicht einfacher, als erst nach einem Radladen suchen zu müssen.
Nach oben   Versenden Drucken
#580609 - 05.01.10 22:04 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: Tommes]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9069
Zitat:
Hallo,
einfach in den nächsten Radladen gehen und nach einem Karton fragen,


Äh,

in einem Land wie Kuba ist die Wahrscheinlichkeit gleich 0,00000000000000000001% einen Radladen zu finden träller

Ich habe auf Kuba mehrere Reiseradler getroffen, die Beschädigungen an ihren Rädern hatten, weil diese in einem Karton verpackt waren. Die Kartons wurden zum größten Teil auch vom kubanischen Zoll auch aufgerissen, weil man wahrscheinlich nachsehen wollte, was sich sonst noch so im Karton befindet. Ein Reiseradler aus Hamburg hatte nach dem Transport im Karton eine eingedelltes Oberrohr, bei einem anderen war das Schaltwerk total verbogen. Ich hatte auf dem Hinflug mein Rad in Luftgepolsteter Folie verpackt, kein Schaden, noch nicht einmal eine Macke. Beim Rückflug kam das rad auch "unverletzt" wieder in Düsseldorf an. Auf meinen Rückflügen kommt eigentlich immer nur eine Folie (Fahrradgarage für 5€) über das Rad. Nach über 20 Flügen hatte ich nur einmal einen kleinen Schaden, nämlich bei meinem ersten Flug nach Stockholm, als das Rad in einem Karton verstaut war. Ich habe beim nächsten mal das Flughafenpersonal in Hannover gefragt. Das Flughafenpersonal hat es viel lieber, wenn das Rad anders als in einem Karton verpackt ist und man es schieben kann. Außerdem erkennt das Flughafenpersonal das Rad dann auch als solches und geht viel vorsichtiger damit um.
Die Frage nach Verpackung taucht bei den Fluggesellschafen nur auf, weil diese nicht wollen, dass man mit bestimmten Teilen am Rad anderes Gepäck verdreckt. Aus diesem Grund nehme ich auch immer vor jedem Flug die Kette ab, denn ich befestige meine Kette mit einem Kettenschloss. Das alleine reicht schon den Fluggesellschaften.

Meine Taktik mein Rad zu verpacken hat sich bislang immer als richtig erwiesen, Schäden durch den Flugtransport kann ich keine aufweisen. Meine Schäden entstehen alle nur beim Transport des Rades in Zügen oder Bussen.Bahn- und Buspersonal (auf Kuba war das die Hölle) behandelte meine Räder bislang immer gröber als das Flughafenpersonal.

Außerdem hilft es vor dem Flughafenpersonal Beweisfotos zu machen, bevor man sein rad eincheckt. Das Flughafenpersonal hat nämlich schon Schiss davor anschließend in Rechenschaft für eventuelle Schäden gezogen zu werden.

Gruss
Thomas

Geändert von Thomas1976 (05.01.10 22:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#580612 - 05.01.10 22:10 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: ]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9069
Zitat:
Einen neuen Karton kaufen, wenn man wieder zurück fliegen will


In Sevilla, Malaga, Olbia, Tromsö, Basel geschweige denn in Varadero (da gibt es rein gar nichts auf dem Flughafen)nicht möglich.

Auf diesen Flughäfen war ich mit meinem Rad ein absoluter Exot. Selbst in Vancouver bekam man auf dem Flughafen kein Verpackungsmaterial, aber in der Nähe vom Flughafen sind mehere Fahrradläden und ein Industriegebiet wo man Verpackungsmaterial bekommt.

Und ich bezweifle dass es Fahrradkartons in Kairo, Moskau, Marrakesch etc. geben wird.

Gruss
Thomas

Geändert von Thomas1976 (05.01.10 22:10)
Nach oben   Versenden Drucken
#580613 - 05.01.10 22:12 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: Thomas1976]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14697
Hier wie es bei Thomas kürzlich aussah, als sein Radl fertig verpackt war.
Dif-tor heh smusma! \\//_ - Lebe lang und in Frieden. Und für Radfahrer: Radel weit und ohne Platten.
In dem Sinne meint Jochen: Das Leben ist hart. Mit und ohne Oberlippenbart.
Nach oben   Versenden Drucken
#580615 - 05.01.10 22:13 Re: Airlines die das Velo mitnehmen [Re: Thomas1976]
Tommes
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 640
Hallo Thomas
Da geb ich dir Recht, aber wenn wir von europäischen und nordamerikanischen Reisezielen sprechen wird der Radladen nicht das große Problem sein. Es gibt natürlich genügend andere Ziele wo das schwierig wird.
Was die Transportverpackung betrifft, habe ich leider schon ähnliche Erfahrungen gemacht, zwei Reiseradler im Flieger einer ein wenig Folie drum, der andere hat den Karton (Ich!), bei Ankunft wurde mir mein Karton regelrecht entgegen geworfen, aber das in Folie verpackte Rad wurde vorsichtig reingeschoben.
Der große Vorteil den ein Karton bietet, ist, dass man noch ein paar andere Sachen mit reinpacken kann und darum ging es ja.
Übrigens den einzigen Schaden, den ich bei Flügen hatte war ein leicht verbogener Lowrider und da war das Rad nicht verpackt. Ist wahrscheinlich auch immer Glückssache.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de