Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Stylist Robert, Holger, macbookmatthes, Tandemfahren, Rolf K., huetthom, noireg-b, 6 unsichtbar), 53 Gäste und 213 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25751 Mitglieder
85910 Themen
1304390 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3925 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#882510 - 18.11.12 12:59 Grenzübergänge Baden - Elsass
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Ich möchte um Eure Mithilfe bitten, auf die hier reichlich vorhandenen Vor-Ort-Kenntnisse vertrauend: Im Wiki gibt es jetzt eine Liste der Rheinbrücken (und -fähren), die ins Elsass führen. Die Liste ist umfangreicher geworden, als ich ursprünglich dachte, ich hatte so mit 10 gerechnet.

Jedenfalls wäre es nett, wenn Ihr mal drüberschauen und die Informationen bestätigen, korrigieren oder ergänzen könntet (entweder direkt im Wiki oder hier im Thread). Interessant ist vor allem Radfahr-Relevantes, Informationen zu den Bauwerken selbst gibt es ja z.B. in Wikipedia. Einige Fragen habe ich nicht klären können, die stehen als kursive Anmerkungen da.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#882562 - 18.11.12 17:15 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8984
Hallo Stefan,
wir sind in diesem Frühjahr über die Pfimlinbrücke gefahren. Die Abzweigung zur Insel Rohrschollen sah mir nicht öffentlich aus.
Staustufe Iffezheim hat viel Verkehr. Man sollte doch eher über Wintersdorf/Beinheim fahren, da bei Ropenheim ein Outletdorf eröffnet hat. Das bringt dort noch mehr verkehr über die B500. Es war schon vor der Eröffnung eklig da rüberzufahren.
Fähre Plittersdorf ist kostenlos. Aber auch recht anfällig, die ist in den letzten Jahren meist gestanden.
Noch in reichweite des Elsass ist die Fähre Neuburgweier. Kleine Auto/Personenfähre, fährt saisonal.
Nach oben   Versenden Drucken
#882617 - 18.11.12 19:04 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3067
Ich hab ja Schreibverbot im redaktionellen Teil schmunzel

Zu den Brücken, bin dort ja eh in verschiedenen Bekleidungsstufen unterwegs:

Rohrschollen/Kulturwehr

Der Rohrschollen war immer und ist noch eine sehr gute Rheinquerung für den unternehmungslustigen Radler.
Bedeutungsverluste wegen Pflimlinbrücke und Passerelle Kehl.

Voll aspaltiert, Zufahrt allerdings ohne Radsignalisation (Stand 2011). Radeln erwünscht.
Es gibt an der Grenze ein Tor mit Abpollerung gegen Motorräder. Das Tor kann im Verteidigungsfall verschlossen werden.

Staustufe Iffezheim

Seit 2 Jahren für Radfahrer gesperrt wegen langwierigen Bauarbeiten. Übermannshohe Sperrschilder. Kanpfradler haben sich noch nie dran gehalten.
Starker LKW-Mautausweichverkehr auf der engen Mauerkronenfahrbahn von der A5 zur A35. Dieser wird irgendwann nachlassen da die elsässische A35 in Kürze auch bemautet werden soll.
Fahrt über das Stauwehr auch bei aufgehobener Sperre gefährlich bis unmöglich. Gehweg kann teilweise zum Radfahren mißbraucht werden. Sehr eng.
Radfahrzubringerwege von französischer wie deutscher Seite - legal und sicher an der B500 auf breiter Kombispur.
Direkt benachbarte Brücke Wintersdorf kann dennoch wesentlich besser befahren werden.
Dort wurde allerdings neulich auch wieder ein Radler totgefahren.

Der Ausbau der Staustufe Iffezheim zur Autobahn ist technisch nicht möglich. Entsprechende Informationen sind unrichtig.
In fernerer Zukunft ist es jedoch denkbar, im Bereich Staustufe / Wintersdorfer Brücke eine Autobahn-Rheinbrücke zu projektieren, die stark baufällige, mehr als 100 Jahre alte Wintersdorfer Brücke abzureißen und das Stauwehr für den kleinen Verkehr zu nutzen.
Politische Beschlüsse oder sogar Raumordnungsverfahren dafür gibt es noch nicht.

Plittersdorf

Komme gerade zurück von meinem Vorhaben, erstmalig mit der neuen Plittersdorfer Fähre über den Rhein zu schwimmen. Wie eigentlich immer, gab es ein Schild: 'Rheinfähre gesperrt'.
Ich hab die neue Fähre noch nie beim Schwimmen erwischt.
Die alte ging unter. Bis dahin war sie sehr zuverlässig.
Überhaupt sind alle Rheinfähren F-D sehr zuverlässig. Nur die eine nicht. Entsprechender Hinweis wäre angebracht. Nächste Brücke ca. 30 min Radl (schlechte Wege).


Noch ein interessanter Hinweis zur Neuenburger Rheinbrücke:

Nach über 50 Jahren wird in wenigen Tagen wieder der regelmäßige Personenzugverkehr über diese Brücke eröffnet.
Man kann dann im Radlzug wieder von Freiburg nach Mühlhausen und/oder Colmar fahren, ohne über die Schweiz reisen zu müssen. Mehrfach täglich!
(Zugverkehr über den Rheinübergang Breisach ist nicht möglich.)
Mit dem 1-Euro-Fahrrad über alle Berge ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic

Geändert von Barfußschlumpf (18.11.12 19:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#882653 - 18.11.12 20:19 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Barfußschlumpf]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Hallo Michael, hallo Rainer,

Danke für Eure Rückmeldungen! Ich hab die Einträge für Rohrschollen, Iffezheim und Plittersdorf im Lichte Eurer Einschätzungen geändert und auch einen Link hier zur Diskussion gelegt. Die aktuelle Sperrung der Plittersdorfer Fähre ist auch auf inforoute67.fr zu sehen. Die Infos zur Fähre Neuburg-Neuburgweier habe ich beim Rhein eingestellt.

Edit: Das mit Neuenburg ist auch interessant, ich hab's mal für die ÖPNV-Sektion vorgemerkt.

Viele Grüße,
Stefan

Geändert von StefanS (18.11.12 20:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#882667 - 18.11.12 20:38 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Barfußschlumpf]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8984
In Antwort auf: Barfußschlumpf

Ich hab die neue Fähre noch nie beim Schwimmen erwischt.
Wir hatten im Sommer mal das Glück. Aber man sollte für Plittersdorf/Seltz einen Plan B haben.
Nach oben   Versenden Drucken
#882680 - 18.11.12 20:55 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Barfußschlumpf]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13371
In Antwort auf: Barfußschlumpf
Noch ein interessanter Hinweis zur Neuenburger Rheinbrücke:

Nach über 50 Jahren wird in wenigen Tagen wieder der regelmäßige Personenzugverkehr über diese Brücke eröffnet.
Man kann dann im Radlzug wieder von Freiburg nach Mühlhausen und/oder Colmar fahren, ohne über die Schweiz reisen zu müssen. Mehrfach täglich!
(Zugverkehr über den Rheinübergang Breisach ist nicht möglich.)

Hm, ich finde da aber nichts im Web, außer dass die Reaktivierung der Strecke wohl zu teuer wäre und dieses Jahr mal ein Sonderzug gefahren ist. Versuchsweise mal Mitte Dezember bei der Bahn eingegeben - liefert mir auch keine Direktverbindungen. traurig Was weißt du mehr? - Für mich wäre das sehr interessant, wenn auch ein paar Jahre früher besser gewesen wäre.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#882685 - 18.11.12 21:06 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: veloträumer]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3067
Mann, macht ihr viel Arbeit. Schrecklich!

Ab Mo, 16.12. kriege ich die Verbindung Freiburg - Mulhouse durchgehend mit ca. 50 min. bei der Bahnauskunft.
Is da vielleicht Fahrplanwechsel ??


Habe für 2013 Frühjahr noch engeren Takt angezeigt bekommen. Kann jetzt aber nicht sagen ab wann und wieviel.
Jedenfalls soll es flutschen listig



* seh grade - da isses auch schon 2-stündig bis stündlich, wenn man in Müllheim umsteigt.
Aber jetz keine Beschwerden mehr!
Mit dem 1-Euro-Fahrrad über alle Berge ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic

Geändert von Barfußschlumpf (18.11.12 21:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#882709 - 18.11.12 21:59 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Barfußschlumpf]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13371
In Antwort auf: Barfußschlumpf
Ab Mo, 16.12. kriege ich die Verbindung Freiburg - Mulhouse durchgehend mit ca. 50 min. bei der Bahnauskunft.
Is da vielleicht Fahrplanwechsel ??

Eine Woche früher. Muss aber nicht unbedingt synchron sein. Ich hatte jedenfalls für den 14.12 gesucht. weinend Jetzt hab ichs auch gefunden. schmunzel
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#883776 - 22.11.12 09:52 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: mgabri]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 947
In Antwort auf: mgabri
In Antwort auf: Barfußschlumpf

Ich hab die neue Fähre noch nie beim Schwimmen erwischt.
Wir hatten im Sommer mal das Glück. Aber man sollte für Plittersdorf/Seltz einen Plan B haben.


Zur Fähre Plittersdorf: Die war deshalb lange Zeit außer Betrieb, weil sie anno 2007 von einem Frachtkahn gerammt wurde, der auch die Zufahrt auf der französischen Seite aus der Verankerung riss. Die alte Fähre wurde dann nach Lauterbourg geschleppt, wo sie absoff und somit nicht mehr repariert werden konnte. Dann ließen die Franzosen irgendwo im Norden eine neue bauen, das dauerte eine Weile, und als sie dann 2009 hier installiert war stellte man fest, dass sie zu leicht war und man nicht richtig anlegen konnte. Es wurden lange Nacharbeiten fällig, doch 2010 konnte das neue Teil endgültig in Betrieb gehen.

Man muss unseren lieben Nachbarn ganz hoch anrechnen, dass sie so ein Herz für Radler haben schmunzel Denn für den motorisierten Verkehr hat die Fähre null Bedeutung, auch auf den Verkehrsschildern ist sie nicht mehr drauf. Mittlerweile geht die Fähre recht zuverlässig (wir sind erst vor drei Wochen damit gefahren), aber halt nicht bei Wartungsarbeiten (sind häufig notwendig), Hochwasser oder Nebel.

Übrigens ist Seltz-Plittersdorf die letzte Gierfähre zwischen Basel und Rotterdam; man muss das einfach mal erlebt haben, wie der Rhein mit einer Fließgeschwindigkeit von 1000 Kubikmeter pro Sekunde durch die Pontons schießt! Und der Plan B, falls sie mal nicht fahren sollte, ist die Brücke in Wintersdorf, nur etwa 7 km weiter südlich. In den Verkehrsnachrichten bei www.swr1.de kann man sich auch kurzfristig informieren, ob die Fähre wirklich fährt.

Zu den kursiv gehaltenen Frage-Posten von Stefan können wir sonst leider nix beitragen, da wir von den aufgezählten Rhein-Überfahrten grade mal fünf kennen. Aber Seltz-Plittersdorf ist absolut der schönste schmunzel

Happy Trails, Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#883777 - 22.11.12 09:55 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Cruising]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13872
In Antwort auf: Cruising
In den Verkehrsnachrichten bei www.swr1.de kann man sich auch kurzfristig informieren, ob die Fähre wirklich fährt.


Wird das auch noch im Radio durchgesagt (bin keine so eifrige Radiohörerin)? Früher waren wir immer der Meinung, dass es wahrscheinlich weniger aufwändig wäre, dann eine Meldung zu bringen, wenn die Fähre mal fährt...

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#883780 - 22.11.12 10:00 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Martina]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 947
Ich glaube nicht, denn im Radio bringen sie ja grade meist nur noch Staus ab 4 km Länge, und das dauert bald schon 10 Minuten bäh Aber auf der Webseite ist es zuverlässig drauf.

Gruß Thomas
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#883833 - 22.11.12 13:36 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Cruising]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Oder auf inforoute67.fr, da hat man es auf den ersten Blick. Die Fähre Rhinau scheint zur Zeit auch geschlossen zu sein, aber wohl nur für ein paar Tage.

Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#883858 - 22.11.12 14:33 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Martina]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13371
In Antwort auf: Martina
In Antwort auf: Cruising
In den Verkehrsnachrichten bei www.swr1.de kann man sich auch kurzfristig informieren, ob die Fähre wirklich fährt.


Wird das auch noch im Radio durchgesagt (bin keine so eifrige Radiohörerin)? Früher waren wir immer der Meinung, dass es wahrscheinlich weniger aufwändig wäre, dann eine Meldung zu bringen, wenn die Fähre mal fährt...

Zumindest gelegentlich schon. Ich habe eine solche Meldung schon mal gehört (Radio SWR1, Verkehrsnachrichten). Ich höre allerdings auch nur eingeschränkt Radio, versuche auch Verkehrsnachrichten zu vermeiden. Schließlich spiele ich in meiner Wohnung ja nicht Autobahnhüpfen.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#884707 - 25.11.12 11:24 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
Rückenwind
Nicht registriert
Hallo Stefan,

ich war gestern mal wieder auf dem Rheinübergang zwischen dem Stauwehr Märkt und der Barrage de Kembs. Dazu folgende Info:

Straßenzustand: Unmittelbar nach dem Stauwehr Märkt hat es eine größere Baustelle, dort sind die ersten paar hundert Meter Schotterpiste. Der Rest ist asphaltiert. Direkt neben der Straße ist allerdings eine grobe Schotterpiste, die Radfahrer lt. folgendem Schild benutzen sollen:



Allerdings habe ich dort noch nie jemanden fahren sehen, denn regulären Autoverkehr gibt es dort nicht - die Zufahrten sind durch eine Schranke bzw. ein Tor gesperrt. Vermutlich stehen die Schilder dort nur wegen der Baustellenfahrzeuge.

Gruß
Nach oben   Versenden Drucken
#884719 - 25.11.12 12:27 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: ]
velopit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14
Hallo Rückenwind,

2011 sind wir auf unserer Rheintour (Konstanz-> Hoek van Holland) auch dort vorbeigefahren und haben uns über die Beschilderung gewundert. Da die Schotterstrecke kraftzehrend war und die Asphaltstrecke ungenutzt schien, wechselten wir auf diese. War aber um die Mittagszeit und die hungrigen Monteure wollten wohl in die Stadt und hupten uns mit ihren Servicefahrzeugen regelrecht von der Piste. Ich dachte, diese Situation sei nur für eine Reparatur- bzw. Übergangszeitzeit geplant gewesen, um so erstaunter bin ich jetzt, dass das der Dauerzustand ist. Radfahrer mal wieder eher unerwünscht, oder?

Gruß
Pit

Geändert von velopit (25.11.12 12:28)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #884771 - 25.11.12 15:58 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: velopit]
Barfußschlumpf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3067
In Antwort auf: velopit
Da die Schotterstrecke kraftzehrend war ...

... Radfahrer mal wieder eher unerwünscht, oder?

Ja, was nimmt man nicht alles in Kauf, um eine Original-Radreise mit Roloff und Traumfahrrad zu bestehen?

Die Zeit wird kommen und, der Rheindamm ist voll durchasphaltiert von der Quelle bis zur Mündung mit roter/ respektive grüner Velo-Kilometrierung in beide Richtungen, WC an der Strecke und Defibrillator alle 10 km. Allerdings erst in 20-30 Jahren, auf der deutschen Seite respektive in der Schweiz *. Die Franzosen sind da nicht so förmlich.



* dann ist der Rheindamm auch mautpflichtig
Mit dem 1-Euro-Fahrrad über alle Berge ^_^
Enjoy your Bicycle ! tumblr • • • Enjoy your Bicycle ! classic
Nach oben   Versenden Drucken
#884774 - 25.11.12 16:14 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: ]
Ticino
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 194
In Antwort auf: Rückenwind
Vermutlich stehen die Schilder dort nur wegen der Baustellenfahrzeuge.

Ja richtig.
Das Kraftwerk wird aufgerüstet und die Einschränkung dauert noch einige Monate.
Die wenigen LKWs sieht und hört man auf Kilometer. Man weicht dann eben für 50 Meter auf den "Grünstreifen" aus.
Gruß Werner
edit: Ich habe gerade deinen Wohnort gecheckt. Was erzähle ich denn dir? Entschuldigung!

Geändert von Ticino (25.11.12 16:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#886093 - 29.11.12 10:45 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: ]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Hallo Mark und andere,

Vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte! Mit etwas Verzögerung habe ich die Infos jetzt ins Wiki eingebaut. Damit sind fast alle Fragezeichen ausgeräumt, außer Stauwehr Burkheim und die große Rheininsel.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#894023 - 30.12.12 00:45 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Ich hol den Faden nochmal nach vorne, da der Elsass-Artikel im Wiki mittlerweile weiteren Ausbau erfahren hat. Ich wäre dankbar, wenn die Kenner nochmal drüberschauen und gegebenenfalls Korrekturen und Ergänzungen vornehmen oder vorschlagen könnten. Bessere Bilder werden auch gerne entgegengenommen schmunzel

Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#919441 - 15.03.13 09:54 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
Kandelblick
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 102
Zitat:
7. Stauwehr Burkheim: Übergang auf die Marckolsheimer Rheininsel für Radfahrer/Fußgänger, führt über 5 km zur Rheinbrücke Sasbach-Marckolsheim (s.u.) -- Wegezustand?

Ich hab mich gestern bei Gegenwind da mal vorbeigequält.
Ich konnte da keinen frei zugänglichen Übergang entdecken.
Es wird da zwar gerade auf deutscher Wehrseite gebaut, aber der Zaun drumherum sieht alles andere als provisorisch aus.

Ist somit mit etwas Vorsicht zu genießen.
Gruß Max
Nach oben   Versenden Drucken
#919451 - 15.03.13 10:13 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Kandelblick]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Hallo Max,

Danke für die Rückmeldung. Die Information "für Radfahrer/Fußgänger" stammt von Wikipedia. Aber im Satellitenbild sieht's tatsächlich so aus, als sei dort beiderseits ein Zaun ums Wehr. Ich hab den Text im Wiki entsprechend angepasst.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1047295 - 09.06.14 15:43 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Barfußschlumpf]
Mueck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Iffezheim liest sich im Wiki als (wieder) passierbar.
Als Beifahrer zu zwei Trans-Pamina-Treffen in Roeschwoog in den letzten Monaten meine ich aber beiderseits radfahrverbietende Beschilderungen gesehen zu haben. Sollte man mal überprüfen ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1047324 - 09.06.14 19:18 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Mueck]
wattkopfradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1750
Die Staustufe in Iffezheim lässt sich aber auch problemlos etwas weiter nördlich über die Brücke in Wintersdorf umgehen. Mit dem Rad sind das geschätzte 20-25 Minuten.
Viele Grüße
Armin
__________________________________________________
Freund der leisen Fortbewegung
https://goo.gl/photos/anunwfQyc615NPTV7
Nach oben   Versenden Drucken
#1047514 - 10.06.14 13:19 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Mueck]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Iffezheim habe ich nach Hinweis von Barfußschlumpf im Juli 2013 geändert. Falls Du verifizieren kannst, dass das nicht mehr aktuell ist, nehme ich das auf.

Letzte Woche habe ich versucht, über den Rohrschollen nach Straßburg zu fahren, aber das Tor am südlichen Ende war verschlossen. Konnte nicht eruieren, ob die Schließung vorübergehend oder ständiger Natur war.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1047556 - 10.06.14 14:19 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
ohne Gasgriff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1701
Iffezheim paßt! Bin dort im Oktober letzten Jahres rüber, F -> D. Mir ist zumindest kein Verbotsschild aufgefallen.

Hoppla, Korrektur: Das war die Wintersdorfer Brücke, 2km weiter flußab.

Geändert von ohne Gasgriff (10.06.14 14:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1052306 - 29.06.14 16:45 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
Mueck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Habe bei meiner letzten eisenbahnarchäologischen Radtour zwinker am Do. mal die Staustufe Iffezheim für die Anreise genommen mit folgendem Ergebnis (s.a. hier):

Deutschland -> Frankreich:
DERZEIT legal befahrbar, weil der Vorankündigung

"Kraftfahrstraße" mit Zz. "Nach 1000 m" bis zum Kreisel kein Schild "Kraftfahrstr." ohne Zz. folgt und im übrigen steht es in D und schon 600 m nach dem Schild ist Frankreich ...

Frankreich -> Deutschland:

Rechtswirksam verboten.

Es ist zu befürchten, dass man die gleichlautende Beschilderung in Richtung D -> F nur "vergessen" hat nach Ende der Bauarbeiten ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1052314 - 29.06.14 17:24 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Mueck]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Danke für die Klarstellung (und das Ändern im Wiki!).
Die Verbotsschilder auf freier Strecke (im von Dir verlinkten Thread) sind ja wohl ein Stück aus dem Tollhaus.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1052315 - 29.06.14 17:28 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: StefanS]
Mueck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
In Antwort auf: StefanS

Die Verbotsschilder auf freier Strecke (im von Dir verlinkten Thread) sind ja wohl ein Stück aus dem Tollhaus.
Du meinst die aus dem Streetview? Die wiederholen ja für F -> D nur das am Kreiselausgang bzw. falls da was von D nach F steht, sind das Sachen aus der Bauphase.
Nach oben   Versenden Drucken
#1186686 - 28.01.16 17:34 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Mueck]
Mueck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9
Nach diesen Noten im OSM scheint man auch für die Richtung D -> F Verbotsschilder nachgerüstet hat: http://www.openstreetmap.org/note/186497#map=15/48.8337/8.1098&layers=N http://up.picr.de/22487413yo.jpg
Nach oben   Versenden Drucken
#1186729 - 28.01.16 20:31 Re: Grenzübergänge Baden - Elsass [Re: Mueck]
StefanS
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3056
Hallo Mueck,

Danke für die Infos. Heißt das jetzt, dass man über die Brücke Iffezheim nicht mehr rüber darf? Wenn dem so ist, sollte man das in der Übersicht vielleicht direkt so schreiben.

Viele Grüße,
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de