Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (irg, ReinhardOnTour, andyk, jutta, Philueb, jmages, 6 unsichtbar), 373 Gäste und 482 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29056 Mitglieder
97066 Themen
1521349 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2310 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 83
Juergen 47
Uwe Radholz 33
Holger 29
Keine Ahnung 29
Themenoptionen
#1050753 - 22.06.14 08:42 Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Navigieren nach Route auf meinem GPS-Gerät.
Normalerweise fahre ich immer nach einem vorher auf dem PC erstellten Track, da ich mit dem Routen bisher nie wirklich zufrieden war. Doch seit einiger Zeit benutze ich diverse OSM Karten und die Routen in Mapsource sehen ganz gut aus. Gestern wollte ich das Navigieren nach Routen auf meinem Garmin Etrex Vista Hcx testen und es hat überhaupt nicht funktioniert.
Obwohl die Karten (OFM) und die Einstellungen (Fahrrad, kürzester Weg, nichts vermeiden) identisch zu denen in Mapsource sind, weichen die Routen stark voneinander ab. Die Navigation nach Etrex ist unbrauchbar. Aus einer 13 km langen Route mit 20 Fahrtanweisungen in Mapsource wird eine 31 km mit nur 5 auf dem Etrex. Zum Größenteil verläuft die Route auf dem Etrex querfeldein. Ist das ein generelles Problem mit dem Etex oder mache ich was falsch?


Hier noch ein paar Infos:
Garmin Etrex Vista Hcx
Softwareversion 3.20
GPS SW Version 2.90
Die OFM Karte ist frisch und ich habe sie über die "Senden an Gerät" Funktion in Mapsource auf das Etrex übertragen. Es sind keine weiteren Karten auf dem Etrex installiert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1050762 - 22.06.14 09:10 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.351
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Das Routing ist grundsätzlich eine recht spezielle Sache...

Übertragen wird eigentlich nur der Start- u. Zielpunkt, sowie die Zwischenziele. Das "Wie" von A nach B zum Ziel wird nicht übertragen. Auch nicht ob als Radfahrer oder Autofahrer geroutet werden soll.

Wenn Routen von MapSource/BaseCamp auf das Gerät übertragen werden (speziell Geräte der älteren Serien - Etrex Vista, 60er, Oregon 200/300/400) werden diese üblicherweise beim aktivieren im Gerät neu berechnet. Es sei denn, es ist Luftlinienrouting eingestellt. Bei den neueren Geräten soll es eigentlich nicht mehr so sein (aktuelle FW vorausgesetzt), auszuschließen ist es aber nicht.
Daher ist hier weiterhin zu empfehlen, Route am Rechner planen, konvertieren zum Track (in BaseCamp über das Untermenü der Route, sonst über ext. SW oder Onlinetool), dann den Track übertragen.

Eine Route zu übertragen ist nur dann zu empfehlen, wenn nur kurze Distanzen überbrückt werden sollen, bzw. es einem egal ist, wie / wo lang die Route verläuft. Die Zwischenziele werden sicher angesteuert, auch das Ziel wird erreicht, nur die Führung ist anders.

Ist bei deinem Gerät die letzte / aktuelle Firmware installiert?
In den Einstellungen des Geräts (Vista HCX) unter Routing gibt es die Option "Beste Route" --> ist das eingestellt?
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#1050776 - 22.06.14 10:10 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: cyclist]
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Danke für deine Antwort.
In Antwort auf: cyclist

Ist bei deinem Gerät die letzte / aktuelle Firmware installiert?
In den Einstellungen des Geräts (Vista HCX) unter Routing gibt es die Option "Beste Route" --> ist das eingestellt?

Ja und Ja.
Laut den FAQ der Openfietsmap-Webseite sollten die Einstellungen (Beste Route, Fahrrad, keine Straßen vermeiden) richtig sein.

Ich habe die Route nicht von Mapsource auf das Etrex übertragen, sondern auf dem Etrex erstellt. Was keinen Unterschied machen sollte.
Ich kann damit leben, dass nicht der optimalste Weg berechnet wird. Was mich stört ist, dass die Route nicht auf Straßen oder Wegen verläuft. Und ich frage mich, woran das liegt.


Das Bilder zeigen die Route berechnet nach "Folge Straße" und nicht, wie man meinen könnte, nach "Luftlinie".

Ich möchte gerne diese Funktion verwenden, wenn ich unterwegs bin. Z.B. muss ich einen Fahrradladen in der nächsten Stadt, die nicht auf meinem geplanten Track liegt, ansteuern. Das hat mit dem Etrex auch schon einmal mit andern Karten funktioniert. Nur hatte ich da das Problem, dass ich u.a. über sehr schlechte Feldweg und Trampelpfade geführt wurde. Durch andere Routing-Einstellungen ließ sich das auch nicht ändern.
Nun habe ich mit der OFM-Karte eine gut routebare Karte nur das Garmin will nicht so richtig. Liegt es wirklich nur an der Karte oder sind irgendwelche Einstellungen oder sonst was falsch?
Nach oben   Versenden Drucken
#1050778 - 22.06.14 10:14 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.351
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Wie in den beiden Bildern (unten links, unterhalb der Zoomstufe) zu sehen ist, ist die Detailbegrenzung aktiviert. Deaktiviere sie mal via Menütaste - Detailbegrenzung abschalten (o.ä.).
Evtl. ist das ja der Fehler?

Hatte das Gerät Empfang? Wenn in der Wohnung getestet, stell es mal in den Vorführmodus - Einstellungen - System - GPS.
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!

Geändert von cyclist (22.06.14 10:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#1050784 - 22.06.14 10:56 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: cyclist]
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40


Ich habe die Detailbegrenzung deaktiviert und die Route neu berechnen lassen.

Das Gerät war und ist im Vorführmodus.

Kannes daran liegen, wie ich die Karte installiert habe? Über die Mapsource "An Gerät senden" Funktion.

Geändert von MToboggan (22.06.14 10:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#1050785 - 22.06.14 11:00 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8.622
Nein, es kann höchsten daran liegen welches Vekehrsmittel, Routingalgorithmus und welche Präferenzen du eingestellt hast. Z.B musst du bei Hennings SM Karten auto einstellen um ein für Fahrrad verwertbares Ergebnis zu bekommen. Ich muss allerdings zugeben dass ich mich mit OFM nicht auskenne.

Gruß
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1050789 - 22.06.14 11:31 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: Deul]
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Die Verkehrsmittelwahl ist richtig. Ich habe gerade noch einmal auf der OFM-Webseite nachgeschaut. Wenn ich im Garmin für Auto/Motorad routen lasse, erhalte ich das gleiche Ergebnis.
Nach oben   Versenden Drucken
#1050790 - 22.06.14 11:54 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.351
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Es könnte evtl. an der Karte liegen.
Du hattest sie via MapSource übertragen?
Hattest du das Häkchen unten links "Routenberechnungsdaten einbeziehen" gesetzt, bzw. gesetzt gelassen?
Hast du mal die fertige OFM-Karte runtergeladen und auf die µSD geschoben?
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#1050793 - 22.06.14 12:02 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: cyclist]
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40
In Antwort auf: cyclist
Hallo!
Hattest du das Häkchen unten links "Routenberechnungsdaten einbeziehen" gesetzt, bzw. gesetzt gelassen?
Hast du mal die fertige OFM-Karte runtergeladen und auf die µSD geschoben?

Das klingt nach des Rätsels Lösung. Wahrscheinlich habe ich das nicht gesetzt. Das probiere ich gleich mal aus.
Direkt auf die µSD habe ich auch noch nicht probiert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1050795 - 22.06.14 12:11 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.351
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Wenn keine Routinginformationen in der Karte hinterlegt sind, dann ist auch nur Luftlinienrouting möglich.

Wenn du die OFM D als GPS-Version (gmapsupp.img Datei im Garmin-Ordner) runtergeladen hast, kannst den darin enthaltenen Garmin-Ordner direkt auf die (leere) Speicherkarte schieben.
Hierzu die Speicherkarte besser direkt an den Rechner anschließen, geht einfach schneller, als über das Gerät auf die Speicherkarte.
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#1050798 - 22.06.14 12:28 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: cyclist]
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Ich habe es ausprobiert und in der Tat lag es an dem verflixten Häkchen.
Vielen Dank. Da wäre ich aleine nicht drauf gekommen.

Ich kopier die Karte jetzt wieder mit Mapsource, da ich die OFM Europe, bzw. einen Teil davon nehme. Das hat für mich den Vorteil des problemlosen Navigieren in Grenzregionen. Das ist auch der Grund warum ich zu OFM gekommen bin.

Geändert von MToboggan (22.06.14 12:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1050799 - 22.06.14 12:38 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7.351
Unterwegs in Deutschland

Hallo !
Manchmal ist es doch ganz was einfaches... zwinker

Das du auch mehrere Karten mit MapSource auf die Speicherkarte exportieren kannst, weißt du?
Einfach auf der ersten Karte die gewünschten Kacheln auswählen (entweder einzeln anklicken oder per Fenster aufziehen, mit der gedrückt gehaltenen Strg-Taste abwählen / entfernen), dann umschalten zur nächsten Karte und die Kacheln dort auswählen, usw.
Die Menge der Kartenkacheln darf 2025 St. nicht überschreiten, bzw. >4gb groß sein, o. die Größe der Speicherkarte nicht überschreiten.
Schönen Gruß
Markus
Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auf Reisen nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!

Geändert von cyclist (22.06.14 12:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#1050800 - 22.06.14 12:47 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: cyclist]
MToboggan
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Das wusste ich nicht. Wäre denn mit so einer Karte grenzübschreitendes Routing möglich?
Nach oben   Versenden Drucken
#1051001 - 23.06.14 10:15 Re: Routing mit Garmin Etrex Hcx und OFM Karte [Re: MToboggan]
kernig
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 150
Unterwegs in Deutschland

Hallo!
Also mir wurde gesagt, auf der OFM Karte soll man mit der Einstellung "Auto" und "Autobahnen bevorzugen" routen.

Die Radrouten wären als Autobahn kategorisiert... Vielleicht mal in die Richtung versuchen, bin auch nicht der Experte, nur Anwender.
Aber so ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis meist auch nicht, klappt aber einigermaßen gut (Auf dem Oregon 450t).
Ich kämpfe auch immer wieder mit den Routing-Automatismen zwischen Basecamp und dem Oregon...

Hier in der OFM-Hilfe steht noch was dazu (auf Englisch)

Grüße
kernig
Man muss Gott für alles danken, sogar für einen Oberfranken
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de