Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (iassu, borstolone), 16 Gäste und 224 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26373 Mitglieder
88441 Themen
1350937 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3520 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1361482 - 07.11.18 00:14 Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft
Wer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 36
gerade habe ich mich während der Fahrt über den hellen Frontscheinwerfer gewundert und kam auf die Idee, dass das Rücklicht ausgefallen sein konnte. Ich drehte mich während der Fahrt um und stellte fest, dass das Rücklicht aus war. Als ich das Fahrrad in den Keller stellen wollte, leuchtete am Rücklicht das Standlicht. Als ich das Rad mit dem Dynamo drehte ging das Standlicht aus und das Rücklicht war dunkel.
Ich hab micht noch nicht näher damit beschäftigt. Gibt es hier vielleicht jemanden, der dies Phänomen kennt oder erklären kann.

Gruß

Werner
Nach oben   Versenden Drucken
#1361483 - 07.11.18 01:04 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Wer]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15825
Für die Fehleranalyse wäre es hilfreich zu wissen, welche Beleuchtungskomponenten konkret verbaut sind und wie die angeschlossen sind. So komische Effekte treten ab und an auf, wenn ein Leuchtenkontakt mit dem Fahrradrahmen verbunden wird (und z.B. ein Shimano-Nabendynamo auch einen Kontakt auf den Rahmen legt). Konsequente doppelpolige Verkabelung ohne Kontaktierung des Rahmens umgeht Probleme dieser Art.

In dem vorliegenden Fall könnte es aber auch sein, dass das Hauptrücklicht eine Halogenbirne ist (die defekt wäre bzw. einen Wackelkontakt hätte) und als Standlicht separate LEDs angesprochen werden?
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (07.11.18 01:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1361490 - 07.11.18 09:00 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Wer]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2778
Hallo Werner,

Du hast wahrscheinlich einen Anschluss falsch herum angeschlossen. Dadurch entsteht, wie schon Sammy geschrieben hat, bei Dynamobetrieb ein Kurzschluss und das Rücklicht funktioniert deshalb nicht. Bei Stillstand gibt es eben keinen Kurzschluss mehr und daher funktioniert das Standlicht.
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1361691 - 08.11.18 08:00 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Thomas S]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2595

Die Kurzschlußtheorie funktioniert aber nicht bei Kondensatorstandlicht, denn der müßte ja erst geladen werden - und bei Kurzschluß ist dafür auch keine Spannung mehr da....

Interesantes Problem !

zwinker Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !
Nach oben   Versenden Drucken
#1361708 - 08.11.18 10:49 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: FordPrefect]
Wer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Banale Antwort! Die Rücklichtbirne des Topligth Plus war defekt. Neue Birne und diese leuchtet wenn der Unionwalzendynamo Strom liefert. Die Standlichtdiode erlischt wie der Name vermuten läßt also wenn der Dynamo Strom liefert(und das Rad dann meistens nicht mehr steht). Dies fiel mir bisher nur nicht auf, da dann ja gleichzeitig die Rücklichtbirne leuchtet.

Danke für Eure Gedanken zu dem Thema.

Gruß

Werner
Nach oben   Versenden Drucken
#1361726 - 08.11.18 13:00 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Wer]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15825
Mit Glühbirnentechnik würde ich mich ehrlich gesagt ja nicht mehr abgeben wollen. Glühbirnen haben leider die unschöne Eigenschaft der limitierten Lebenserwartung, verbrauchen deutlich mehr Strom und sind vor allem auch nicht mehr heller als LEDs. Wenn es mein Rad wäre, hätte ich bei der Operation nicht die Birne, sondern das ganze Rücklicht getauscht.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361780 - 08.11.18 18:57 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: derSammy]
Wer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Genau dass wünscht sich die Industrie! Nicht reparieren - wegwerfen und neu kaufen - am besten gleich ein neues Rad, weil das vorhandene ja nicht mehr das aktuelle Modell ist.

Meine neue Glühbirne hat 90 Cent gekostet, war ohne Werkzeug in 60 Sekunden getauscht und wird sicherlich, dass nächste Jahr wunderbares Licht spenden. ;-)

Gruß

Werner

PS: das betroffene Fahrrad ist aus 1996 und fährt wie am ersten Tag
Nach oben   Versenden Drucken
#1361784 - 08.11.18 19:12 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Wer]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 19223
Das Argument ist an sich ehrenwert, greift aber hier nicht. Denn LEDs sind auch objektiv erheblich besser als diese Glühbirnchen waren. Das ist ein wirklicher Fortschritt, kein Marketingballon.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#1361797 - 08.11.18 21:18 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: iassu]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14424
Ich bin ehrlich überrascht, dass es noch Birnen für Rücklichter zu kaufen gibt. Schon unser vor 19 Jahren gekauftes Rad hatte von Anfang an ein LED-Rücklicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1361800 - 08.11.18 21:28 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Martina]
Wer
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 36
Dann muss ich ja jetzt erst einmal nachfragen, ob das LED-Rücklicht nicht mehr am Rad ist?

Bei meinem Rad von 1996 funktioniert das erste Rücklicht immer noch;-)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1361820 - 09.11.18 00:17 Re: Rücklicht geht aus wenn der Dynamo läuft [Re: Wer]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15825
Ich bin wahrlich keiner, der das Loblied auf die Wegwerf- und Konsumgesellschaft mitsingt. Wenn irgendwas nicht mehr geht, mache ich es auf und schaue in der Regel, ob man es reparieren kann.
Ich weiß natürlich auch nicht, um welches wie eingesetzte Rad es konkret geht, wenns nur darum geht, den Gesetzgeber zu besänftigen - ok, genau an so einer Stelle hätte ich das Glühlampenrücklicht untergebracht.

Aber an ein Alltagsrad gehört m.E. taugliches Licht, vor allem hinten, wo man den Verkehr nicht rund-um-Uhr im Blick hat. Meine spanninga-Elips hab ich für 8€ bekommen und Ausfälle gabs bisher genausowenig wie beim Vorgängermodell von Philips. In meinen Augen eine wirklich sinnvolle Investition in die Sicherheit, aber es steht natürlich jedem frei das anders einzuschätzen.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de