Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
26 Mitglieder (Lord Helmchen, uiop, Holger, sstelter, Attention, Sharima003, Jaeng, 12 unsichtbar), 51 Gäste und 289 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26932 Mitglieder
90584 Themen
1391522 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3322 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1398221 - 28.08.19 23:17 Google/Komoot GPS Track Italien - Problem?
LinksErömRächsEröm
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Meine Reise durch Norditalien habe ich mit komoot ("Rennrad") geplant. Der Track, den komoot produzierte, war meistens gut, doch ab und an wollte er mich immer auf eine für Fahrräder nicht erlaubte Strasse schicken (Autobahn/Schnellstrasse). Das machte die Ausfahrt aus Mailand etwas stressig, denn eine spontane Alternative war mit Google nicht zu erstellen, da die Option "Fahrrad" für Italien in Google Maps nicht zur Verfügung steht.

Gibt es da zwischen den Fehlergebnissen in komoot und der nicht vorhandenen Option in Google maps einen Zusammenhang? Weiss jemand mehr über Italien-spezifische Probleme bei der GPS Track Planung fürs Rad?
Auf der Karte sah das anders aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#1398224 - 28.08.19 23:46 Re: Google/Komoot GPS Track Italien - Problem? [Re: LinksErömRächsEröm]
rolandk
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 753
Du schreibst nicht, ob Du zum Planen online sein musst. Gut, die Zeichenfolge „google“ sagt es natürlich. Wenn also schon online, warum dann nicht gleich vernünftige Planer, z.B. waymarket trails oder yournavigation.org oder brouter web.
OsmAnd für unterwegs zum offline planen, also komplett offline, zusammen mit oder auch ohne brouter hat mich in Bezug auf die Planung von guten Radreisestrecken noch kaum im Stich gelassen. Auch um und in Norditalien und deren Städte nicht.
Hilft Dir im Nachhinein natürlich wenig.
Aber googel als Radroutenplaner? teuflisch

VG

Geändert von rolandk (28.08.19 23:48)
Änderungsgrund: Ergänzung
Nach oben   Versenden Drucken
#1398240 - 29.08.19 10:43 Re: Google/Komoot GPS Track Italien - Problem? [Re: rolandk]
LinksErömRächsEröm
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Danke für die Tipps. Klar, Google war jetzt nur ein Norbehelf an Ort und Stelle, aber da fiel mir halt auf, dass die "Fahrrad"-Option in Italien nicht aktiv ist. Da frag ich mich naatürlich warum dem so ist. Ansonsten nutze ich komoot, und das geht ja eigentlich ganz gut. Die anderen Systeme schaue ich mir an!
Auf der Karte sah das anders aus.

Geändert von LinksErömRächsEröm (29.08.19 10:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1398269 - 29.08.19 17:24 Re: Google/Komoot GPS Track Italien - Problem? [Re: LinksErömRächsEröm]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1786
In Antwort auf: LinksErömRächsEröm
aber da fiel mir halt auf, dass die "Fahrrad"-Option in Italien nicht aktiv ist. Da frag ich mich naatürlich warum dem so ist.
Google kauft sich seine Daten bei den örtlichen Vermessungs- und Geodatenämtern. Wenn diese keine fahrradspezifischen Informationen haben oder diese nicht an Google abgeben, dann kann Google kein Fahrradrouting machen. Daher ist das von Land zu Land, manchmal auch von Region zu Region unterschiedlich. Ähnlich ist es übrigens bei den ÖPNV-Daten. Da besorgt sich Google bei den Verkehrsbetrieben die Linien- und Fahrplandaten, meist kostenlos gegen die Zusage, mit diesen Daten die Fahrplanauskunft zu realisieren. Wo es solch einen Deal gibt, funktioniert das ÖPNV-Routing, ansonsten eben nicht.

Komoot verwendet meines Wissens die Openstreetmap-Daten. Wenn eine Strasse in Openstreetmap als für Fahrräder erlaubt erfasst ist, dann routet Komoot grundsätzlich darüber. Eventuell liegt hier also ein Mangel in den OSM-Daten vor.
Nach oben   Versenden Drucken
#1398288 - 30.08.19 00:05 Re: Google/Komoot GPS Track Italien - Problem? [Re: Axurit]
LinksErömRächsEröm
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Danke für die Antwort, das klingt plausibel.
Auf der Karte sah das anders aus.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de