Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Tom72, benki, 2171217, EmilEmil, Baghira, 9 unsichtbar), 94 Gäste und 766 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29320 Mitglieder
97878 Themen
1537250 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2205 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 71
Sickgirl 54
Rennrädle 50
Nordisch 41
Juergen 35
Seite 5 von 66  < 1 2 3 4 5 6 7 65 66 >
Themenoptionen
#220805 - 28.12.05 20:17 Re: Unsere Teile [Re: Wolfrad]
JörgMG
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Hallo Wolfrad,
die Pedale sind noch immer in Aktion ?

Schade, der Thread kommt zu spät: Vor kurzem hatte ich den Keller aufgeräumt und dabei die an meinem 80er Jahre Koga-Rennrad verbauten Look pedadels in den Eimer geworfen traurig
Das waren Kombipedale wie die heutigen PD324 von Shimano.
Eine Seite Tatze andere Seite Klick. Alles aus bestem Vollkunststoff inclusive Katzenaugen lach
Sonst hätte ich dir (für lau) ne Alltagstaugliche Alternative anbieten können schmunzel

Hm, mal schauen wie ich hier ein Bild von den Teilen rein kriege (Mario help)

Gruß Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#220846 - 29.12.05 09:06 Re: Unsere Teile [Re: dogfish]
joerg046
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.397
In Antwort auf: dogfish

Nun gut, machen wir weiter mit unseren Teilen...


Z.B. mit denen von Lothar ("rayno"), bei ihm wird "RECORD" ganz groß geschrieben! schmunzel





Die Campagnolo-Naben werden auch regelmäßig von ihm gepflegt und neu geschmiert.

...
Gruß Mario


Lustig, so eine ähnliche VR Nabe hab ich im Laufrad des BOB YAK, weil die Originalnabe mal aufgegeben hat und ich nach einer von aussen abschmierbaren alternative gesucht habe.

Ist, glaube ich eine Record OR, die hatte die Passende Lochzahl und ging billig her, weil der Händler nur noch die eine Nabe und einen Schalthebel von der Gruppe übrig hatte.

läuft seit Jahren problemlos und bekommt einmal im Jahr einen Stoß Fett durch die Schmieröffnung (verschiebbarer Edelstahlring in der Mitte) ab.
Servus, Jörgi aus München bier

Münchner Liegeradstammtisch
Nach oben   Versenden Drucken
#221216 - 31.12.05 09:25 Re: Gebot 10€ [Re: Guenter]
Guenter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.290
Hallo zusammen.

ich wollte nochmal an die laufende Auktion erinnern.
Versteigere meinen Rhode Gear Flickstand. Der Erlös kommt dem Forum zu Gute.
Im Moment sind 10 Euro geboten.

Leute, bietet mehr, damit wir endlich den Fehler 500 loswerden.

Mfg Günter
Nach oben   Versenden Drucken
#221253 - 31.12.05 14:24 Re: Gebot 10€ [Re: Guenter]
joerg046
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.397
In Antwort auf: Guenter

Hallo zusammen.

ich wollte nochmal an die laufende Auktion erinnern.
Versteigere meinen Rhode Gear Flickstand. Der Erlös kommt dem Forum zu Gute.
Im Moment sind 10 Euro geboten.

Leute, bietet mehr, damit wir endlich den Fehler 500 loswerden.

Mfg Günter


Nein, bietet nicht mehr, mit dem Fehler 500 kann ich zur Not leben, aber ohne den Flickstand nicht grins

[Ironiemodus OFF]
Servus, Jörgi aus München bier

Münchner Liegeradstammtisch
Nach oben   Versenden Drucken
#221267 - 31.12.05 16:24 Re: Gebot 10€ [Re: joerg046]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1.581
Unterwegs in Deutschland

Hallo,

dann biete ich 25€

LG American Kettler
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#221274 - 31.12.05 17:25 Re: Gebot 10€ [Re: kennendäl]
Guenter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.290
Hallo zusammen,

bevor ihr weiter bietet:

Mir fällt siedendheiß ein: Ich hätte dazuschreiben müssen, dass dieser Flickstand nur an Rohre mit normalem Durchmesser passt. Z.B. Chromolly-Rohre. Er passt nicht an oversized Rohre.

Da ich das nicht zuvor anmerkte, denke ich, dass man denen die schon geboten haben, die Chance einräumt zurückzunemen, wenn sie denn einen oversized Rahmen haben.

Mfg Günter
Nach oben   Versenden Drucken
#221275 - 31.12.05 17:34 Re: Gebot 10€ [Re: Guenter]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1.581
Unterwegs in Deutschland

Davon bin ich ausgegangen. :-)

Ist für das "alte" Stadtrad meiner Frau...

ein altes VSF 100

hat sehr schöne CroMo Rohre

und für den Fall das es nicht paßt, dann habe ich eine
sehr schöne Vorlage um eine Kleinstserie für den
Privatgebrauch zu fertigen

LG und guten Rutsch
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#221282 - 31.12.05 19:56 Re: Gebot 10€ [Re: kennendäl]
JoMo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.471
Zitat:
Ist für das "alte" Stadtrad meiner Frau...
hat sehr schöne CroMo Rohre


...na, dann lass mal sehen (duckundwech) grins
when life gives you lemons make lemonade
Nach oben   Versenden Drucken
#221284 - 31.12.05 20:04 Re: Gebot 10€ [Re: JoMo]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1.581
Unterwegs in Deutschland

das Rad nich meine Frau böse
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#221285 - 31.12.05 20:07 Re: Gebot 10€ [Re: kennendäl]
JoMo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.471
...ach so..... zwinker
when life gives you lemons make lemonade
Nach oben   Versenden Drucken
#221286 - 31.12.05 20:16 Re: Gebot bei 25€ [Re: Guenter]
José María
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5.444
Schade an meine beide Räder würde es nicht Passen der Flickstand, bin gespannt, ob sich in den letzten Minuten das letzte gebot sich noch hält. listig grins
Nach oben   Versenden Drucken
#221295 - 31.12.05 23:30 Re: Gebot 10€ [Re: kennendäl]
Guenter
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.290
Prosit Neu Jahr.

kennendäl hat für 25 Euro den Zuschlag für den Rhode Gear Flickstand bekommen.
Und das Forum ist für 25 Euro etwas weiter vom Fehler 500 entfernt.

Also, american Kettler, die Bankverbindung für das Forum findest du ganz unten unter Spende.
Deine Adresse, damit ich dir den Flickstand schicken kann, sende mir als email oder PN.

Ein gutes und unfallfreies Neues Jahr uns allen.

Mfg Günter
Nach oben   Versenden Drucken
#221311 - 01.01.06 08:36 Re: Gebot 10€ [Re: Guenter]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.904
Hallo Guenter!

Wo ist "unten" ? Möchte auch etwas spenden, damit es besser flutscht.

Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
#221317 - 01.01.06 09:11 Re: Gebot 10€ [Re: rayno]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9.434
Ein gutes Neues, Lothar

Wo "unten" ist...?

Einer der Fragen, wo Dogfish wirklich bescheid weiß! lach

Ganz einfach: Auf der Startseite (!) ganz unten, direkt mittig... Spende darunter steht: Unterstütze das Forum

Nur zur Sicherheit: Mit Startseite ist www.rad-forum.de gemeint.


Herzliche Neujahrsgrüße

Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#221327 - 01.01.06 10:20 Re: Gebot 10€ [Re: Guenter]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1.581
Unterwegs in Deutschland

werde das Geld morgen kabeln und wenn die Überweisung raus ist,
dann schicke ich Dir meine Adresse

in diesem Sinne

Augen auf im Straßenverkehr
Nach oben   Versenden Drucken
#221707 - 03.01.06 21:31 Unsere Teile: Steuersätze! [Re: rayno]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9.434
Hier nun zum Einstand ins neue Jahr, viele kleine Teile von Lothar ("rayno").


Er schrieb mir mit seinem Neujahrsgruß: "Angeregt durch die in "Ausrüstung bike" aufgeworfene Frage
"Welchen Steuersatz, welches Innenlager", zu der ich mich dort einige Male äußerte, habe ich aus meinem
Fundus an Steuersätzen einige Fotos gemacht.

Vielleicht können sie durch Aufklärung über die verschiedenen Typen an Steuersätzen hilfreich sein."



Dazu seine Bilder, zuerst im Ganzen; links: klassischer Campagnolo; rechts: Primax mit Rollenlager.






Die beiden gleichen Steuersätze nun in ihre Einzelteile zerlegt...






Nochmal im Detail: Das austauschbare Rollenlager, hier vom Primax.






Ein Grund zum Wechseln: Lagerschale mit typischen Rattermarken.





Bedanke mich bei Lothar für seine "Infos".


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#224483 - 15.01.06 21:58 Noch mehr Edelstahl... [Re: Velomade]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9.434
Hallo,


Heute darf ich aus dem Fundus von Bernd's ("Velomade") Weltreise -
Dias ein ganz besonderes Teil zeigen: Ein Vorderrad-Gepäckträger,





aufgenommen am Reiserad eines Japaners, den er damals (1987)
in Kanada kennengelernt hat: Der Träger, komplett aus Edelstahl
und in mehrere Teile zerlegbar!


Vielen Dank für diesen "Rückblick". cool


Gruß Mario

Edit: Soeben ging der Alarm wieder los!
Habe im Bildnamen ein "ä" verarbeitet...wird umgehend bereinigt.

[edit: Bilderlink geändert]

Geändert von BastelHolger (17.01.06 14:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#224853 - 17.01.06 14:42 Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: trubby]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9.434
Vor einigen Tagen erreichte mich folgendes (Teile)Bild von André ("trubby").
Machte daraus ein kleines Rätsel, um was es sich dabei handeln könnte...




In relativ kurzer Zeit, durch fleißige "Handarbeit" aus Aluminium entstanden.



Hier die Auflösung: Es handelt sich bei seinem Teil um eine massive Rohrschelle fürs Liegerad.



Dient der Verbindung von Lenker und Lenkstange - notwendig für die Lenkbewegung bei seinem
"Unter-dem-Sitz-Lenker" zur Gabel...und ahnungslose Passanten zu der Frage zu veranlassen:

Wie lenkt man denn da...? erstaunt


Grüße an alle "Liegenden" und "Aufrechten"

Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#224867 - 17.01.06 15:42 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: dogfish]
Wilu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 694
ich bewundere Andrés mut, diesem alu-teil eine so wichtige rolle bei der lenkung zuzusprechen... an meinen lieger wird man jedenfalls nie etwas in der art finden.

ä gruess - Wilu
:innocent: Australia by pushbike - mit dem liegevelo durch den roten kontinent
Nach oben   Versenden Drucken
#224876 - 17.01.06 16:20 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: Wilu]
trubby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.087
Hi Wilu,
so groß sind die auftretenden Kräfte an dieser Stelle nun wieder auch nicht. Immerhin hab ich das Teil aus einem 30mm x 30mm Vollalu-Stab geschnitzt. Eher bricht das Alurohr, das die Lenkung auf die Gabel überträgt, als das dieses Teil versagt. grins

Grüße,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#225004 - 18.01.06 09:21 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: trubby]
Wilu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 694
hallo André

was mir daran nicht passt, ist die verbindung mit der schraube, welche das teil am lenker fixiert. auch wenn's schätzungsweise ein 6mm-gewinde ist, so wäre ich doch sehr vorsichtig bei gewinden in aluminium. dies umso mehr, als das teil ständig wechselnder belastung ausgesetzt ist. es geht mir nicht darum, dir die freude an deiner arbeit zu nehmen, aber ich habe halt so meine bedenken aufgrund negativer erfahrungen, die ich mit alugewinden zur befestigung der stopper an rollschuhen gemacht habe.

ä gruess - Wilu

PS: andrerseits fährst du ja ein dreirad. da hättest du bessere chancen, im falle des versagens der lenkung mit dem schrecken davon zu kommen.
:innocent: Australia by pushbike - mit dem liegevelo durch den roten kontinent
Nach oben   Versenden Drucken
#225011 - 18.01.06 09:29 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: Wilu]
Kampfgnom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.495
Unterwegs in Deutschland

Hallo Wilu!

Vorausgesetzt, das Gewinde hat eine effektiv Länge von 1,5xd, hat der Verband die gleiche Festigkeit, als sei die Schraube in Stahl eingeschraubt.

Besitzt Du ein Rad mit Aheadvorbau?
Dann traust Du, um es drastisch auszudrücken, Ein paar Alumuttergewinden Dein Leben an.
Nämlich denen der Lenker- und Schaftklemmung.

Natürlich kann man jedes Gewinde falsch dimensionieren, aber Andrés Teil sieht schon ordentlich gemacht aus.
Ich hätte da keinerlei Bedenken.

Gruß, Uwe!
Nach oben   Versenden Drucken
#225018 - 18.01.06 10:05 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: Wilu]
trubby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.087
Hi Wilu,
nett, daß du so besorgt bist, aber glaube mir, deine Sorgen sind Grundlos. Die Schraube, die das Teil mit dem Lenker verbindet, ist eine M8ter Stahl-Schraube, die über 10mm tief in dem Teil sitzt und mit einer Mutter gegen das Teil gekontert ist. Soviel Hebelkräfte kann das Alurohr für die Lenkübertragung gar nicht aufbringen, um dem Teil irgendwie Schaden zufügen zu können. Ich wage sogar, zu behaupten, daß das Teil hoffnungslos Überdimensioniert ist. grins
Wenn ich mir die Achsaufnahmen meiner Hinterräder anschaue, so sind es dort M10er Schrauben, die in einem Alugewinde stecken und so das Rad mit einseitiger Aufhängung halten. Und die halten auch.
Ich glaube, daß du die vorhandenen Belastungen für die Lenkung bei einem Langlieger-Delta-Trike wie dem Lepus überschätzt. Sicher, für einen einspurigen Kurzlieger sollte man sich da mehr Gedanken machen.

Also, Sorge Dich nicht!

Grüße,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#225164 - 18.01.06 19:57 Ortlieb-Halterung mit VRO-Stem [Re: rayno]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9.434
Habe heute von Lothar ("rayno") die Bilder von seinem neuen "Terra" zugeschickt bekommen - unter anderem diese gelungene Aufnahme.





Der Umbau seiner Lenker/Vorbau-Kombination, direkt am neuen Rad dran - dachte mir, ist es doch wert hier nochmal gezeigt zu werden! schmunzel


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#225436 - 20.01.06 13:28 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: Kampfgnom]
Wilu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 694
hallo Uwe

ich hoffe ja auch, dass es hält und dass ich in dieser beziehung einfach übervorsichtig bin.
der vergleich mit dem vorbau hinkt meines erachtens, da sich die art der belastungen unterscheiden. den vobau kann man aus meiner sicht mit der klemmung der lenkstange an Andrés teil vergleichen. dort habe ich keine bedenken. ich gehe auch davon aus, dass beim vorbau zähere legierungen verwendet werden als bei einer "0815-alustange".
wenn ich sowas herstellen würde, dann aus einem stück stahl gedreht.
so, nun schweige ich aber stille.

ä gruess - Wilu
:innocent: Australia by pushbike - mit dem liegevelo durch den roten kontinent
Nach oben   Versenden Drucken
#225437 - 20.01.06 13:35 Re: Trubby's Teile-(Bild)Rätsel [Re: Wilu]
Kampfgnom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.495
Unterwegs in Deutschland

Hallo Yves!

Deine Bedenken sind natürlich. Aber wenn Du Dich eine Weile mit Konstruktion beschäftigst, relativieren sich solche Befürchtungen und weichen sachlicher Betrachtung.

Soll wirklich kein blöder Spruch sein!

Es ist nur so, daß das Gewinde (wenn richtig vorgespannt) keinerlei Wechselbelastung erfährt. Bruchgefährdet wäre da eher das Stück freie Gewindestange, da wechselnd auf Biegung belastet.

Gruß, Uwe!
Nach oben   Versenden Drucken
#225442 - 20.01.06 13:57 Limitierte Stahlausführung! [Re: Wilu]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9.434
Wo wir gerade beim Stahl sind... zwinker


Hätte da ein Stück davon, in einer kleinen Auflage entstanden für einen "Himmelreyter".


Sein richtiger Name, Jens Schindzielort, der Erbauer von "Radlermans" neuem "CicliB".





Seitdem ist es dort an seiner Rohloff verbaut, das Spezial-Ritzel mit satten 21 Zähnen.


Womit es zweifellos zu einer seltenen Art gehört. schmunzel


Gruß Mario

Geändert von dogfish (20.01.06 13:59)
Nach oben   Versenden Drucken
#225515 - 20.01.06 20:07 Lampenhalter für Doppelscheinwerfer [Re: dogfish]
Kampfgnom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.495
Unterwegs in Deutschland

Hallo!

Auf Bitte von Mario möchte ich hier ein kleines Teil vorstellen, mit dem ich meine Beleuchtung etwas "aufgemotzt" habe.

Nachdem ich in verschiedenen Foren gelesen habe, daß die meisten Dynamos weit höhere Spannungen als 6V erzeugen wollte ich auch mal eine "Doppelbefeuerung" testen.
Also dem gesamten Stromkreis der Lichtanlage eine zweite Lampe in Reihe schalten, um bei höheren Geschwindigkeiten eine bessere Ausleuchtung zu bekommen.

Dazu habe ich mir an den vorhanden Lampenhalter eine Brücke montiert, deren Enden die beiden Lampen aufnehmen.
Sie ist elktrisch durch ein Kunststoffteil von der Masse des Fahrrades getrennt. Dadurch kann sie als leitende Verbindung zwischen den Lampen dienen, was mir eine Leitung erspart.

Aber genug der Worte zwinker:



Weitere Bilder gibt es hier.

Die Brücke wurde nur "provisorisch" zu Testzwecken gefertigt.
Sollte es bei dieser Beleuchtung bleiben, werde ich mir mal einen schöneren Adapter bauen, aber als Anregung zum Nachbasteln ist der vorliegende vielleicht ganz brauchbar.

Gruß, Uwe!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #225671 - 22.01.06 13:53 Re: Ortlieb-Halterung mit VRO-Stem [Re: dogfish]
Oberhausener
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 763
In Antwort auf: dogfish

Habe heute von Lothar ("rayno") die Bilder von seinem neuen "Terra" zugeschickt bekommen - unter anderem diese gelungene Aufnahme.





Der Umbau seiner Lenker/Vorbau-Kombination, direkt am neuen Rad dran - dachte mir, ist es doch wert hier nochmal gezeigt zu werden! schmunzel


Gruß Mario

Welcher Lenker ist das, wo kann man ihn bestellen?
Wo bekommt man die zusätzlichen Klemmen für die Ortliebhalter her?

Detlef
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #225676 - 22.01.06 14:07 Re: Ortlieb-Halterung mit VRO-Stem [Re: Oberhausener]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.904
Hallo Detlev,
der Lenker ist ein Syntace VRo, den gibt es in fast jedem I-Net-Bikeshop; die Hörnchen gibt es bei Rose.

Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 66  < 1 2 3 4 5 6 7 65 66 >

www.bikefreaks.de