Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (Lampang, Gerhard O, Carien, Gina, Superobi, 8 unsichtbar), 26 Gäste und 220 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359100 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 70 von 100  < 1 2 ... 68 69 70 71 72 ... 99 100 >
Themenoptionen
#575667 - 11.12.09 08:40 Re: UR 3: "Lissabon - Vladivostok" [Re: dogfish]
Khani
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Tach,

DAS gefällt mir jetzt. Einfach ein Rad und gut is. Ich finde-bei aller Bewunderung von Geldanlagen auf zwei Rädern-dass solche Räder auch öfters gezeigt gehören. Man sieht doch deutlich, dass man auch mit einem guten normalen Rad sinnvoll eine "Reise" machen kann.

Nach meiner Ansicht ist die richtig massiv teure Ausrüstung was für den Kopf und nicht für die Tour. Aber da die Kugel auf den Schultern den Rest steuert, sollte sie auch bekommen was sie mag. Sonst macht's ja auch keinen Spaß. Versteht mich nicht falsch: des Menschen Wille ist sein Himmelreich, ich habe auch Einiges, was kein Mensch 'braucht', aber ich wollte es und jetzt habe ich es. Das Einzige, was nervt sind die, die einem immer wieder erklären, dass man dies oder jenes haben müsste, wenn man wirklich eine Reise auf zwei Rädern machen will.

In diesem Sinne: Vera weiterhin viel Spaß damit (wenigstens hat auch dieses Rad eine ansprechende Farbe und nicht das langweilige Silber oder Dunkelschwarz - ja meins ist auch silbrig, sorry).

MfG, Daniel.
Nach oben   Versenden Drucken
#575752 - 11.12.09 17:38 Re: UR 3: "Lissabon - Vladivostok" [Re: Khani]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Zitat:
Ich finde-bei aller Bewunderung von Geldanlagen auf zwei Rädern-dass solche Räder auch öfters gezeigt gehören.
Mario ist sicher der letzte, der ein Rad nicht zeigen würde.
Zitat:
Das Einzige, was nervt sind die, die einem immer wieder erklären, dass man dies oder jenes haben müsste, wenn man wirklich eine Reise auf zwei Rädern machen will.
Die gibt es wirklich selten im Forum, die Beratung ist so gut wie die gestellte Frage. Wer natürlich nach dem besten, hellsten, schnellsten fragt, der bekommt auch die entsprechenden Antworten.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #575768 - 11.12.09 18:33 Re: UR 3: "Lissabon - Vladivostok" [Re: HyS]
Khani
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 722
@HvS:
Klar, Mario zeigt alles - schonungslos. Aber ich habe das Gefühl, dass der Radexhibitionismus bei den Besitzern/innen von Normalmaterial weniger ausgeprägt ist. Zu Unrecht-zeigt, was Ihr habt.

Bei letzterem kann ich Dir nicht zustimmen. Hier wird gerne mal viel und noch mehr teures Zeug empfohlen. Ist ja auch irgendwie klar, dass wozu man sich lange selbst durchringen müsste empfiehlt man auch gerne weiter. Vor allem wenn es teuer war. Sonst macht man sich ja auch selbst irgendwie unsicher. Daher empfehle ich auch gerne Brooks-Sättel, SONe und so Kram zwinker

Aber man sollte sich auch immer bewusst sein, dass es eben auch manchmal nicht ein bisschen mehr sein muss. Das wollte ich ausdrücken. Es ist aber nicht fair, dem Frager die Schuld in die Schuhe zu schieben. Wir sind doch hier alle Spezialexperten für alles, daher sollten wir in der Lage sein, auch Unwissende, die kaum die Frage stellen können, umfassend, eingehend und abschließend zu beraten.

Ist doch alles ein großer Spaß.

MfG, Daniel.
Nach oben   Versenden Drucken
#575772 - 11.12.09 18:41 UR 3: Achtung Germans! [Re: Khani]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
.......................................................................Peter ist auch einer, der Einiges hat,
..................................................was kein Mensch braucht, aber er wollte es und jetzt hat er es. party


.....................................


..............................."Im Ordner *Fahrradbilder Südamerika* sind alle Bilder meiner Reise mit sichtbarem Fahrrad."


......................


....................Nächste Woche bekommt "peterxtr" einen Internet-Flatrate-Tarif, dann wird er bei Picasa den ganzen Ordner
.................mit Reisebilder hochladen und postet dazu einen kleinen Reisebericht: "Die Fahrradbilder hingegen verwertest Du..."





"im Faden *Unsere Räder*, darauf freue ich mich schon."

Ok, obige Bilder sind nur ein kleiner Anheizer. schmunzel

Grüße von Peter


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #575781 - 11.12.09 19:08 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: dogfish]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17820
4 Taschen und nen Campingwagen als Anhänger?
Gebt es zu, der Peteralivio ist Reiseleiter für eine anonyme Jugendgruppe und muss für die das Gepäck transportieren.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#575784 - 11.12.09 19:13 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: dogfish]
Khani
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Super Sache,

solches Zeugs gefällt mir. Als her damit.

MfG, Daniel.
Nach oben   Versenden Drucken
#576735 - 16.12.09 11:55 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: Khani]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Nach dem Motto, weniger ist mehr.

"Die ersten 100km auf dem Germans-Acid mit neuen Laufrädern,
White-Naben, Conti-Sport 26x1,3 (32mm breit) , 7 bar Druck, glatte Rennreifen ohne Profil. Geil!"





Mit dem Bilder-Hochladen für den Reisebericht dauert es noch bei Peter ("peterxtr"),
für die schnelle DSL-Leitung braucht er auch einen neuen Router.

Mehr von dem Zeugs in Kürze. schmunzel

Grüße von Peter


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #576752 - 16.12.09 13:35 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: Job]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14204
In Antwort auf: Job
4 Taschen und nen Campingwagen als Anhänger?
Gebt es zu, der Peteralivio ist Reiseleiter für eine anonyme Jugendgruppe und muss für die das Gepäck transportieren.

Vielleicht auch ein Erbstück von Peters holländischen Vorfahren. grins
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#576774 - 16.12.09 15:26 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: dogfish]
sstelter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 660
Irgendwie passen die spillerigen Reifen nicht zum Rest des Rades. Das K...braun des Rahmens ist auch gewöhnungsbedürftig.
mfg
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#576776 - 16.12.09 15:31 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: sstelter]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9249
In Antwort auf: sstelter
Das K...braun des Rahmens ist auch gewöhnungsbedürftig.
Schokobraun. Sieht in Natura gut aus und mit den Pellen rast der Peter einen davon. Er hat uns mit diesen Rad schon besucht.
Nach oben   Versenden Drucken
#576790 - 16.12.09 16:36 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: dogfish]
Arathorn
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 102
Der Hänger ist einfach nur ein Traum. Der ist doch schon mal in Unsere Teile vorgestellt worden? Oder hat etwa jmd einen Nachbau gestartet?
Ein Tandem davor würde sich auch gut machen.
Nach oben   Versenden Drucken
#576793 - 16.12.09 16:44 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: Arathorn]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Richtig, dieser Hänger wurde bereits in "Unsere Teile" vorgestellt,
der entsprechende Link kommt später, zusammen mit dem anderen Zeugs. schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #576840 - 16.12.09 20:36 Re: UR 3: Achtung Germans! [Re: dogfish]
Arathorn
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 102
Auf dich ist Verlass, Mario! lach
Vielleicht werd ich mal meinen Hänger vorstellen, hat zwar nicht die Qualität von Perters, aber er erfüllt auch seine Pflicht!
Nach oben   Versenden Drucken
#576858 - 16.12.09 21:32 Re: UR 3: Simply the best... [Re: dogfish]
macrusher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3011
In Antwort auf: dogfish
gefiel mir dann doch so gut, dass ich Herrn Pallesen um die dafür notwendigen Befestigungsösen gebeten habe."



Über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten. Optisch sind die Nöll-Träger nicht mein Fall. Ich seh auch sonst keine Vorteile, außer vielleicht den, etwas Besonderes zu fahren. Das Argument mit dem niedrigen Schwerpunkt lass ich nicht gelten, denn wer fährt schon 40Kg in den hinteren Packtaschen spazieren.
Nach oben   Versenden Drucken
#576882 - 16.12.09 23:06 Re: UR 3: Simply the best... [Re: macrusher]
Getorix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 575
Hi, Andreas,
und wenn es nur 20 sind und die restlichen 20 vorn oder hinten oben auf - Du gewinnst immer durch den tieferen Schwerpunkt bravo meint - Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#576891 - 16.12.09 23:45 UR 3: Hardcore... [Re: Khani]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Mehr davon => UT: Peters Hänger im Detail (Ausrüstung Reiserad)





Aus alten Tagen => UR 3: Neues von Peter mit der Rohloff... (Ausrüstung Reiserad)

"Beim Blauen ist vor der Reise die Gepäckträger-Öse aus dem Blech des Rohres rausgerissen,
da war der Rahmen Schrott: Als Garantie nach Italien geschickt, die löteten ein neues Rohr rein..."





"der Rahmen ist noch beim Pulvern. Ich habe mir kurzerhand aus derselben Kleinserie einen Zweiten gekauft,
das braune Rad. Es hat die gleiche Geometrie, nur einen etwa 2cm höheren Rahmen, das ist sogar eher besser."





"Ansonsten sind alle Maße gleich, auch der Radstand. Die Räder fahren sich also genau gleich. - Und ich habe nie geputzt auf der Reise."





Ansonsten: "XTR-Schaltwerk." Fast selbsterklärend bei "peterxtr". schmunzel Betrifft auch die Sonder-Anfertigung, die im Bild unten zu sehen ist.


...


Während auf den nächsten beiden Bildern die Räder schon eine Weile stillstehen, kommen wir zur "Geburt eines kleinen peterdura-ace..."


...


"In der Ebene läuft das Rad 30." - Der Vorteil für Peter: "Ich fahre weiter XTR, habe eine MTB-Schaltung dran und die MTB-Entfaltungen..."





"bequemes Fahren in den Bergen, in der Ebene aber flott wie das Rennrad - peterdura-ace soll nur auf die Geschwindigkeit Bezug nehmen."


...


"Für mich ist dura-ace Symbol für den Rennrad-Kult, ansonsten halte ich von solchen Schaltungen nichts. Schwere Berge im Wiegetritt..."





"nichts für mich. - Naben vom 'Rennrad' sind White-MI6, wie am blauen Acid auch. - Und die Felgen gucke ich bei Gelegenheit noch nach."





Und sonst: "Das Wetter in Südamerika ist supertrocken, deshalb setzt der Dreck nicht an, ist alles feiner Rieselsand."





"Am Wochenende sind mir die Fingerkuppen abgefroren, am Scarlettapass, wird aber wieder."





"Zelten bei -14 bis -16, absolut hardcore mit Schneeschuhen."

Grüße von Peter


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#576895 - 17.12.09 00:01 Re: UR 3: Hardcore... [Re: dogfish]
slowbeat
Nicht registriert
wow, mit dem hänger muß das ja ne schinderei gewesen sein. was ist da überhaupt alles drin wenn du noch vier volle taschen hast?

aber ansonsten ist dein schnellfahransatz schonmal ganz in ordnung. schaum mal was die suchfunktion dir zu leicht laufenden reifen in der dimension ausspuckt. der conti ist darunter eher der holzreifen. zwinker

was mich bei dir verwundert: du kaufts nur das höchstwertige zeug.
ist dir die mtb-stange in der art denn wirklich ergonomisch günstig genug?
klar, ist n individuelles ding.
ich kenne wenige die nicht schon gestöhnt haben wegen "zu geradem lenker". es gibt doch auch durchaus bessere lösungen mit mehr biegung (auch für den schmalen geldbeutel).
Nach oben   Versenden Drucken
#576911 - 17.12.09 08:57 Re: UR 3: Hardcore... [Re: ]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Zur Schinderei noch zwei Bilder. schmunzel

Ein sehr seltenes Bild, quasi eine kleine Hardcore-Echse,
aufgenommen in über 4000m Höhe, als Peter eine Gruppe Biologen getroffen hatte,
ein "normaler" Mensch kann diese Tiere nicht aufspüren - erstaunlich dass sie in dieser Höhe und Kälte überleben können.





Hardcore mit Hänger, ein sehr schwerer Pass mit vielen Furten und langen Sandpassagen, entgegen der Angabe am Schild fast 5000 m hoch.
Der höchste fahrbare Pass in Argentinien. Auf so einem Bild sehen die Pisten noch ganz passabel aus, aber es ist dort furztrocken, dadurch ist das alles geröllartig.





Herzlichen Dank an den "Metzger" aus Heidelberg für diese kleinen aber feinen Details,
er ist 2008 diesen Pass gefahren, allerdings von der anderen leichteren Seite.

Grüße von Peter und Julius


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#576939 - 17.12.09 11:17 Re: UR 3: Hardcore... [Re: dogfish]
PMB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 345
Erstmal: Super Bilder.

Zweitens: Was ist das denn für ein Schutz am hinteren Umwerfer. Habe schon zweimal einen Schlag auf meinen abbekommen (beide Male beim Flug). Resultat: ganze Einstellung kaputt.

Ist der Schutz dagegen nützlich? Wie heisst der, wo gibts den?

Mike.-
Nach oben   Versenden Drucken
#576948 - 17.12.09 11:48 Re: UR 3: Hardcore... [Re: PMB]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Hallo Mike,
zum einen nennt man das Teil hinten "Schaltwerk" und nicht Umwerfer! Dieser ist vorne bei der Kurbel zu finden.
Den Schaltwerkschutz hat Peter in der Rubrik "Unsere Teile" vorgestellt. Wie ich Mario kenne wird er bestimmt einen link zu der Seite reinstellen
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#576952 - 17.12.09 12:03 Re: UR 3: Hardcore... [Re: PMB]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hallo Mike

Wie er heisst, kann ich dir nicht sagen, der Schutzbügel ist made by "peterxtr", den gibts nirgends zu kaufen. schmunzel





Das Bild stammt aus diesem Thread => XTR fernreisetauglich!! (Ausrüstung Reiserad)
zu finden auf der zweiten Seite, und wer keine Links mag,
hier etwas kleiner direkt sichtbar.

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #576970 - 17.12.09 12:52 Re: UR 3: Hardcore... [Re: ]
Polyflux
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 406
In Antwort auf: slowbeat
es gibt doch auch durchaus bessere lösungen mit mehr biegung (auch für den schmalen geldbeutel).


Hallo,

könntest Du da mal was genaueres zu sagen? (Oder mich an einen entsprechenden Faden, den ich noch nicht kenne, verweisen) Habe allerdings eine 1" Zollgabel mit "normalem" Schraub-Steuersatz und Schaftvorbau. Ich weiss daher nicht, welche (moderneren) Lenker ich damit überhaupt verbauen könnte.

Danke und Grüße,
Karsten
Grüße,
Karsten
Nach oben   Versenden Drucken
#576974 - 17.12.09 13:23 Re: UR 3: Hardcore... [Re: dogfish]
roul1
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 821
@ PeterXTR

Respekt vor der Leistung. Allerdings verstehe ich, nachdem ich das Rad und Hänger ausgiebig betrachtet habe und um deren Einsatzgebiet weiß, absolut nicht mehr weshalb Du diesen filigranen Leichtgewichtsfummel (XTR-Komponenten) an ein Hardcorerad dranschraubst.
Aber vllt. hast Du ja im Hänger (= transportables Ersatzteillager) noch was solides dabei. zwinker

Gruß
Roul
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #576981 - 17.12.09 14:58 Re: UR 3: Hardcore... [Re: Polyflux]
slowbeat
Nicht registriert
bei humpert gibts z.b. ne cc-bar mit 12° biegung oder den moon mit 25° biegung für kleines geld und jeder radhändler mit hartjekatalog bekommt sowas ran.

vorsicht: im hartjekatalog ist nicht alles drin was beschaffbar ist! lieber bei humpert direkt schaun und dann mit der genauen bezeichnung im laden nachfragen.
Nach oben   Versenden Drucken
#576984 - 17.12.09 15:40 Re: UR 3: Simply the best... [Re: Getorix]
macrusher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3011
In Antwort auf: Getorix
Hi, Andreas,
und wenn es nur 20 sind und die restlichen 20 vorn oder hinten oben auf - Du gewinnst immer durch den tieferen Schwerpunkt bravo meint - Peter


Hallo Peter,

man gewinnt nicht auf Pisten mit tief ausgefahrenen Fahrspuren und Furten geht auch besser wenn die Taschen höher hängen. Es gibt Studien die haben gezeigt, daß das mit dem tiefen Schwerpunkt nur theoretisch stimmt, und zwar wenn man die Taschen RICHTIG schwer belädt. Ansonsten wirkt sich das kaum aus. Ist aber sicher auch ne Frage des Einsatzzwecks. Ich denke, das Rad wird wahrscheinlich weniger über Dschungelpisten bewegt.
Nach oben   Versenden Drucken
#577004 - 17.12.09 17:56 Re: UR 3: Hardcore... [Re: roul1]
Spargel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5093
In Antwort auf: roul1
...weshalb Du diesen filigranen Leichtgewichtsfummel (XTR-Komponenten) an ein Hardcorerad dranschraubst.

Leichtbau gut gemacht ist keineswegs weniger haltbar als nur billigeres schwereres derselben Bauart. cool
Im Gegensatz zu diversem Graffl einiger, aber auch keineswegs aller Kleinhersteller ist XTR bestens ausgereift und auch nicht schlechter als XT oder Saint Komponenten was Dauerhaltbarkeit und bombproof angeht. Man kann höchstens übers Preisleistungsverhältnis diskutieren, aber das hatten wir ja kürzlich schon im Zusammenhang mit Chris King ausdiskutiert...

ciao Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#577006 - 17.12.09 18:00 Re: UR 3: Simply the best... [Re: macrusher]
Getorix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 575
OK - kann sein, gemessen habe ich auch nix - Gute Zeit - Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#577074 - 18.12.09 03:27 Re: UR 3: Hardcore... [Re: PMB]
peterxtr
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 235
Den Schaltwerks-Schutz habe ich mir selbst angefertigt. Es gibt aber auch im Radhandel fertige Bügel, welche allerdings den Nachteil haben, daß sie unter den Schnellspanner geklemmt werden. Wenn dann das Laufrad ausgebaut wird zum Transport ist das Schaltwerk ohne Schutz. Außerdem ist es fummelig, beim Radaus- und Einbau noch dieses Teil mit darunter zu klemmen. Beim Anhänger-Fahren ist der Schaltwerks-Schutz unverzichtbar, denn man muß das Rad auf diese Seite legen, wenn man den Seitenständer nicht benutzen kann, weil auf der anderen Seite die Kupplung im Wege ist. Nachts beim Zelten etwa liegt das Rad immer auf diesem Schutzbügel, und das Schaltwerk bleibt sauber.
Nach oben   Versenden Drucken
#577221 - 18.12.09 23:58 Re: UR 3: Utopisch... [Re: 19matthias75]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2864
Nun hab ich noch ein paar neuere Bilder - Photoshooting in der Darmstädter Büchner-Anlage und am/im Hbf AB (Baustelle):
Zum Album
(sind noch andere Bildchen im Album drin, nicht nur Timor ;))
Freundliche Grüße, Matthias
Schotter gehört ins Gleisbett und nicht auf Radwege!
Nach oben   Versenden Drucken
#577243 - 19.12.09 10:31 Re: UR 3: Utopisch... [Re: 19matthias75]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434


..............................................................................................................Doppelt hält besser. schmunzel


...


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 70 von 100  < 1 2 ... 68 69 70 71 72 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de