Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (Baghira, Gina, Helga 3, harbicht, amati111, chrisli, 7 unsichtbar), 92 Gäste und 2420 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29162 Mitglieder
97520 Themen
1530912 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2250 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 107
Falk 90
derSammy 69
Rennrädle 59
Keine Ahnung 58
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1084764 - 29.11.14 17:01 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: robrad]
Britta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 316
Hallo,

ich steige dann am Ostkreuz zu und bringe meine eigene Fahrkarte (und Glühwein schmunzel ) mit.

bis morgen früh gähn

Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1084765 - 29.11.14 17:01 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: robrad]
Stefan aus B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 941
DB-Fahrradtageskarte kostet 5€, reicht für S-Bahn und RE/RB. Wer allerdings auch die U-Bahn benutzen will, muss die VBB-Fahrradtageskarte für 6€ kaufen.

Gruß Stefan
Alle reden vom Wetter, wir radeln los.

(frei nach einem DB-Werbespruch der siebziger Jahre)
Nach oben   Versenden Drucken
#1084766 - 29.11.14 17:03 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Stefan aus B]
robrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 419
Danke, das wusste ich gar nicht.
------------------------------------------
Beste Grüße, Robert
"Stahl hat eine größere Schadenstoleranz"
Nach oben   Versenden Drucken
#1084769 - 29.11.14 17:17 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: radurlauberin]
Stefan aus B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 941
Ja Isi, 12.55 ist O.K. Ichschätze, dass wir selbst bei Eintreten aller günstigen Umstände nicht vor 13.15/13.30 Uhr das Cafe verlassen werden.

Ihr schafft es dann lediglich nicht mehr, das Kuchenbuffett von links unten nach rechts oben durchzuessen. schmunzel

Bis morgen
Gruß Stefan
Alle reden vom Wetter, wir radeln los.

(frei nach einem DB-Werbespruch der siebziger Jahre)
Nach oben   Versenden Drucken
#1084783 - 29.11.14 18:06 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Britta]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.979
In Antwort auf: Britta
ich steige dann am Ostkreuz zu und bringe meine eigene Fahrkarte (und Glühwein schmunzel ) mit.

Dito.

Oder wollen wir uns auch ein Brandenburgticket teilen?

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1084787 - 29.11.14 18:10 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Toxxi]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10.083
Hi Thoralf,

ich antworte mal stellvertretend für Britta: Ich denke nicht, dass sich ein BRB Ticket lohnen würde, dann eher eine Gruppenkarte (würde sich ab 3 Leuten lohnen) und da nicht mehr so viele aus der Richtung kommen...

Grüße

Bernd

Geändert von BaB (29.11.14 18:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1084797 - 29.11.14 18:36 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: BaB]
radhexe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 331
Na, das ist ja alles bestens organisiert!
Einsteigen, Losfahren, Radeln ... Pause mit Glühwann, Tee und Brownies :D, und dann zum Abschluss die Ente ..[mein erster Link schmunzel hoffe er geht].
@an die Frostbeulen: zieht euch warm an :)oder bringt viel Glühwein...Wetter: kalt, kalt, kalt

Bis denn,
Susanne

Geändert von radhexe (29.11.14 18:37)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1084798 - 29.11.14 18:39 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: BaB]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.979
Ich kaufe mir auch ein ABC-Ticket, das ist kein Problem.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1084799 - 29.11.14 18:40 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Stefan aus B]
radhexe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 331
In Antwort auf: Stefan aus B
DB-Fahrradtageskarte kostet 5€, reicht für S-Bahn und RE/RB...


An dieser Stelle fehlt mir noch die detailierte Beschreibung mit Infos und am besten Screenshot:
Drücke am Automat auf ...
Danach wähle ...
dafür
Nach oben   Versenden Drucken
#1084800 - 29.11.14 18:40 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: radhexe]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.979
[zitat=radhexeWetter: kalt, kalt, kalt [/zitat]
...und: Wind, Wind, Wind traurig

---> kalt³ entsetzt
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1084803 - 29.11.14 18:44 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Toxxi]
radhexe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 331
Nein, also von Wind hab ich nix gesagt! Das bildest du dir nur ein schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1084804 - 29.11.14 18:46 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: radhexe]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.979
In Antwort auf: radhexe
Nein, also von Wind hab ich nix gesagt!

Ich aber.

In Antwort auf: radhexe
Das bildest du dir nur ein schmunzel

Ich war heute auf dem Weihnachtsmarkt und bin fast erfroren. entsetzt Der Wind war abartig. böse

Unabhänge Bestätigungen finden sich hier:
Re: Adventstour ins Oderbruch am 14.12.2014 (Treffpunkt)
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (29.11.14 18:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#1084812 - 29.11.14 19:36 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: BaB]
andbln
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 133
Ich schreibe mich auch mit ein, habe Zeit morgen.
Ich reise nach Strausberg mit dem Rad an und auch von FW mit dem Rad wieder zurück.
Nach oben   Versenden Drucken
#1084836 - 30.11.14 06:20 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: andbln]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10.083
Sonntagmorgen 7.15Uhr, draußen ist es noch dunkel, -2°C, .... optimale Bedingungen für die Radtour, ich beneide euch! teuflisch Ich wünsche euch viel Spaß und wir sehen uns heute Nachmittag in Fürstenwalde! schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1084963 - 30.11.14 19:45 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: BaB]
radurlauberin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 738
Bin erfolgreich zur S-Bahn gespurtet und so doch schon zu Hause, juhu!

Danke an Organisatoren und Teilnehmer!
Hat wieder viel Spaß gemacht mit euch.... der Rückenwind war einfach Klasse teuflisch dafür ...

Bis zum 9.12.!
Liebe Grüße
Isi
Nach oben   Versenden Drucken
#1084967 - 30.11.14 20:12 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: radurlauberin]
BaB
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 10.083
Hallo!

Freut mich, das euch die Tour so gut gefallen hat. Meinen besten Dank an Stefan für die Tourleitung! bravo
Ich hoffe euch nächstes Jahr bei anderen Touren auch wiederzusehen und dann hoffentlich auch mit dem Rad! schmunzel

Viele Grüße und bis zum 9.12. beim Stammtisch

Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1084968 - 30.11.14 20:17 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: BaB]
Britta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 316
Jawohl, sehr schön war's. Danke an Stefan, der das Feld immer wieder zusammengetrommelt hat. Etwas garstiger Wind bis Seelow, aber sonst wären wir wohl auch viel zu früh bei der Ente gewesen... zwinker
Hat Spaß gemacht, lach
viele Grüße und bis zum 9.12.

Britta
Nach oben   Versenden Drucken
#1084976 - 30.11.14 21:01 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Britta]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5.543
Habs auch wieder nach hause geschafft, bin dann in Strausberg in die S-Bahn gestiegen, irgendwann ist auch genug schmunzel Die anschließende warme Wanne war ein Genuss.
Ist eine schöne Tour gewesen, das Entenrestaurant hat mir wirklich gefallen, tolle Atmosphäre dort.
Nur das mit dem Eiswind hätte nicht sein müssen weinend
Viele Grüße,
Andy
Meine Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1084977 - 30.11.14 21:04 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: DebrisFlow]
robrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 419
In Antwort auf: DebrisFlow
Die anschließende warme Wanne war ein Genuss.

Ich liege noch drin!

Hat Spaß gemacht.
------------------------------------------
Beste Grüße, Robert
"Stahl hat eine größere Schadenstoleranz"
Nach oben   Versenden Drucken
#1085008 - 01.12.14 05:59 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: robrad]
Stefan aus B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 941
Danke an Bernd für die Organisation der Lokalität. So hatten alle ein lohneswertes Ziel bei dieser doch wettermäßig etwas herausfordernden Tour. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit Euch, vielleicht finden wir ja im Frühjahr noch einen Termin, um diese landschaftlich schöne Strecke noch mehr genießen zu können.


Grüße von
Viola+Stefan
Alle reden vom Wetter, wir radeln los.

(frei nach einem DB-Werbespruch der siebziger Jahre)
Nach oben   Versenden Drucken
#1085017 - 01.12.14 06:49 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Stefan aus B]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.240
Viele Kilometer bei schneidendem, eisigem Gegenwind, das hatte schon was. Die zahlreich erschienene Gemeinde stellte sich geschlossen der Herausforderung und Stefan führte uns gekonnt ans Ziel. Er hatte sogar darauf verzichtet, direkt über verschiedene Felder zu fahren grins

Susanne hat ihr Versprechen, sich um Sonne zu kümmern, eingehalten. Die Experten sind noch mit der Auswertung der Daten beschäftigt und wir dürfen bald mit der Beantwortung der Frage rechnen, ob es zehn oder zwanzig Sekunden gewesen sind.

Ungeklärt bleibt hingehen die Frage, die vor der Tour aufgeworfen wurde, wer mehr über das Wetter klagen würde - Thoralf oder ich. Wir haben es angesichts der zu allem entschlossenen Gemeinde beide nicht getan. Man will sich ja nichts nachsagen lassen! cool
Und mehr als ein Dutzend Verrückte auf Fahrrädern, da musste man sich einfach gut fühlen.

Nochmal Dank an die Macher und Mitfahrer und allen eine gescheite Woche.

MGU
Nach oben   Versenden Drucken
#1085020 - 01.12.14 06:51 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: radurlauberin]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.240
Was ich gestern noch vergaß: Gruß an Robert und gute Besserung


Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1085063 - 01.12.14 10:26 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Uwe Radholz]
Heino.Bln.M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 204
Dem kann ich mich anschließen,es hat schon was für sich wenn so ein Haufen durchgeknallter Radler sich vom Wetter nicht abhalten lassen,bei schönen Wetter kann jeder fahren,die nennt man glaube ich( Weicheier).Also mir hat es mal wieder spass gemacht mit Euch zu radeln,ein dankeschön den Organisatoren.Die Lokalität war cool die Wirtin aber auch.
Bis zum nächsten Mal.

Mit besten Radlergrüßen Heino
Bewegung ist alles,wer rastet der rostet!
Nach oben   Versenden Drucken
#1085069 - 01.12.14 10:32 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Heino.Bln.M.]
stekuli55
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 371
Mir hat es auch viel Spass gemacht, die dufte Truppe und das leckere Eisbein (wer hat das eigentlich fotografiert) in dem Lokal haben für mich das Wetter mehr als wett gemacht.
Dank an den Organisator und an die netten Mitradler.
Gruß
Stefan
Reich ist, wer keine Schulden hat; glücklich, wer ohne Krankheit lebt (mongolisches Sprichwort)
Nach oben   Versenden Drucken
#1085079 - 01.12.14 10:49 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Uwe Radholz]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33.781
Zitat:
Er hatte sogar darauf verzichtet, direkt über verschiedene Felder zu fahren

Was denn, keine MMS-Tour (Mahlsand, Matsch und Schlamm)? Ich wäre gerne mitgefahren, aber ausgerechnet in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag musste ich bei unseren Schotterdesignern kapitalistische Hilfe leisten. Waren die gebratenen Enten eigentlich gut und hinreichend groß?
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1085098 - 01.12.14 12:08 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Falk]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.240
Nein, kein Schlamm, kein Sand. Daher hat, so weit ich es sah, selbst das eine Rad mit Rohloffnabe die Tour schadlos überstanden. lach

Ob aber die Größe der Ente zureichend war, vermag ich nicht zu beurteilen. Da bedarf es des Urteils eines Experten. Immerhin gab es für ausgesuchte Forumistos (ein) Freibier! grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1085134 - 01.12.14 14:12 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Uwe Radholz]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.979
Schöne Tour wie immer, kaum Buckepiste und gutes Essen. schmunzel

In Antwort auf: Uwe Radholz
Ob aber die Größe der Ente zureichend war, vermag ich nicht zu beurteilen. Da bedarf es des Urteils eines Experten.

Keinesfalls, denn es handelte sich nur um eine halbe Ente!

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1085136 - 01.12.14 14:16 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Toxxi]
robrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 419
Allerdings gab es bevor die halbe Ente verspeist wurde, Kuchen von Susanne, Kekse von Uschi und ein Kaffee und Kuchen stop. Dadurch war die halbe Ente gerade ausreichend, obwohl so wohlschmeckend, das ich die andere hälfte, die Thoralf auf dem Teller hatte, ich auch noch gerne verspeist hätte.
------------------------------------------
Beste Grüße, Robert
"Stahl hat eine größere Schadenstoleranz"
Nach oben   Versenden Drucken
#1085143 - 01.12.14 14:37 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: robrad]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.240
In Antwort auf: robrad
Allerdings gab es bevor die halbe Ente verspeist wurde, Kuchen von Susanne, Kekse von Uschi und ein Kaffee und Kuchen stop. Dadurch war die halbe Ente gerade ausreichend, obwohl so wohlschmeckend, das ich die andere hälfte, die Thoralf auf dem Teller hatte, ich auch noch gerne verspeist hätte.


Und Glühwein von Britta!
Nach oben   Versenden Drucken
#1085210 - 01.12.14 18:35 Re: Ententour (Ex-Schlössertour) 30.11.2014 [Re: Uwe Radholz]
Irrwisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.683
Also am coolsten fand ich ja den Speisenaufzug im Zunfthaus! lach
Der allein war es wert, noch die ein oder andere Bestellung aufzugeben.

Bin problemlos wieder im kuschlig warmen Rheinland gelandet. Wisst Ihr, was hier auf den Thermometern steht? 5 Grad. PLUS!! Neidisch? teuflisch

Da ich zum Glück früh genug ahnte, in welch sibirischen Eiswind ich mich für die Tour begebe, habe ich sämtliche Winterradklamotten ausgegraben und mitgenommen. So war es immer angenehm und beruhigend zu wissen, zur Not kannst Du noch ne weitere Schicht aus der Tasche ziehen. Auch zwei Doppelpaare Handschuhe waren die richtige Wahl und kamen beide zum Einsatz.

Besten Dank an die theoretischen und praktischen Tourguides Bernd und Stefan, an meinen gastfreundlichen Dachgeber und alle Mitfrierer!

Gruß
Irrwisch

Geändert von Irrwisch (01.12.14 18:46)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >

www.bikefreaks.de