Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (silbermöwe, Falk, Biketourglobal, Deul, 7 unsichtbar), 83 Gäste und 2125 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29162 Mitglieder
97520 Themen
1530909 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2250 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 107
Falk 90
derSammy 69
Rennrädle 60
Keine Ahnung 58
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1524709 - 31.03.23 15:55 Re: München -> Santiago Compostela Ende April [Re: UrbanCosmonaut]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.143
Eine andere Möglichkeit, auf den EV3 zu kommen, geht über den EV6/Loire-Radweg bis Tours und von dort weiter nach Süden auf dem EV3. Das hat mehrere Vorteile: eher flach (im Vergleich zu einer Durchquerung des Zentralmassivs) und schon ab Tours auf einer "Pilgerroute". Schwierig wird es vielleicht mit der Anreise, aber von Süddeutschland kann man an einem Tag nach Dijon oder gar an die Loire (Nevers) kommen.

Man muss sich ja nicht an den EV3 oder andere offizielle Radrouten halten. Auf europafietsers.nl findet man mehrere Pilgerrouten von NL aus quer durch Frankreich, auch eine die ähnlich verläuft wie der EV3 klick.

Eine andere Möglichkeit, die Gesamtstrecke zu reduzieren, wäre der TGV mit Fahrradmitnahme von Straßburg nach Bordeaux und von dort auf eine dieser Routen.

Geändert von Axurit (31.03.23 15:56)
Nach oben   Versenden Drucken
#1524774 - 01.04.23 22:13 Re: München -> Santiago Compostela Ende April [Re: Axurit]
Marci4x4
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 11
Danke ihr lieben, ich habe mir den EV6 angeschaut, das schaut nach einem Plan aus :-)

Heute habe ich den Nacht-Flixbus von München -> Genf am Montag den 24.4. gebucht.
Wer weiss, was bis dahin noch alles passiert, aber zum Glück gibt es ja noch Franz vor mir
Der vielleicht - mit dem Umstand, das er 2 Wochen früher fährt - vielleicht mein unverhoffter Trail-Wizzard
sein wird, an dem ich mich zumindest an seinem Routenverlauf orientieren kann :-)
(Siehe: https://grossefreiheit2022.de/jakobsweg2023 )
Früher hat mein alter Reisepartner immer zu mir gesagt: Wenn Engel reisen… (vielleicht, weil fast immer
alles gut ging, wenn Ich dabei war…)
Also füge ich mich jetzt mein Schicksal und meinem Glauben, das schon alles gut gehen wird :-)

Jetzt muss ich nur noch schauen, das ich mein Gepäck alles in Bikepacking Manier an mein Crossrad drankriege.
Und vielleicht sollte ich einen wärmeren Schlafsack kaufen… ;-)

Danke euch für die Anteilnahme und die vielen guten Ratschläge :-)
viele Grüße Marci
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2

www.bikefreaks.de