Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Falk), 376 Gäste und 516 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29057 Mitglieder
97057 Themen
1521089 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2324 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 90
Uwe Radholz 44
Juergen 40
Keine Ahnung 36
Nordisch 34
Themenoptionen
#1524382 - 25.03.23 13:07 Lieferant für gute Radholsenpolster
kernig
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 150
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen,
bin dazu übergegangen, mir Radlhosen selbst zu nähen. Nach einem Schnitt von funfabric übrigens, der keine Nähte auf der Beininnenseite hat.

Nun habe ich als Lieferanten für Polster zum Einnähen nur funfabric und extremtextil gefunden. Die sind so la-la, also funktionieren schon, könnten aber fester und haltbarer sein.

Also müssten nicht dick, dafür eben schön fest sein.
Hat noch jemand Lieferanten dafür parat? Dann her damit!

Danke und Grüße
Elke
Man muss Gott für alles danken, sogar für einen Oberfranken
Nach oben   Versenden Drucken
#1524431 - 26.03.23 11:34 Re: Lieferant für gute Radholsenpolster [Re: kernig]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 705
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: kernig
bin dazu übergegangen, mir Radlhosen selbst zu nähen. Nach einem Schnitt von funfabric übrigens, der keine Nähte auf der Beininnenseite hat.
Nun habe ich als Lieferanten für Polster zum Einnähen nur funfabric und extremtextil gefunden. Die sind so la-la, also funktionieren schon, könnten aber fester und haltbarer

Ich kann leider nicht helfen - bin aber sehr interessiert. Bekommt man solche hoch-elastischen Dinge als wenig geübte Näherin mit ner "normalen" Nähmaschine brauchbar geschneidert?

Liebe Grüße
Maja
Nach oben   Versenden Drucken
#1524506 - 27.03.23 14:32 Re: Lieferant für gute Radholsenpolster [Re: MajaM]
kernig
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 150
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
also Übung macht den Meister.

Für ungeübte Näherinnen halte ich das für durchaus schwierig. Aber Versuch macht kluch und Übung den Meister, evtl. erst einmal mit günstigem Elastikstoff üben... Kommt sehr auf die Maschine an, mit einem klapprigen Billigteil meiner Erfahrung nach noch schwieriger. (Habe ein paar Jahre ein Nähcafe geleitet und viele verschiedene Nähmaschinen in den Fingern gehabt)

Das Einnähen des Polsters hat mich als sehr geübte Näherin übrigens extrem herausgefordert.

Und mit normaler Nähmaschine? - kaum gut möglich, kommt auf die Elastikstiche an. Ich nähe die Hauptnähte mit einer W6 Overlock, die Säume mit dem Step-Zickzackstich einer Bernette.

Klar geht alles irgendwie, kommt auf die Ansprüche an. Einfach mal probieren, ist mein Motto - nur so lernt man dazu.

Viel Erfolg!
Elke
Man muss Gott für alles danken, sogar für einen Oberfranken
Nach oben   Versenden Drucken
#1528856 - 30.05.23 16:30 Re: Lieferant für gute Radholsenpolster [Re: kernig]
Die Hilde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Hallo,

das klingt ja spannend - ich bin nähtechnisch tiefbegabt, habe aber eine Nähmaschine hier stehen. Wo hast du denn ein Schnittmuster her?

VG
die Hilde
Nach oben   Versenden Drucken
#1528878 - 31.05.23 08:58 Re: Lieferant für gute Radholsenpolster [Re: Die Hilde]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.432
Im ersten Beitrag hat Elke geschrieben, dass sie das Schnittmuster von funfabric hat.
Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1529093 - 03.06.23 13:37 Re: Lieferant für gute Radholsenpolster [Re: Thomas S]
Die Hilde
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13
Super! Ich hab's gefunden!
Das Testen ist ein Projekt für den Winter, vielleicht teste ich erstmal mit dem Polster einer ausgedienten Radhose ...
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de