Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (s´peterle, Schadddiiieee, cterres), 5 Gäste und 238 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88856 Themen
1358993 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3486 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 40 von 101  < 1 2 ... 38 39 40 41 42 ... 100 101 >
Themenoptionen
#334328 - 15.05.07 06:04 UR 2: Räderliste von Seite 20 - 40 [Re: 2blattfahrer]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Wie bereits erwähnt, in "Teil 2" wird sie etwas öfter vertreten sein:



Seite 20:
dogfish (Mario): Räderliste von Seite 1 - 20
dogfish (Mario): "Einfach angehängt!" - die hübsche Französin von "ReneHerse", eine Randonneuse erster Güte, ein Alex Singer!
dogfish (Mario): Nochmal "Einfach angehängt!", ein kleiner Nachschlag von schönen, aber "unpraktischen" Details vom Alex Singer.
dogfish (Mario): Gibt Etlichen den "Rest", für alle, die es zu schätzen wissen: Mehr Details von "ReneHerses" Traumrad.
dogfish (Mario): Ok, eins hat er noch, ein Bild vom Gesamt-Werk.
dogfish (Mario): "Top Secret..." - "ReneHerses" Ständer ist gerade anderweitig beschäftigt, im Einsatz an seinem Peugeot...

Seite 21:
ReneHerse (Dirk): "Oha..." - was hat denn "dogfish" da angerichtet - Dirk gibt noch ein paar nützliche Infos zu "Alex Singer" und zeigt es "on the road".
dogfish (Mario): "Wieder on stage!" - noch mehr Fotos von "ReneHerses" Peugeot PY 10 aus dem Jahre 1976!
dogfish (Mario): "Made in Italy..." - ein sehr seltenes Stück aus "ReneHerses" Bestand: Masi Prestige, gebaut 1982, der "Zweite", ein echtes Original, Rahmen und Gabel.
dogfish (Mario): Zeigt "Ein Velotraum...", mal wieder etwas Modernes, von "Jan13".
ReneHerse (Dirk): Mit der Tourenvariante vom Peugeot PY 10.
dogfish (Mario): Es geht auch "Ganz ohne Muffen..." - wie bei "Sickgirls" Thurot von Florian Wiesmann.

Seite 22:
dogfish (Mario): "Ein neuer Traum...", den sich "anlup" erfüllt hat, mit seinem neuen Velotraum samt XT-Ausstattung, HS33 und SON-Nabendynamo.
dogfish (Mario): "Alles Sloughi..." - der Langstrecken-Renner von "sloughirad".
Andreas R (Andreas): Schee, sein Velomobiel.
dogfish (Mario): Präsentiert "Aus der Schatzkammer...", zwei weitere Räder von "Sickgirl", ihren Cannondale-Renner R500 und gleich mit dazugestellt, ihr Nicolai Virus.
tvärs över fälten (Sebastian): Zeigt ein Rad aus der Sammlung seines Vaters, ein Diamant Wandersportrad, mit verblüffedem Detail.
2blattfahrer (Andi): "Neulich vor der Wohnungstür...", ein Hammer-Beitrag, die Entstehung eines dormant-grünen Timbuks für seine Freundin, sehr hübsch - auch das Rad. schmunzel

Seite 23:
dogfish (Mario): "Je größer, desto lieber", gemeint ist die Bildgröße. Das Beispiel von ex-4158 seinem Gartenstuhl solls klären - kleiner sollten sie wirklich nicht sein!
dogfish (Mario): Zeigt nochmal den Kameraden, der da so rumsteht, mitten im Feld...
2blattfahrer (Andi): Hat kein Problem mit der "Größe", zeigt weitere Bilder vom Timbuk, von drinnen und draußen, diesmal richtig groß.
dogfish (Mario): Hat ebenfalls "Nachgeladen!" - präsentiert das Dienstälteste von "Sickgirl", ihr erstes richtiges Reiserad, 1995 aufgebaut auf einem Nöll-Rahmen. Dazu ihr derzeitiges Lieblingsrad, ein Wheeler-MTB (Hardtail) und ein eher Abfahrts-orientiertes Bike, ihr Gemini von Cannondale.
dogfish (Mario): "Aus anderem Holz geschnitzt..." - ganz unerwartet weitere Bilder von "2blattfahrer", von seiner letztjährigen Radreise von Koppenhagen über Helsingor kreuz und quer durch Südschweden, mit seinem Red Bull Messenger und einem Mädel...
dogfish (Mario): Nochmal "Nachgeladen!" - "Sickgirls" Räder am Haken, in ihrem Rad-Stall.
dogfish (Mario): "Doppelt gemoppelt..." - die Geschichte vom edlen Kynast von "Dierk P."

Seite 24:
dogfish (Mario): Für den Metzger nochmal "Aus dem Sack" gelassen, das Thurot von "Sickgirl".
Niederrhein-Tourer (Marco): Sein "Erster Selbstaufbau" - ein günstiger MTB-Aufbau...zum Schluß verdoppelte sich die Budgetgrenze auf 550 Euro, tat aber überhaupt nicht weh...
dogfish (Mario): Präsentiert "ReneHerses" Gios "Super Record" (1978!), mal ohne viel Worte!
dogfish (Mario): "Gut gerollt..." - frisch aus Oslo eingetroffen, "Eduards" gepimpte Gazelle und ein letzter Blick auf sein altes Koga, ein Cityliner von 1992 - wird bald runderneuert.
Möre (Christian): Präsentiert in "Unsere Räder" seine HP Velotechnik Streetmachine, für ihn der Liegerad-Einstieg.
joerg046 (Jörgi): Zeigt seine Lösung für die Trinkflasche am Lieger, auf den Ausleger gebastelt.
dogfish (Mario): "Vom Chef persönlich..." - zu den wichtigen Dingen, um die man(n) sich selber kümmern muß: Nach "Deuls" Unfall mit Totalschaden stand ein neues Skagerrak an!

Seite 25:
dogfish (Mario): "Gut sortiert...", die Bilder von "jopp" seinem guten Hartje Contoura.
MaikHH (Maik): Zeigt ein paar Bilder von "Susanns Melonengelbem im Hamburger Hafen", ein kleiner Feldversuch mit der neuen Außentasche am Flux.
Roland83 (Roland): Präsentiert sein geliebtes Rad, ein Peugeot Milano, auf seiner diesjährigen Marokko-Reise.
Roland83 (Roland): Zeigt die ausgerissene Felge seines Kumpels.

Seite 26:
dogfish (Mario): "Jans Destillat..." - seine Quintessenz rund ums Radl(fahren).
dogfish (Mario): "Für wen eigentlich...", ein paar Anmerkungen, etwas persönlicher als sonst vom Kümmerer - ohne Bilder!
dogfish (Mario): "Hart im Nehmen...", das Bulls von "JB_Linnich" - aus seinem Arbeitsrad wurde erst das Freizeitrad, später Stück für Stück ein Reiserad, auf seine Bedürfnisse angepaßt.

Seite 27:
dogfish (Mario): Zeigt "Unsere Gäule..." - einen Dancelli-Sporttourer von "natash" und "mgabris" Kraut&Rüben-Gaul, aufgebaut auf einem Hertel-Sporttourer.
dogfish (Mario): Präsentiert eine Geburtstags-Geschichte der ganz besonderen Art: "Wie neu geboren...", von "Getorix", alles was hinter seinen Rädern steckt.
GeorgR (Georg): Zeigt sein "VSF T900-Rohloff"
dogfish (Mario): "Nicht so wichtig...", meinte "irg", was sein Tourenradl für flotte Fahrten betrifft - zu sehen in Norwegen, auf einer sehr ruhigen Straße...
dogfish (Mario): Präsentiert "Die Wüstenfüchse..." - ein Räderwerk, das man nur selten zu Gesicht bekommt, aufgenommen in Marokko und der Türkei, von "thomas56" und "Detlef".

Seite 28:
dogfish (Mario): "Glatt vergessen..." - die Geschichte vom letzten Jahr von "ulla.flink" und ihrem neuen Schätzchen, dem Giant FCR.
dogfsih (Mario): "Glatt verguckt...", bei den Wüstenfüchsen, den Fehler sofort bereinigt.
dogfish (Mario): Lädt ein, zum "black-nose-day" - ein Remake von "Ingmar E." seinem Scott Speedster S3.
dogfish (Mario): "My new old Ranger..." - Patria ließ sich nicht lumpen, aus dem häßlichen Riss in der Sattelmuffe entstand wie Phönix aus der Asche sein "Neues".
dogfish (Mario): "Aus dem Wildbach..." - für den "bastler" genau das Richtige, ein Sammelsurium verschiedener Teile, die alle ihren Dienst gut verrichten. Dazu gehört auch sein Eigenbau-Anhänger.
2blattfahrer (Andi): "Red Bull verleiht Flügel" - seine Geschichte beginnt mit dem Vorgänger, einem Corratec Trekkingrad von 1994...irgendwo im Reservat der Schwarzfuß-Indianer...
dogfish (Mario): Die richtige Inspiration für "sloughirad", er erzählt noch etwas zu seinem Sloughi, mit einigen Bildern.
dogfish (Mario): Zeigt "Das volle Quantum!" - von "Klein-Garbel", inzwischen groß geworden - der Hang zu "Klein", speziell seinem Quantum, blieb. Ebenso interessant, sein "Esel", nicht in freier Wildbahn, nur Show-Fotos!
dogfish (Mario): Zeigt "Doppel D..." - ein Double D von "Wittmundertorfbrand", zusammen mit dem Easy Transport von Peter, mit dem es auf Tour ging.

Seite 29:
Jint Nijman (Jint): "Mein 28 Jahr altes Rad" - seine erste Gazelle.
dogfish (Mario): "Gute Gründe!" - zum Einstand ein paar Bilder von "yoons" alten Rädern, einem American Eagle und seinem Aldi-Selbstaufbau/umbau.
dogfish (Mario): "Ein alter Bekannter...", entdeckt von "rayno" im Keller eines Bekannten, seinen alten Raleigh-Randonneur.
dogfish (Mario): Ein anderer alter Bekannter, "raynos" Patria Terra, nebst Birka und dem kleinen Carlson...
Akki (Axel): Weils so schön paßt, zeigt nochmal seinen Raleigh-Randonneur, nach dem letzten Umbau.

Seite 30:
dogfish (Mario): Unsere Räder: "...mit motore" - hat alle Hebel in Bewegung gesetzt und zeigt sein Hardo Wagner Trekking 26".
Baghira (Christian): Mit seinem Zweit...nee, Drittrad, das Torpedo, in erstaunlich gutem Zustand.
dogfish (Mario): "...vom grasdach" - präsentiert sen neues idworx Easy Rohler, mit "forums-spezifischer Ausstattung".
dogfish (Mario): Präsentiert "Die fantastischen Vier..." - 4 junge Sachsen auf dem Weg nach Venedig, ihr Name, "venedig06".
dogfish (Mario): "Vom Kräuterweib..." - für den Metzger sogar mit mit Herd an Bord - ein paar Bilder von "Korianders" Chiquita, ihrem BEVO.
PeterH. (Peter): Stellt seinen Neuzugang vor: Etwas Besonderes zum "Runden", ein Scorpion in Wunsch-Ausstattung und seiner Lieblingsfarbe, RAL 9005.
dogfish (Mario): Zeigt einen "Diamant..." - "Baghiras" Zweitrad - mit Geschichte...
dogfish (Mario): "Das Wesentliche..." - auch auf den "alten" Bildern von "Dittmar" zu erkennen: Sein Battaglin, auf das Wesentliche im End-Achziger-Jahre-Stil reduziert.

Seite 31:
dogfish (Mario): "Im Prinzip..." - die Geschichte über sein Silvretta fiel bei "Fim" leider etwas kürzer aus, als gedacht.
velomobil (Dirk): Ein Bild von seinem Alltags-Touren-Fully, als Link.
dogfish (Mario): Zeigt "velomobils" Rad nochmal, diesmal direkt sichtbar und etwas "optimiert".
dogfish (Mario): Präsentiert "Bigbrother" - die 1.Staffel mit "Ronald_Ritzels" Reiserad.
dogfish (Mario): Zeigt "Aus dem Logbuch..." - einen Teil von "logins" Fuhrpark: Abwechslung ist garantiert, Condor-Armee-Velo, Batavus mit Anhänger, Moser(Bern)-Renner, VAR-Reiserad, Schweizer-Militär-Velo der 2.Generation, Condor-Post-Velo und ein Sparta! cool
Flappes (Jörg): Er hat es getan! Das 69-Euro-Rad von Praktiker.
dogfish (Mario): Mit "Flappes" freundlicher Genehmigung: Nochmal direkt zu sehen, das Beste von "Rocky" - "Rocky - die Zweite!"

Seite 32:
Dittmar (Dittmar): Zeigt seinen vorletzten Neuzugang, ein älteres Manufaktur-Reiserad von Anfang der 90er.
szaffi (Christian): Zum Thema Metamorphose, sein neues Merida Matts Pro - jetzt in silber.
dogfish (Mario): "Kein Schnäppchen!" - das Pulse von Klein, von "garbel".
dogfish (Mario): Präsentiert "Monanas" kleine Geschichte: Vom "Recycled Ferrari" zum "Pegasus" aufgestiegen und schließlich beim "Gudi" gelandet.
dogfish (Mario): "Der letzte Marokkaner..." - Bilder von und mit "ChrisB" während seiner Marokko-Tour.
Hoin (Thomas): Zeigt sein "Flux S800, Eigenname 'Diva'", viele Bilder - verlinkt auf seine Homepage.
dogfish (Mario): "Herzliche Grüße aus Bocholt..." - "Schorsch56" präsentiert sienen Fuhrpark: Das Accordo GT seiner Frau, sein Gazelle, anfangs auch ein Accordo, das Koga Miyata World Traveller Lady und sein Titan.
dogfish (Mario): "Ins Nest gelegt..." - von "Flo": Sein Haas Extratour und das recht neue Koga Streetliner, sein Cityrad.
dogfish (Mario): "Ein neues Rad muss her!" - ein klarer Fall für "Raphsen, nach einem Riß in seinem Papalagi-Rahmen. Die Suche endete bei Hardo Wagner.

Seite 33:
dogfish (Mario): "Etwas komfortabler..." - von "sloughirad" neu aufgebaut, als Randonneur, sein inzwischen 19 Jahre altes Sloughi.
dogfish (Mario): "Etwas harmonischer..." - neue Bilder vom "sloughirad"-Sloughi.
dogfish (Mario): "Etwas krasser!" - quasi für Hardcore-Fans, "latschers" Victoria Tisuna in gold, geschätztes Baujahr, Ende der 60er.
dogfish (Mario): "Wie üblich..." - auf den Bildern von "HvS" ist sein Rad meist nur klein drauf...diesmal aus den Zentral-Anden in Bolivien und Argentinien.

Seite 34:
dogfish (Mario): "Höchste Eisenbahn!" - für einen Blick auf "Jim Knopfs" altes und neues Birdy.
dogfish (Mario): "Wie üblich...", er spricht nicht viel über seine Räder: Kurze Beschreibung von "HvS" seinem Velotraum.
dogfish (Mario): "Praktisch nie bereut..." - eine Art Tagebuch von "Frank S": Wie alles begann, wie alles aufhörte und wieder neu anfing...bis hin zu seiner neuen HPV SMGTe.
dogfish (Mario): "Ohne Panne..." - mit Gewähr und im Namen von "Nordlandfahrer", er zeigt sein VSF T900 und das alte Peugeot Nice, sein Stadtrad.
Dittmar (Dittmar): Zeigt sein neuestes Rad, ein Omarad, Kaufjahr sollte zwischen 1930 und 1935 sein.
dogfish (Mario): "Mein Name ist Hase..." - besser gesagt, Hase Pino, eine Extra-Einlage von "Sloughi".
Levty (Thomas): Zeigt nach umfangreichen Umbauarbeiten sein Koga Terra Liner Alloy.
dogfish (Mario): "Nur zur Probe..." - die ersten Bilder von "JohnyW", mit der neuen Kamera: Sein Reise-MTB und sein Rennrad.
dogfish (Mario): "Für die Ewigkeit..." - ein Extra-Bild von "Dittmars" Omarad.
2blattfahrer (Andi): Präsentiert "T900- Terminator", die Geschichte zu seiner leicht umgebauten Version.
dogfish (Mario): Zeigt "Den kleinen Bruder..." - das T400 von "EllieUS", mit dem sie sehr zufrieden ist.
Akki (Axel): "Zufrieden bin ich auch..." - mit seinem Peugeot PX10 von 1971!
yoon (Simon): Zeigt sein neues Alltags/Tourenrad, auf Basis eines Fort CARA 26".
dogfish (Mario): "Simons Fort CARA", nochmal in groß.

Seite 35:
dogfish (Mario): "Neckermann machts möglich..." - "reinhard_1005" präsentiert sein Gironelli von 1995 und das Neue, ein Maxcycles Twenty Six.
dogfish (Mario): "Sloughis für Sie und Ihn..." - zwei Sloughis für Erwachsene, aus der "Sloughi"-Familie.
vauWe (? traurig): Machts selber...mit zwei Bilder von seinem Mädchen für alles, einem Quer von Surly - leider ohne Geschichte.
dogfish (Mario): "Auf Caesars Spuren..." - Neues von "Caesars" Hardo Wagner.
Silberkarausche (Robert): Zeigt sein kleines Schnäppchen, sein Rennrad von Wilier im Cofidis Teamdesign.
Ziegenpeter (Bastian): Was lange währt...sein grundlegend umgebautes und überholtes Guylaine, mit Bilder von vorher und nachher.
Feinbein (? wirr): Denkt sich, seine Rennräder seien nicht sooo interessant und zeigt stattdessen lieber sein "neues" Stadrad, ein Hercules Ibiza, der Wahn...
dogfish (Mario): Räsentiert "In voller Blüte..." - "ostaustauschs" einziges Apfelsinen-farbenes Rad, ein Bridgestone X01, inzwischen Kult geworden.

Seite 36:
dogfish (Mario): Nachtrag zum Bridgestone X01: Ein Blick von oben, auf die Lenkerkrümmung vom Nitto Moustache.
dogfish (Mario): "Vom Ziegenpeter...", quasi als Test für "Falks" Equipment.
dogfish (Mario): Präsentiert "Dittmars Speedster", ein Hardo Wagner Speedster 26".
2blattfahrer (Andi): Mit einer Geschichte zu seinem Pakka-Bergrad, namentlich "Sagitta".
dogfish (Mario): "Ein Kreuz mit dem Quer..." - der neue Renner von "Silberkarausche", nochmal präsentiert, sein Wilier - diesmal mit den passenden Bildern.
dogfish (Mario): "Fürs 'Feine Bein'..." - der Titan-Renner von "2blattfahrer".
dogfish (Mario): "Ganz aktuell...", das Velotraum von "HvS", in der aktuellen Version und bildfüllend.
dogfish (Mario): Zeigt "Marcos Concorde..." - ein etwas älterer Renner von "Niederrhein-Tourer".
2blattfahrer (Andi): Über "Die Leichtigkeit des Alters" - zu Besuch kam sein 'altes' Fort F5, das er vor einiger Zeit zusammengeschraubt hat - und der fast 70jährige Fahrer!
dogfish (Mario): Seine Antwort auf die Leichtigkeit des Alters: Der alte Mann und sein Bauer-Fahrrad, den "sloughirad" auf dem Weserradweg getroffen hat - Jahrgang 1933 (Rad von 1954!) - für alle Rad-Begeisterten.
eric_w (Eric): In einem großen Rutsch präsentiert er sein Hardo Wagner und das seiner Frau, mit Fotos von ihrer ersten großen Tour von Deutschland nach Südkorea und der Zweiten nach Südamerika.
dogfish (Mario): Bedankt sich bei "eric_w" mit Blumen - bereitgestellt von "Snoopy".
dogfish (Mario): "Nur zum Spaß..." - der Renner von "JochenDT", aufgebaut auf einem Jäckel-Rahmen aus Bielefeld.

Seite 37:
dogfish (Mario): "Typisch anders..." - das Trek 1000 von "egon", der eigentlich Lukas heißt... schmunzel
dogfish (Mario): Präsentiert "Leichte Kost..." - die neue Crossoneuse von ex-4158 auf einer 'kleinen Ostertour' von Flensburg nach Oslo, mit seinem Germans Queer.
Industrienomade (Uli): Zeigt seinen Eigenaufbau, auf der Basis eines Fort-CC-CARA-Rahmen.
dogfish (Mario): "Jim Knopf" bei der Probefahrt mit der Crossoneuse von ex-4158.
dogfish (Mario): Zeigt "Weitere Gäule..." - von "natash": Ihren Alltagsgaul, ein Diamant Spezial, sowie den Neuen, ihr Basso Coral, dazu ihren Alurenner Delgado und ein "Chaos", das Richtige für Albanien - wo "Die Gäule vor der Bar" stehen, aufgenommen von "juwi".
dogfish (Mario): "Neu aufgerollt..." - der Fall "nolteunna", zwei Jahre später sein 'neues' Stevens Sovereign".
dogfish (Mario): "Ton in Ton..." - das Neue von "kennendäl", ein FOCUS Red Falls, sein Stadtvelo.

Seite 38:
Daniel Chan (Daniel): Zeigt sein neues Velotraum, "einfach nur spitze!".
dogfish (Mario): "Vom Trunkenpolz..." - dahinter verbirgt sich KTM und die Geschichte von "astrid s." und ihrem Highline.
Daniel Chan (Daniel): Mit zwei Detail-Bilder vom Turmbau an seinem Velotraum, vorher und nachher.
katjob (Steffen u. Katharina): Wie er es am liebsten mag: "geschwärzt" - das Ergebnis seines 'Drittrades'.
dogfish (Mario): Liefert "Vom Trunkenpolz..." noch das Wichtigste für "astrid s." nach.
katjob (Steffen u. Katharina): Zeigt sein "Long Vehicle" - sein FAT mit BOB.
dogfish (Mario): Mit "Noch ein Schwarzes!" - das Gudereit LC90 von "Allwetterfahrer".
dogfish (Mario): Ein kleines Update von "Sickgirl", ihr neues Giant Tracer Woman, ein Tourenfully - "Black and white..."

Seite 39:
Roland83 (Roland): Präsentiert sein 'Ehemaliges' - er wird FREDERIKE nie vergessen.
dogfish (Mario): "Vom Marschall..." - für die Ewigkeit, der neue Edelstahl-Renner von "Wilbert", für ihn auf Maß gebaut von Marschall - desweiteren sein umgebautes Bernds-Faltrad, jetzt mit Rohloff und SON.
dogfish (Mario): "Bad Boy - Teil 2" - für alle Angsthasen...das Mittagspausenrad von "jef", sein altes Rixe.
Roland83 (Roland): Legt nochmal nach, zeigt diverse Brüche, die FREDERIKE unterwegs erlitten hat.
dogfish (Mario): "Hauptsache passend..." - das Motto von "ma.dee", was sein Stevens-Fully (Mehrgelenker) und Velotraum betrifft.
Landmark117 (Martin): Zeigt auf vielfachen Wunsch nochmal seinen schwarzen Diamanten, ein selbst zusammengestelltes Rotor Komet.
2blattfahrer (Andi): Mit "Harry Haller", besser bekannt als Steppenwolf, sein erstes Rennrad.

Seite 40:
Räderliste von Seite 20 - 40


Gruß Mario

Geändert von Zak (21.02.08 14:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#334456 - 15.05.07 15:01 Hardo Wagner [Re: dogfish]
birdy1986
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1012
Hallo Mario,

Noch eins mehr.
Mein Fuhrpark hat sich verdoppelt (auf 2 Räder).

Neu dazu gekommen ist ein gebrauchtes Hardo Wagner.
Die Ausstattung war etwas mager und bedurfte einiger Änderungen -
ich würde gerne mal wissen, wer soviele Schrottteile an einen HW-Rahmen baut.





Das Plus: Der Vorbesitzer hat das Rad so gut wie gar nicht bewegt. So wirkte der Rahmen
auf den ersten Blick quasi sehr gut erhalten. Erst als ich den montierten Gepäckträger
gegen einen Tubus tauschen wollte, sind mir Mängel an den Gewinden aufgefallen.
Ich hoffe er hält trotzdem. Hätte ich das gleich gesehen hätte ichs nicht gekauft.





Ich habe noch eine Starrgabel nachgerüstet, ein paar andere Teile getauscht,
und jetzt ist sieht es so aus. Auf Beleuchtung wurde bewusst verzichtet,
da ich für längere Touren auf der Straße mein anderes Rad nehme.

Bei Bedarf kommt dann noch ein Tubus vorne dran.

Gruß Holger


Geändert von HvS (04.05.10 18:12)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #334457 - 15.05.07 15:10 Re: Hardo Wagner [Re: birdy1986]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: Holger2003
So wirkte der Rahmen auf den ersten Blick quasi sehr gut erhalten. Erst als ich den montierten Gepäckträger gegen einen Tubus tauschen wollte sind mir Mängel an den Gewinden aufgefallen. Ich hoffe der Träger hält trotzdem.


Muttern dagegensetzen - als Schraubensicherung - geht nicht?
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur

Geändert von Flo (15.05.07 15:10)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #334460 - 15.05.07 15:28 Re: Hardo Wagner [Re: Flo]
birdy1986
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1012
Zitat:
Muttern dagegensetzen - als Schraubensicherung - geht nicht?

Ne das Gewinde an sich ist i.O, das gesamte Auge war durch den komischen Gepäckträger leicht verbogen. Da Stahl hoffe ich mal, dass es keinen Schaden genommen hat. Ein Lackriss ist an der Stelle auch sichtbar, der durch den Träger verdeckt war/ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#334507 - 15.05.07 17:47 Re: UR 2: Räderliste von Seite 20 - 40 [Re: dogfish]
Levty
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1334
Klasse, deine Zusammenfassung, danke bravo
Nach oben   Versenden Drucken
#334530 - 15.05.07 19:06 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: erikai]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Hallo,
du benutzt das silver als Reiserad?
Wieviel Gepäck vorne und wieviel hinten?
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#334553 - 15.05.07 20:36 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: HyS]
erikai
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 889
Hallo,

ist nicht mit einem Satz gesagt. zwinker Gekauft mit der Ansage im Laden: Ich will mal um den Müggelsee und wegen der Bandscheibe soll es mit Federung sein, ansonsten Alltagsrad. Dann recht erfolglos rumgesucht und schließlich im Netz R+M gefunden. Probegefahren und sofort gekauft.
Dann nach und nach Frontroller (die erst nur hinten), dann Backroller und Lowrider usw.. Auf meiner bis jetzt einzigen langen Tour (ca 6 Wochen Schweden) bemerkte ich dann so ab 25-30 km/h ein Aufschwingen.
Last war ca. 20kg Rad, 68 kg ich damals und 32 kg Gebäck.
Bin aber trotzdem ca 2000 km damit gereist. Da ich die kritische Geschwindigkeit eh nur bergab erreichte. schmunzel Daraus folgten die Überlegungen zu einer stabileren Federgabel und robusteren Laufrädern.
Demnächst will ich mal einen Beladungstest machen. Obwohl ich die 32 kg von damals nicht mehr erreichen will. Anfängerfehler eben.
Und mit dem Wissen von heute und etwas mehr Kleingeld damals wäre es gleich ein Black geworden. Den Preis habe ich jedenfalls schon überschritten. wirr

Gruß Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#334566 - 15.05.07 21:09 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: HyS]
erikai
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 889
PS:
benutze es als Alltags-, Wochenend- und Reiserad. Aus Faulheit wird auch nichts abgebaut im Alltagsbetrieb.
Zuerst hatte ich damals alles Schwere nach vorn genommen. Da schlingerte es gar fürchterlich. Umpacken gab dann ein stabileres Fahrgefühl.
Werde noch ein paar Bilder von damals scannen, da hatte ich noch keine Digiknipse.

Gruß Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#334836 - 16.05.07 16:07 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: erikai]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
PPS: Hier sind auch schon, das Paar! schmunzel








Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#334843 - 16.05.07 16:42 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: dogfish]
erikai
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 889
Danke Mario!
Nach oben   Versenden Drucken
#334844 - 16.05.07 16:51 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: erikai]
flax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Und um die arme kleine Pletscher-Parkstütze hast Du bei der Beladung keine Angst? ... Oder um die Hinterbauschwinge? Da kommt ja doch ein ganz ordentlicher Hebel zustande.

Gruß
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#334851 - 16.05.07 17:17 Re: UR 2: Es gibt immer was zu tun! [Re: flax]
erikai
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 889
Meist habe ich das Rad angelehnt, mit Stütze immer sehr vorsichtig.
Angst hatte ich um die Halteschrauben des Gepäckträgers, nun sie hielten. Der Träger ist laut Bedienungsanleitung bis 18kg freigegeben. Das Volumen mag täuschen. Hinten waren maximal 20 kg drauf, der Rest Lowrider und Rahmentasche.

Gruß Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#334856 - 16.05.07 18:06 UR 2: Weniger ist mehr... [Re: Cederien]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Stabil, Stahl und wartungsarm wie möglich.

Eigentlich wollte ich ein Velotraum, verliebte mich
beim Probefahren aber dann in das mir vorher unbekannte...


............................................




Erworben hat es Florian ("flax") dieses Frühjahr, auf der Suche nach einem neuen Alltags-Familien-Transport-und-Tourenrad: Sein Silkroad.

"Das hat von Anfang an perfekt gepaßt." Bei der Konstruktion treu dem Motto, weniger ist mehr und "tout terrain", eben für "jedes Gelände".





Mit: Rohloff, SON/Inoled 20+, XT-Scheibenbremsen, Tubus Tara, Kombipedale, Hebie Chainglider/Parkstütze, Weber-Kupplung und Ergons.





"Bestellt im Januar, bekommen Anfang März, bis jetzt ca. 1200 km und (vom leichten Bremsen-Quietschen abgesehen) restlos begeistert!"





Und wie heute schon angekündigt, die Supremes geben hier auch ihr Bestes: "Laufen wie?d Sau!" cool





Viele Grüße, Florian


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#334861 - 16.05.07 18:20 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: dogfish]
Kuno
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 386
Manchmal wiederholt sich die Geschichte...
Mir schwebt genau das selbe Modell vor, nur vielleicht statt der XT-Scheibenbremse eine von Magura. Der Rest passt wie die Faust auf's Auge. zwinker
Ich wünsche allzeit beste Fahrt und würde liebend gerne mehr von den Eindrücken erfahren.

Kuno
Nach oben   Versenden Drucken
#334868 - 16.05.07 18:44 UR 2: Ohne Flax... [Re: flax]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Du, Florian

Da möcht' einer gern mehr von den Eindrücken erfahren...





...habs gleich mitgebracht, um was es bei der Sache geht. lach


Gruß Mario, der dich vorhin nur knapp verpaßt hat.
Nach oben   Versenden Drucken
#334871 - 16.05.07 19:05 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: dogfish]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
eine wirklich interessante Alternative zu Velotraum.

Besonders der Hinterbau im Ausfallendenbereich hab ich bisher so nicht gesehen.
Die kleine Extrastrebe dient zur Aufnahme der Scheibenbremskräfte?
Wie hoch ist die Zuladung auf dem integrierten Gepäckträger?
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#334887 - 16.05.07 20:09 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: HyS]
flax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
In Antwort auf: HvS

Die kleine Extrastrebe dient zur Aufnahme der Scheibenbremskräfte?

Sicher das und sie versteift den Hinterbau insb. um die Parkstützenaufnahme (die bei mir noch die Weber-Kupplung trägt).
In Antwort auf: HvS
Wie hoch ist die Zuladung auf dem integrierten Gepäckträger?

Angegeben sind 40kg. Ich denke, das reicht für mich grins

@Kuno: Es ist trotz integriertem Gepäckträger und hochwertigen Komponenten schwerer als mein altes Alu-Trekkingrad, das ich vorher hatte (Rohloff, Scheiben usw. machen sich halt bemerkbar), ich habe aber ganz subjektiv den Eindruck, dass es sich leichter beschleunigen läßt (ist wahrscheinlich eine Autosuggestion, die durch den Rechnungsbetrag hervorgerufen wurde... wirr ). Das Fahrverhalten ist ähnlich meinem alten Spec. Stumpjumper von ´92, wendig aber stabil, die Sitzposition ein gutes Stück aufrechter.

Wie schon geschrieben, das einzige, was wirklich nervt, ist das leichte Schleifen/Quietschen der Scheibenbremsen bei langsamer Fahrt.

Gruß
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#334921 - 16.05.07 21:45 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: dogfish]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: dogfish




Kleiner Umbauvorschlag - falls innen an der Ständeraufnahme eine plane Fläche ist:
Die Kupplung ist ja eigentlich falsch angebracht, sie gehört ja eigentlich innen an die Kettenstrebe.
Also: Wenn die Montage wie gedacht funktionieren würde, könntest Du die externe Ansteuerung um etwa 45° nach hinten drehen - das geht mit einem kleinen Umbau der Nabe, dann hätte die Kupplung da Platz, wo sie hingehört und vermutlich würde sogar der für die Ständeraufnahme gedachte Pletscher Comp hinpassen.
Wenn das nicht geht, dann vergiss, was ich gesagt hab.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#334945 - 16.05.07 23:03 Re: Hardo Wagner [Re: birdy1986]
Corsar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 754
@ Holger:

Schwarze Gabel, gelber Rahmen - meine Lieblingskombination!

Sieht echt klasse aus, dein Rad!
Nach oben   Versenden Drucken
#334950 - 16.05.07 23:16 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: Flo]
flax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Das Problem ist, dass zwischen Kettenstrebe und Bremsscheibe keine 5mm Platz sind (eher 2...). Da bringe ich nix mehr unter.
Ich denke, ich werde die Weber-Kupplung für die Achse besorgen, das "Rettungs-Stahlseil" abflexen und gut is.

Gruß
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#334953 - 16.05.07 23:36 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: flax]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: flax

Das Problem ist, dass zwischen Kettenstrebe und Bremsscheibe keine 5mm Platz sind (eher 2...). Da bringe ich nix mehr unter.
Ich denke, ich werde die Weber-Kupplung für die Achse besorgen, das "Rettungs-Stahlseil" abflexen und gut is.


Bist Du sicher, daß die Lasche keinen Platz hat? Das Seil gäbs auch in lang genug. Übrigens bekommst Du auch die Kupplung ohne Gelenk schmunzel
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#334969 - 17.05.07 02:06 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: flax]
Jan M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 962
Gibt es den Silkroad-Rahmen eigentlich auch mit Canti-Sockeln zwecks Montage einer HS33, oder gibt es dieses Rad definitiv nur mit Scheibenbremsen?

LG Jan
Nach oben   Versenden Drucken
#334975 - 17.05.07 07:40 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: Flo]
flax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
In Antwort auf: Flo

Bist Du sicher, daß die Lasche keinen Platz hat? Das Seil gäbs auch in lang genug. Übrigens bekommst Du auch die Kupplung ohne Gelenk schmunzel

Wir hatten das im Laden ausprobiert und mit Seil ging´s nicht. Ich könnte mit der derzeitigen Lösung auch gut leben, wenn meine Fersen nicht hin und wieder an der sehr weit vorne angebrachten Stütze hängen bleiben würden. Weiter nach hinten geht nicht wg. der Rohloff-Schaltzüge.
Was bedeutet das mit der Kupplung ohne Gelenk???

Gruß
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#334976 - 17.05.07 07:42 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: Jan M.]
flax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 35
Man kann den Rahmen auch (gegen Aufpreis) mit Canti-Sockeln bekommen.

Gruß
Florian
Nach oben   Versenden Drucken
#335039 - 17.05.07 14:08 UR 2: Hauptsache schwarz... [Re: Corsar]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Zumindest auf der Gabel steht es geschrieben... lach





Nachdem es fertig wurde, hat Matthias ("ma.dee") sofort Bilder gemacht: "Noch bevor ich damit eine erste Probefahrt gemacht habe!"





"Da ich recht unverhofft Eigentümer einer Speedhub wurde, wollte ich diese eigentlich in mein ehemaliges Velotraum-Cross-7005 einbauen."





"Dann gemerkt, dass der Umbau nicht ohne größeren Aufwand abläuft und der dafür nicht gebaute Rahmen kein optimales Ergebnis liefert."





"Nach einigen Überlegungen und der Möglichkeit das 'Alte' so wie es war zu verkaufen, dann doch den Rohloff-tauglichen neuen Cross 7005
Ex plus in XXL bestellt und selber neu aufgebaut. - Und anders als von Velotraum favorisiert, habe ich die Schaltzüge unten herum verbaut."


...


Zur Ausstattung: "Mit HS 33, Sugino-Kurbel, 40/17er Übersetzung und einer Black von Manitou. - An die Geräuschkulisse der Speedhub..."





"...und das noch wenig intuitive Schalten muss ich mich erst noch gewöhnen." - Könnte uns Matthias vielleicht noch etwas näher erklären.





Zukunfts-Musik: "Demnächst kommen noch Bilder, wenn ich es reisetauglich ausgestattet habe."





Viele Grüße, Matthias


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#335041 - 17.05.07 14:17 Re: UR 2: Weniger ist mehr... [Re: flax]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: flax

In Antwort auf: Flo

Bist Du sicher, daß die Lasche keinen Platz hat? Das Seil gäbs auch in lang genug. Übrigens bekommst Du auch die Kupplung ohne Gelenk schmunzel

Wir hatten das im Laden ausprobiert und mit Seil ging´s nicht. Ich könnte mit der derzeitigen Lösung auch gut leben, wenn meine Fersen nicht hin und wieder an der sehr weit vorne angebrachten Stütze hängen bleiben würden. Weiter nach hinten geht nicht wg. der Rohloff-Schaltzüge.
Was bedeutet das mit der Kupplung ohne Gelenk???


Nochmal: Kommt ihr mit dem Seil nicht zurecht oder mit der Lasche. Auch wenn es der Händler vielleicht nicht weiß, das Seil gibt es in verschiedenen Längen. Auch passend für Rohloff!

Mit Kupplung ohne Gelenk meine ich, daß Du ja schon ein Gelenk hast, also kauf nur den Rest der Kupplung ohne Gelenk und montier das Gelenk um schmunzel
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#335057 - 17.05.07 15:27 Re: UR 2: Hauptsache schwarz... [Re: dogfish]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

damit das mit Kabelverlegung unterrum paßt, hast Du aber am Ausfallende gefeilt zwinker oder etwa nicht?

LG MAik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#335060 - 17.05.07 15:34 Re: UR 2: Hauptsache schwarz... [Re: kennendäl]
ma.dee
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 519
Ich wusste es. Lange wird es nicht dauern, bis es einer merkt.
Zitat:
damit das mit Kabelverlegung unterrum paßt, hast Du aber am Ausfallende gefeilt oder etwa nicht?


Ja, da waren 2-3 mm im Weg. Schleifklotz angesetzt, rappzapp hat es gepasst.

Viele Grüße,
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#335062 - 17.05.07 15:50 Re: UR 2: Hauptsache schwarz... [Re: dogfish]
ma.dee
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 519
Hi Mario,

erstmal danke für die Bilder. Sieht schick aus, was Du daraus gemacht hast.

Zitat:
und das noch wenig intuitive Schalten muss ich mich erst noch gewöhnen." - Könnte uns Matthias vielleicht noch etwas näher erklären.


Das bei der Kettenschaltung vorhandene "aus dem Bauch heraus" richtige Schalten mit gleichzeitiger Unterhaltung usw. gibt' s bei der speedhub bei mir noch nicht. Noch muss ich ganz bewusst daran denken "drehen, nicht drücken" und "nach vorne wird's schwerer, zurück wird's leichter" oder "links gar nix machen".

Mittlerweile ist der logo und die Lenkertasche montiert. Fehlt nicht mehr viel, dann kann es auf längere Tour gehen.

Grüße,
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#335069 - 17.05.07 16:14 Re: UR 2: Hauptsache schwarz... [Re: ma.dee]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

nein, gesehen hätte ich es nicht, nur mußte ich das am Velotraum meiner Frau auch machen...

LG MAik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 40 von 101  < 1 2 ... 38 39 40 41 42 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de