Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
15 Mitglieder (Sattelstütze, Superobi, Carien, Gerhard O, schorsch-adel, 6 unsichtbar), 34 Gäste und 232 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359099 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 27 von 108  < 1 2 ... 25 26 27 28 29 ... 107 108 >
Themenoptionen
#763270 - 13.10.11 19:57 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: Radlfahrer82]
supernaut
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 96
wenn ich das richtig sehe, sind am sehr schönen patria marathon dureme verbaut.
wie fahren sich die reifen? haben die im gelände wirklich so viel grip, wie schwalbe verspricht?
freiheit ist nicht, tun zu können, was man will, sondern es zu tun!
Nach oben   Versenden Drucken
#763288 - 13.10.11 20:53 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: supernaut]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hier sieht man die Reifen besser.









Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#763292 - 13.10.11 21:07 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: supernaut]
rifi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 404
Ja, das sind keine Duremes. Ich bin mal Duremes 1 Jahr lang als Tester für Schwalbe gefahren. Die Reifen waren definitiv super Allrounder und hatten auch im Gelände halbwegs Grip, aber auch nicht übermäßig. Besser als Supreme und Co, aber weniger Grip im Gelände als XRs, diverse Crossreifen usw.
Nach oben   Versenden Drucken
#763304 - 13.10.11 21:36 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: supernaut]
Radlfahrer82
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Das sind Marathon Plus in 37-622, wie man bestimmt auch schon auf dem Bild erkennen kann. Die sollen aber spätestens wenn sie runter gefahren sind zumindest mal testweise gegen Marathon Racer in 35-622 oder einen ähnlichen Reifen getauscht werden. Das brächte dann für beide Reifen zusammen satte 1 kg weniger an einer Stelle, wo man das dann wahrscheinlich gut merken wird.
Nach oben   Versenden Drucken
#763544 - 14.10.11 19:51 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: Radlfahrer82]
Friso
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
Mit den Racern habe ich bislang extrem gute Erfahrungen gemacht. Etwas pannenanfällig sind sie schon, aber für den Alltag eine gute Wahl. Sehr gute Haftung auch bei Schnee und Regen. Und trotz knapp 4500 km nur wenig Verschleiß erkennbar.
Nach oben   Versenden Drucken
#763571 - 14.10.11 21:42 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: Friso]
Mimi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 124
Hatte bisher auf 3000 km,teils über Stock und Stein, mit den Racern auf meinem T700 noch keine Panne! Finde sie allerdings bei Matsch etc. sehr rutschig.

MIMI

Geändert von Mimi (14.10.11 21:42)
Nach oben   Versenden Drucken
#763614 - 15.10.11 01:22 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: Mimi]
supernaut
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 96
danke für die antworten
freiheit ist nicht, tun zu können, was man will, sondern es zu tun!
Nach oben   Versenden Drucken
#764020 - 17.10.11 00:02 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: Friso]
slowbeat
Nicht registriert
soso, bei regen also auch?

ich fand die auf allen untergründen gut außer auf nassem asphalt. dort sind diese "beinaherenner" echt durchgefallen für mich weil sie nie einen grenzbereich ankündigten.

auf allen anderen war die sache beherrschbar weil spürbar. dreck, schlamm, steiniges, alles im wald war beherrschbar, auch bei nässe.

na, wo bleibt der reifenschubladenmoderator? zwinker HenningVierSuchendich...

Zitat Forumsregeln: Achte insbesondere auf die Regeln der Groß- und Kleinschreibung und der Zeichensetzung. hier Bitte halte dich an die Forumsregeln!

Geändert von HvS (17.10.11 07:54)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #764461 - 18.10.11 18:44 Re: UR 4: Lust auf mehr... [Re: ]
Friso
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 468
In Antwort auf: slowbeat
soso, [...]durchgefallen für mich weil sie nie einen grenzbereich ankündigten.



Je mehr man mit einem Reifen an die Grenzen der Physik heran kommt, desto schmaler wird der Grenz-Bereich. Mit anderen Reifen bist du bei gleicher Fahrweise vermutlich dann schon längst drüber hinaus.
Ich hatte bisher überhaupt keine Probleme bei Nässe. Aber gut das wird langsam sehr OT schmunzel

Geändert von Friso (18.10.11 18:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#765189 - 20.10.11 21:51 UR 4: Olga... [Re: Friso]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434

Zurück zum Thema:


..............................................................................."Jetzt muss ich meine Olga auch mal vorstellen."





Ein Selbstaufbau, der sich auf 13500km durch den Nahen Osten mehr als gut bewährt hat, bis auf die verbogene Gabel nach dem Frontalzusammenstoß mit einem Betonpfeiler...





steht es noch da wie neu. Mehr davon demnächst, mit allem, was dazugehört! schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#765268 - 21.10.11 08:39 Re: UR 4: Olga... [Re: dogfish]
Der Wolfgang
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 860
In Antwort auf: dogfish

Zurück zum Thema:


..............................................................................."Jetzt muss ich meine Olga auch mal vorstellen."





bis auf die verbogene Gabel nach dem Frontalzusammenstoß mit einem Betonpfeiler...


Daher die Ruinen grins

Frische Grüße aus der Nebelbucht

Wolfgang
Mit frischen Grüßen aus der "Schweiz" (der Holzbeinigen :-) ) - Wolfgang
http://www.entdeckergen.de

Nach oben   Versenden Drucken
#765631 - 22.10.11 17:12 UR 4: Mehr von Olga... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434

Den Plan durch den nahen Osten zu reisen gab es schon länger.

Nachdem er vor einigen Jahren bei einer Radtour ans Nordkap auf den Geschmack gekommen ist,
wurde beides kombiniert, die Zeit nach Jörgs ("TimTammitTees") Bachelor hat sich dazu angeboten.





"Das Geld hatte ich zusammengespart, jetzt musste nur noch etwas Passendes her. Mit der Zeit und viel Stöbern und Suchen
nahm das Radl langsam Gestalt an, ein Velotraum-cromo-Rahmen wurde besorgt, war nur in schwarz auf Lager und ich wollte nicht warten."





"Mit Rigida-Big-Bulls, in denen vorne ein SON und hinten XT arbeitet, und auf die ein Paar Extreme 50 aufgezogen wurden, war der Rahmen rollfähig,
durch XT-Kurbel und -Schaltung fahrbar. Zum drauf sitzen habe ich den Brooks B17 montiert, zum Lenken einen Rennlenker mit Lenkerendschalthebel."





"Gebremst wird mit Hebel von Cane Creek und einem Satz SD7. Noch einen Tara vorne und den Cargo hinten. Das Ganze wurde Olga getauft und war fertig, es konnte losgehen.
Kurz vor Budapest hatte ich dann die erste und für die nächsten 10000km auch letzte Radlpanne, mit ca. 20km/h steuerte ich frontal gegen einen Betonpfeiler, fragt nicht wieso."





"Bei dem Ganzen hat es die Gabel um einige Zentimeter nach hinten verbogen, bei den Dimensionen der VT-Stahl-Gabel ist das schon faszinierend. Dem Rest ist nichts passiert,
noch nichtmal die Felge hatte was abbekommen. Auf die Zehenspitzen musste ich danach aufpassen, die haben ab dem Moment in engen Kurven nämlich Reifenkontakt gehabt."





"Ersatz gab es erst in Istanbul, wohin ich mir eine neue Gabel schicken ließ. Alle anderen Komponenten taten eisern ihren Dienst, auch die oft gescholtenen Schwalbe-Extreme..."





"machten überhaupt keine Probleme, beide haben die 13000km gut überlebt, hätte ich sie nicht am Ende zwecks Gewichts-Ersparnis entsorgt, würde ich sie noch heute fahren."





"Kette und Ritzel habe ich zwei mal gewechselt, wobei beide sicher noch länger gehalten hätten, und ich nur deshalb gewechselt habe, weil gerade Ersatzteile verfügbar waren."





"Was Felgenbremsen angeht, weiss ich nicht, warum ich was anderes benutzen soll, habe auf der ganzen Strecke 1x die Koolstop-Beläge vorne gewechselt,
über die Bremsleistung, selbst bei schnellen Bergabfahrten, konnte ich mich nie beschweren. - Ach ja, das mit den 'problemfreien' Komponenten ..."





"stimmt so nicht ganz, wer immer diese Hollowtech-Tretlager erfunden hat, gehört meiner Meinung nach geteert und gefedert.
Trotz korrekter Montage musste ich das Erste nach gut 8000km mit 3mm Spiel ersetzen, ich habe mein defektes Lager
einem anderen Radler vermacht. Seines hatte soviel Spiel, dass man meinen hätte können, es existiert gar nicht."





"Soviel zu meiner Olga, ich hoffe sie gefällt euch.
Ich hab leider momentan keine Detailbilder."

Grüße von Jörg


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#765691 - 22.10.11 22:14 Re: UR 4: Mehr von Olga... [Re: dogfish]
bloodyroar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 24
In Antwort auf: dogfish




Grüße von Jörg


u. Mario


mich würde interessieren was für eine rote gepäck-rolle auf dem gepäckträger angebracht ist? ortlieb rack-pack?

Geändert von bloodyroar (22.10.11 22:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#765825 - 23.10.11 16:04 Re: UR 4: Mehr von Olga... [Re: bloodyroar]
TimTammitTee
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 129
Ja, das ist ein rack pack in Größe L.
Lässt sich so an den back-rollern fest schnallen.an die kommt man dann leider nicht mehr so schnell dran. An sonsten sehr zu empfehlen!
Nach oben   Versenden Drucken
#768314 - 01.11.11 10:46 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
focusfield
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
Hallo

Nachdem ich mein Focus im anderen Forum vorgestellt hatte:
http://www.radforum.de/eure-bikes-trekking-und-cross-14584-post836372.html#post836372
will ich mein Update auch hier zeigen. Das Focus ist nach wie vor klasse, aber als Trekking- und Reiserad doch etwas zu klein.





Ich habe es wieder zum MTB zurückgebaut und wir sind beide recht froh darüber. Da ich jedoch ein Reiserad will, habe ich ein größeres MTB gesucht.
Wie beim Focus ist es ein Günstiges aus der Bucht geworden. Diesmal musste ich 69 Euro bezahlen. Bei Cannondale zahlt man halt für den Namen mit. zwinker

Die Größe passte, die Komponenten waren größtenteils ok, und so habe ich es zerlegt, neu pulvern lassen, alles gereinigt, gefettet und wieder zusammengebaut.
Den Antrieb habe ich nicht allein gemacht, aber den ganzen Rest, hier mal Danke an Carsten. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und das war nicht das letzte mal.





Rahmen: Cannondale M500 CAD3 Bj.199x. Antrieb: Shimano-Mix wie gekauft. Gabel: RockShock Judy, wie gut ist die eigentlich? Für mich ist sie sehr gut.
Ich hätte gerne eine Fatty verbaut, doch ich weiss nicht, ob die passen würde (Durchmesser oder Geometrie). Kann einer dazu etwas sagen?
Vorbau und Lenkerteile sind neu. Gepäckträger von Rose, Ständer von Hebie. Ich habe die Continental Town und Country aufgezogen.
Laufen ruhig, scheinen aber schwer zu sein. Lichtanlage mit NaDy war gesetzt (Shimano ..-30er macht ordentlich Gewicht).

Ich habe heute nachmittag meinen ersten Ausflug unternommen und bin hemmungslos begeistert.
Als alter Fußballer habe ich nie gedacht, dass Fahrradfahren so viel Spaß macht.
Eines ist sicher, mein Motorrad werde ich so schnell nicht vermissen.

Ich freue mich über jede Meldung zu meinem Rad.
Grüße in meinem meistgelesenen Forum
an meinen Lieblingsthread. schmunzel

So long focusfield

(der Name bleibt, wie mein focus, weil damit alles begann)

Geändert von HvS (01.11.11 21:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#768317 - 01.11.11 10:58 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5423
Tja, schade, Links funktionieren nicht! Schade um den schönen Faden hier. Geh duch erst mal in den Testbereich .

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#768320 - 01.11.11 11:22 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: dogfish]
focusfield
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
hallo

was soll ich testen ?
Ich habe das Bild etxra bei picassa hochgeladen.
Wollte ich gar nicht, nur um es hier einstellen zu können.
Die Anleitung sagte, es muss irgent wo im Netz stehen.
Wie mache ich es richtig ?
Mir wäre ein einbinden viel lieber.
Danke für eure Hilfe.
Für den schönen Faden kann die Meldung ruhig gelöscht werden
wenn ich es denn kapiert habe.

so long

focusfield
Nach oben   Versenden Drucken
#768327 - 01.11.11 11:37 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6336
In Antwort auf: focusfield
... was soll ich testen ?
Ich habe das Bild etxra bei picassa hochgeladen. ...

Du hast offenbar eine Diaschau verlinkt. Hier kannst Du nur einzelne Bilder einbetten. Schau Dir das mal bei den anderen Fotos an, indem Du bei einem Fotobeitrag in die Zitatansicht reinschaust. Ansonsten ist der Hinweis auf die Testseiten nicht zu verachten.

Außerdem musst Du nicht alle paar Wörter auf die Zeilenschaltung hauen.

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #768330 - 01.11.11 11:40 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5423
Ab in den Testbereich, da sind die Guten Geister dir dir alles erklären. Und alles was Du siehst, müssen andere nicht unbedingt sehen, Freigabe und so. URLs einfach nur per 'Strg' + 'V' einfügen kann die URL zerhauen. Besser den Knopf oben links über dem Edit-Feld benutzen.

Aber bitte nicht hier Testen und Fragen wie das geht.

Gruß
Thomas

PS und achte darauf wem Du antwortest! Du hast immer Mario geantwortet, obwohl er mit dir, zumindest öffentlich, noch nicht in Kontakt getreten ist.

Gruß
Thomas

Geändert von thomas-b (01.11.11 11:42)
Änderungsgrund: PS
Nach oben   Versenden Drucken
#768343 - 01.11.11 12:50 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
focusfield
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
hallo

nachdem ich hier mein Focus im anderen Forum vergestellt hatte
http://www.radforum.de/eure-bikes-tr...tml#post836372
will ich heute mein Update auch hier zeigen.
Das Focus ist nach wie vor klasse, doch als Trecking und Reiserad
dann doch etwas zu klein. Ich habe es wieder zu einem MTB zurück-
gebaut und wir sind beide recht froh darüber.
Da ich jedoch in Reiserad will habe ich mir ein größeres MTB gesucht.
Wie bei Focus ist es ein günstiges aus der Bucht gweorden. Diesmal
ein Cannondale. Diesmal mußte ich 69 € bezahlt. Bei Cannondale
zahlt man halt für den Namen mit zwinker.
Das paste von der Größe, die Komponenten waren größtenteils
OK und so habe ich es auseinandergebaut, neu pulvern lassen,
alles gereinigt und gefettet und jetzt am Wochenende wieder
zusammengebaut. Den Antrieb habe ich nicht allein gemacht,
hier mal Danke an Carsten, falls Du mitliest, aber den ganzen Rest
habe ich selber gemacht. Das hat unglaublich viel Spass gemacht
und glaube das war nicht das letzte mal. Jetzt ist alles fertig und
hier endlich das Ergebnis:



Für den den es interessiert:
Rahmen Cannondale M500 CAD3 Baujahr 199x
Antrieb Shimano mix, wie geauft.
Gabel RockShock Judy, wie gut ist die eigentlich ?
(für mich ist sie sehr gut)
Ich hätte gerne eine Fatty verbaut, doch ich weiss nicht
ob die passen würde (Durchmesser oder Geometrie).
Kann einer dazu etwas sagen ?
Vielleicht besorge ich noch eine, aber im Augenblick bin
ich sehr zufrieden.
Vorbau und alle Lenkerteile sind neu.
Gepäckträger von Rose, Ständer von Hebie.
Ich habe mal die Continental Town und Country aufgezogen.
Laufen ruhig, scheinen aber schwer zu sein. Bisher aber gut.
Lichtanlage mit NaDy war gesetzt, auch wenn bei Shimano ..-30er
ordentlich Gewicht dabei kommt.
Ich habe heute nachmittag meinen ersten Ausflug unternommen
und bin hemmungslos gegeistert. Nie habe ich als alter
Fußballer gedacht, dass Fahrradfahren so viel Spass macht.
Auch eins ist sicher, mein Motorrad werde ch so schnell nicht
vermissen.
Wenn einer zu meinem Rad was sagen will, nur zu. Ob positiv
oder konstruktiv, ich freue mich über jede Meldung.
Grüße an meinen Lieblingsfread in meinem meistgelesenen Forum.

so long

focusfield

(der Name bleibt, wie mein focus, weil damit alles begann)

PS. Jetzt kann ich den ersten Beitrag nicht mehr ändern.
Danke für den Hinweis mit dem Zitat, das hat geholfen, hoffentlich.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #768346 - 01.11.11 12:57 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5423
In Antwort auf: focusfield
hallo

nachdem ich hier mein Focus im anderen Forum vergestellt hatte
http://www.radforum.de/eure-bikes-tr...tml#post836372
will ich heute mein Update auch hier zeigen.
...
Hm, der Link auf das andere Forum ist aber immer noch nix und Du scheinst immer noch andauernd gegen die 'Return'-Taste zu kommen. zwinker

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #768347 - 01.11.11 13:00 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
In Antwort auf: focusfield
PS. Jetzt kann ich den ersten Beitrag nicht mehr ändern.

Du hättest vielleicht vorher erst deine PN (Persönliche Nachricht) lesen sollen. schmunzel
Das ist der blinkende Brief, ganz oben neben "Meine Ausrüstung".

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#768359 - 01.11.11 14:27 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: thomas-b]
Frawie
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 542
In Antwort auf: focusfield

nachdem ich hier mein Focus im anderen Forum vergestellt hatte
http://www.radforum.de/eure-bikes-tr...tml#post836372
...
Ein funktionierender Link

Geändert von Frawie (01.11.11 14:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#768364 - 01.11.11 15:17 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Frawie]
focusfield
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
Danke dafür.

Hat niemand eine Meinung zu meinem Fahrrad.
Das ist jetzt mein ganzer Stolz.

so long

focusfield

In Antwort auf: Frawie
In Antwort auf: focusfield

nachdem ich hier mein Focus im anderen Forum vergestellt hatte
http://www.radforum.de/eure-bikes-tr...tml#post836372
...
Ein funktionierender Link
Nach oben   Versenden Drucken
#768371 - 01.11.11 15:49 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
Mirko-DE
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 716
In Antwort auf: focusfield
Danke dafür.

Hat niemand eine Meinung zu meinem Fahrrad.
Das ist jetzt mein ganzer Stolz.



Das glaub ich dir gerne schmunzel An einem Selbstaufbau hängt doch immer etwas mehr Herzblut!

Der Rahmen ist bestimmt nicht schlecht, Cannondale baut schon gute Teile. Und zu dem Preis sicher ein Schnapp! Die Größe scheint mir für ein Tourenrad auch passender zu sein als die des Vorgängers... Zu der Federgabel kann ich dir auch nichts weiter sagen, aber so lange sie für dich taugt ist doch alles super. Vielleicht mal einen Service durchführen (lassen?), damit das Teil auch zuverlässig bleibt.

Farbe wäre mir allerdings zu knallig, aber das liegt ja im Auge des Betrachters.

Was für ein Brooks ist das? Conquest?

edit: Und den Schnellspanner für den Sattel gegen eine schraubbare Ausführung, ggf. sogar mit Pitlock austauschen! Sowas würde hier in Münster schon aus Aufforderung durchgehen grins
Liebe Grüße

Mirko

Geändert von Mirko_DE (01.11.11 15:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#768377 - 01.11.11 16:28 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Mirko-DE]
focusfield
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
danke für das Statement,

der Sattel war beim Cannondale dabei, unter einer ziemlich schäbigen Gel Satteldecke. Ist schon reichlich ausgesessen, aber im Moment passt er super. Modell ist tatsätzlich ein Conquest, gibt es das überhaupt noch ? Ich übe nochmal Bilder einzufügen: http://www.bonthronebikes.co.uk/media/ca.../5/0/501942.jpg. Sceint zu klappen.
Jetzt mit dem super eingestellten Fahrrad höre ich auf einmal ganz füchterliche Quischgeräusche vom Sattel(gestell) Ich habe schon ordentlich geölt, doch es ist ruckzuck wieder da. Weiß jemand Abhilfe ?
Mit der Sattelschelle hast du wahrscheinlich Recht. Hier auf dem platten Land geht es aber noch. Ist praktisch den Sattel schnell hoch und runter zu setzen. Bei unserem nächsten Besuch in Münster (waren wir dies Jahr, noch mit dem Focus,top !!! ) oder sonstwo werde
ich das wohl berücksichtigen.

so long

focusfield

bitte keine fremden Bilder direkt einbinden! Siehe hier

Geändert von HvS (01.11.11 16:40)
Änderungsgrund: fremdes Bild in Link verwandelt
Nach oben   Versenden Drucken
#768432 - 01.11.11 20:27 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
meterfresser
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 452
Unterwegs in Deutschland

... vielleicht mal nachspannen?
All we are is dust in the wind
Nach oben   Versenden Drucken
#768480 - 01.11.11 22:04 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
Polyflux
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 406
Hallo,

also mir gefällt die Farbe und auch der Rest vom Fahrad ist schick. Wenn möglich, würde ich den Gepäckträger noch weiter runter setzen. Sieht so aus, als ob da noch locker 5 cm drin sind. Dann kommt der Schwerpunkt bei Beladung weiter runter, was sich positiv auf die Fahreigenschaften auswirkt - und optisch macht es meiner Meinung nach auch mehr her.

Grüße, Karsten
Grüße,
Karsten
Nach oben   Versenden Drucken
#768484 - 01.11.11 22:15 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: Polyflux]
focusfield
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 78
Danke für die Blumen und Danke für den Tip mit dem Gepäckträger. Habe ich so noch nicht gesehen,weil ich auch bisher mit ganz viel Gepäck nicht unterwegs war. Tieferlegen ist bei dem Gepäckträger problemslos möglich, also bei Bedarf eine machbare Option. Danke
dafür.

so long

focusfield
Nach oben   Versenden Drucken
#768509 - 02.11.11 00:47 Re: Unsere Räder - Teil 4 [Re: focusfield]
Liekut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 39
In Antwort auf: focusfield
... höre ich auf einmal ganz füchterliche Quischgeräusche vom Sattel(gestell) Ich habe schon ordentlich geölt, doch es ist ruckzuck wieder da. Weiß jemand Abhilfe ?

Moin,
ich benutze dafür immer ein wenig Silikonspray - hilft ganz gut, wenngleich auch nicht für immer.

Darf man fragen, wo Du den Rahmen hast pulvern lassen? Und was es gekostet hat? (gern auch per PN). Mit der Qualität bist Du ja wohl zufrieden.
Sieht ja auch prima aus! bravo

Gruß, Detlev
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 27 von 108  < 1 2 ... 25 26 27 28 29 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de