Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (wpau, Sharima003, Wegekuckuck), 73 Gäste und 359 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
27513 Mitglieder
92595 Themen
1431503 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3189 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1441657 - 13.08.20 21:36 Zeltaufbau Naturehike cloudup2 bei Regen
tomrad
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 192
Liebe Experten,

das o.g. Zelt (Version Upgrade silikoniert) habe ich ca. 20 Mal aufgebaut. Bin bis jetzt sehr zufrieden, nur eine Stange ist etwas verbogen. Ein paar Mal hat es leicht, einmal stark geregnet. Das Zelt hat dicht gehalten.

Ich hatte aber bisher beim Aufbau immer Glück, da es nicht geregnet hat. Ich bin kein Zeltexperte, daher bitte ich um Verständnis für etwaige Naivität.

Das Zelt habe ich folgermaßen aufgebaut:
Erst wird die Unterlage ausgebreitet, dann das Stangengerüst an den Ecken eingehängt, sodann das Innenzelt an den Stangen eingehängt und darüber dann das Außenzelt ausgebreitet und angespannt.

Wenn es beim Aufbau regnet, könnte die Oberseite der Unterlage nass werden bzw. Wasser durch die Netze des Innenzelts gelangen, solange das Außenzelt noch nicht darüber ausgebreitet ist.

Gibt es da einen Trick, wie man das Zelt bei Regen aufbaut, ohne, dass es innen nass wird?

Ich denke, dass auch bei anderen ähnlich konstruierten Zelten mit getrenntem Innen- und Außenzelt die gleiche Problematik besteht.

Vielen Dank im Voraus für Hilfestellung.
Liebe Grüße Tom

Geändert von tomrad (13.08.20 21:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#1441668 - 13.08.20 23:11 Re: Zeltaufbau Naturehike cloudup2 bei Regen [Re: tomrad]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6531
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: tomrad


Gibt es da einen Trick, wie man das Zelt bei Regen aufbaut, ohne, dass es innen nass wird?



Die Zeltunterlage, die bei meinem Naturehike-Zelt (SilentWing2) dabei war, hat Oesen und Fastexschnallen, um das Aussenzelt Solo aufzubauen. In dieses kannst Du dann dein Innenzelt nachträeglich einklipsen.

Aber diese ganzen Zelte IZ vor AZ sind halt Schönwetterteile - kaufe ich eigentlich nicht, meine beiden anderen Zelte lassen sich gekoppelt aufbauen, m.e. die bessere Lösung.

Mein eigentlicher "Trick": Ich werde in mein Aussenzelt innen Gestängekanäle einnähen und gleichzeitig das Innenzelt mit Klett ankoppeln.

Und beim nächsten Mal der Versuchung widerstehen, so eine Art Schönwetterzelt zu kaufen zwinker . Auch wenns billich is ... cool Ist für mich, der ich auch gerne im Hochgebirge mit schnellen Wetterwechseln und Wildcampen unterwegs bin, eigentlich Schrott.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1441684 - 14.08.20 09:02 Re: Zeltaufbau Naturehike cloudup2 bei Regen [Re: panta-rhei]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 9958
Ich habe mir das Star River 2 gekauft und sehe eigentlich keinen Nachteil zum wesentlich teureren Zelt von Big Agnes, dem es offensichtlich "nachempfunden" ist. Es hat sich bislang als absolut regendicht erwiesen und auch heftiger Wind hat dem Zelt nichts ausgemacht. Im Prinzip steht es sogar ohne jegliche Abspannung. Hier kann man mit dem Footprint zunächst das Außenzelt aufbauen und denn von innen das Innenzelt problemlos einhängen.

Die gekoppelten Zelte sind nicht unbedingt besser. Muss man das Zelt nass einpacken, so wird das Innenzelt dann auch durchfeuchtet sein. Bei der entkoppelten Variante lässt sich das Innenzelt separat in trockenem Zustand verpacken und lediglich das Außenzelt wird durchnässt sein - beim Star River 2 bleibt es (bislang) aber auch dann noch regendicht.

Es mag Extremtouren geben, wo ein wesentlich teureres Zelt sinnvoll ist. Bis jetzt bin ich aber doch recht froh, in einem Aktionsangebot für knapp über 100 Euro (inkl. Footprint und in Silikon-beschichteter Variante) ein derart gutes und leichtes Zelt bekommen zu haben. Ich würde den Kauf eines um das Mehrfache teureren Zeltes für meine Radreisen aus jetziger Sicht definitiv nicht in Erwägung ziehen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1441687 - 14.08.20 09:26 Re: Zeltaufbau Naturehike cloudup2 bei Regen [Re: Keine Ahnung]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8028
Es gibt auch gekoppelte Zelte, wo man das Innenzelt erst nach dem Aufbau des Aussenzelt einhängen kann. Da hat man dann maximale Aufbauflexibilität.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken
#1441689 - 14.08.20 10:24 Re: Zeltaufbau Naturehike cloudup2 bei Regen [Re: Deul]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6531
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Deul
Es gibt auch gekoppelte Zelte, wo man das Innenzelt erst nach dem Aufbau des Aussenzelt einhängen kann. Da hat man dann maximale Aufbauflexibilität.

Stimmt.
Das geht bei fast allen so. Wenn man also Freude dran hat, kann man auch bei einem Hilleberg das IZ nachträglich einhängen. Würde ich mir halt nie antun ...

PreisLeistung ist ein anderes Thema.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1441693 - 14.08.20 11:37 Re: Zeltaufbau Naturehike cloudup2 bei Regen [Re: panta-rhei]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 8028
Wenn ich das Zelt nass einpacke z.B. mitten im Regen, dann hänge ich das IZ immer aus. dann hab ich abends ein trockenes IZ. Dieses Jahr hat es in so einem Fall abends beim Aufbau dann geregnet, war uns aber total egal, das das IZ trocken verpackt war.
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de