Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (hermy, Baghira, thomas-b, sascha-b, 8 unsichtbar), 111 Gäste und 1355 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97832 Themen
1536542 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2214 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 77
Juergen 57
Rennrädle 50
Sickgirl 45
Hansflo 44
Themenoptionen
#1037966 - 02.05.14 16:31 Jugendherbergen für das Navigationsgerät
Keine Ahnung
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12.980
Liebe Freunde der elektronischen Navigation (die anderen wird das evtl. nicht interessieren),

bereits vor einiger Zeit hatte ich hier eine Anleitung gegeben, wie man die Jugendherbergen verschiedener Länder auf sein Navigationssystem bringen kann. Leider haben sich Änderungen ergeben, so dass die von mir damals angegebenen Internetadressen nicht mehr funktionieren. Inzwischen habe ich auf Anfrage bei "Hostelling International" einen neuen Zugang mitgeteilt bekommen, den ich Euch hier auch zur Verfügung stellen will:

Wenn Ihr die kml-Datei für alle Hostels weltweit herunterladen wollt, könnt Ihr folgenden Link verwenden: https://www.hihostels.com/explore.kml

Man kann das auch auf eine bestimmte Region einengen. Man muss hierfür einfach den Code für die Region zwischen das "explore" und das ".kml" einfügen. Für Europa wäre das z. B.: https://www.hihostels.com/explore/eu.kml

Hier eine Liste der Codes (keine Garantie für die Vollständigkeit):

Europa: EU
Afrika: AF
Nord- und Zentralamerika: AMN
Südamerika: AMS
Mittlerer Osten: MIDEAST
Asien: AS
Australien: AUS

Ich hoffe, dass das für einige von Euch hilfreich ist.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1038040 - 03.05.14 05:49 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.361
moin,
es gibt noch eine Spezialistin. Sie hat auch zum Teil die Telefonnummern hinterlegt bikeaway

Lieben Gruß
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1038119 - 03.05.14 11:44 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Juergen]
Keine Ahnung
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12.980
In Antwort auf: Juergen
moin,
es gibt noch eine Spezialistin. Sie hat auch zum Teil die Telefonnummern hinterlegt bikeaway

Lieben Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen,

die für die Zip-Datei verwendeten Daten sind die, die man über den alten Link herunterladen konnte (siehe mein oben verlinkter Beitrag). Leider sind die Dateien in dieser Form (so wie bei "bikeaway" auch erwähnt - das gilt auch für die angegebene "Extraktion" aus dem Google Maps Seitenquelltext) nicht mehr zugänglich. Die neuen Links, die ich hier aufgeführt habe, ermöglichen zwar weiterhin das Herunterladen der POIs, allerdings leider ohne Telefonnummern.

Man kann die alten Daten verwenden - die habe ich auch noch für etliche europäische Länder. Sie veralten ja nicht so schnell. Will man aber für andere Länder (z. B. Tschechien, ...) die POIs bekommen, so wird das wohl leider nur noch ohne Zusatzinformationen funktionieren (über "sachdienliche Hinweise", die zu alternativen Lösungen dieses Problems führen, würde ich mich freuen).

Die Homepage der Deutschen Jugendherbergen bietet einen Download der POIs an, die meines Wissens auch die Telefonnummern enthält (allerdings eben nur für D). Ich habe das nun für mich so gelöst, dass ich die Daten der Länder, für die ich noch keine Jugendherbergs-POIs hatte, über die neuen Links heruntergeladen und die alten Länder-POIs beibehalten habe.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (03.05.14 11:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1038175 - 03.05.14 19:00 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 14.361
...........kannste alle haben,
aber erst ab Mittwoch grins
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1038442 - 04.05.14 20:53 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
bergradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 152
Wenn ich die Jugendherbergs-POIs mit dem POI-Lader aufs Oregon gebe, sind leider Archie's Campingsplätze weg, obwohl ich in der Auswahl das Löschen der alten Daten nicht "anhake". Weiss hier jemand Abhilfe ?

:-)

Werner
Nach oben   Versenden Drucken
#1038456 - 04.05.14 22:38 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: bergradler]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7.340
Wenn man den POI-Loader nutzt, sollte man das immer auf die Festplatte machen und von da dann mit dem Explorer auf das Gerät kopieren. Eventuell vor dem kopieren den Dateinamen anpassen. Wenn man das selber kopiert, bekommt man wenigstens den Hinweis, ob man etwas überschreibt. Die Garminsoftware ist da gnadenlos.
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#1038477 - 05.05.14 07:16 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: bergradler]
Keine Ahnung
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12.980
In Antwort auf: bergradler
Wenn ich die Jugendherbergs-POIs mit dem POI-Lader aufs Oregon gebe, sind leider Archie's Campingsplätze weg, obwohl ich in der Auswahl das Löschen der alten Daten nicht "anhake". Weiss hier jemand Abhilfe ?

:-)

Werner


Wie Henning schon geschrieben hat, ist das Problem das Überschreiben von schon existierenden Dateien. Der POI-Lader vergibt der erzeugten gpi-Datei einen Standardnamen.

Ich nehme nun an, dass Du die neueste Version des POI-Laders hast. Ich habe leider kein Navi zum Testen, daher kommt das Folgende aus dem Gedächtnis:

Möglichkeit 1:
Du packst alle gpx- oder csv-Dateien in ein Verzeichnis auf Deinem Rechner und lässt dann den POI-Lader für dieses Verzeichnis "seine Arbeit tun". Es wird auf Deinem Garmin eine Datei im Verzeichnis POI erzeugt, die einen Standardnamen hat. Existiert so eine Datei schon, wird sie zwingend überschrieben, Du kannst aber auf diese Art und Weise dennoch z. B. Archies- und JH-Dateien unterbringen.

Möglichkeit 2 (eleganter):
Du schickst mit POI-Lader nur eine Datei (z. B. Archies) auf Dein Garmin und nennst dort (im Verzeichnis Garmin/POI) die Datei z. B. in archies.gpi um. Dann schickst Du die nächste Datei, nennst sie um usw.

Möglichkeit 3 (noch nicht getestet):
Im neuen POI-Lader kommt direkt nach der Wahl des Quellverzeichnisses eine Eingabemöglichkeit für den Namen der neu erstellten Benutzer-POI-Datei. Dort solltest Du einen entsprechenden Namen, z. B. "archies" (ohne Endung ".gpi"), eingeben können.

Möglichkeit 4 (auch noch nicht getestet):
In Deinem Quellverzeichnis erstellst Du Unterverzeichnisse, in denen Du die gpx- und/oder csv-Dateien (evtl. zusammen mit bmp-Bilddateien) untergebracht hast. Bei der Auswahl des Oberverzeichnisses erstellt der POI-Lader dann entsprechende Unterkategorien auf dem Garmin.

Es gibt also einiges zu probieren. Dass Garmin selber eine Anleitung schreibt, die alle diese Optionen auflistet, ist natürlich zu viel verlangt. Garmin fördert ja den Entdeckergeist seiner Kunden zwinker
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1038505 - 05.05.14 10:02 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.145
Möglichkeit 4 klappt zumindest bei meinem Nüvi 200 problemlos
Nach oben   Versenden Drucken
#1038536 - 05.05.14 11:49 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: martinbp]
Keine Ahnung
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12.980
In Antwort auf: martinbp
Möglichkeit 4 klappt zumindest bei meinem Nüvi 200 problemlos


Das werde ich dann auch einmal probieren. Ich denke auch, dass es mit etrex 30, GPSMap 62s, Oregon 4.., Oregon 6.. usw. so klappen sollte. Würde bei mir Sinn machen, da ich Bett+Bike, Archies und JHs bei mir als POIs verwende, die ich in Unterverzeichnissen besser verwalten (aktualisieren) kann, wobei das natürlich auch so ginge ...

Obwohl ich ja mit meinem Thema hier anderen helfen wollte, kann ich vielleicht auch selber Hilfe bekommen. Ich habe bei der Übertragung mit dem POI-Lader Annäherungsalarme (z. B. 1000 m für Campingplätze) eingestellt und gleichzeitig eine bmp-Bilddatei in der korrekten Größe und gleichem Namen wie die gpx-Datei in das Verzeichnis gepackt. Meinem Verständnis nach sollte nun im Falle einer Annäherung der gewählte Signalton gespielt werden, was auch klappt, zudem sollte aber auch eine Mitteilung am Bildschirm erscheinen, mit dem Hinweis auf den Annäherungspunkt. Letzeres ist aber bei mir (GPSMap 62s) nicht der Fall (ich glaube mich erinnern zu können, dass das mit dem eTrex 30 funktioniert hatte). Die POIs werden mit den richtigen Symbolen (aus den bmp-Dateien) in der Karte dargestellt. Es wäre aber schön, einen Hinweis zu bekommen, wie z. B. "Annäherungspunkt Miese Wiese in 1000 m".

Kann mir jemand sagen, ob das generell funktioniert und, wenn ja, was ich hier evtl. falsch gemacht habe.

Vielen Dank!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (05.05.14 11:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1038960 - 06.05.14 17:47 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
Keine Ahnung
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12.980
Meine Frage zum "Annäherungsalarm" ist noch offen (s. meinen letzten Beitrag) ...
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1039040 - 06.05.14 21:41 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
bergradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 152
Hallo Arnulf und Henning!
Methode 2 ( die elegante ) hat bestens geklappt.
Vielen Dank

:-)

Werner
Nach oben   Versenden Drucken
#1039176 - 07.05.14 11:20 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.145
Zu den Annäherungsalarmen kann ich leider mangels Erfahrungen nichts sagen.
VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1039312 - 07.05.14 19:03 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: martinbp]
jonathan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 213
Bei Garmin GS62 "Citynavigation" werden unter Unterkunft (andere) Jugendherbergen angezeigt.
Die Reihenfolge ist von der Nächsten bis zur am weiten entfernen Herberge.
Heinz
Nach oben   Versenden Drucken
#1039323 - 07.05.14 19:28 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: jonathan]
Keine Ahnung
Moderator
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 12.980
In Antwort auf: jonathan
Bei Garmin GS62 "Citynavigation" werden unter Unterkunft (andere) Jugendherbergen angezeigt.
Die Reihenfolge ist von der Nächsten bis zur am weiten entfernen Herberge.


Ich nehme an, Du meinst ein Garmin GPSMap 62... und Garmin City Navigator. Im Ausland zumindest ließ die Vollständigkeit der JHs und Campingplätze immer zu wünschen übrig. Vielleicht hat sich das ja bei der aktuellen Katenversion geändert ...
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1039328 - 07.05.14 19:39 Re: Jugendherbergen für das Navigationsgerät [Re: Keine Ahnung]
jonathan
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 213
Danke, Deine Korrekturen sind berechtigt.
Heinz
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de