Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
16 Mitglieder (uiop, Bafomed, silbermöwe, Jaeng, kolarski, Edith, H-Man, 6 unsichtbar), 346 Gäste und 1006 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29258 Mitglieder
97701 Themen
1534122 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2213 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Keine Ahnung 93
Juergen 74
panta-rhei 56
Falk 55
iassu 51
Themenoptionen
#1040660 - 12.05.14 20:43 Frage zu Garmin und Karten
Rollnet
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 188
Auch wenn ich mein Navi jetzt schon eine längere Zeit verwenden bin ich jetzt auf zwei Details gestoßen die mir noch nicht so ganz klar sind.

1. Es gibt zwar ein Programm wo man die Trackpunkte unterteilen kann zb. von 1000 Pkt. auf zwei Tracks zu je 500 Pkt.. Aber gibt es auch eine Software wo man die Länge (km) von einen Track schneiden kann. Zb. die hast einen Track von 500 km. länge und man macht ganz einfach 5 Track a 100 km draus.

2. Ich sitze ich gerade dran um eine Tour zu erstellen. Bekanntlich kann man auf MapSource und Co. immer nur ein Land pro Topokarte auf den PC darstellen. Jetzt habe ich aber eine Strecke zu bearbeiten wo ich ins gesamt Tracks entlang der Grenze von vier verschiedenen Ländern habe, da meine Tour immer wieder die Landesgrenzen quert. Kann ich jetzt den Tracks komplett auf die Speicherkarte laden. Und die benötigten Kacheln der jeweiligen Länder jeweils separat zur späteren Anzeige auf die gleiche Speicherkarte.
Oder muss ich jedes Land einzeln auf eine separate Karte mit den Track abspeichern damit es auch angezeigt wird.
Sorry für die Frage aber ich habe da so noch nie gemacht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1040677 - 13.05.14 03:30 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 22.014
Zu Punkt 1: Ich lese da keine Frage heraus... verwirrt

Zu Punkt 2: Der Track ist immer unabhängig von der Karte. Kannst ihn bedenkenlos aufs Navi spielen. Wenn er aus der Karte (bzw. den Kacheln) herausgeht, wird er eben im Nichts angezeigt. Tracks funktionieren sogar völlig ohne Navikarte.

Tipp: Es gibt Openstretmap-Karten, die mehrere Länder Europas abdecken. Eine derartige Karte ist für deine Planung am PC sehr hilfreich.

Gruß
Thoralf

Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1040682 - 13.05.14 04:52 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
Wegekuckuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 741
Moin
Soviel mir bekannt ist, werden die Tracks bei Garmin nicht auf die Speicherkarte geladen sondern befinden sich im Gerätespeicher. Du kannst also einen Track nachfahren ohne eine Speicherkarte in deinem Gerät zu haben. Auf meinem PC habe ich z.B. auch OSM-Karten von ganz Europa und kann so länderübergreifend meine Touren planen und auch einen Track erstellen. Diesen Track lade ich dann auf mein Garmin. Topo-Karten von Garmin besitze ich nicht, kann ich dir nichts zu erzählen. Ich habe ein Etrex 30, denke aber dass es bei anderen Garmins ähnlich ist. Du kannst einfach mal einen kurzen Track erstellen der über eine Ländergrenze geht und überspielst ihn auf dein Gerät. Dann siehst du doch was an der Grenze passiert.
Gruß Knut
Mein Freund wenn es mal länger dauert

Geändert von Wegekuckuck (13.05.14 04:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1040689 - 13.05.14 05:36 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Toxxi]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.161
In Antwort auf: Toxxi
Zu Punkt 1: Ich lese da keine Frage heraus... verwirrt

Ich schon: gibt es ein Tool, mit dem man einenen langen Track in mehrere Tracks fester Länge aufteilen kann? Ich kenne kein solches Tool und halte das auch für wenig sinnvoll. Ich würde den Track immer von Hand in logische Einheiten schneiden. Sonst kann es passieren, dass man unterwegs während eines Anstiegs oder einer Abfahrt den Track wechseln muss.

In der Frage ist von 500 Punkten die Rede, was auf ein älteres Gerät, wie ein Etrex HCx, schließen lässt. Andererseits sollen Tracks auf der Speicherkarte abgelegt werden, was auf ein neueres Modell hindeutet. Vielleicht kann der Fragesteller das aufklären.

Grüsse
Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#1040694 - 13.05.14 05:51 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
mbhh
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 476
In Antwort auf: Rollnet
Auch wenn ich mein Navi jetzt schon eine längere Zeit verwenden bin ich jetzt auf zwei Details gestoßen die mir noch nicht so ganz klar sind.

1. Es gibt zwar ein Programm wo man die Trackpunkte unterteilen kann zb. von 1000 Pkt. auf zwei Tracks zu je 500 Pkt.. Aber gibt es auch eine Software wo man die Länge (km) von einen Track schneiden kann. Zb. die hast einen Track von 500 km. länge und man macht ganz einfach 5 Track a 100 km draus.
Prune kann das.

In Antwort auf: Rollnet
[...]Oder muss ich jedes Land einzeln auf eine separate Karte mit den Track abspeichern damit es auch angezeigt wird.

Nein, Tracks werden, wie schon gesagt, unabhängig von einer Karte angezeigt. Sie werden quasi wie eine Folie über die Karte gelegt. Wenn keine Karte da ist, siehst du halt nur den Track.
Wenn du Karten für ein bestimmtes Gebiet benötigst, schau dir mal garmin.openstreetmap.nl an, da kannst du dir genau die Gebiete zusammenstellen, die benötigt werden. Man erhält neben einer Karte für das GPS-Gerät auch Installationsdateien für Mapsource/Basecamp.
Nach oben   Versenden Drucken
#1040716 - 13.05.14 08:15 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
Pfannastieler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 356
In Antwort auf: Rollnet
Auch wenn ich mein Navi jetzt schon eine längere Zeit verwenden bin ich jetzt auf zwei Details gestoßen die mir noch nicht so ganz klar sind.

1. Es gibt zwar ein Programm wo man die Trackpunkte unterteilen kann zb. von 1000 Pkt. auf zwei Tracks zu je 500 Pkt.. Aber gibt es auch eine Software wo man die Länge (km) von einen Track schneiden kann. Zb. die hast einen Track von 500 km. länge und man macht ganz einfach 5 Track a 100 km draus.



Hallo,

ich bin jetzt nicht der GPS - Experte, sondern gerade Anfänger und am Ausprobieren. Zum Teilen von Tracks, bzw auch zusammenführen habe mal GPS-Track-Analyse.NET ausprobiert.

Gruß Rainer

Gruß Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
#1040860 - 13.05.14 20:51 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: mbhh]
Rollnet
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 188
In Antwort auf: mbhh

Wenn du Karten für ein bestimmtes Gebiet benötigst, schau dir mal garmin.openstreetmap.nl an, da kannst du dir genau die Gebiete zusammenstellen, die benötigt werden. Man erhält neben einer Karte für das GPS-Gerät auch Installationsdateien für Mapsource/Basecamp.


Sieht gut aus diese Seite, aber lese ich das richtig das man 3 Tage warten muss bis man die Karte erhält?

"Server-Status:

Land Brauch
Queue-Länge: 37 743 Anfrage (n)
Anfrage Verzögerung: ~ 3,8 Stunden ~ 3,1 Tage "

Geändert von Rollnet (13.05.14 20:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#1040861 - 13.05.14 20:56 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 7.334
Ja, derzeit musst du ca. 3 Tage warten, bis du deinen Downloadlink erhältst.

Du kannst dir auch eine andere, bereits vorgerenderte OSM-Karte aussuchen, die deine Region abdeckt oder aber auch die Karte selber basteln. Letzteres dürfte aber länger dauern als die 3 Tage Wartezeit.
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#1040878 - 13.05.14 22:09 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: aighes]
Rollnet
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 188
In Antwort auf: aighes
Ja, derzeit musst du ca. 3 Tage warten, bis du deinen Downloadlink erhältst.


Danke für die Rückmeldung und alles kein Problem wenn man die Karte nicht gleich benötigt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1044014 - 24.05.14 21:22 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
redorbiter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 141
In Antwort auf: Rollnet
1. Es gibt zwar ein Programm wo man die Trackpunkte unterteilen kann zb. von 1000 Pkt. auf zwei Tracks zu je 500 Pkt.. Aber gibt es auch eine Software wo man die Länge (km) von einen Track schneiden kann. Zb. die hast einen Track von 500 km. länge und man macht ganz einfach 5 Track a 100 km draus.

Das Windows Programm WinGDB3 kann das gewünschte perfekt.

cu RedOrbiter
Nach oben   Versenden Drucken
#1044500 - 27.05.14 09:29 Re: Frage zu Garmin und Karten [Re: Rollnet]
Guantanamera
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 77
Hallo,

leider schreibst Du nicht welches Gerät du verwendest. Beim 60csx z. B. ist die Anzahl der Trackpunkte begrenzt und auch die Größe der SD Karte. Durch eine Reduzierung kann man hier weiter kommen oder auch durch verteilen der Tracks auf mweitere SD Karten. Das OSM Projekt bietet übrigens auch Europakarten.

Viele Grüße

Guanta

Geändert von Guantanamera (27.05.14 09:30)
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de