Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (uwe-e, 1 unsichtbar), 325 Gäste und 500 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29056 Mitglieder
97061 Themen
1521231 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2316 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Falk 96
Juergen 49
Uwe Radholz 32
derSammy 32
Keine Ahnung 30
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >
Themenoptionen
#1436530 - 19.06.20 20:23 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Stefan6666]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 848
Hallo,
ja, auch mir fehlt euer Blick so von oben herab!

mfG und gute Fahrt
Michael
Nach oben   Versenden Drucken
#1436544 - 20.06.20 04:45 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.047
Moin,

wünsche euch eine tolle und unfallfreie Fahrt dafür
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1436554 - 20.06.20 07:17 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: NocheinAndreas]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21.772
Es geht los. party 14 Radler sind heute morgen erfolgreich zum Start angetreten. schmunzel



Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1436557 - 20.06.20 07:41 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Toxxi]
paschukanis
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 650
Denn man tau!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1436586 - 20.06.20 12:49 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Toxxi]
radurlauberin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 737
Gutes Gelingen und kommt gesund wieder zurück!

Das wird dann tatsächlich eine ganz ,ganz gültige BU :-) !!!

Regen und heute morgen Sturm ,Hochachtung, dass ihr trotzdem gestartet seid.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1436590 - 20.06.20 13:24 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: radurlauberin]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.073
In Antwort auf: radurlauberin
Gutes Gelingen und kommt gesund wieder zurück!

Das wird dann tatsächlich eine ganz ,ganz gültige BU :-) !!!

Regen und heute morgen Sturm ,Hochachtung, dass ihr trotzdem gestartet seid.


Ja, vollkommen richtig!
Wünsche auch gutes Gelingen und kommt gut an!
Nach oben   Versenden Drucken
#1436632 - 20.06.20 21:19 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Felix-Ente
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.696
Bin nach insgesamt 98 Kilometern wieder hinter der Alten Försterei angekommen. Auch wenn es zwischendurch etwas feucht und hügelig war, war es doch wieder eine nette Gesellschaft. Mein Hinterteil erzählt mir allerdings gerade auch sehr deutlich, warum ich nur Etappenhase bleibe. grins

Kommt gut durch und denkt an das Zielfoto: 7:50 Uhr! zwinker
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#1436637 - 21.06.20 01:05 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Toxxi]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.847
Danke Thoralf fürs Einstellen des Startfotos. Am Start waren dann 16 Leute, 2 Mitradler kamen mit der Bedienungsanleitung ihres Weckers nicht klar. schmunzel

Ansonsten alles bestens bis auf den Dauerregen, der nur kurz mal aussetzt. 2 Pannen sorgten für Zeitverzug. Deshalb erst 2.25 Uhr in Anklam.

Die restlichen Kilometer schaffen wir auch noch. schmunzel

Danke allen für die aufmunternden Grüße. Besonderen Dank an Michi für die Überraschung in Bandelow. party

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1436652 - 21.06.20 06:26 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Pedalpetter
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.376
Na sicherlich seit ihr mittlerweile in Anklam. schmunzel
Hoffe alles sind heil und munter angekommen. dafür
Gruß
Volker
Nach oben   Versenden Drucken
#1436670 - 21.06.20 09:21 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Pedalpetter]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.847
Sind sogar pünktlich in Ahlbeck eingetroffen. schmunzel Fast über den gesamten Morgen Nieselregen, kein Sonnenaufgang auf der Peenebrücke. Frühstück im Spiegelsaal des Aurelia mit Corona-Ambiente. Aber trotzdem schmackhaft und reichlich. Später mehr.

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1436684 - 21.06.20 10:33 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Uwe (TXL)
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 105
Respekt !!!

Bei dem Wetter und 2.Pannen .
Und sogar pünktlich in Ahlbeck eingetroffen,besser gehts nicht!

Gruß
Uwe (TXL)
Nach oben   Versenden Drucken
#1436699 - 21.06.20 12:55 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.847
... und hier das Zielfoto (beide Fotos von Stefan), dieses Mal mit Grappa statt Sekt

Nach oben   Versenden Drucken
#1436700 - 21.06.20 13:06 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.047
bravo party
Gruß Michael

Keep the rubber side down
Nach oben   Versenden Drucken
#1436701 - 21.06.20 13:11 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Hardy_FRI
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 339
Hut ab - ich bin beeindruckt. Tolle Leistung, auch angesichts des Wetters! Und dass auf dem Zielfoto mehr Radler sind als auf dem Startfoto, schafft man auch nur selten grins

Gruß,

Hardy cool
Nach oben   Versenden Drucken
#1436707 - 21.06.20 15:01 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Hardy_FRI]
Fluri
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 263
Herzlichen Glückwunsch an Alle für diese tolle Leistung &#127941;&#127870;
Nach oben   Versenden Drucken
#1436712 - 21.06.20 15:36 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Fluri]
radurlauberin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 737
Auch von uns bravo bravo bravo
Nach oben   Versenden Drucken
#1436747 - 21.06.20 18:03 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
19matthias75
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3.282
Unterwegs in Deutschland

Respekt!

Da hattet ihr ja leider etwas Pech mit dem Wetter. Wenn ich mich an meine beiden Mitfahrten erinnere, 2013 und 2018 und beidesmal pforztrocken, muss ich wohl wieder mal mitfahren....


Ich selbst war an diesem freien WE auch unterwegs mit 5 Mitfahrern von Fulda nach Darmstadt. Bei 20°C in Fulda gestartet, in Hartmannshain waren es ca. 17°C und es sollte bis 10°C am frühen Morgen noch runtergehen. Angesichts eines flotten Tempos (18,5 D-kmh, bei 190 km und 1000 Hm) waren wir um kurz nach sechs in Darmstadt. Die von mir anvisierten Bäckerein auf dem Südbahnradweg und im Kinzigtal konnten deshalb nicht aufgesucht werden.

Nur Bargeld ist richtiges Geld und FREIHEIT!
Nach oben   Versenden Drucken
#1436873 - 22.06.20 12:48 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: radurlauberin]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.847
Bin wieder gut in der Hauptstadt gelandet. Ich hoffe, dass auch alle anderen gesund zu Hause eintreffen. Bis bald mal wieder auf einer gemeinsamen Tour!

Viele Grüße von Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1436887 - 22.06.20 13:38 Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Morgenroth
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Bin auch wieder heil gelandet. Dank an alle Mitreisenden und vor allem an die Organisatoren. Es hat sehr viel Spaß gemacht!
Herzliche Grüße

Henrik
Nach oben   Versenden Drucken
#1436890 - 22.06.20 13:50 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Morgenroth]
Rainald
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17
Dass ich das mit fast 72 Jahren noch erleben durfte…Als Tourneuling möchte ich mich bei allen Beteiligten und besonders den Organisatoren für diese beeindruckende Radreise bedanken. Dank der guten Vorbereitung im Seniorenkollektiv 5.0 war die Tour relativ schmerzfrei, mal abgesehen von bisschen Regen und Wind. Ich freu mich schon auf nächstes Jahr.
Rainald
Nach oben   Versenden Drucken
#1436891 - 22.06.20 13:52 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Rainald]
BaB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9.860
Auch von mir Gratulation zu eurer Leistung! Mit dem Wetter hattet ihr ja Glück, echtes BU-Wetter! teuflisch zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1436894 - 22.06.20 14:25 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11.887
In Antwort auf: Dietmar
Bin wieder gut in der Hauptstadt gelandet. Ich hoffe, dass auch alle anderen gesund zu Hause eintreffen. Bis bald mal wieder auf einer gemeinsamen Tour!

Viele Grüße von Dietmar



Sehr schön. Scheint ja alles geklappt zu haben. Gratulation.

Warum habt ihr eigentlich immer so ein scheizz Wetter bei BU24?

Ich war am Wochenende im verseuchten Bielefeld und hatte das ganze Wochenende traumhaftes Wetter.
Nach oben   Versenden Drucken
#1436895 - 22.06.20 14:37 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Hardy_FRI]
Dietmar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6.847
In Antwort auf: Hardy_FRI
... dass auf dem Zielfoto mehr Radler sind als auf dem Startfoto, schafft man auch nur selten grins

Das ist höhere Mathematik. schmunzel Wir waren tatsächlich 16 über die gesamte Distanz, nur am Start fehlten 2 und am Ziel einer zum Fototermin.

An Thomas: Danke! Das mit dem Regen ist Absicht, sonst "güldet es nicht". schmunzel

Gruß Dietmar
Nach oben   Versenden Drucken
#1436918 - 22.06.20 16:31 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 11.887
Zitat:
An Thomas: Danke! Das mit dem Regen ist Absicht, sonst "güldet es nicht". schmunzel


War Thoralf mit? unschuldig
Nach oben   Versenden Drucken
#1436920 - 22.06.20 16:47 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Thomas1976]
Stefan6666
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 61
Hallo,

auch ich bin schon seit einigen Stunden wieder zurück in Berlin. Meine Bilder sind alle hochgeladen. Der Bilderbericht hier von Dietmar wird folgen.

Mit Andreas war ich am Sonntag noch in Swinemünde auf dem Campingplatz - wer hätte das in Anbetracht der heiligen Göttin Corona gedacht - um mich dort für das Abschluss-Kampftrinken am Abend durch den Tagesdienst mit dem Ohr an der Isomatte vorzubereiten, der Komaschlaf war um 11 Uhr nach all der Radelei und dem üppigen Frühstück im Hotel der Göttin Aurora dann mal nötig! Die Göttin der Morgenröte begrüßte uns wieder mal freundlich, sogar Duschen war möglich, wir sind dort ja schließlich Frühstücksstammgäste. Nur Andreas wurde auf dem polnischen Platz beim Einlass heute Morgen fieberkontrolliert.

Vielen Dank an die Freude aller Mitfahrer, dass Ihr auch in der Nacht durchgehalten habt, keiner wurde überrollt, keiner ist eingeschlafen! Am Sonntagmorgen scheiterte keiner an der Korswand und wir kamen erschöpft, wenn auch wie das Wetter Tröpfchen für Tröpfchen in Ahlbeck an. Danke an das gute Pausenmanagement und Signale durch die Trillerpfeife, gute Idee Uwe!, alle – auch der, der erzwungenermaßen nur mit einem Singelspeed ausgerüstet war. Nur zwei Reparaturstops gab’s, diesmal hat es mich mit einem Plattfuß erwischt, einem anderen riss die geplagte Kette mit der Folge nix mehr Gangschaltung. Danke für die Pannenhilfe und das lange Warten auf mich, wodurch sich beim Mistwetter die Nachtruhe noch weiter erheblich verkürzte! Mea maxima culpa! Zum Glück hatte bei all dem Glas auf der Strecke kein Zweiter Pech.

Nunmehr seit langer Zeit güldet diese Tour wieder, denn es gab nicht nur ordentlich Wind, sondern auch den seit Jahren vermissten Regen, genau genommen regnete es nur einmal. Das war der Preis für den Sonnenhimmel und das heiße Wetter am Montagmorgen.

Die Rückfahrt mit der Bäderbahn und der DB war klasse!

Bis zum nächsten Mal

Stefan

Geändert von Stefan6666 (22.06.20 16:51)
Nach oben   Versenden Drucken
#1436939 - 22.06.20 18:52 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Dietmar]
uri63
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 928
Ich bin jetzt das zweite Mal mitgefahren. Nach der Schönwettertour im letzten Jahr gab es Regen, Wind, Pannen und nur wenig Schlaf in Anklam. Dafür gab es wieder nette Mitfahrer und angenehme Gespräche.
Alles in allem eine gelungene Tour, die ich nicht missen möchte.
Danke an das Orga-Team, das uns dieses Erlebnis ermöglicht hat.

Grüße uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#1437040 - 23.06.20 10:16 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: uri63]
Bahnhofsradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1.168
Moin aus HH

Das war meine vierte BU 24. Aber soviel Feuchtigkeit hatte ich noch nicht. Vorteil: Erkenntnis, dass die Billigregenjacke nach gut zwei Jahren nicht mehr Dauerregen geeignet ist. Hab mir gestern gleich eine neue gekauft.

Rückfahrt auf McPom-Ticket: Zum Teil brechendvolle Fahrradabteile; aber äußerst hilfsbereite Zugbegleiterinnen, die alle Räder irgendwie verstauten. Die Abstandsregeln ließen sich fast nie einhalten. Der RE von Stralsund nach Rostock wurde durch einen Hirni 20 Minuten durch unnötige Betätigung der Nottüröffnung außer Betrieb gesetzt. Anschlußzug in Rostock hat nicht gewartet.

Was solls, jede Rückfahrt von Usedom nach HH mit der Bahn hatte bisher mindestens ein Highlight!

Und meine wenigen Fotos sind jetzt auch hochgeladen.

Bis bald mal wieder - Reinhard

Schöne Tage - Reinhard
Hauptsache: Allzeit genügend bar auf den Pneus
Nach oben   Versenden Drucken
#1437172 - 24.06.20 12:44 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: Bahnhofsradler]
kuegel
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 288
Das war auch meine vierte BU 24. Dreimal ging es gut und dieses mal bin ich zum unfreiwilligen Singlespeed- Fahrer geworden. Ich möchte mich bei Euch bedanken, dass ihr bei meiner Panne (Bruch des Schaltauges) geduldig gewartet habt und mir Hilfe, Material und Tipps angeboten wurden.
Traurig habe ich mich in Bernau von Euch verabschiedet. Der Tiefpunkt war erreicht, als von vier Radläden zwei geschlossen hatten und die anderen nicht helfen konnten, weil das Schaltauge nicht vorrätig war. Immerhin konnte ich eine neue Kette erstehen, also Schaltwerk in die Tasche, neue Kette drauf und los. Mit der DB habe ich Euch dann in Warnitz wieder eingeholt und es dann noch bis zum Ziel geschafft.
Spaß hat es trotzdem gemacht!

Gruß Uli

Geändert von kuegel (24.06.20 12:47)
Nach oben   Versenden Drucken
#1437173 - 24.06.20 13:24 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: kuegel]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.073
In Antwort auf: kuegel
Das war auch meine vierte BU 24. Dreimal ging es gut und dieses mal bin ich zum unfreiwilligen Singlespeed- Fahrer geworden. Ich möchte mich bei Euch bedanken, dass ihr bei meiner Panne (Bruch des Schaltauges) geduldig gewartet habt und mir Hilfe, Material und Tipps angeboten wurden.
Traurig habe ich mich in Bernau von Euch verabschiedet. Der Tiefpunkt war erreicht, als von vier Radläden zwei geschlossen hatten und die anderen nicht helfen konnten, weil das Schaltauge nicht vorrätig war. Immerhin konnte ich eine neue Kette erstehen, also Schaltwerk in die Tasche, neue Kette drauf und los. Mit der DB habe ich Euch dann in Warnitz wieder eingeholt und es dann noch bis zum Ziel geschafft.
Spaß hat es trotzdem gemacht!

Gruß Uli


Das ist ja nun wirklich gemein. Allen meinen größten Respekt und dir noch ein wenig mehr. Dabei wäre die Sache mit dem gebrochenen Schaltauge eigentlich der Job für den Eisbären-Uwe gewesen unschuldig

Aber so, wie es Isi schon schrieb: es war eine voll gültige BU24. So, wie ich sie auch dreimal erlebte. Wie heißt es bei den Marathonläufern?: Pain is temporary, Glory is forever
Nach oben   Versenden Drucken
#1437288 - 25.06.20 09:59 Re: Berlin - Usedom in 24 Stunden 2020 [Re: NocheinAndreas]
Tobi van de Berg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 22
Kann man sich die GPS-Daten noch irgendwo ziehen? Bei gpies kommt nur eine 404-Seite.
PS: Super Tour. Könnte ich mir vorstellen auch mal durchzuziehen.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 4  < 1 2 3 4 >

www.bikefreaks.de