Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (iassu, Uki53, Astronomin), 86 Gäste und 942 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29347 Mitglieder
97988 Themen
1539454 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2200 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 104
Martina 65
macrusher 64
panta-rhei 55
Falk 48
Themenoptionen
#1506900 - 13.08.22 14:04 App mit nützlichen Orten
RideMyBike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Hallo!
Ich habe eine App entwickelt die für Wandernde, Radreisende oder auch für Leute die mit Wohnmobil unterwegs sind, interessant sein könnte. Die App stellt Wasserstellen, Grillstellen, Feuerstellen u.v.m. auf einer Karte dar. Wer möchte kann sie gerne ausprobieren

https://www.nextpicnic.org

Grüße

Clemens
Nach oben   Versenden Drucken
#1506914 - 13.08.22 18:43 Re: App mit nützlichen Orten [Re: RideMyBike]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 717
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: RideMyBike
Ich habe eine App entwickelt die für Wandernde, Radreisende oder auch für Leute die mit Wohnmobil unterwegs sind, interessant sein könnte. Die App stellt Wasserstellen, Grillstellen, Feuerstellen u.v.m. auf einer Karte dar. Wer möchte kann sie gerne ausprobieren

Was kann Deine App denn besser als eine der vielen Outdoor-Navi-Apps die auf Basis der Openstreetmap-Karte auch oben genanntes darstellen und auf Wunsch auch besonders hervorheben können?

Ich nutze OSMand und lasse mir bei sommerlichen Touren Trinkwasserbunnen, Bäckereien, öffentliche WCs und Lebensmittelläden explizit darstellen, damit ich da nicht versehentlich vorbeifahre. Im wesentlichen navigiere ich aber mit OSMand. Und wenn es mal drauf an kommt, lasse ich mir auch den nächsten Fahrradladen, Restaurant oder Eisdiele anzeigen und lasse mich dann dorthin routen. Kann das Deine App auch?

Ich verstehe den Sinn der neuen App nicht.

Liebe Grüße
Maja
Nach oben   Versenden Drucken
#1506924 - 14.08.22 05:22 Re: App mit nützlichen Orten [Re: RideMyBike]
UrbanCosmonaut
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 634
Grundsätzlich ist Deine Idee nicht die schlechteste.
Wenn die POIs aber die reinen, nicht (persönlich oder durch Dritte) zeitnah verifizierten OSM-Rohdaten sind, taugen sie nicht viel. Gerade bei Bänken und Picknicks kann man sehr viele Einträge als falsch und/oder veraltet betrachten. Die Einrichtungen wurden oft entfernt, sind verrottet oder dem Vandalismus erlegen. Ohne aktuelle Verifizierung traue ich den Daten nur so weit, wie ich sie werfen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1506935 - 14.08.22 07:22 Re: App mit nützlichen Orten [Re: RideMyBike]
tomrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 771
Hallo Clemens,

mir gefällt die App.
Ich selbst nutze Naviki, weil ich keine Lust habe, stundenlang am PC zu sitzen, um irgendwelche Routen zu planen und dann auf Garmin (habe ich nicht) oder Smartphone zu übertragen. Mit Naviki kann ich schnell mal am Handy eine Route erstellen und/ oder mich navigieren lassen bzw. auch bestimmte Sachen zu suchen, wie Supermarkt, Bahnhof etc. Weil dort keine Parkbänke angezeigt werden, kann ich deine Karte gut gebrauchen. Vielen Dank dafür!

P.S. Osmand scheint auch keine Parkbänke u.ä. anzuzeigen und natürlich kann ein OSM-basiertes Programm nur so aktuell sein, wie die OSM-Karte. Ist bei Naviki auch so und wahrscheinlich auch bei Osmand und anderen. Insofern verstehe ich nicht die kritischen Kommentare.
Liebe Grüße Tom
Sämtliche Rechtschreibfehler würden durch Autokorrektur verursacht.

Geändert von tomrad (14.08.22 07:29)
Nach oben   Versenden Drucken
#1506937 - 14.08.22 07:50 Re: App mit nützlichen Orten [Re: RideMyBike]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.189
Eigentlich schade, dass eine App, die sich der OSM-Daten bedient, für die Anzeige und das Routing auf Google zugreift.

Geändert von Axurit (14.08.22 07:50)
Nach oben   Versenden Drucken
#1506943 - 14.08.22 08:43 Re: App mit nützlichen Orten [Re: tomrad]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 531
In Antwort auf: tomrad


P.S. Osmand scheint auch keine Parkbänke u.ä. anzuzeigen und natürlich kann ein OSM-basiertes Programm nur so aktuell sein, wie die OSM-Karte. Ist bei Naviki auch so und wahrscheinlich auch bei Osmand und anderen.

Probiere es mal mit dem Suchbegriff Sitzbank oder Rastplätze
Jeder der einen Fehler in OSM-Karten findet, sollte nicht meckern, sondern den Eintrag bei OSM ändern. Ich mache da unterwegs einfach ein Foto und ändere das dann zu Hause.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1506951 - 14.08.22 10:02 Re: App mit nützlichen Orten [Re: kaman]
tomrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 771
Mapy.cz kannte ich nicht. Sehr schöne Suchfunktion. Vielen Dank!
Habe gleich ein Lesezeichen gemacht.
Liebe Grüße Tom
Sämtliche Rechtschreibfehler würden durch Autokorrektur verursacht.

Geändert von tomrad (14.08.22 10:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1506952 - 14.08.22 10:22 Re: App mit nützlichen Orten [Re: tomrad]
RideMyBike
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 8
Danke für das Lob!

Finde auch das Naviki eine der besten Apps für das Routing ist. Wenn ich zurück denke wieviele Stunden ich damit verbracht habe kleine Wege für meine Touren zu finden....
Nach oben   Versenden Drucken
#1506953 - 14.08.22 10:35 Re: App mit nützlichen Orten [Re: kaman]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.179
Hier hat OSM noch viel Nachholebedarf und m.M.n. müssten auch die Kategorien eindeutiger definiert werden.

Eine überdachte Bushaltestelle in der Großstadt ist eben (unter dem Gesichtspunkt eines Rad-oder Fußwanderers etwas anderes) als eine Schutzhütte mitten in der Prärie Zumindest in meiner Umgebung erscheinen sie gleich-aber das kann natürlaich auch daran leigen, dass der entsprechende Mitwirkende das so eingetragen hat.

Und wenn in einem Park wo in jeweils 2-3 m Abstand x Bänke vorhanden sind, jede einzelne eingetragen wird, wird auch das Kartenbild schnell unübersichtlich.

Im Prinzip hast du recht, aber wenn man manchen Wegen nur die fehlenden Bänke eintragen will, wird aus einer 20 km-Tour schnell eine Halbtagesreise (ich hatte es mal versucht, es dann aber aufgegeben).
Nach oben   Versenden Drucken
#1506954 - 14.08.22 10:45 Re: App mit nützlichen Orten [Re: Axurit]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.189
In Antwort auf: Axurit
Eigentlich schade, dass eine App, die sich der OSM-Daten bedient, für die Anzeige und das Routing auf Google zugreift.
Ach ja, wenn wir schon beim Meckern sind: einen Hinweis auf die Quelle der Daten habe ich nicht gefunden. Das ist nicht nur schade sondern nicht konform mit den Copyright-Bedingungen von OSM. Sicher nur ein Versehen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1506966 - 14.08.22 12:35 Re: App mit nützlichen Orten [Re: MajaM]
Indalo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 297
In Antwort auf: MajaM
[
Ich nutze OSMand und lasse mir bei sommerlichen Touren Trinkwasserbunnen, Bäckereien, öffentliche WCs und Lebensmittelläden explizit darstellen, damit ich da nicht versehentlich vorbeifahre.


Hallo Maja,

wie machst Du das mit dem explizit darstellen? Ich finde diese Funktion nicht.

Danke
Indalo
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1506968 - 14.08.22 12:39 Re: App mit nützlichen Orten [Re: kaman]
Indalo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 297
In Antwort auf: kaman

Jeder der einen Fehler in OSM-Karten findet, sollte nicht meckern, sondern den Eintrag bei OSM ändern. Ich mache da unterwegs einfach ein Foto und ändere das dann zu Hause.


Hallo Kaman,

wie mach ich das, wie kann ich Einträge in OSM ändern/ändern lassen?
Für mich ist das Neuland, gleichwohl fallen mir bei meinen Touren öfter mal Fehler resp. unvollständige Angaben im OSM auf.

Danke
Indalo
Nach oben   Versenden Drucken
#1506969 - 14.08.22 12:41 Re: App mit nützlichen Orten [Re: Axurit]
tomrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 771
In Antwort auf: Axurit
In Antwort auf: Axurit
Eigentlich schade, dass eine App, die sich der OSM-Daten bedient, für die Anzeige und das Routing auf Google zugreift.
Ach ja, wenn wir schon beim Meckern sind: einen Hinweis auf die Quelle der Daten habe ich nicht gefunden. Das ist nicht nur schade sondern nicht konform mit den Copyright-Bedingungen von OSM. Sicher nur ein Versehen.


Du musst nur auf contact und dann sources gehen.
Liebe Grüße Tom
Sämtliche Rechtschreibfehler würden durch Autokorrektur verursacht.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1506975 - 14.08.22 13:05 Re: App mit nützlichen Orten [Re: Indalo]
MajaM
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 717
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Indalo
In Antwort auf: MajaM
Ich nutze OSMand und lasse mir bei sommerlichen Touren Trinkwasserbunnen, Bäckereien, öffentliche WCs und Lebensmittelläden explizit darstellen, damit ich da nicht versehentlich vorbeifahre.

wie machst Du das mit dem explizit darstellen? Ich finde diese Funktion nicht.

Bei OSMand gibt es meist verschiedene Wege zu Ziel. Ich mache das so:

Sagen wir Du willst alle Fahrradläden am Weg anzeigen lassen. Dann tippst Du auf die Lupe oder wählst im Menü "Suche". Dort dann den Reiter "Kategorie" wählen und dort durch die Rubriken hangeln, oder schlicht einen Suchbegriff nutzen. Tippe also schlicht mal "Fahrrad" ein, dann tauchen darunter passende Kategorien auf. Du wählst dort "Fahrradgeschäft". Nun werden alle Fahrradläden in der Nähe Deines Standort (oder dem angezeigten Ort auf der Karte, wenn GPS ausgeschaltet ist) aufgelistet - mit Name, Entfernung und Öffnungszeiten. Du tippst aber oben auf das blaue "Fahrradgeschäft auf der Karte anzeigen" und schon siehst Du alle als Fahrradsymbol in gelbem Kreis auf der Karte angezeigt. Über das Symbol mit den Schiebern in der Zeile kannst Du die Suche noch eingrenzen - aber das führt dann i.A. zu weit.

Genauso suchst Du auch nach einer schattigen Bank. Suche nach Kategorie "Bank" - dann werden Dir (wenn Du in einer Stadt bist) reichlich uninteressante Geldinstitute angeboten, weiter unten entdeckst Du aber, dass "Sitzbank" die richtige Kategorie wäre.

Tut ganz gut, sofern man es nicht übertreibt mit der Zahl anzuzeigender Kategorien.

Liebe Grüße
Maja
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1506977 - 14.08.22 13:19 Re: App mit nützlichen Orten [Re: Indalo]
kaman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 531
In Antwort auf: Indalo
In Antwort auf: kaman

Jeder der einen Fehler in OSM-Karten findet, sollte nicht meckern, sondern den Eintrag bei OSM ändern. Ich mache da unterwegs einfach ein Foto und ändere das dann zu Hause.


Hallo Kaman,

wie mach ich das, wie kann ich Einträge in OSM ändern/ändern lassen?
Für mich ist das Neuland, gleichwohl fallen mir bei meinen Touren öfter mal Fehler resp. unvollständige Angaben im OSM auf.

Danke
Indalo

Schau mal hier.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1507000 - 14.08.22 16:13 Re: App mit nützlichen Orten [Re: Indalo]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.189
In Antwort auf: Indalo

wie mach ich das, wie kann ich Einträge in OSM ändern/ändern lassen?
Am allereinfachsten geht das über einen Hinweis, den man auf openstreetmap.org hinterlässt, z.B. "Hier fehlt eine Sitzbank". Das geht mit Hilfe des Knopfs mit der Sprechblase am rechten Rand. In der Regel macht dann ein OSM-User den Eintrag oder die Änderung. Dazu braucht man kein OSM-Konto. Aber es ist besser man hat eines, weil dann Rückfragen möglich sind.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1507063 - 15.08.22 15:39 Re: App mit nützlichen Orten [Re: Axurit]
Indalo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 297
Danke an Maja, Kaman und Axurit für eure Antworten auf meine Fragen.
Wie so ooft, ist dann doch alles relativ einfach.
Ich will den Faden von RideMyBike hier nicht über Gebühr kapern, von daher würde ich einen neuen Faden eröffnen, wenn sich für mich noch weitere Fragen ergeben sollten.

Merci
Indalo
Nach oben   Versenden Drucken
#1507064 - 15.08.22 16:19 Re: App mit nützlichen Orten [Re: RideMyBike]
Indalo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 297
Hallo Clemens,

für mich wäre deine App eigentlich eine sehr nützliche Hilfe. Ich camp gerne wild auf meinen Reisen und suche deshalb sowohl bei der Tourenplanung zuhause als auch täglich unterwegs ganz gezielt nach Grillstellen, Picknickplätzen und aller Arten von Sheltern, weil es sich an solchen Orten meist ganz formidabel biwakieren lässt.

Allerdings, wie ja schon moniert wurde, kann deine App nur so gut sein wie das Datenmaterial auf dem sie basiert.

Ich hab mir mal deine App in Bezug auf drei verschiedene Gegenden angekuckt, in den ich mich relativ gut auskenne.
Zum einen bin mit deiner App den südlichen Teil des bekannten Westweges im Schwarzwald nachgefahren. Ich hab allerdings nur nach Sheltern und Wasserstellen gekuckt, die behaupte ich soweit alle zu kennen. Hier liegt die Trefferquote bei geschätzen ca. 60%. Sprich 40% aller Schutzhütten, Unterstände und Brunnen/Quellen fehlen, die eingezeichneten sind allerdings soweit korrekt was ihre Lage angeht.
Dann war ich virtuell mit deiner App in der Sierra Nevada, einem Hochgebirge ganz im Süden Spaniens. In dieser Gegend sind ca. 50% aller Schutzhütten und Unterstände eingezeichnet, interessanterweise fehlen hauptsächlich die Shelter in gutem Zustand, also diejenigen die nach wie vor aktiv gepflegt werden. In deiner App sind eher die eingezeichnet, die sich im Stadium des Verfalls befinden, wobei sich dort trotzdem noch biwakieren lässt. Von den Wasserstellen fehlen einige ziemlich wichtige, wobei ich die in OSM oder Mapy bei starkem reinzoomen durchaus finde mit ihrem einschlägigem Symbol ("Quelle" bzw. "Trinkwasser von Menschenhand)l. Vielleicht musst Du da noch weitere Wasserstellen-Subkategorien in deine App importieren.
Zu guter Letzt hab ich mir noch eine weitere Gegend in Spanien angekuckt, die eher weit ab vom touristischen Schuss liegt und nur sehr wenig erschlossen ist. Wenn ich da mit deiner App die Wanderung zum lokalen Hausberg mache, so kommen unterwegs drei Shelter, die in deiner App mit dem grünen Zeltsymbol dargestellt werden. Das Zeltsymbol impliziert ja, zumindest für mich, dass sich dort in irgendeiner Weise biwakieren lässt. Nun sind aber zwei der drei Shelter schlichtweg nicht vorhanden, da ist einfach nichts taugliches zu finden, weder Dach noch Höhle noch ebene Fläche, keine Ahnung wie es diese Punkte in die OSM/Mapy-Datensätze geschafft haben. Der dritte Shelter ist eine ganz kleine Felsnische in die sich bei Regen zur Not ein bis zwei Leute reinducken könnten um ein bisschen weniger nass zu werden, aber auch dort gibts keine Möglichkeit zu sitzen oder gar zu liegen. Würde ich mich auf dieser Wanderung darauf verlassen, dass zumindest einer der drei Shelter biwaktauglich ist, dann würde ich abbends wohl doof kucken.

Und die Karte...
Für eine App, die sich in erster Linie dem Wandern und Radfahren verschrieben hat, ist die zugrundeliegende google-Straßenkarte natürlich nicht hilfreich. Da krieg ich ja weder die Punkte im Gelände verortet noch zeigt mit die App wie ich dort hinkommen kann.
Ich hab mal in deiner App einen Shelter angeklickt den es wirklich gibt und von dem ich sicher weiss, dass er nur über alpine Pfade zu erreichen ist. Das Navigationstool deiner App schickt mich dann bis zur nächstgelegenen Stelle auf einem Fahrweg und schweigt über die letzten vier Kilometer Luftlinie im alpinen Gelände.
Also als Kartenbasis sollten da schon mindestens opencyclemap und opentopomap zur Verfügung stehen. (Wobei ich keinerlei Ahnung habe bezüglich cpoyrights und Nutzungsrechten.)

Aber kritisieren ist einfach, Respekt an dieser Stelle, dass Du dir die Arbeit und Mühe machst!

Beste Grüße
Indalo



Geändert von Indalo (15.08.22 16:30)
Nach oben   Versenden Drucken
#1507066 - 15.08.22 16:46 Re: App mit nützlichen Orten [Re: RideMyBike]
Axurit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.189
Ich habe mir nur die Web-Version angeschaut. Dazu habe ich zwei Anmerkungen:

Beim Filtern kann man "All" oder einen einzelnen POI-Typ auswählen. Vielleicht sollte man da noch die Möglichkeit schaffen, mehrere POI-Typen auszuwählen. In manchen Gegenden gibt es viele Sitzbänke, was die Anzeige dann recht unübersichtlich macht. Man sieht vor lauter Bänken die anderen "wichtigeren" POI nicht. Da wäre es hilfreich, z.B. nach "Picnic Site", "Picnic Table" und "Bbq" zu filtern, wenn man etwas zum Sitzen und Essen sucht. Oder nach "Wilderness Hut" und "Shelter", wenn man einen Unterstand sucht.

Bei Picknickplätzen sind in OSM teilweise die einzelnen Ausstattungselemente nicht als separate Objekte erfasst sondern nur als Eigenschaft des amenity=picnic_site, z.B. eine Grillstelle als barbecue_grill=yes oder bbq=yes. In solchen Fällen wäre es hilfreich, wenn der Platz auch angezeigt wird, wenn auf "Bbq" gefiltert wird.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de