Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
12 Mitglieder (mm2206, HanjoS, Lampang, Harald Legner, 7 unsichtbar), 89 Gäste und 459 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28937 Mitglieder
96660 Themen
1514609 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2479 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 12:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 75
Keine Ahnung 74
Gravelbiker_Berlin 63
Hansflo 50
Velocio 49
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1523871 - 16.03.23 13:47 Re: Alpentour [Re: CarstenR]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.690
In Antwort auf: CarstenR
Die Aussicht vom Hunerkogel ist nur dann grandios, wenn man einen der wenigen Tage erwischt, an denen die Wolken nicht in der Gipfelregion hängen.

Klar, bei Schlechtwetter hat die Aktion wenig Sinn. Alle meine Dachtein-Besteigungen habe ich natürlich bei Strahlewetter gemacht, bin ja nicht b....

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1523909 - 17.03.23 09:01 Re: Alpentour [Re: Gina]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.728
In Antwort auf: Gina
Ich mache mit Tochter und Enkeln und Auto einen Ausflug von Schruns aus, wo meine Tochter wohnt. Dann muss ich einmal um den See wandern und dann kann ich meine Radreise starten.

So geht's natürlich auch - praktisch schmunzel Und aus eigener Kraft auf der Bielerhöhe warst du ja trotzdem schon, soweit ich mich erinnere. Auf jeden Fall: Viel Spaß auf deiner Tour!

Insgeheim hatte ich schon gehofft, die Vermuntbahn nimmt endlich den Sommerbetrieb wieder auf. Denn ich wollte schon lange mal die Europatreppe hinauf steigen - den Rückweg dann auf gleichem Weg ist nix für meine Knie...

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1524041 - 20.03.23 16:38 Re: Alpentour [Re: sugu]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.218
In Antwort auf: sugu

[...]
Mag aber auch sein, dass ich von der fast verkehrsfreien Dachsteinrunde verwöhnt war.


Ihr macht mich gerade etwas neugierig. Die Ostalpen sind noch ein Gebiet in den Alpen das ich nicht kenne. Ist eine der Varianten der Dachsteinrunde auch mit einem Reiserad (32er Reifen + alpenerfahrener Fahrer) befahrbar?
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1524055 - 20.03.23 20:39 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.690
Ich habe die Dachsteinrunde(n) gelegentlich auf Berg- oder Radtour gekreuzt, habe also nur sehr eingeschränkte Erfahrungen und weiß auch nicht, um welche der Touren es sich dabei gehandelt haben mag. Ich kann aber klar sagen: nichts für 32-er Reifen. Einzelne Etappen oder Etappenteile sind durchaus radreisetauglich, aber die Runden sind MTB-Strecken.

Hans

Geändert von Hansflo (20.03.23 20:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1524059 - 21.03.23 06:22 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
gerold
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.406
Unter "Reiserad" versteht ja jeder etwas anderes, aber die Dachsteinrunde "Classic" ist zB mit einem Gravelbike mit 40er Reifen (und entsprechender Über/Untersetzung) problemlos befahrbar - sind ja nur (gute) Forststraßen. Mit 32er Reifen wäre mir das Pannenrisiko zu groß.
Nach oben   Versenden Drucken
#1524067 - 21.03.23 09:05 Re: Alpentour [Re: Hansflo]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.501
In Antwort auf: Hansflo
Einzelne Etappen oder Etappenteile sind durchaus radreisetauglich, aber die Runden sind MTB-Strecken.

Die Dachsteinrunde wird zwar als MTB-Strecke beworben, aber mit einem MTB hätte ich mich dort gelangweilt. Ich bin 3/4 der Strecke gefahren: Von Bad Mitterndorf über Ramsau nach Goisern. Ich war mit dem Gravel unterwegs (47er Reifen) und das war genau das richtige Rad, 37er Reifen oder ein Trekkingrad wären auch gegangen. Es sind überwiegend Forststraßen, ab und an mal asphaltierte Wirtschaftswege. Echte Trails oder Strecken, die über S1 hinausgehen, habe ich nicht gefunden. Lediglich ein Abschnitt (Abfahrt von der Hornspitze zum Pass Gschütt) war schwierig zu fahren bzw. mit Gepäck auch bergab besser zu schieben und da bin ich nicht sicher, ob die aktuellen Pistenarbeiten zum schlechten Wegezustand beigetragen haben. Eine bergtaugliche Übersetzung ist allerdings wichtig, den es geht viel und bergauf und bergab. Besonders in Erinnerung sind mir zwei Abschnitte geblieben: Die Öfen von der Viehbergalm hinunter nach Gröbming und (allerdings die "schwarze", heute "Experience" genannte Variante) von der Rossalm nach Hallstatt (ca. 1.000 Höhenmeter am Stück).
Nach oben   Versenden Drucken
#1524071 - 21.03.23 10:55 Re: Alpentour [Re: sugu]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.218
Danke für die Hinweise. Ich habe mir mal einige Bilder der Dachsteinrunde angesehen. Die Wegbeschaffenheit ist für meine 32er Reifen problemlos zu bewältigen. Im heimischen Siebengebirge sind die Waldwege teilweise in einem wesentlich schwerer fahrbaren Zustand. Wirklich schwierig wird es eigentlich erst bei grobem Schotter oder starkem Wurzelwuchs.
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1524072 - 21.03.23 11:34 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.501
In Antwort auf: Wolfgang M.
Im heimischen Siebengebirge sind die Waldwege teilweise in einem wesentlich schwerer fahrbaren Zustand.
Das Kasbachtal südlich vom Siebengebirge hat Teile, die schwerer zu fahren sind, als auf der Dachsteinrunde. Wobei du die Übersetzung an deinem Rad anpassen oder auf den steileren Strecken schieben musst: Es sind schon Stücke dabei, die so steil sind, wie der steile Anstieg zur Löwenburg (vom letzten Stück zur Ruine ganz zu schweigen), dafür aber deutlich länger.

Die Dachsteinrunde teilt sich im Westen ein kurzes Stück mit der Hochkönig-Watzmann-Runde (auch als MTB-Strecke beworben). Die könnte sich als Verlängerung anbieten, die bin ich aber noch nicht gefahren.

Edit: Die Dachsteinrunde ist sehr gut ausgeschildert. An praktisch allen Abzweigungen stehen Wegweiser - oder "Fahrrad verboten"-Schilder entsetzt , so dass nur eine Alternative bleibt.

Geändert von sugu (21.03.23 11:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1524087 - 21.03.23 14:42 Re: Alpentour [Re: sugu]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.218
In Antwort auf: sugu
In Antwort auf: Wolfgang M.
Im heimischen Siebengebirge sind die Waldwege teilweise in einem wesentlich schwerer fahrbaren Zustand.
Das Kasbachtal südlich vom Siebengebirge hat Teile, die schwerer zu fahren sind, als auf der Dachsteinrunde. Wobei du die Übersetzung an deinem Rad anpassen oder auf den steileren Strecken schieben musst: Es sind schon Stücke dabei, die so steil sind, wie der steile Anstieg zur Löwenburg (vom letzten Stück zur Ruine ganz zu schweigen), dafür aber deutlich länger.

Die Dachsteinrunde teilt sich im Westen ein kurzes Stück mit der Hochkönig-Watzmann-Runde (auch als MTB-Strecke beworben). Die könnte sich als Verlängerung anbieten, die bin ich aber noch nicht gefahren.

Edit: Die Dachsteinrunde ist sehr gut ausgeschildert. An praktisch allen Abzweigungen stehen Wegweiser - oder "Fahrrad verboten"-Schilder entsetzt , so dass nur eine Alternative bleibt.


Du bist ortskundig bravo Zur Löwenburg fahre ich manchmal das Einsiedlertal hoch. Auf die Löwenburg (Ruine) darf man mit dem Fahrrad ja leider nicht mehr fahren dagegen

Hier eine Tour die ich mit bergliebenden Forumsteilnehmern einige Male gefahren bin: sieben-Zwerge-Tour Übrigens alles mit Reiserad und 32er Reifen. Übersetzung hinten 11-34, vorne 28/38/48. Sollte ich vielleicht noch mal anbieten.
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1524126 - 22.03.23 06:42 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
Hansflo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.690
In Antwort auf: Wolfgang M.
Ich habe mir mal einige Bilder der Dachsteinrunde angesehen. Die Wegbeschaffenheit ist für meine 32er Reifen problemlos zu bewältigen.


Dann wünsche ich alles Gute und freue ich mich auf einen Reise- oder Erfahrungsbericht darüber.

Hans
Nach oben   Versenden Drucken
#1524134 - 22.03.23 07:33 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
Zato
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 103
Hallo Wolfgang,
leider kann man deine siebe Zwerge Tour unter Koomot nicht anschauen,da unter privat gespeichert.
Kannst Du sie bitte auf öffentlich setzen damit ich mir mal die Eisdielen auf der Tour anschauen kann.
Grüße
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1524141 - 22.03.23 08:58 Re: Alpentour [Re: gerold]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.501
In Antwort auf: gerold
Mit 32er Reifen wäre mir das Pannenrisiko zu groß.

So pauschal würde ich das nicht sehen. Mit Pannenschutz und Profil geht auch ein 32er. Damit fahre ich Wege, die technisch anspruchsvoller sind, als die Dachsteinrunde.
Nach oben   Versenden Drucken
#1524144 - 22.03.23 09:41 Re: Alpentour [Re: Zato]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.218
In Antwort auf: Zato
Hallo Wolfgang,
leider kann man deine siebe Zwerge Tour unter Koomot nicht anschauen,da unter privat gespeichert.
Kannst Du sie bitte auf öffentlich setzen damit ich mir mal die Eisdielen auf der Tour anschauen kann.
Grüße
Stefan


Hallo Stefan,

die schlechte Nachricht vorweg: Die sieben-Zwerge-Tour ist Eisdielenfrei peinlich

Jetzt sollte die sieben-Zwerge-Tour sichtbar sein. Komoot scheint einige Höhenmeter zu verschlucken. Tatsächlich hat die Runde knapp 1800 Höhenmeter.
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
#1524146 - 22.03.23 10:19 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.501
In Antwort auf: Wolfgang M.
Die sieben-Zwerge-Tour ist Eisdielenfrei peinlich

Äh, Nein. Nr. 1: Belluno in Bad Honnef und Nr 2: Bruno auf der Drachenfelsstraße in Königswinter. Beide sind in einer Fußgängerzone, durch die man sowieso schieben musss ... In Mehlem liegt eine keine 500 m vom Träck entfernt (Mainzer Straße / Siegfriedstraße) und kann ohne Wegeverlängerung eingebaut werden.

Dazu gibt es noch diverse Biergärten und Einkehrmöglichkeiten auch außerhalb der Städte: Rolandsbogen, Drachenfels, Milchhäuschen (wieder geöffnet), Löwenburger Hof (zweimal), Einkehrhaus (zweimal), Petersberg, Kloster Heisterbach.

Geändert von sugu (22.03.23 10:23)
Nach oben   Versenden Drucken
#1524150 - 22.03.23 10:29 Re: Alpentour [Re: sugu]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.218
"Eisdielenfrei" bedeutet nicht, dass es keine Eisdielen im Einzugsbereich gibt schmunzel Die von dir aufgeführten Lokalitäten kenne ich alle. Allerdings wäre bei einer Einkehr die Tour im vorgesehenen Zeitrahmen nicht mehr zu schaffen. Deshalb ist die Veranstaltung nicht nur Eisdielen-, sondern auch Einkehrfrei. grins

Nachtrag: Deine Auflistung könnte aber als Anregung für eine "sieben-Zwerge-special" Tour dienen. Von Einkehr zu Einkehr mit möglichst wenigen Höhenmetern. Werde ich mal in Erwägung ziehen.
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang

Geändert von Wolfgang M. (22.03.23 10:34)
Änderungsgrund: Nachtrag
Nach oben   Versenden Drucken
#1524153 - 22.03.23 12:45 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
Zato
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 103
In Antwort auf: Wolfgang M.
"Eisdielenfrei" bedeutet nicht, dass es keine Eisdielen im Einzugsbereich gibt schmunzel Die von dir aufgeführten Lokalitäten kenne ich alle. Allerdings wäre bei einer Einkehr die Tour im vorgesehenen Zeitrahmen nicht mehr zu schaffen. Deshalb ist die Veranstaltung nicht nur Eisdielen-, sondern auch Einkehrfrei. grins

Nachtrag: Deine Auflistung könnte aber als Anregung für eine "sieben-Zwerge-special" Tour dienen. Von Einkehr zu Einkehr mit möglichst wenigen Höhenmetern. Werde ich mal in Erwägung ziehen.

Wolfgang las deinem Genie mal freien Lauf und plane was schönes.
Wäre dann gerne dabei
Gruß
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1524164 - 22.03.23 14:51 Re: Alpentour [Re: Wolfgang M.]
sugu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.501
In Antwort auf: Wolfgang M.
Von Einkehr zu Einkehr mit möglichst wenigen Höhenmetern. Werde ich mal in Erwägung ziehen.

Zwischen den Einkehrpausen müssen aber ausreichend große Ausnüchterungspausen liegen. schmunzel Dazu eine persönliche Erfahrung zum Eselsweg auf den Drachenfels:
  • 0 Weizen: Den Eselsweg fahren nur Idioten hoch.
  • 1 Weizen: Den Eselsweg könnte man mal wieder fahren.
  • 2 Weizen: Der Eselsweg macht richtig Spaß
  • 3 Weizen: Der Eselsweg wirft mich vom Rad.

Geändert von sugu (22.03.23 14:51)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1524177 - 22.03.23 17:25 Re: Alpentour [Re: sugu]
Wolfgang M.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2.218
In Antwort auf: sugu

[...]
Dazu eine persönliche Erfahrung zum Eselsweg auf den Drachenfels:
  • 0 Weizen: Den Eselsweg fahren nur Idioten hoch.
  • 1 Weizen: Den Eselsweg könnte man mal wieder fahren.
  • 2 Weizen: Der Eselsweg macht richtig Spaß
  • 3 Weizen: Der Eselsweg wirft mich vom Rad.


Satire? Oder bist du den Eselsweg tatsächlich mit zwei - getrunkenen - Weizen hochgefahren? erstaunt schockiert
Viele Grüße aus dem lieblichen Rheinland
Wolfgang
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2

www.bikefreaks.de