Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (wolfcastle, Martinolo, krmr, cterres, mwinte, Böhmebiker, Querlenkerin, 5 unsichtbar), 50 Gäste und 212 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88872 Themen
1359276 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3491 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 61 von 99  < 1 2 ... 59 60 61 62 63 ... 98 99 >
Themenoptionen
#228538 - 16.02.06 12:27 Re: Ralf's Mountain Rohler [Re: spiesheimer]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17824
und noch eine frage: Woher hast Du die Neoprenhülle für die Sattelstütze?
danke
Job
Nach oben   Versenden Drucken
#228541 - 16.02.06 12:39 Re: Ralf's Mountain Rohler [Re: Diffbeck]
spiesheimer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 711
Hi Christian,

richtig erkannt, ist Marathon XR Evolution. Ich fahre nur mit 2,0 bar und habe inzwischen eine Federsattelstütze von Humpert (X-Act)und einen Brooks Swift. Diese Edelteile sind aber im Winter nicht montiert, sondern warten im Keller auf ihren Frühjahrseinsatz.
Alles sehr angenehm so lach
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#228543 - 16.02.06 12:43 Re: Ralf's Mountain Rohler [Re: Job]
spiesheimer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 711
Hallo Job,

ich habe einen "Großeinkauf" bei www.radsport-lenzen.de erledigt.
Kann ich nur empfehlen, machen gute Preise schmunzel .
Ich habe mir dort die Schwalbe Super Moto (Satz 56 ,- Euro !!!), den Crudbuster (12,50 Euro) 4 (in Worten vier) Ölwechselsets für die Rohloffnabe (nur Spülöl und Ganzjahresöl a 9,30 Euro) und die SKS Teile für zusammen 21 Euro gekauft. Zzgl. 5,- Euro Versand.
Wie gesagt schnell, freundlich und günstig.
Freundliche Grüße aus Unterfranken
Ralf
Nach oben   Versenden Drucken
#229104 - 20.02.06 20:13 Eine nette Überraschung... [Re: BastelHolger]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Tja Holger, hast heute Geburtstag...

Und ein Wunsch kann dir erfüllt werden: Wolltest mehr nette Mitglieder, die nicht nur ihr Rad zeigen - so soll es denn sein! schmunzel


Darf heute jemanden vorstellen, der noch nicht mal selbst geschrieben hat, nämlich Felix ("Flix")...

Zusammen mit seinem neuen Rad.



Aber erst ein paar Worte von Felix:

Nach meinem Examen habe ich mir als Nachfolger für mein, im Studium ausgiebig genutztes "Apollo 14" ( ein Dahon "Tailwind" Faltrad ),
ein richtiges, eben "Mein Rad" aufbauen lassen. Habe lang und viel gelesen, vor allem hier im Forum und das ist dann daraus geworden...





Die Zielvorgabe dabei war: Großer Einsatzbereich, möglichst wartungsarm und unempfindlich, genau auf mich abgestimmt. Ich finds schön!
Wobei das nicht heißen soll, daß ich zukünftig nichts mehr verändern will, hab da schon ein paar Sachen im Kopf, die ich mal probieren will.





Zu den Details: Hardo Wagner 26" in Stahl, Rahmenhöhe 59 cm, natürlich mit dem aufgelöteten Silber-W (s.o.) und ungeputzt wie immer schmunzel





Gepäckträger ist ein Tubus "Locc" in silber, mit dem passenden Abus Granit "X-Plus 54", finde ich sehr praktisch.


Bremsen 2005er Magura "HS33" - vorne kommt demnächst auch ein Brakebooster dran.
Für Scheibenbremsen kann ich mich nicht richtig erwärmen. SON-Nabendynamo mit E6

................. Ein Genuß, wenn man vorher immer nur Seitenläufer hatte!





Rohloff Speedhub mit ext. Schaltansteuerung - da konnte ich einfach nicht von lassen! cool





Und für den richtigen Griff, Ergon MR1 gekürzt nach Dogfish-Art (Felix hat wirklich lang und viel gelesen).





Als Sitzgelegenheit "Max Flite Trans Am" auf der fantastischen Cane Creek "Thudbuster LT".





Den Vorbau und Lenker möchte ich demnächst eventuell auf einen Syntace VRO umbauen, Höhenverstellung ist manchmal nicht schlecht.
Außerdem warte ich gespannt auf den Hebie "Chainglider" für Kettenblätter mit 42 Zähnen. Wie gesagt, es soll ja nicht langweilig werden...


......


Ich bin da eher der "always change a running system"-Typ, ich kann nicht anders! - So, das ist also mein Hardo Wagner.



Für das sich Dogfish herzlich bei dir bedankt, Felix - und laß noch was von dir "hören"...zwinker


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#229109 - 20.02.06 20:38 Re: Eine nette Überraschung... [Re: dogfish]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17824
aua, die sattelstütze ist aber weit drin!
wenigstens hat es die "richtige"Farbe. Brakebooster kann ich auch empfehlen.
Und Pitlock natürlich, sonst freut sich jemand anders über SON, Rohloff, HS33 und Sattelstütze!

Ansonsten schönes Normalrad.

job

Geändert von katjob (20.02.06 20:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#229113 - 20.02.06 20:51 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Job]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
In Antwort auf: katjob

Und Pitlock natürlich, sonst freut sich jemand anders über SON, Rohloff, HS33 und Sattelstütze!
job


Dem kann ich nur beipflichten, das gilt insbesondere auch für die Stütze - ich habe schon zwei Stück minus gemacht. Allerdings ist Pitlock für die Klemmschelle nicht einfach und sieht besch.... aus, oder hat jemand den ultimativen Tip für eine Pitlock-kompatible Sattelklemmschelle?

Ein sehr schönes Rad - Viel Spaß damit!

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#229115 - 20.02.06 20:59 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Thomas B]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17824

das ist die Schelle, die Rotot standardmäßig mit Pitlock verbaut. Funktion ist gut und aussehen o.k.
kostet so um 2EUR

job
Nach oben   Versenden Drucken
#229121 - 20.02.06 21:06 Re: Eine nette Überraschung... [Re: dogfish]
Flix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Dank sei dem Dogfish!
Wenn man schon nicht selber seinen inneren Schweinehund überwindet, muß der Hundfisch nachhelfen. Jetzt bin ich wohl drin grins !

Gruß,
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#229123 - 20.02.06 21:18 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Job]
Flix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Hallo job,

was meinst du mit Sattelstütze weit drin, kannst du mich kurz aufklären?
Pitlock ist an den Achsen schon dran. Die Achsenlänge hab ich ein wenig gekürzt, damit sie nicht über die Mutter hinaus ragt. Mit Pitlock an der Sattelstütze hatte ich genau das beschriebene Problem, daß das mit der Klemme nicht ordentlich geht. Aber eigentlich lasse ich mein Rad sowieso ungern ganz allein.

Gruß,
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#229126 - 20.02.06 21:27 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Flix]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17824
naja, bei Dir verschwinden doch fast 250mm der Sattelstütze im Sattelrohr. Kollidiert das nicht mit den Flaschenhalterösen?
ich fahr eine Cane creek im xl-format 425mm lang. die ist fast ganz ausgefahren. da sieht das schon anders aus.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#229133 - 20.02.06 21:39 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Job]
Flix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Nochmal: Hallo job

Ne, da kollidiert nix! Also für wenn ich dich richtig verstehe, du hättest nen kleineren Rahmen genommen, damit mehr Sattelstütze aus dem Sattelrohr schaut? Dann brauche ich aber doch ne ganz andere Rahmengeometrie, wie geht das denn sonst z.B. mit der Oberrohrlänge aus? verwirrt Irgendwo steh ich da auf dem Schlauch!

Verwirrter Gruß,
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #229134 - 20.02.06 21:43 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Flix]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17824
ich fahr auch ein MTB mit abgesenktem Oberrohr. Das muss für Dich kein Maßstab sein. Da sind dan auch die anderen Maße anders.
Als ich das Foto gesehen habe, war eben mein erster Eindruck, das die stütze mit den Ösen kollidieren könnte. Ich hab mal für eine bekannte ein rad aufgebaut. da musste ich von der stütze einiges absägen. sie ist aber auch nur 157cm.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#229136 - 20.02.06 21:50 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Flix]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Nee, Felix

Hast alles richtig gemacht, das wichtigste ist und bleibt die Rohrlänge... schmunzel

Also die vom Oberrohr!


Gruß Mario
PS: Bist jetzt schon richtig fett drin! lach
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #229137 - 20.02.06 21:54 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Job]
Flix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Alles klar....abgesenktes Oberrohr....Da würde ich mit meiner Einstellung wohl wirklich mit den Knien am Boden rum rutschen bäh. Ob das wohl weh tut?

Gruß,
Felix
Nach oben   Versenden Drucken
#229212 - 21.02.06 11:57 Re: Eine nette Überraschung... [Re: Flix]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo Flix,

willkommen im Forum, ist ja ein toller Einstieg! schmunzel

Das Rad sieht wirklich sehr gelungen aus! Von "normal" kann man da nicht reden. Ein richtiges Schmuckstueck, das du dir da geleistet hast!

Wegen der Sattelstuetze mach dir mal keine Sorgen: Die ist immer noch weiter ausgezogen als bei meinem und das bei kleinerer Rahmengroesse zwinker. Da eckt so schnell nix an.

Viele Gruesse und viiiel Spass mit dem Rad!

Maik
Nach oben   Versenden Drucken
#229288 - 21.02.06 18:12 "Matts Race" - gesucht und gefunden! [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Stichwort eierlegende Wollmilchsau...so etwas in der Art suchte Christian ("szaffi").



Er wurde fündig, trotz seiner einmeterundneunzig und dem dreistelligen Kampfgewicht - ein bärenstarkes Bike war gesucht und gefunden! schmunzel





Ein "Matts Race Disc" von MERIDA und "das Gefühl, am 26er sehe ich aus, als ob ich den Nachbarskindern das Spielzeug geklaut hätte"...




Nach der Rad-(Forumsgrins) mäßigen Bewußtseins-Erweiterung und der ersten Ausfahrt auf dem Edelteil, hieß es nur "bin begeistert!" party





Einbißchen Technik (nicht nur für Falklach): Bremsen Shimano Deore XT Disc, 180/160mm, Naben XT-Disc, Gabel Rock Shox "Racon 351".





Kurbelgarnitur samt Innenlager: Shimano Deore XT Hollowtech II, Pedale: PD-M 520 inclusiv den "Platten".





Und weils so schön war, gleich nochmal von der anderen Seite...grins...dazu noch die Mavic XM-317 Disc.





Der "bärige" Rahmen, ein Matts HFS aus AL 6066, bringt alles auf etwas über (geschätzte zwinker) 12 Kilo!?





................................................... Tja, jeder Arsch ist anders! lach





Und anscheinend paßt ja alles, viel Spaß mit dem starken Teil.


Dank dir, Christian!


Gruß Mario

Geändert von dogfish (21.02.06 18:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#229303 - 21.02.06 19:09 Re: "Matts Race" - gesucht und gefunden! [Re: dogfish]
Bluerunner
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 66
Hallo,


wie vor ewigen Zeiten versprochen, setze ich mal ein Bildchen von meinem Bike hier rein.

Ich habe aber nicht primär das Bike fotografieren wollen; daher die bescheidene Komposition. zwinker


Es handelt sich um ein, blind am Telefon gekauftes, Conway "Cross-Fitness 9710". Dafür, dass ich es blind kaufte, habe ich statt 550Euronen nur noch 340 Euronen löhnen müssen. Für mich als "armen" Studenten muss es erstmal reichen. Ach ja, als bastelfauler Studi - nein, eher nur ein linkes Händchen für Fahrradbastelleien, ein gutes für Motorradschraubereien - habe ich wert auf eine Nabenschaltung gelegt.

Hier ist die Shimano SG-8R20 drin (also 8 Gänge). Ich bin damit momentan zufrieden. Doch stachelt mich ab und zu ein Studienkollege an, ich solle mit ihm zum Stilfser fahren (und natürlich auch hoch) ... ob die Schaltung dafür taugt? Keine Anhung...vorerst bleibe ich ja im Flachland. grins






Edit: Ich hab' Dir den Link mal repariert, BastelHolger


+++Bessere bike-spezifische Bilder werden folgen+++




Nachtrag: So soll es sein! lach


Martin schickte Dogfish Nachsschub, was Bilder und Text angeht...auf folgenden legt er besonderen Wert!


"Ich wollte ein neues Fahrrad, aber dabei nicht mehr als 300 Euro ausgeben. Ich habe einen befreundeten Fahrradhändler der mir angeboten hat, dass ich bei ihm ein Rad zum Einkaufspreis bekommen könnte. Ich kam einige Jahre nach dem Vorschlag auf ihn zurück (eben im September 05).

Er zitierte mich in seinen Laden, da er in Kürze auf die Jahresabschluss-Messe fahren wollte. Wir besprachen, was ich in etwa suchte. Tja und dann suchte er "Etwas" um die 300 Euro. Letztlich drückte ihm sein Chef 10 % Mindestgewinn auf und ich habe dieses Bike für 340 Euro bekommen.

Dafür schenkte er mir noch das Cateye, ne kleine LED-Lampe für die Front(Not)beleuchtung und den einfachen Seitenständer. Ich bin bisher super zufrieden!" :-)






"Bremsen: V-Brakes TekTro (Shimano Powermodulator, zu Gunsten eines echten Druckpunktes entfernt) - Ungefederte Stahlgabel (bei der Preisklasse einfach vernünftiger, als jeder Federschrott den ich für das Geld bekommen hätte)."


.



"Stabilaussehender Gepäckträger (wurde auch von Reiseradlern als tauglich bezeichnet, aber keine Markenangabe).

Die Lenkertasche ... soll ne Kühltasche sein *lol* noch hält sie bis zu 3,5kg auf längeren Touren aus." :-)


..


"Mein Gepäcktransport, mit zwei 30-Liter-Packsäcken aus dem Motorradzubehör (Louis) mit Eigenbau-Haltern (Siehe auch Packtaschen-Thread - 'Welche Packtaschen fahrt Ihr' in 'Ausrüstung unterwegs')." zwinker



"So, hab besten Dank für deine Mühe!"


LG Martin




Kein Problem, Martin - versprochen ist versprochen.

Herzliche Grüße
Mario

Edit: Den mit Einverständnis des Verfassers von Mario aktualisierten Beitrag mit neuen Bildern eingestellt. (BastelHolger; 28.03.06)

Geändert von BastelHolger (28.03.06 06:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#229305 - 21.02.06 19:22 Re: "Matts Race" - gesucht und gefunden! [Re: Bluerunner]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Tja, Martin

Versprochen ist versprochen... zwinker

Deswegen auch meine Frage: Kommt da noch was, so fürs Auge...?


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#229354 - 22.02.06 01:46 Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: dogfish]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Moin,

so, noch ein letztes Update meines roten Velotraumes. Inzwischen hat's nen Rennbuegel bekommen und faehrt sich seit dem noch viiiiel schoener als vorher verliebt. Inzwischen ist's sogar der zweite. Den ersten vergass ich leider abzulichten, hatte noch die Spinaccis von Cinelli (die mir der Suppenpanscher zukommen liess) dran um den Schaltgriff des Nabengetriebes aufzunehmen. Einige HHer haben's zur Adventstour nach Lueneburg noch gesehen, vielleicht gibt es da noch Bilder?

Jetzt aber erstmal Bilder vom letzten Sonntag. Alles frisch geputzt und mit neuer Bereifung drauf:







Zu den Reifen: Es sind die 599x32mm Sport Contact von Continental. Sie passen so gerade auf die Felge (Ex721c von Mavic mit einer Aussenbreite von 28mm) und koennen mit maximal 6bar Luftdruck gefahren werden. Bisheriger Eindruck (zwei Tage) phantastisch! Viiiel besser als die Marathon Slicks von Schwalbe (in 35er Breite). Die hatte ich im letzten Jahr drauf und bekam innerhalb von zwei Monaten 4 Platten. Jetzt hoffe ich auf die 1-Jahres Pannensicherheitsgarantie von Conti auf alle Contact-Modelle (die mit Conti-Schlauch gefahren werden).

Zum Lenker: Es handelt sich um einen Morphe von 3ttt. Vorher war es ein DEDA-Anatomic, dessen Unterlenkerposition mir aber zu steil war um diese Griffposition wirklich intensiv zu nutzen. Der Morphe hingegen faellt zum Schluss viel flacher ab (im zweiten Bild gut zu sehen). Das ist natuerlich reine Geschmackssache. Der Schaltgriff ist an einem eigens von Mario gedrehten Adapter montiert, welcher mit einem Zwei-Komponentenkleber im Lenkerende verklebt wurde. Das Lenkerende habe ich etwas gekuerzt, um eine bessere Beinfreiheit und eine bessere Kabelfuehrung zu gewaehrleisten. Das Lenkerspiel wird nun fast gar nicht durch die Schaltzuege beeinflusst.


Viele Gruesse,
Maik.

Geändert von MaikHH (22.02.06 01:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#229373 - 22.02.06 10:05 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: MaikHH]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2679
Also Blaues Lenkerband am roten Rad....

Hier ein schönes Rad.
Habe ich gerade entdeckt:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/689650/display/4805070

Geändert von olafs_traveltip (22.02.06 10:07)
Nach oben   Versenden Drucken
#229374 - 22.02.06 10:55 Elektroradl [Re: olafs-traveltip]
joerg046
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2393
In Antwort auf: olafs_traveltip


Hier ein schönes Rad.
Habe ich gerade entdeckt:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/689650/display/4805070


Ich habe ja nie ganz verstanden, warum man den starken E-Antrieb nicht in ein Liegerad gepackt hat, wäre schneller, sicherer und bequemer gewesen...
Und Strom hätte es auch noch gespart.

Aber vermutlich hätte sich das Fahrerteam dann erst an die neue Ergonomie gewöhnen müssen...
Servus, Jörgi aus München bier

Münchner Liegeradstammtisch

Geändert von joerg046 (22.02.06 10:59)
Nach oben   Versenden Drucken
#229375 - 22.02.06 11:00 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: olafs-traveltip]
Wilu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 694
na ja, schön ...die geschmäcker sind halt verschieden.
und "motorfahrrad" würde die sache wohl am besten treffen.

ä gruess - Wilu
:innocent: Australia by pushbike - mit dem liegevelo durch den roten kontinent
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #229381 - 22.02.06 11:49 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: olafs-traveltip]
HIlsi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 131
Moin,
Frech- nein DUMMDREIST!- ist die Siemens Werbung bei einem Solar-Projekt.

Siemens, ist als Erbauer von Atom- und sonstigen Großkraftwerken einer der mächtigsten, hartnäckigsten und hinterhältigsten Bremser bei der Einführung von jeder art von regenerativer Energie.

Gruß
Hilsi
Was die sogenannten Wahrheiten angeht, so habe ich sie doch ein wenig im Verdacht der Unbeständigkeit. (Wilhelm Busch)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #229406 - 22.02.06 13:20 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: HIlsi]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2679
In Antwort auf: HIlsi

Moin,
Frech- nein DUMMDREIST!- ist die Siemens Werbung bei einem Solar-Projekt.


Die Werbung ist von Siemens Mobile,
also der Handy-Sparte!
(Welche kürzlich an Benq veräussert wurde!)
Nach oben   Versenden Drucken
#229485 - 22.02.06 20:18 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: MaikHH]
dratumilupo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 124
Also wenn ich mir Dein Velotraum ansehe, könnt`ich vor Neid erblassen, muss ich ja zugeben. Das ist doch ganz nach meinem Geschmack, auch wenn ich mir ein wenig unsicher bin, ob ich mit dem Rennlenker und entsprechender Anbringung des Schalters gut zurecht käm, aber optisch ist das wirklich schön, grad das doppelte Auge vorne. Beides einfach in Reihe an den SON angeschlossen?

Grüße, Sandro
Nach oben   Versenden Drucken
#229523 - 22.02.06 22:15 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: dratumilupo]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo Sandro,

Zitat:
Beides einfach in Reihe an den SON angeschlossen?

ganz genau. Der linke Scheinwerfer ist der E6z, der rechte der 'normale' E6 von Schmidt. Zusammen lassen die beiden die Nacht zum Tage werden cool

Mit dem Doppelauge vorn bin ich allerdings noch nicht so ganz zufrieden, sieht mir etwas zu aggressiv aus, aber ich muss mir ja auch nicht selber entgegenfahren zwinker

Viele Gruesse,
Maik.
Nach oben   Versenden Drucken
#229525 - 22.02.06 22:22 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: MaikHH]
knicklenker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 311
In Antwort auf: MaikHH




Hallo!
Besonders gefallen mir die sich spielerisch über das Hinterrad windenden Rohloffzüge. lach
Hat dieser Bogen eine Bedeutung oder verschwindet der irgendwann?
Grübelnde Grüße!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #229549 - 23.02.06 08:01 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: HIlsi]
bromo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Zitat:
Frech- nein DUMMDREIST!- ist die Siemens Werbung bei einem Solar-Projekt.

Siemens, ist als Erbauer von Atom- und sonstigen Großkraftwerken einer der mächtigsten, hartnäckigsten und hinterhältigsten Bremser bei der Einführung von jeder art von regenerativer Energie.



Da zeigt sich aber auch, dass GREENPEACE wohl keine Elektromotoren baut - ebso können derartige Projekte (Fahrradpreis >100.000,- EUR) nicht von Spenden finaziert werden.
Sicherlich richtig, dass derartige Konzerne Atomkraftwerke bauen, aber auch Toaster, Kaffemaschinen, Telefone Glühbirnen, ach was wess ich alles noch.
Eine derartige Pauschalisierung ist einfach unüberlegt und ideologisch als fundamentilstisch (in Bezug auf Umweltverständnis und Ökologie) zu bezeichnen.

Aber ich denke es macht hier keinen Sinn politische Themen zu diskutiern. Dies ist ein Forum für Leute die gerne mal Radfahren und da auch Ihren Spaß dran haben.

Geändert von bromo (23.02.06 08:03)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #229550 - 23.02.06 08:38 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: bromo]
BastelHolger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5037
>Aber ich denke es macht hier keinen Sinn politische Themen zu diskutiern. Dies ist ein Forum für Leute die gerne mal Radfahren und da auch Ihren Spaß dran haben.

Und vor allem geht es hier um unsere Fahrräder. Deshalb bitte zu diesem Thema keine weiteren Beiträge in diesem Thread.
Holger
Nach oben   Versenden Drucken
#229574 - 23.02.06 12:42 Re: Ein (Velo)-Traum in Rot und Blau [Re: knicklenker]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo knicklenker,

Ich wollte zunaechst nicht zu viel wegschneiden, bevor sich die Zugverlegung wirklich etabliert hat, da bei fast jeder neuen Verlegung die Zuege ein bisschen gestutzt werden muessen. Weil der Bogen so nicht weiter stoerte hab ich's erstmal belassen. Der Bogen ist gross genug um den Schaltvorgang nicht zu stark zu beeintraechtigen.

Spaetestens zur naechsten Tour, wenn der Gepaecktraeger wieder montiert wird, werden die Zuege aber gekuerzt.

Gruss,
Maik.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 61 von 99  < 1 2 ... 59 60 61 62 63 ... 98 99 >


www.bikefreaks.de