Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (silbermöwe, cterres, Rennrädle, KaivK, BvH, macbookmatthes, Nordisch, lufi47, 7 unsichtbar), 216 Gäste und 381 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28522 Mitglieder
95317 Themen
1488711 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2759 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#336182 - 22.05.07 09:41 empfehlenswerter Montageständer
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18510
Nach dem sich mein Billigteilnach nur wenig Benutzung selbst zerlegt hat, suche ich ein etwas robusteres Modell. Hat jemand erfahrungen mit Tacx der hat nich so eine excenterklemme. Das fände ich besser.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#336194 - 22.05.07 10:02 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: katjob

Nach dem sich mein Billigteilnach nur wenig Benutzung selbst zerlegt hat, suche ich ein etwas robusteres Modell. Hat jemand erfahrungen mit Tacx der hat nich so eine excenterklemme. Das fände ich besser.


Was für einen hattest Du denn? Neugierignachfrag...

Die Art des von Dir verlinkten Tacx war mir immer bei Alltagsrädern sehr lästig. Irgendwas war immer im Weg. Mal wars der Ständer, mal der Flaschenhalter, mal die Kabelführung unterm Tretlager.
Wir hatten allerdings ein Billigmodell, aber in sehr ähnlicher Ausführung.
Diese Art der Reparaturständer sieht man öfters bei Rennradteams - da sehen die Räder ja auch alle ähnlich aus. In Fahrradwerkstätten sind doch meist die Klemmlösungen zu sehen. Ich fürchte, das hat seinen Grund.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#336200 - 22.05.07 10:19 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Flo]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18510
In Antwort auf: Flo

Was für einen hattest Du denn?

Ich habe einen von Rose
Bei dem ist der Excenter aus Kunststoff.

dies Bild zeigt die aus einem dünnen Blech gerollte Achse, welche nach kurzer Zeit einfach zerbrochen ist.


hier noch ein übersichtlicheres Bild.

Zudem nervt mich, dass man das Teil nicht zusammenklappen kann. Der Platz im Keller ist leider arg begrenzt. Die Toleranzen sind auch so grob, das ich bei einigen Teilen befürchtete die Alugußteile würden brechen, bevor die Rohre geklemmt werden.

Wenn jemand allerdings noch eine Idee hat, wie ich aus dem Mistkrepel noch einen ordentlichen Städer basteln kann, bin ich dafür auch dankbar. (zur Zeit hänge ich meine Räder immer an die Teppichstange, welche man aus UR kennt. der Montageständer steht immer daneben, damit man das Werkzeug nicht auf den Fußboden legen muss. Im Sommer kein Problem, nur im Winter ist das immer recht kühl. grins

job

Geändert von katjob (22.05.07 10:22)
Nach oben   Versenden Drucken
#336231 - 22.05.07 11:42 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Ronald_Ritzel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 361
na job,
nach Betrachtung der Bilder würde ich die Reste der Hülse entfernen und einen Stahlsift / Blaukuppe/ Passerstift einsetzen...das müßte doch klappen. Ich selbst benutze seit 12-13 Jahren einen WS von Blackburn ,würde ich dir empfehlen bauen die leider nicht mehr (habs gegoogelt).

Gruß Ronald
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #336234 - 22.05.07 11:47 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Ronald_Ritzel]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18510
ja schon, nur leider sieht man auf dem Bild nicht, dass der Kunststoff-Excenter innen beschädigt ist. rund um die bohrung ist nur noch wenig material da. Also der Hebel ist wohl nicht mehr zu gebrachen. Ich hatte mir eher überlegt, statt der Excenterklemmung eine durchgehende Schraube mit Knebelmutter zu verwenden. (ich hab noch ein paar Flügelmuttern aus DDR-Produktion übrig.)

job
Nach oben   Versenden Drucken
#336250 - 22.05.07 12:23 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Rheinradler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 245
Hallo Job!

Wie wär es denn mit zwei Haken in der Decke und Rad daran mit Seilen aufhängen? Preiswert, robust und nimmt bei Nichtgebrauch keinen Platz weg.
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #336256 - 22.05.07 12:33 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Rheinradler]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18510
hab ich ja! Damit hänge ich mein Rad immer an der Teppichstange auf. Im Keller geht das leider nicht, da 1. zu niedrig und 2. nur Rigipsdecke mit Isolation.
traurig

job
Nach oben   Versenden Drucken
#336373 - 22.05.07 16:29 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
gerald_k
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 166
Meine Erfahrung beschränkt sich auf den Kettler Profi. Kostet ca. 75 EUR und ist inzwischen auch klappbar. Hat vor ca. 8 Jahren auch in den MTB-Zeitschriften gute Kritiken erhalten. Kleine Geschichte dazu: Ich hatte zu der Zeit bei Bicycles einen Minoura-Ständer bestellt. Der hatte in den besagten Zeitschriften mit "weniger empfehlenswert" abgeschnitten und ich wollte mir schon in den Hintern beißen. Weil bicycles Lieferschwierigkeiten hatte (oder weil sie wohl prinzipiell was anderes schicken) bekam ich den Kettler Profi und war fortan glücklich damit. Fazit: das Verkehrte bestellt und das Richtige bekommen!
Nach oben   Versenden Drucken
#336429 - 22.05.07 19:08 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: gerald_k]
hds
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 373
Hi, ja den Kettler hab ich auch. Preis Leistung sind voll OK.
Ist zu empfehlen.
Gruß hds
Nach oben   Versenden Drucken
#336555 - 23.05.07 05:54 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Hosenzipfel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Hi,
schau Dir mal bei Rose das an:
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=701

Du klemmst die Vorderachse fest, bist also nicht auf Excenter angewiesen. Ich habe auf dem Teil inwischen 4 Räder aufgebaut, standsicher, stabil, gut zu klappen.

Gruss TD
Nach oben   Versenden Drucken
#336557 - 23.05.07 06:35 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Hosenzipfel]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18510
nicht schlecht.
Wenn man das Teil zusammenklappt, ist er dann flach wie ein Brett?

wie komfortabel ist denn die Zentrierfunktion? klappt das auch mit pitlocks?

danke

job
Nach oben   Versenden Drucken
#336691 - 23.05.07 13:46 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Hosenzipfel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Hi,

zusammengeklappt sind die Füsse und das Ablagetischchen flach wie ein Brett, hinten steht dann allerdings eine Verbindungsstrebe c.a. 15 cm hoch. Wenn´s mal ganz flach sein soll, kann man die Flügelmutter dieser Strebe lösen, dann wird das Paket noch ein bisschen flacher. Alles in allem vielleicht ein Platzbedarf von 2 Bügelbrettern.

Pitlock´s sind kein Problem.

Zentrierfunktion? Ich baue selber keine Laufräder und habe 0 Ahnung, was ein professioneller Zentrierständer können muss. Die wenigen Seitenschläge, an die ich mich gewagt habe, habe ich mit dem Zentrierteil wegbekommen. Es sind je Seite einzeln verstellbare Messteile vorhanden, sowie ein Messteil zum Orten von Höhenschlägen. Bedingt durch die Zentrierfunktion gibts bei sehr grossen Laufraddurchmessern Probleme beim Einspannen des Laufrades, drum habe ich die Zentriereinrichtung abgeschraubt, wenn ich sie nicht brauche. Die Rede ist dann von 60-622 Big Apples mit vollem Luftdruck :-). Alles andere ist kein Problem.

Gruss TD
Nach oben   Versenden Drucken
#336692 - 23.05.07 13:48 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Peter Zöllner
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 945
Hallo job,

mein Bekannter hat folgenden Ständer und ist damit recht zufrieden (bastelt darauf an seinem superschweren Downhill MTB)

bike-discount "velomann" Montageständer

Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#336696 - 23.05.07 13:53 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Peter Zöllner]
Flo
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4635
In Antwort auf: Peter Zöllner

Hallo job,

mein Bekannter hat folgenden Ständer und ist damit recht zufrieden (bastelt darauf an seinem superschweren Downhill MTB)

bike-discount "velomann" Montageständer


Wenn ich mich nicht irre ist der Rose Ständer auch ein Velomann. Drum bin ich auch etwas verwundert, weil mit der immer recht stabil vorgekommen ist.
Florian
Fahrradhändler und Entwicklungsingenieur
Nach oben   Versenden Drucken
#336712 - 23.05.07 14:42 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Peter Zöllner]
der tourist
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3290
In Antwort auf: Peter Zöllner


Ich habe das Teil wohl in gelb.

Von der Funktion her in Ordnung, lässt sich auch ausreichend klein und schnell zusammenfalten.

Mein Kritikpunkt: Die Schrauben und Exzenter sind doch recht schwergängig und es kommt kein "Luxusgefühl" auf. Arbeiten lässt sich damit aber ordentlich.


Sigi
Nic squis was maneth!
Nach oben   Versenden Drucken
#336909 - 23.05.07 23:00 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Job]
Irrwisch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1665
Kennst Du schon den Testbericht in der Tour 3/2006 (pdf 2,8MB)?

Gruß
Irrwisch cool
(mit dem 0815-Roseteil bisher keine Probleme, wenn es auch komfortabler sein könnte)
Nach oben   Versenden Drucken
#336924 - 23.05.07 23:54 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Peter Zöllner]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 10738
In Antwort auf: Peter Zöllner

Hallo job,
mein Bekannter hat folgenden Ständer und ist damit recht zufrieden (bastelt darauf an seinem superschweren Downhill MTB)
bike-discount "velomann" Montageständer
Gruß Peter


Moin Peter,
den "Velomann" hab ich auch, baue damit gerade mein neues Zweit-BEVO auf....* Bin bisher recht zufrieden.
Gruß aus Hamburg,
HeinzH.

*@Mario: Ja, ich werde rechtzeitig an Dich denken zwinker
Demokratie lebt davon, daß sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #336963 - 24.05.07 07:33 Re: empfehlenswerter Montageständer [Re: Irrwisch]
Job
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 18510
danke, das ist ein guter tip.

job
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de