Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
9 Mitglieder (Sharima003, paschukanis, podracer, mars, Holger, 4 unsichtbar), 179 Gäste und 305 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26878 Mitglieder
90429 Themen
1388111 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3340 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 89 von 101  < 1 2 ... 87 88 89 90 91 ... 100 101 >
Themenoptionen
#413549 - 14.02.08 22:02 UR 2: Neue Kleider für die Diva! [Re: dogfish]
Hoin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 703
Nur mal kurz als kleiner Einwurf zum Luftholen, nach so viel Monumentalem.

Seit zwei Wochen ist sie neu eingekleidet und seit Sonntag stimmt auch das Make-Up:





Irgendwie haben mich Radtaschen immer gestört, sie degradieren jedes Rad zum Packesel. Diesen Sommer probiere ich es
mal auf die elegante Tour. - Der Novosportkoffer ist zwar nicht für allzuviel Gepäck zugelassen, aber für mich wird es reichen.





Daneben habe ich mich vom Flux-Holzsitz verabschiedet (mir fehlte etwas der Seitenhalt) und einen von Sinner mit anbauen lassen.
Und da noch etwas Weihnachts- und Geburtstagsgeld übrig war, darf die Diva jetzt mit SON und Lumotec IQ Fly strahlen. grins

Die Diva gibt es im Ganzen nochmal hier zum Nachlesen:
Flux S800 - Diva

Ciao,
Hoin.
...bloss kein Stress

Geändert von HvS (15.02.08 23:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#413831 - 15.02.08 20:22 UR 2: Mehr vom Zugvogel [Re: hh-jung]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Wir dürfen jetzt nur nicht
den Kopf in den Sand stecken." zwinker





Von Michael ("DerZugvogel") samt Da Silva mehr in Richtung Reisebilder.





Auch sowas: "Da zerreißt es mir keinen Kilometer hinter der kroatisch-ungarischen Grenze die Kette."





"Irgendwann musste es ja so kommen...hab in weiser Voraussicht zwei Ersatzketten eingepackt. Somit war die Sache in 10 Min repariert."





"Fazit nach 6256 km, 83 Tagen, genau 392 Stunden und 40 Minuten im Sattel..."





"Die Idee der Weltumrundung war schon die richtige, der 2. Versuch in 1 oder 2,
vielleicht auch in 5 Jahren ist schon angedacht. Aber es stimmt:

Genau die Kraft, die gefehlt hat, um einen Sieg zu erringen,
braucht man, um eine Niederlage zu verkraften."

Tja, wem sagt er das... schmunzel

Gruß von Michael

u. Mario

Geändert von dogfish (15.02.08 20:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#413872 - 15.02.08 23:07 Re: UR 2: Velotraum Reiserad [Re: Gazelle]
commi2k
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

wollte hier entlich mal mein Velotraum Reiserad einstellen. Das Rad wurde im Jahr 2006 selbst aufgebaut. Unterwegs bin ich hier entlang der OStseeküste und in Mecklenburg-Vorpommern.




Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen

Geändert von commi2k (15.02.08 23:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#413880 - 15.02.08 23:38 Re: UR 2: Velotraum Reiserad [Re: commi2k]
commi2k
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Die rauhe Ostsee ...

Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen

Geändert von commi2k (15.02.08 23:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#413979 - 16.02.08 13:22 UR 2: Etwas verändert... [Re: sloughirad]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Und immer, wenn am Anfang ein "UR" erscheint, geht es um unsere Räder! cool





Diesmal von Jürgen ("sloughirad"), mit ein paar neuen Bildern vom seinem umgebauten roten Sloughi:

"Seit den letzten Fotos (Seite 33) ist das ganze Rad verändert worden. - Beim Umbau konnte ich feststellen,
dass die alte Gabel durch den Unfall vor 20 Jahren doch beschädigt wurde - habe aber nie eine Beeinträchtigung bemerkt."





"Bin viele Touren mit meinen Töchtern (Bulldog-Kindersitz) gefahren.....Die neue Gabel ist etwas komfortabler - weil auch mehr gekrümmt."


...


"Das Vorder- und Hinterrad ist neu eingespeicht mit Mavic-Open-Pro-Felge, Edelstahlspeichen und Sturmey-Archer-Nabendynamo
mit Trommelbremse und einer zweizügigen Torpedo-Pentasport-5-Gang-Schaltnabe mit Trommelbremse..."





"die wieder mit einem 3-Gangschalthebel und einem normalen Rahmenschalthebel zu schalten ist.
Die Edelstahlschutzbleche und die Beleuchtungsanlage (aus den 50ern) sind auch neu.

Der Sattel ist von einem Schweizer Militärvelo."

Gruß Jürgen


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#413996 - 16.02.08 14:41 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: dogfish]
sloughirad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 207
Hallo Mario, Vielen Dank für die gute Arbeit. Gruß Sloughirad
Nach oben   Versenden Drucken
#414005 - 16.02.08 15:59 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: sloughirad]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Täuscht das, oder steht das Steuerrohr tatsächlich deutlich steiler als das Sattelrohr? Irgendwie erinnert das an das gegen-den-Baum-Syndrom. Hast du keine Schwierigkeiten mit den Fußspitzen beim Lenkeinschlag?

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#414015 - 16.02.08 17:13 Re: UR 2: Velotraum Reiserad [Re: commi2k]
commi2k
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 816
Hallo,

hier nochmal aktuellere Bilder vom Velotraum, mit neuem Brooks-Sattel:








Unten: Mein Rennrad, super robust dank ATB-Felgen. 2x6Gang-Sachs-Schaltung. Lässt sich in 30 Min. auch zum "Randonneur" umbauen.





Also mit Gepäckträger und gegebenenfalls auch mit Schutzbleche. - Dieses Rennrad kann man auch sehr gut auf Schotterpisten bewegen.





Und mein Stadtrad. Einfach und gut. Mit 3-Gang Sachs Torpedo Nabenschaltung:



Mathias
http://picasaweb.google.de/commi2k
viele Fotos von verschiedenen Reisen

Geändert von Holger (22.03.11 21:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#414035 - 16.02.08 19:21 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: Falk]
sloughirad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 207
Hallo Falk, Was du erkannt hast ist richtig. Ich habe den Rahmen als Unfallrahmen gekauft und er ist ein wenig gestaucht. Mit der originalen verchromten Gabel sah man es deutlich. Mein Vorbesitzer ist frontal in ein Auto reingefahren , der Rahmen wurde zwar gestaucht dies aber gerade so das es beim fahren nicht auffällt. Ich hatte nie bedenken was die festigkeit angeht. Ich bin in den ganzen Jahren in denen ich das Rad jetzt fahre auch schon mit viel Gepäck und auch mit meinen Kindern auf dem Kindersitz gefahren. Aber auch in Zukunft wird das Rad noch ordentlich Kilometer unter die Räder bekommen. Gruß Sloughirad
Nach oben   Versenden Drucken
#414042 - 16.02.08 19:37 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: sloughirad]
Dittmar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2516
Hallo Jürgen,

schön sieht es aus dein Sloughi, und unkonventionell. Willst du damit auch die Brevets fahren? Wenn es so weit ist, meld dich mal, vielleicht komme ich mit.
Gruß

Radreisebilder: http://picasaweb.google.de/arfeis
Nach oben   Versenden Drucken
#414058 - 16.02.08 20:55 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: dogfish]
Andreas K.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32
Sehr schönes Sloughi! Wie kommst du mit der Sattelüberhöhung klar?
Frage, weil ich grad ein ähnliches Rad aufbaue, welches sich mit dem höheren Steuerrohr bequem fahren läßt, dafür allerdings im Stand das Oberrohr knapp sitzt.
gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#414090 - 16.02.08 22:49 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: Dittmar]
sloughirad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 207
Hallo Dittmar, Wenn es im April wieder so weit ist werde ich mit dem Rad die Brevets fahren allerdings muss ich bis dahin noch allerhand tun. Ich melde mich bei dir. Gruß Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#414092 - 16.02.08 22:57 Re: UR 2: Etwas verändert... [Re: Andreas K.]
sloughirad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 207
Hallo Andreas, Ich versuche bequem auf meinen Rädern zu sitzen. Insgesamt ist der Rahmen zwei Nummern zu groß für mich, deshalb auch der kurze Vorbau in Verbindung mit dem Rennlenker. Es ist möglich das ich den Lenker noch 5-10 mm höher stelle. Das entscheide ich nach oder bei den ersten längeren Touren die ich fahre. Sloughirad
Nach oben   Versenden Drucken
#414190 - 17.02.08 15:36 UR 2: Etwas spritziger... [Re: trubby]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Na, dann werde ich mal die (alten) Bildchen vom Neuen rausjagen." zwinker





Andrés ("trubby") Geschichte: "Das Trike ist ja ein gemütliches Reisemobil,
aber eben nicht sehr agil, da kam dann der Wunsch nach etwas spritzigerem auf,
eine Randoneuse, aber als Lieger. Auf der Spezi '06 hab ich mich kurz vor Torschluß..."





"in das ZOX verschossen. - Eine kleine Besonderheit war mir wichtig und wurde mit Sergio Gomez,
dem Vater der ZOXe, abgeklärt: Es sollte teilbar sein. - Bis es dann fertig war, wurde es Advent..."





"und natürlich hab ich es mir nicht nehmen lassen, es selbst abzuholen. Und weil der Winter mild war,
konnte ich gleich prima Runden mit drehen - macht einfach Spaß, ist spritzig zu fahren, agil und doch gutmütig."





"Die 2x9 Gänge sind für Berge u.Täler brauchbar und haben mich auch schon von der Mainebene aus durch den Thüringer Wald gebracht..."


...


"oder auch mal auf den großen Feldberg. Zum Kennenlernen habe ich bereits vor der Bestellung eine ausgiebige Probefahrt unternommen."





"Danach stand mein Entschluß fest und es wurde an der Konfiguration gefeilt - und ein paar Wochen später bin ich wieder nach Erlangen."


...


"Die Beleuchtung ist inzwischen auf Eigenbau umgestellt - 4Crees geben ein schönes helles Licht."





"Ach ja, die Teilbarkeit kostete etwas über 1kg Mehrgewicht,
war es mir aber wert."

Gruß André


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#414222 - 17.02.08 18:16 Re: UR 2: Etwas spritziger... [Re: dogfish]
IngoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 896
Hallo,

schönes Rad. Das sind natürlich gegenüber deinem Trike Welten. Bei den Stelvios wird die Nutzlast des Gepäckträgers ja relativ begrenzt sein. Sind die Sitzstreben aus VA? Wieviel Zähne hat denn dein großes Kettenblatt und wieviel wiegt denn nun das gute Stück in Vollausstattung?

Gruß

Ingo

Geändert von IngoS (17.02.08 18:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#414231 - 17.02.08 18:31 Re: UR 2: Etwas spritziger... [Re: dogfish]
latscher
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2266
In Antwort auf: dogfish

"Die Beleuchtung ist inzwischen auf Eigenbau umgestellt - 4Crees geben ein schönes helles Licht."


Kannst du dazu noch etwas mehr erzählen? Der Scheinwerfer selbst sieht ja nach Inolight aus

Danke chris
Gruß, Chris
Nach oben   Versenden Drucken
#414237 - 17.02.08 18:44 Re: UR 2: Etwas spritziger... [Re: IngoS]
trubby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1087
Heidewitzka,

was ist der Mario wieder schnell - da hab ich ja zum versenden der Bilder länger gebraucht! lach

Also, als Randonöse soll da ja nicht mehr als das leichte Marschgepäck drauf. Das paßt normalerweise in eine Ortlieb Office Tasche (20l), die paßt auch optisch gut zum Rad mit ihrem kantigem Design. zwinker Schlaufsack und Isomatte sind dann oben auf im Radtragebeutel (den hab ich selbst genäht) verstaut, so daß da kaum mehr als 15kg zusammen kommen - eher weniger.

Das Rad selbst wiegt, so wie es auf den Bildern zu sehen ist, 16,3kg - Potential zur Gewichtsreduzierung ist also noch vorhanden, aber da bin ich nicht so verbissen.

Das große Kettenblatt ist das große von TA und hat 61 Zähne, das kleinere - da müßt ich jetzt lügen, ich zähl die nicht täglich zwinker - glaube ich 39.

Und ja, die Sitzstreben sind aus VA. Alu wäre an der Stelle nicht leichter, wenn ein Gepäckträger mit getragen werden soll.

Mit den Stelvios bin ich übrigens sehr zufrieden - nur Waldwege (spitze Steine) mögen die Flanken nicht so sehr aber das Rad ist ja auch mehr zum Kilometer fressen auf Asphalt.
Im täglichen Pendelverkehr nach Ffm fahre ich allerdings die "schmalen" Marathon Plus bzw. jetzt im Winter die Marathon Winter.

Grüße,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#414239 - 17.02.08 18:49 Re: UR 2: Etwas spritziger... [Re: latscher]
trubby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1087
In Antwort auf: latscher
In Antwort auf: dogfish
"Die Beleuchtung ist inzwischen auf Eigenbau umgestellt - 4Crees geben ein schönes helles Licht."

Kannst du dazu noch etwas mehr erzählen? Der Scheinwerfer selbst sieht ja nach Inolight aus


Das ist ja auch der Inolight 20+. Die Eigenbauten (halbierte E6 Reflektoren, aka Touchdowns) sind erst vor ein paar Wochen dazu gekommen und nicht auf den Fotos zu sehen.

Grüße,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#414251 - 17.02.08 19:18 Re: UR 2: Etwas spritziger... [Re: trubby]
IngoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 896
Hallo André,

Deine Erfahrung mit den Marathon Plus auf dem Zox interessiert mich brennend. Fahrverhalten gegenüber den Stelvios. Ist das wirklich soooo viel träger. Ich hatte auch schon einen Plus in der Hand, weil ich mit Slick und Racer mehrere Pannen hatte, aber mir wurde vom Radhändler und noch von anderer Seite dringend abgeraten. Der alternativ aufgezogene und angeblich pannensichere Conti contact hatte aber nach 80 km auch schon die erste Panne.

Gruß

Ingo
Nach oben   Versenden Drucken
#414258 - 17.02.08 19:34 Re: UR 2: Etwas spritziger... [Re: IngoS]
trubby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1087
Hallo Ingo,

als wesentlich träger habe ich sie nicht empfunden (bei Druck leicht unter max.) aber das ist ja auch Stadtverkehr und keine Rennstrecke. Allerdings scheinen sie mir eine schlechtere Kurvenlage zu bieten, sprich, ich habe den Eindruck, sie rutschen schneller weg/haben weniger Haftung - insbesondere, wenn es nicht trocken ist.
Im urbanen Alltagsverkehr bieten sie unterm Strich aber einen deutlichen Zeitvorteil, denn man ist nicht mehr mit Flicken beschäftigt. Für langen Strecken zieh ich aber aber doch lieber die Stelvios auf.

Oder anders formuliert: Im Vergleich zu den Marathon Winter ist der Unterschied der Plus zu den Stelvios verschwindend gering. grins

Grüße,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#414348 - 18.02.08 00:32 Re: UR 2: Neue Kleider für die Diva! [Re: Hoin]
Nikolaus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 74
Hallo Hoin,

welcher Novosport ist denn das, und für wieviel Gewicht ist er zugelassen?

Gruß,
N.
--- "(...) Auch hatte ich das Gefühl, mit dem Fahrrad nicht vom Fleck zu kommen. Indessen sagte mir später meine Assistentin, wir seien sehr schnell gefahren. (...)" A. Hofmann, Chemiker.
Nach oben   Versenden Drucken
#414651 - 18.02.08 22:17 Re: UR 2: Neue Kleider für die Diva! [Re: Nikolaus]
Hoin
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 703
Hi Nikolaus.

In Antwort auf: Nikolaus

welcher Novosport ist denn das, und für wieviel Gewicht ist er zugelassen?


Das ist der "Tour, groß" und ist offiziell nur für 10 kg zugelassen. Das hängt aber auch vom Sitz und der Art der Befestigung an demselben ab, am Flux-Holzsitz würde ich ihn tatsächlich nicht so sehr belasten wollen. Der hat schon unter meinem Gewicht ohne Koffer etwas gequält geknarzt grins .

Einen Geschwindigkeitsvorteil habe ich nicht feststellen können, wohl aber eine Verbesserung im Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten (jenseits der 50 km/h). Das Flux fährt sich jetzt viel ruhiger, ich kann bis zu höheren Geschwindigkeiten (ca. 60 km/h) mittreten, ohne ins Schlingern zu kommen, wie früher ohne Koffer.

Das Verlade-Handling ist etwas schlechter geworden, der Holzsitz mit seinen Löchern war ideal zum Tragen des Rades, mit dem Koffer muß ich mich mehr verrenken, um das Rad zu lupfen.

Gewichtsmäßig ist es zweigeteilt. Der Gepäckträger fiel zwar weg, aber der Koffer ist natürlich trotzdem schwerer. Im Alltagsbetrieb habe ich damit mehr Trainingsgewicht. Auf Tour ersetzt mir der Koffer aber vier Packtaschen, im Endeffekt ist hier das Gewicht also ausgeglichen.

So viele Fragen hast Du zwar nicht gestellt, aber wo ich grade beim Antworten war... grins

Ciao,
Hoin.
...bloss kein Stress
Nach oben   Versenden Drucken
#414894 - 19.02.08 20:05 Re: Unsere Räder - Teil 2 [Re: dogfish]
natcho
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 457
Hallo Mario,

hat etwas gedauert, aber lieber spät als nie grins

Warum hab ich ähnliches nicht schon vor 10 Jahren gefahren ?


Gruß
Ronald
Nach oben   Versenden Drucken
#414896 - 19.02.08 20:14 Re: UR 2: Neue Kleider für die Diva! [Re: Hoin]
Flachfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4455
In Antwort auf: Hoin
Einen Geschwindigkeitsvorteil habe ich nicht feststellen können, wohl aber eine Verbesserung im Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten (jenseits der 50 km/h). Das Flux fährt sich jetzt viel ruhiger, ich kann bis zu höheren Geschwindigkeiten (ca. 60 km/h) mittreten, ohne ins Schlingern zu kommen, wie früher ohne Koffer.


Interessanter aspekt! schmunzel

MfG
Nach oben   Versenden Drucken
#414927 - 19.02.08 21:49 UR 2: Zum Mitnehmen... [Re: trebroN]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
.............................................................Norbert ("trebroN") ist eher so der Gebrauchsradler.

.................................................."Leidenschaft entsteht bei mir wirklich (fast nur) durch das Fahren."


.............................................


.........................................."Nach der ersten Probefahrt mit einem Brompton war ich doch sehr skeptisch."


............................


.................."Körpergröße (187cm) und Rad scheinen nicht wirklich kompatibel. Inzwischen fühlt es sich aber brauchbar an."





"Das Brompton kommt von Haus aus leider mit etwas konservativen Komponenten - man kauft die Konfiguration und muss nach und nach
austauschen. Das Fahrverhalten ist etwas ungewohnt; also sehr agil...und größere 'Kanten' sollte man schon in steilen Winkeln anfahren."





"Vom Falten bin ich begeistert. Die avisierten 15 Sekunden sind tatsächlich realistisch. Manchmal fahre ich schon in den Bahnsteig ein..."





"und beginne dann erst mit dem Anziehen und Falten. Das klappt hervorragend. Zum Platzbedarf: Das Ding passt gefaltet hinten auf den..."





"Rücksitz bei einem VW-Lupo. Das bedeutet, dass wir - wegen Kindersitz - in Zukunft sogar das Rad..."





"mit in den Urlaub nehmen können. So wir nicht sowieso mit Rädern anreisen." schmunzel





"Faltzeiten/-maße waren wichtiger als 'bequemes Fahren'."





"Ich hätte gerne andere Bremsen
und einen anderen Dynamo,
aber sonst passt das."

Gruß Norbert


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#414931 - 19.02.08 21:53 Re: UR 2: Zum Mitnehmen... [Re: dogfish]
Claudius
Nicht registriert
Geniales Rad trebroN

Ich mag Falt, Klapp, Zerlegfahrräder irgendwie. Aber niemals vergessen die Scharniere zu pflegen.

Claudius, der gestern am Bahnhof stand und an einem Laternpfahl mit Gewalt sein Dahon gefaltet hat - für einen Tropfen Öl hätt ich viel getan
Nach oben   Versenden Drucken
#414958 - 19.02.08 23:09 Re: UR 2: Zum Mitnehmen... [Re: ]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 32383
Deswegen heißt es auch
Öl wirkt Wunder
(wenn auch nur mitunter)
.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #414982 - 20.02.08 00:48 Re: UR 2: Zum Mitnehmen... [Re: Falk]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

genau... ich hatte da letztens eine Kundin, deren Martha SL quietschte... und sie fragte mich dann, ob sie mal ein bisschen Öl auf die Scheibe tun sollte... ich war in Versuchung ihr mit ja zu antworten... zwinker
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens

Geändert von kennendäl (20.02.08 00:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#414990 - 20.02.08 08:19 Re: UR 2: Zum Mitnehmen... [Re: dogfish]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9304
In Antwort auf: dogfish
"Ich hätte gerne andere Bremsen
..."

Ich hab ja auch ein Brommie. Meiner Meinung nach ist es die Zugverlegung die da fast alles frißt. Denn die Alhongas sind recht solide und Spielarm, kein Vergleich mit Weinmann/Rasant/Altenburger.
Vielleicht Nokons? Wenns net so sauteuer wäre würd ichs einfach mal probieren.
Nach oben   Versenden Drucken
#415018 - 20.02.08 09:45 Re: UR 2: Zum Mitnehmen... [Re: dogfish]
trebroN
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 84
In Antwort auf: dogfish

Zum Platzbedarf: Das Ding passt gefaltet hinten auf den..."
[BILD]
"Rücksitz bei einem VW-Lupo.


Ich wollte sagen: Das Ding passt gefaltet hinter den Beifahrersitz; also Fussraum... Und dann kommt halt der Kindersitz - der ja den Fussraum nicht gebraucht zwinker

Vielen Dank fuer die geniale Bildpräsentation. Das hatte ich so nicht erwartet listig
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 89 von 101  < 1 2 ... 87 88 89 90 91 ... 100 101 >


www.bikefreaks.de