Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
14 Mitglieder (jr1, Wiinzling, Thomas S, Felgenquäler, Uli aus dem Saarland, iassu, veloträumer, 11111, 2 unsichtbar), 22 Gäste und 240 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88872 Themen
1359290 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3491 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 57 von 100  < 1 2 ... 55 56 57 58 59 ... 99 100 >
Themenoptionen
#549745 - 31.08.09 17:13 UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: dogfish]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Ciao Mario - liebe Leute

in diesem liebenswert-vernarrten Pool voller Radschönheiten möchte ich heute Nachmittag
meinen "neuen" Liebling verewigen.
Wenn mein Rad auch nicht Neuheiten und technische Exorbitanzen aufweist, so möcht ich doch durch hoffentlich schöne Bilder zum Charakter dieser Sammlung beitragen. Sie ist nähmlich Technikbegeisterung PLUS Bildschönheit von Zweirädern.
(Sollte an meinem Vorzeigeversuch etwas nicht stimmen (auf gar keinen Fall will ich Mario ins Handwerk pfuschen) - bessere ich gerne nach.



Seit einigen Wochen steht das sandfarbene Surly auf seinen Rädern.

Aus dem 1995 gekauften Peugeot Cross-Country ist nun ein Rad geworden wie es mir besser nicht passen könnte. An den zahlreichen Mutationsstufen des Rades hat dieses Forum enormen Anteil. - Nun war der Punkt erreicht an dem ausschließlich der verbliebene, (eingebildet?) weiche, zu kleine Stahlrahmen das letzt verblieben Orginal Peugeotteil am Rade war. Der Surlyrahmen ist eine ganz andere Welt. Alleine schon: weil er passt. schmunzel die 63cm tun wirklich gut und sind satte 7cm mehr als beim Jugendursprungsrad.

Nun haben die Kompromisse ihr Ende gefunden, wohl auch weil die zahlreichen Touren bewiesen haben, was mein Rad können muß. Hinzu kommt, dass es auch mein Immerdabei- und Alltagsrad ist. - Bei diesem meinem zweiten komplett selber aufgebauten Rad wollte ich einmal alles ordentlich machen, die Zugbögen sollen schön laufen, die Schrauben gefettet in ihre Gewinde - kein Pfusch am Bau. Das hat Spaß gemacht.
So wie es nun da steht macht es sehr glücklich, fühlt sich präzise an, hat mir zahlreiche schöne Ablenkungsaufbaustunden während der Prüfungszeit (leider noch nicht beendet) verschafft und ist bis in jede Schraube die exakte Abbildung meiner Preis-Leistung relativierten Träume. schmunzel











Tagesfahrten und den Alltagsbetrieb haben das Surly und der Henri schon freundschaftlich-spaßig gemeistert. Der Sattel fühlt sich in der Stadt an wie schon immer dort, nur nach etwa 45min gibt es ordentlich Druck, aber ich zähle die ersten 500km runter und hoffe auf Besserung. Im Kopf rödel ich bereits die erste längere Herbst-Wintertour ab - das Surly verspricht mit seinem wunderbaren Lauf bei vollem Gepäck die reine Freude.

Um Eure Geduld nicht zu sehr zu fordern, soll es das gewesen sein. - Die Bilder sind an einem sanften Augustabend im Park Sanssouci am Schloss Charlottenhof entstanden und für die Bilder, wie auch für das, in unserem kleinen Wohnzimmer wochenlang entstandene, Surly gilt: ohne die Geduld meiner Freundin ginge nix...darum hier ein öffentliches Danke an Dich.



Es grüßt Euch - Henri.
Nach oben   Versenden Drucken
#549756 - 31.08.09 18:29 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
haegar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2574
Beeindruckend schoen Aufnahmen schmunzel von einem schoenem Rad schmunzel
ciao Thorsten.
Nach oben   Versenden Drucken
#549771 - 31.08.09 19:46 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1735
Echt gelungen! bravo
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#549773 - 31.08.09 19:50 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
mexell
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 213
Sehr schick, ja. Aber klickbare Bilder mit Links zu größeren Versionen wären noch toller gewesen;)
Nach oben   Versenden Drucken
#549775 - 31.08.09 19:57 Re: UR 3: "Willem van Oranje" [Re: otti]
latache
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 40
Hallo Ulli,
ich hatte nur kurz die Gelegenheit das Bikefriday ohne Gepäck zu testen. Das Probefahren war ziemlich gut und in keiner Weise gewöhnungsbedürftig. Zum Anhänger meinte Will das dies gut funktionieren würde. Nach 7 Alaskatrips kann er wohl ein profundes Urteil geben. Ich jedoch möchte auf mein Rad und dessen Gepäckanbringung nicht verzichten.

Schön das euch Allen meine Bilder so gut gefallen:) Dank an auch an Mario für das Einstellen!

Gruß, Holger
www.bikeproject2010.de - Eine Rad(welt)reise von Deutschland nach China, zum Kap Horn und in die Anden
Nach oben   Versenden Drucken
#549777 - 31.08.09 20:14 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: mexell]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Öhm - da hast Du durchaus Recht.

Ich nehme aber nicht an, dass ich diese Verlinkung jetzt noch anbringen kann?

Ciao Henri.
Nach oben   Versenden Drucken
#549778 - 31.08.09 20:16 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: haegar]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
In Antwort auf: haegar
(...) schoen (...) schmunzel (...) schoenem (...) schmunzel


Na - und um nix anderes als um Schönheiten gehts doch hier. Oder?

Gruß - Henri.
Nach oben   Versenden Drucken
#549779 - 31.08.09 20:20 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: haegar]
gege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 782
In Antwort auf: haegar
Beeindruckend schoen Aufnahmen schmunzel von einem schoenem Rad schmunzel


bilder mit gepäck wären aber auch schön ......
wohin solls denn gehen, mit der schönheit?

grüße, gerhard
Nach oben   Versenden Drucken
#549780 - 31.08.09 20:25 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
thomas-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5423
Hallo Henri,

sehr schönes Rad dein LHT, wusste gar nicht das es dass jetzt in der Farbe gibt. Besonders gut gefällt mit das Bild mit dem Vorbau. Um welchen Typ handelt es sich da. Der könnte sich an meinem nächsten Surly-Projekt auch gut machen.
Was für Bremsen hast Du da dran? Ich würde das für Tektro oder Campa-Bremsen halten. Also V-Bremsen mit 85mm langen Armen, da brauch man die schlechter Übersetzten Bremsgriffe nicht für.

Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#549781 - 31.08.09 20:44 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: thomas-b]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Nabend Thomas,

zum Vorbau: was bin ich dem hinterhergerannt. schmunzel
Ist ein Thomson Elite, jedoch eben in silber und nur 10Grad aufrecht.
Ich wollte unbedingt eine integrierte Klemmung - nix geht über Augenzucker.:)

Die Bremsen: jawohl, das sind die Mini Vs von Campa. Mag die sehr und mit den DiaComp zusammen läufts gut. Soll heißen: meinen verweichlichungsbedrohten Historikerhänden tun die etwas höheren Handkräfte ganz gut. schmunzel - Habe keine normalen Bremshebel da, um zu testen wie die Campa Minis mit denen zupacken.

Gruß - Henri.
Nach oben   Versenden Drucken
#549788 - 31.08.09 21:24 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Nachtrag:

Es wurde angemerkt, dass ich die üblichen Links zu den Bildern vergaß.

Bitteschön:











Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #549789 - 31.08.09 21:29 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: gege]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Bilder mit Gepäck habe ich sogar schon irgendwo. Wird das als Spam empfunden, wenn ich die auch hier noch anbiete?

In diesem Jahr, spät...wenn die Klausuren nicht mehr blühen...wollen wir nach Stettin radeln. Im kommenden Jahr soll es nach einem Jahr Radurlaubpause 3 Wochen im Mittelmehrraum (Kreta > Balkan) geben. - Man tut das gut zu träumen.

Geändert von KiliannailiK (31.08.09 21:30)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #549791 - 31.08.09 21:41 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
nomoregears
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1604
Klasse Rad und wunderbar emotional geschrieben - KLASSE bravo!!!

Gruß, Paule
freundlich grüßend gegrüßte Grußesgrüße grüßender Weise an alle grüßend grüßenden gegrüßten Grüßer!
viele Grüße, Gruß-Paule
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #549800 - 31.08.09 22:06 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: nomoregears]
Stefan66
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 288
wunderbar tolle Fotos! Sehr schönes Rad!
Grüße vom Niederrhein,
Stefan
Niederrhein/NL (Treffpunkt)
Nach oben   Versenden Drucken
#549842 - 01.09.09 09:24 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Wunderschön, nicht nur das Rad, sondern auch die Fotos. Ich habe aber auch noch mal eine Frage zu dem Vorbau. Wie hast Du den denn mit einem Rennlenker kombiniert? Normalerweise passen die Durchmesser von MTB und Rennrad nicht, außer man nimmt die 31,8mm-Variante, aber dann dürfte es wieder Probleme mit der Lenkertasche geben, oder?

Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#549855 - 01.09.09 10:26 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Guten Morgen Georg,

es hat ja nicht lange gedauert bis hier einer auf die Kompromissstelle des Rades gestoßen ist. Denn: Der Thomson Elite Vorbau klemmt auf 25,4mm, der Kero3 Lenker auf 25,8mm. Für mich war das bereits der Endpunkt der Montageträume. Bis ein Freund mir riet doch mal ganz, ganz genau nachzumessen. Die Messung ergab: Der Vorbau klemmt auch 25,6 optimal, das heißt plan und der Lenker hat einen Durchmesser von 25,7.

So - und nachdem ich mir die Fakten so schön zurechtgebogen hatte, konnte ich die Kombiantion beruhigt verbauen. schmunzel

Es ist also nicht Dienst nach Vorschrift was ich da betreibe, sondern kalkuliertes Risiko. Jedoch bin ich so dreist zu sagen: die Montage hat sich gut angefühlt, die Augen sagen, der Sitz ist perfekt, das Fahrgefühl ist klasse: diese Kombi ist sicher.

Henri.

Geändert von KiliannailiK (01.09.09 10:32)
Nach oben   Versenden Drucken
#550247 - 02.09.09 15:24 UR 3: It's style over speed... [Re: mackerziege]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Anfang August begab sich Andreas
auf Anraten eines Bekannten nach Amsterdam.





"Ich suchte - unter anderem - ein robustes Alltagsrad, für die Wege 'im Dorf und ums Dorf herum'..."





"In A´dam erwartete mich eine völlig andere Fahrradkultur. Bei WorkCycles hatte ich die Gelegenheit,
die ganze Palette zu fahren; u.a. das FR8, den Double-Frame, das Secret-Service und zu guter Letzt..."





"den Pastoor; nach einigen Runden durch das *Jordan*-Viertel war ich schwer verliebt, nicht nur in diese einzigartige Stadt, sondern auch..."


...


"in den Kruisframe => http://www.workcycles.de/lastenfahrrad/f...torfahrrad.html Ich habe mich dann für die 8-speed-Variante entschieden."





"Mitte August fuhr ich ("mackerziege") - beladen mit allerlei Ausrüstung - mit der Bahn nach Amsterdam, um 'mein' Pastoor abzuholen..."





"Meine erste größere Reise mit dem Pastoor begann, bei Supersommersonnenschein befuhr ich Teile der Zuiderzeeroute, trödelte später..."





"durch den Nationalpark Hooge Veluwe, überquerte oberhalb von Deventer die Ijssel, folgte einem Teilstück des 'LF15' bis nach Enschede..."





"von dort ging es durch das Münsterland nach Herbern/Ascheberg, zum 70. Geburtstag meiner Schwiegermutter. - It`s style over speed." schmunzel





"Ich bin immer noch sehr verliebt in das Rad, es ist trotz seines leichten Übergewichts hervorragend..."





"zum gemütlichen Reisen im flachen Land geeignet."

L.G. Andreas


u. Mario

Geändert von dogfish (02.09.09 15:35)
Nach oben   Versenden Drucken
#550253 - 02.09.09 15:33 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: dogfish]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
Klasse.

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#550265 - 02.09.09 16:05 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: dogfish]
biker67
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 653
Tolles Rad.
Erinnert mich vom Rahmen her an das Utopia London.
Bruno

Sie trugen seltsame Gewänder und irrten planlos umher.
Nach oben   Versenden Drucken
#550270 - 02.09.09 16:21 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: biker67]
hans-albert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2606
Hallo,

ähnlich ist es, vor allem das nach vorne abfallende Oberrohr vom Sattelrohr zum Steuerrohr. Aber das London hat zwei Oberrohre, die einander in einer Muffe kreuzen, das nach hinten abfallende Oberrohr verläuft beim London ähnlich wie bei einem Trapezrahmen zum unteren Sattelrohr, beim Pastoor ist es ein geteiltes Rohr, das bis zum hinteren Ausfallende geht wie bei einem Mixte-Rahmen, von daher erinnert es mich auch an den Kranich.

Aber das ist alles Kleinkram, das Rad sieht sehr stabil aus und gefällt mir von daher schon mal richtig gut.

Grüße
hans-albert
Nach oben   Versenden Drucken
#550289 - 02.09.09 17:44 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: dogfish]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1735
Ein schöner und origineller Lastenesel. bravo
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#550388 - 02.09.09 22:46 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: dogfish]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Guten Abend zusammen!
Vielen Dank an Mario für die schöne Präsentation und auch vielen Dank für die anderen wohlwollenden Kommentare...

L.G.
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#550403 - 03.09.09 00:52 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: mackerziege]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Was hat Dein Hobel eigentlich für Bremsen? Die Bilder, die ich bis jetzt gesehen habe, sparen die besagten Stellen vornehm aus. Es kann allerdings am hiesigen müden Netzwerk liegen, ich kann jedem einzelnen Bit hinterhergucken.

Reicht Dir das Achtstufengetriebe in der doch recht huckeligen Umgebung von Schwerte? Die Straße nach Syburg hat mich letztes Jahr mehrmals angekotzt, wobei die »Partner im Verkehr« da nicht ganz unschuldig waren.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#550415 - 03.09.09 07:40 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: Falk]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Guten Morgen Falk,
gebremst wird das Teil augenblicklich mit Shimano Rollerbrakes IM-40
(mit Nabendynamo,bzw. 8-fach Getriebe).
Die Bremswirkung ist bei allen Witterungsbedingungen gleichbleibend (schwach)... grins
Erinnert mich ein wenig an eine alte SA-Trommelbremse,die ich früher mal an einem Rad hatte.
Die "grössere" IM-70 hätte nicht gepasst,aber die von Shimano angekündigte IM-80 wäre
eine Möglichkeit (oder gibt es die schon...?).
Da verspricht uns der Hersteller eine bessere Bremswirkung und Kühlung.
Im Moment reicht es mir wie es ist;
das Rad wird eher defensiv bewegt.
Das 8-fach Getriebe reicht hier eigentlich ; von Westhofen zur Syburg hoch bin ich damit ganz gut klar gekommen...
Liegt aber nicht auf meinem alltäglichen Wegen ; da bewege ich mich weitgehend im Ruhrtal auf und ab.

L.G.
Andreas
(zumindest mit dem "Pastoor" auch SchwLAbt)
Nach oben   Versenden Drucken
#550445 - 03.09.09 10:16 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: mackerziege]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Ich muss mich korrigieren;
die verwendete Rollerbrake heißt BR-IM50.

Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#550645 - 03.09.09 21:53 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: KiliannailiK]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Noch mal zurück zum Surly, auch wenn das jetzt eigentlich schon 'ne Weile durch ist. Zwei Fragen habe ich noch. Die erste an alle LHT-Besitzer. Wie ist denn so die Lackqualität? Das ist der einzige Kritikpunkt, den man ab und zu hört. Eine Pulverbeschichtung ist es ja wohl nicht, oder? Ich liebäugle nämlich auch mit einem LHT, da mein jetziger Rahmen für ein Reiserad eigentlich zu weich ist.
Und dann würde mich noch interessieren, wie das Rad auf dem letzten Bild eigentlich steht, ein Ständer oder irgendeine Stütze ist nicht zu erkennen.

Georg
Nach oben   Versenden Drucken
#550649 - 03.09.09 22:14 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3362
Hallo Georg!

ich habe mir im letzten Winter einen LHT aufgebaut und jetzt im Sommer eine mehrwöchigen Reise in Nordskandinavien damit gemacht.
Das Foto zeigt ihn mit vollem Reisegepäck in der Nähe von Kirkenes. Über die Lackqualität kann ich bisher nichts Negatives sagen; nach der Reise geputzt sah der Rahmen wie neu aus. Auch die beiden Flüge (Düsseldorf-Oslo und Oslo-Kirkenes) und der Rücktransport aus Schweden im vollgepackten Wohnmobil haben keine Macken hinterlassen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #550794 - 04.09.09 15:46 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: rayno]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Moin Lothar,
am Reiserad habe ich kürzlich auf die LHT-Gabel umgerüstet, mit Tubus Tara. Nun schaukelt sich die Fuhre sehr leicht auf, wenn ich nicht peinlich genau das Gewicht beider Lowridertaschen ausbalanciere. Mit der zuvor verbauten, etwas steiferen Gabel war das kein Problem. Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht? Auf dem Bild ist leider nicht zu erkennen, ob du Ergo oder Tara fährst...
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #550802 - 04.09.09 16:04 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: sonicbiker]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3362
Hallo Wolfram,

ich habe vorne den Ergo und darauf große Vaude-HR-Taschen. Ich hatte in den ersten Tagen meiner Reise in Nordskandinavien manchmal etwas Unruhe in der Lenkung, die ich zuerst auf die Lowridertaschen zurückgeführt hatte. Es stellte sich jedoch heraus, dass es an der Lenkertasche (große Ortlieb Ultimate Plus) lag, die ich an den einzelnen Tagen sehr unterschiedlich belastet hatte; z. B. auch mit Getränken und Essensvorräten, die ich unterwegs gekauft hatte. Nachdem ich diese schweren Dinge und auch die nicht gerade benötigten Landkarten in den Lowridertaschen untergebracht hatte, war die Unruhe in der Lenkung verschwunden. Dabei hatte ich in der Folgezeit die beiden Vaudes nicht selten gewichtsmäßig sehr unterschiedlich belastet, weil ich die von Tag zu Tag schwankenden Lebensmittelvorräte immer nur in einer der VR-Taschen verstaut hatte.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #550814 - 04.09.09 17:18 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: rayno]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Oha, das klingt aber interessant. Ein Aufschaukeln der des Rahmens aufgrund einer "zu schweren" Lenkertasche mit z.B. SLR und Reiseführer beladen ist ja gerade der Grund, warum ich mein Nöll ausrangieren möchte. Ein Reiserad sollte eine Lenkertasche aushalten. Punkt. Egal wie viel da drin ist. Das wäre für mich ein KO-Kriterium.
So, jetzt mal raus mit der Sprache. Was meinst Du mit Unruhe. Wird die Lenkung nur nervöser, das fände ich persönlich unproblematisch, oder flattert der Rahmen mit schwerer Lenkertasche?

Georg
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 57 von 100  < 1 2 ... 55 56 57 58 59 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de