Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
18 Mitglieder (Julian Z., Sonntagsradler, schwedenfrank, mille1, Genießerin, Samuel Kl., Spargel, 7 unsichtbar), 79 Gäste und 252 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26083 Mitglieder
87231 Themen
1328204 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3721 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 2  1 2 >
Themenoptionen
#580826 - 06.01.10 16:44 Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich
:-)
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1812
Hallo,

ich plane gerade in diesem Jahr den Eurovelo 6 in Frankreich zu fahren. Also von Basel bis nach Saint-Nazaire. Frankreich haben ich noch nie besucht.

Wir wollen in günstigen Unterkünften übernachten. Gibt es auf der Strecke günstige Pensionen mit Bed&Breakfast? Wie sind die Jugendherbergen in Frankreich? Gibt es auf den französischen Campingplätzen Hütten die man Mieten kann, ähnlich wie in Skandinavien?
Nach oben   Versenden Drucken
#580827 - 06.01.10 16:50 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7011
Wir planen die andere Richtung, alledings mit Zelt.Campingplätze gibt es reichlich, aber Hütten wiorst Du wenn überhaupt nur bei den Grossen finden. Gites de France soll einfaceh günstige Unterkünfte bieten.

Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.Forumstreffen Edersee 2014
Nach oben   Versenden Drucken
#580839 - 06.01.10 17:28 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13713
Konkret kenne ich auf der Route nur den Abschnitt zwischen Besancon und Mulhouse - allerdings Straße und abweichend der Eurovelo-Route via Belfort (was evtl. lohnt, wenn du Städte und Festungen besichtigen willst). Unterkünfte gibt es an der Strecke genügend - und auch auf dem Rest der Strecke - soviel darf ich vermuten. Genaues zu preiswerten Quartieren kann ich aber auch nicht sagen. B&B gibt es mittlerweile auch in Frankreich häufiger. Ähnlich wie in Italien muss es aber nicht unbedingt günstiger sein als ein einfaches Hotel.

Hütten auf Campings gibt es zwar etwas häufiger als Detlef vermutet, aber nicht flächendeckend - d.h. du musst dich informieren. In Clerval - den einzigen Camping, den ich dort kenne - gibt es so was nicht. Die Hütten kosten aber i.d.R. Endreinigung - lohnen also meist nur bei mehrtägigen Aufenthalten. Auch die Gites sind nicht immer auf Tagesgäste eingestellt. Telefon ist bei dieser Unterkunftsart unumgänglich, weil oft nur eine Tel.-Nr. am Haus steht und der Vermieter nicht direkt dort wohnt.

Jugendherbergen in Frankreich sind entweder geordnet wie bei uns (z.B. Bordeaux, Mulhouse) oder zuweilen schonmal mit größeren Schlafräumen ausgestattet, wo man nicht zu penibel sein sollte (z.B. Lyon, Avignon). Da es an vielen Städten vorbei geht, ist die JH eine sinnvolle Ergänzung - evtl. auch als Notnagel. Sonst würde ich aber Unterkünfte in kleineren Ortschaften suchen. Am Doubs gibt es davon ein Reihe ganz idyllischer Flecken.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#580840 - 06.01.10 17:33 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: veloträumer]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12057
In Antwort auf: veloträumer
Jugendherbergen in Frankreich sind entweder geordnet wie bei uns (z.B. Bordeaux, Mulhouse) oder zuweilen schonmal mit größeren Schlafräumen ausgestattet, wo man nicht zu penibel sein sollte (z.B. Lyon, Avignon). Da es an vielen Städten vorbei geht, ist die JH eine sinnvolle Ergänzung - evtl. auch als Notnagel.

Nach meiner Erfahrung lohnen sich JHs nur, wenn man alleine ist. Einfache Doppelzimmer sind zu Zweit meist nicht teurer als Alleine und kaum teurer als JHs.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#580852 - 06.01.10 18:05 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
szaffi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1344
Auf dem Teilstueck des Eurovelo 6 das ich kenne, kann ich Dir in Frankreich folgende Campingplaetze empfehlen:

Cernay
Ile Sur Le Doubs
Belfort
Besancon
Dole
Chalon S/Saone

Ob Huetten ja oder nein kann ich mich jetzt nicht so erinnern, weil ich nie welche gesucht habe.

Gites wirst Du sicher reichlich sehen, kann aber gut sein dass man mit Dir wenig Freude hat, wenn Du nur eine Nacht dableiben willst.

Viel Spass auf jeden Fall auf dieser tollen Strecke !
Gruss
Christian
Nach oben   Versenden Drucken
#580866 - 06.01.10 19:07 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
MME
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 202
Günstig ist in Frankreich: Etap Hotel & B&B Hotel.
Mark
Nach oben   Versenden Drucken
#580868 - 06.01.10 19:27 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
bille
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 243
Hallo Jörg
wir sind im letzten Sommer die Loire entlang gefahren, ist ja auch ein Teil des Eurovelo 6. In Jahren davor sind wir am Doubs gefahren. Allerdings immer mit Zelt. Falls du Adressen mit Unterkünften brauchst, kann man hier gucken: La Loire de la source à l'estuaire
Guide du Randonneur à vélo/ Les Editions du Vieux Crayon
von Véronique Maudet - Luc Gaudin - allerdings nur in Frankreich zu bestellen. Vielleicht findest du auch Infos die für dich nützlich sind hier: www.billeundrudi.de.vu/
Etap Hotels sind leider meist in Industriegebieten. Und ein letzter Tipp: wenn man von West nach Ost fährt hat man windtechnisch schon bessere karten.
Auf jeden Fall ist Frankreich eine Reise wert! :-))
Gruß bille
Wer auf jede Wolke achtet, wird nie eine Reise machen!
Nach oben   Versenden Drucken
#580872 - 06.01.10 19:39 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 6542
Unterwegs in Deutschland

Hallo Jörg!
Kennst du schon die offiziellen Karten der Euroveloroute 6 vom Huber-Verlag? Link zu mapfox
Auch die dazugehörige(n) Seite(n) und hier bieten sicher noch einige Infos.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte
Nach oben   Versenden Drucken
#580883 - 06.01.10 19:56 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: cyclist]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5045
In Antwort auf: cyclist
Hallo Jörg!
Kennst du schon die offiziellen Karten der Euroveloroute 6 vom Huber-Verlag? Link zu mapfox
Auch die dazugehörige(n) Seite(n) und hier bieten sicher noch einige Infos.



Hallo Markus,

GPS-mäßig scheint es noch nichts zu geben? Hab jedenfalls noch nichts gefunden.

Gruß Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#580893 - 06.01.10 20:11 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: cyclist]
:-)
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1812
Besten Dank schon mal an alle Antworter für die Informationen.
Nach oben   Versenden Drucken
#580898 - 06.01.10 20:28 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2666
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
bin letzten Sommer (da wars noch so schön warm) einen Teil des Jakobswegs in Frankreich von Bayonne zurückgefahren. Da habe ich immer unglaublich güngstig in den Gites D`Etapes übernachtet.
Eure Route, liegt ja auch in der Nähe der Jakobswege.
Das waren immer lächerliche Beträge, nette Gesellschaft und es gab immer eine Küche und ordentliche Duschen. Ich habe immer lieber im eigenen Zelt geschlafen, wenn es ging. Da gibts aber auch meistens ordentliche Betten.

Grüsse, Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.

Geändert von borstolone (06.01.10 20:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#580918 - 06.01.10 21:01 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Uwe Radholz]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7011
Hallo Uwe,

Wenn Du bei gpsies auf die openmtbmap umstellst ist der eurovelo eingezeichnet. Du ikannst dann die Tracks die Du brauchst ganz einfach malen.

Hb ich auch vor, binn aber noch nicht dazu gekommen. Den loire radweg findet man bei gps-tour.info. Ich hab noch nicht verglichen wie gut der track ist.

Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.Forumstreffen Edersee 2014
Nach oben   Versenden Drucken
#580940 - 06.01.10 22:21 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Deul]
Wisohr
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 58
Hallo Deul,
ich hatte mir einmal einige Tracks der EV6 gezeichnet, um diese ins Radreise-Wiki zu stellen, allerdings sind sie nicht getestet.
Zunächst einmal entlang des Canal du Centre http://www.gpsies.com/map.do?fileId=zjxqfosobuxatidl
Dann vom Canal du Centre nach Orléans http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ptevnizqygybihwx
Und von Orléans nach Saint-Nazaire folgt der Track weitgehend dem Streckenvorschlag von Bikeline http://www.gpsies.com/map.do?fileId=sfornuymckstxwaw

Vielleicht kann da auch mal jemand draufschauen, der die Strecke schon einmal gefahren ist.

Wilfried
Nach oben   Versenden Drucken
#580948 - 06.01.10 23:20 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
Uki53
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 76
Hallo Jörg
ich bin diese Tour im letzten Sommer gefahren ,allerdings in der anderen Richtung, Start in Crozon in der Bretagne, der Küste entlang nach St.Nazaire und dann auf der Eurovelo 6 nach Basel, habe aber immer gezeltet. In Besancon habe ich mangels Campingplatz in einem Formule 1 übernachtet, das ist sehr preiswert, vor allem zu mehreren, und ich wurde dort als Radler besonders freundlich aufgenommen, Zimmer im Erdgeschoß und sogar Hilfe beim Rad ins Zimmer bringen... die gibt es allerdings nur am Rande von größeren Städten. Auf größeren Campingplätzen, vor allem im Loire-Tal, gab es auch Mietzelte oder so eine Art Campingwagen, eine Mischung aus Schäferkarren und Eisenbahnwaggon, aber das ist insgesamt eher die Ausnahme.Einen Supertip habe ich aber für St.Nazaire, bzw. etwa 10 Km davor in Corsept: Maison de L`Esperance, ein schönes Haus mit Table d`Hote und Gästezimmern, zauberhaftem Campingplatz im Garten und einer selbstgebauten Hütte zum mieten. Auch die Camper konnten sich zur Abendtafel im Gästehaus anmelden, extrem leckeres 4-Gang-Menu in anregender Gesellschaft und tollem Ambiente für 17!!! Euro, genau das richtige für die Ziel erreicht-Feier!
Überhaupt eine sehr lohnende Strecke. Ich bin mit dem Eurovelo 6 Kartensatz gefahren, der zwar ganz neu, aber aufgrung ständiger Streckenverbesserungsarbeiten nicht immer ganz stimmig war, zumindest für den Loire-Teil gibt es auch einen Bikeline-Führer, der auch nicht immer stimmt, aber auch Informationen über verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten enthält.Ausserdem kann man über Internet sämtliche Unterkunftsmöglichkeiten in den verschiedenen Departements gut recherchieren, wieweit man sie für eine Nacht vorbuchen kann, weiß ich leider nicht.
Viel Spaß auf der Tour, die ist wirklich schön, irgendwann fahr ich die auch nochmal...
Ulrike
Nach oben   Versenden Drucken
#580981 - 07.01.10 09:51 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Uki53]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2666
Unterwegs in Deutschland

Hallo Ulrike,
das hört sich ja gut an. Da hattet Ihr ja vermutlich Rückenwind ... grins! Sag mal, wie lange warst Du unterwegs und wieviele und wie grosse Etappen habt Ihr gemacht. Ich überlege gerade, ob das was für mich und meine Frau wäre.

Grüsse, Jakob
Zahme Vögel singen von Freiheit.
Wilde Vögel fliegen.
Nach oben   Versenden Drucken
#581168 - 07.01.10 18:12 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Deul]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5045
In Antwort auf: Deul
Hallo Uwe,

Wenn Du bei gpsies auf die openmtbmap umstellst ist der eurovelo eingezeichnet. Du ikannst dann die Tracks die Du brauchst ganz einfach malen.



Hallo Detlef,


kannst Du mir bitte noch mal helfen?
In Gpsies finde ich irgendwie keinen Eintrag des Weges. Nicht unter OSM und unter OpenstreetFahrrad kann ich auch keinen Weg "Eurovelo 6" finden. Nur ein Stück, dass passen könnte, und das mit "3" bezeichnet ist, Ich glaube da ist auch der Wilfried gefahren. Das geht von Orleans bis zu Meer.

Mit Gruß aus Mannheim


Uwe
Nach oben   Versenden Drucken
#581190 - 07.01.10 19:02 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Uwe Radholz]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7011
Hallo Uwe,

Das scheint grad jemand zu löschen. Vor 2 Wochen war es noch da. Momentan ist noch ein bischen bei Nantes vorhanden.

Das ist auch zu doof, dann muss ich nach den Karten den Papierkarten Eurovelo malen.

Wenn ich das beisammenhabe kann man es ja mal gegenseitig verifizieren.

Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.Forumstreffen Edersee 2014
Nach oben   Versenden Drucken
#581358 - 08.01.10 09:18 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Deul]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5045
In Antwort auf: Deul
Hallo Uwe,

Das scheint grad jemand zu löschen. Vor 2 Wochen war es noch da. Momentan ist noch ein bischen bei Nantes vorhanden.

Das ist auch zu doof, dann muss ich nach den Karten den Papierkarten Eurovelo malen.

Wenn ich das beisammenhabe kann man es ja mal gegenseitig verifizieren.

Detlef


Ja, ist wirklich doof. Aber danke für Deine Bemühungen. Ich dachte schon, ich stelle mich irgendwie an und finde es nur nicht.
Nach oben   Versenden Drucken
#581666 - 08.01.10 21:00 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: borstolone]
Uki53
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 76
Hallo Jakob
Gegenwind hat uns jedenfalls nicht geplagt!

Unterwegs war ich insgesamt drei Wochen, 1 Woche in der Bretagne ( Anreise ab Köln mit Bus&Bike) inclusive 2 Ruhetage bei Freunden im Ferienhaus, zwei Wochen von St.Nazaire bis Basel, Tageskilometer ca 80 durchschnittlich, da haben wir ab und zu schon nach 60 km Schluss gemacht und sind an anderen Tagen etwas mehr gefahren, manchmal auch unfreiwillig , weil nicht alle aufgeführten Campingplätze tatsächlich existierten! Das ist uns 4-5 mal passiert, auf wieviele nicht beachtete Plätze das sonst noch zutrifft, weiß ich nicht ( zum Beispiel in und um Orleans gab es nur noch einen, im Stadtteil Olivet, durchaus empfehlenswert)
Es ist eine wirklich schöne, recht gemütliche Tour, in manchen Gegenden jagen sich die Sehenswürdigkeiten, entsprechend touristisch ausgebaut, andere Abschnitte sind sehr still und dennoch ganz besonders reizvoll, es gibt auch sehr lohnende Schlenker abseits der Strecke, z.B. die voie verte von Chalon nach Macon, mit wunderschönen Ortschaften und Ausblicken, Cluny, Taize...
Ich kann Euch also nur zuraten, diese Tour mal zu fahren!
Ulrike
Nach oben   Versenden Drucken
#585381 - 21.01.10 11:20 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
Gündirwas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 135
Hallo Jörg,
Ich lese Deine Fragen erst gerade, zu den vielen interessanten Kommentaren möchte ich meinen Senf hinzufügen:
Überblick: Ich bin mit meiner Frau letztes Jahr die Eurovelo6 vom Atlantik gestartet und habe gegenüber St. Nazaire den wesentlich spannenderen Start auf der Insel Noirmoutier, 100km südlich gelegt. Sie ist neben einer Brücke auch durch eine Passage verbunden, die nur bei Ebbe benutzt werden kann. Die Eurovelo6 haben wir dann bis Basel befahren, um anschließend den Rhein von der Quelle in Andermatt bis Basel kennen zu lernen. Danach ging es mit einer Freundin gemeinsam weiter über Konstanz-Lindau-Augsburg-Pilsen-Prag zum Endpunkt Dresden. 3200km.
GPS: Wenn von Interesse, kann ich den GPS- Track Deiner interessierenden Strecke zusammen stellen.
Übernachtungen: Wir wollten grundsätzlich überdacht schlafen, reisten aber mit Schlafsack für den Notfall an. Über die gesamte Strecke war dies unnötig. Wer nicht im Freien schlafen will, braucht nichts zu befürchten. Als mit Abstand schönste und aufregendste Übernachtung fanden wir ein paar mal in den "Chambres d'Hôtes" ( http://www.chambresdhotes.fr/ ) in Frankreich, Privatunterkünfte mit maximal 5 Zimmern und Frühstück, die oftmals ein äußerst günstiges Abendessen an einem großen gemeinsamen Tisch mit der Familie anbieten. Die Hotels und Pensionen entlang des Weges sind je nach Region sehr Preis-wert bis sehr-unverschämt-teuer. Letzteres gilt besonders für die Region der Loire- Schlösser.
Sprache: Da ich frankophil auf eine rund fünfzigjährige(!) Fahrraderfahrung in Frankreich zurück blicke, habe ich über die Zeit eine Öffnung des Landes zu anderen Sprachen festgestellt. Konntest Du ohne Französisch bis in die siebziger Jahre nur sporadisch auf Verständnis stoßen, gelingt dies heute mit englisch, überraschend häufig auch mit deutsch recht gut. Natürlich erschließt sich einem das Land erst richtig in deren Sprache, wenn man nicht nur radfahren will. Aber das gilt wohl für jedes Land, oder?

Genieße Deine Tour, es gibt vieles auf der Strecke kennen zu lernen, Begegnungen, Landschaften und Orte in täglich ändernder Erscheinung.

Viel Spaß
Immer eine Daumenbreite Luft unter den Felgen!
Nach oben   Versenden Drucken
#585394 - 21.01.10 12:03 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Gündirwas]
Dom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Hallo,

werde diese Jahr auch die EuroVelo 6 machen. Start in Passau und dann bis zur Antlantikküste. Das mit Insel Noirmoutier hört sich echt genial an. Bin gerade auf der Suche nach GPS Tracks für die Strecke. Vielleicht kannst Du, Günter, mir da weiterhelfen.

Danke &
Grüße
Dom
Nach oben   Versenden Drucken
#586206 - 23.01.10 22:06 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Gündirwas]
myrl
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 38
Wie seid ihr angereist/wollt ihr anreisen zur Atlantikküste? Die Frage geht speziell an die Nordlichter. Habe bisher immer den Nachtzug von Hamburg nach Paris genommen und musste kürzlich erfahren, dass dieser eingestellt wurde.
Wir wollen im Mai den Eurovelo 6 fahren.

Regina
Nach oben   Versenden Drucken
#586224 - 23.01.10 22:57 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Dom]
Gündirwas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 135
In Antwort auf: Dom
Hallo,

werde diese Jahr auch die EuroVelo 6 machen. Start in Passau und dann bis zur Antlantikküste. Das mit Insel Noirmoutier hört sich echt genial an. Bin gerade auf der Suche nach GPS Tracks für die Strecke. Vielleicht kannst Du, Günter, mir da weiterhelfen.

Danke &


Hallo Dom,
Da ich mehr Touren fahre als das Forum zu bedienen bitte ich Dich um Zusendung Deiner Adresse an private email auf Wunsch des Autors entfernt mit Details Deiner Trackwünsche
Herzlich

Geändert von 2blattfahrer (26.01.10 23:21)
Nach oben   Versenden Drucken
#586236 - 23.01.10 23:34 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: myrl]
Gündirwas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 135
In Antwort auf: myrl
Wie seid ihr angereist/wollt ihr anreisen zur Atlantikküste? Die Frage geht speziell an die Nordlichter. Habe bisher immer den Nachtzug von Hamburg nach Paris genommen und musste kürzlich erfahren, dass dieser eingestellt wurde.
Wir wollen im Mai den Eurovelo 6 fahren.

Regina

Hallo Regina,
Du hast wirklich einen wunden Punkt angeschnitten. Denn die Anreise hat uns manches Kopfzerbrechen gemacht. Per Bahn wäre es sehr umständlich geworden und für Bahnreisen über 15 Stunden konnten wir uns nicht begeistern. Eine "zügige" Verbindung haben wir nicht gefunden. So wollten wir nach Nantes fliegen und von dort mit dem Rad geradeaus nach Noirmoutier loslegen. Mit Frühbucherrabatt ist das wirklich erschwinglich, man gewinnt mindestens einen Urlaubstag und erspart sich das Umsteigen in Paris mit quer-durch-die-Stadt unter Zeitdruck. Denn die Pariser Métro nimmt Fahrräder nicht mit! Minuten vor der Buchung klärte ein befreundetes Paar die Anreisen nach Tours mit ihrem Auto. Sie wollten eigentlich mit ihren Rädern das Département Cher Richtung Bourges erkunden wollten. Dort angekommen hatten wir ihnen den Mund offensichtlich so wässrig gemacht, dass sie sich uns anschlossen, den Nahverkehrszug von Tours nach Nantes nahmen und uns während der Rundreise über Noirmoutier, der Loire-Mündung bis Ambois begleiteten, um danach erst ihren ursprünglichen Weg zu finden. Im Nachhinein bekannten sie, dass unsere gemeinsame Reise mit Abstand das erlebenswerteste Ihres Urlaubs war. Hat uns gut getan. Schau Dir Doch mal ein paar Bilder an unter http://picasaweb.google.com/Radtourenfre...kSchwarzenMeer#
Gerne beantworte ich weitere Fragen Deines Interesses. Nur Geduld, ich schaue nicht regelmäßig rein.
Herzlich
Immer eine Daumenbreite Luft unter den Felgen!
Nach oben   Versenden Drucken
#586238 - 24.01.10 00:04 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: myrl]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7011
Hallo Regina,

Es gibt TGV's von Straßburg direkt nach Nantes. Je nachdem ist man entweder am Mittag da, oder kurz vor Mitternacht und fährt halt am Morgen los.

Gruß
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.Forumstreffen Edersee 2014
Nach oben   Versenden Drucken
#586269 - 24.01.10 09:53 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: myrl]
Heini
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 15
Ich bin letztes Jahr von St. Nazaire nach Basel gefahren - Anreise von Hamburg aus mit der Bahn. Dauert zwar lange, du hast aber ein ökologisch gutes Gewissen und eine abwechslungsreiche Fahrt. CNL bis Karlsruhe, dann TGV bis Paris (nimmt Räder mit). Dort von Bahnhof Est nach Austerlitz durch die Stadt (gute Route auf Radwegen, ca. 15 Min, weiter Richtung Tour und Nantes bis St. Nazaire. Umsteigen ging ohne Probleme. Abends los in Altona, nachmittags am Atlantik. Das von Ulrike empfohlene Maison de L`Esperance ist wirklich traumhaft, ein exzellentes Ziel für den Anreisetag.

Heini
Nach oben   Versenden Drucken
#587130 - 26.01.10 19:28 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: :-)]
Schwimmer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14
Hallo, wir sind in den beiden letzten Jahren an der Loire entlang gefahren, in 2008 von Tours nach St. Nazaire, in 2009 von Orleans nach Tours, jeweils als Auftakt zu einem sich anschließenden Urlaub in der Bretagne. Landschaftlich sehr schön, kulturell ein Höhepunkt nach dem anderen. Wir sind mit bikeline gut zurecht gekommen. Das Heft beginnt allerdings erst in Orleans.
Es gibt übrigens fast überall günstige Hotels (z.B. Premiere Classe, DZ ab 30/35 Euro + Frühstück). Die sind einfach, aber ausreichend, und zumeist sehr sauber. Das Frühstück ist aber regelmäßig ergänzungsbedürftig. Meist liegen die Hotels etwas außerhalb ("zone industrielle"), sind aber mit dem Rad problemlos zu erreichen.

Der Vorschlag, nach Noirmoutier zu fahren, ist gut. Aber für die "passage du gois" (die nur bei Ebbe zu befahrene Verbindung zwischen Insel und Festland, 3-4 km) muss man den richtigen Zeitpunkt erwischen, wenn der starke PKW-Verkehr durch ist. Ansonsten ein Erlebnis!

Im kommenden Sommer steht die Strecke von Orleans zur Quelle auf unserem Programm. EuroVelo 6 erfasst den Weg nicht komplett, und das in einer der Antworten angesprochene Buch (vielen Dank trotzdem für den Tipp) kann auch in Deutschland bestellt werden, kostet dann aber 44 Euro einschl. Porto. Vielleicht versuche ich, es über frz. Kontakte zu bekommen. Kennt jemand noch anderes Material?

Uli & Hildegard
Nach oben   Versenden Drucken
#587235 - 26.01.10 22:58 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Schwimmer]
Gündirwas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 135
[zitat=Uli & Hildegard]
Der Vorschlag, nach Noirmoutier zu fahren, ist gut. Aber für die "passage du gois" (die nur bei Ebbe zu befahrene Verbindung zwischen Insel und Festland, 3-4 km) muss man den richtigen Zeitpunkt erwischen, wenn der starke PKW-Verkehr durch ist. Ansonsten ein Erlebnis!

Für die Noirmoutier-Interessierten,
Also nach vielfachem Befahren der Passage du Gois kann ich versichern, die beste Überfahrtzeit ist zu Beginn der Ebbe, wenn der Weg sukzessiv von Wasser frei kommt undnur wenige motorisierte Stinker vorpirschen. die Zeiten von Ebbe und Flut sind per Internet in die eigene Anreise planbar. Mittendrin bleibt genügend Zeit, mit und für die Einheimischen die wohlschmeckenden Schnecken zu sammeln. Schafft herrliche Kontakte und Ihr lernt den Nebenverdienst des kleinen Mannes kennen. Am Wochenende sind wahre Ströme von Schneckensammlern auf der Suche, um anschließend ihre gefüllten Eimer in Feinschmeckerlokalen zu versilbern. Besonders toll ist die Möglichkeit, per Fähre die Insel in Richtung Pornic über das offene Meer zu nehmen, eine schöne Seefahrt, die außerdem den Weg nach St. Nazaire um 80km verkürzt und mehr Zeit für den Hafenort lässt. Allerdings war die Fähre 2009 für 3 Monate außer Betrieb und wird längst wieder rumshippern.
Macht wasa draus, fahrt hin, am liebsten wäre ich dabei.
Günter
Immer eine Daumenbreite Luft unter den Felgen!
Nach oben   Versenden Drucken
#593501 - 16.02.10 00:20 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: Gündirwas]
ChiemseeMichl
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 71
Hallo, zusammen!

Auch ich bin in der Planung, die EV 6 ostwärts zu fahren - von St-Brevin les Pins nach Tuttlingen. Start ist am Pfingswochenende, 3 Wochen sollten hierfür reichen.
Vergangenes Jahr fuhr ich von Tuttlingen nach Passau - traumhaft.
Allerdings zerbreche ich mir noch den Kopf über die Anreise - die Tour mit 1.300 km sind ja nicht so schlimm ;-)).

Ich habe eine GreenMachine - und mit einem Liegi kommt man eben nicht in den CityNightLine - die Schenker AG würde mir zwar dieses verschicken - was natürlich die bequemste Art wäre, jedoch habe ich keine verläßliche Adresse dort.

Überlegung: Verpackt schultern (ca. 23 kg) sowie das Gepäck in EINEN Rucksack (vgl. Taschen-Test in der RADtouren-Magazin 01/2010) packen (auch so 25 kg). Könnte schwierig werden.

Auch überlege ich, mir den Luxus eines Garmin 550t zu gönnen - dann würde ich auch die GPS-Daten suchen...(mit besten Grüßen an Gündirwas ;-))

Wer also noch Tipps hat - ich werde sie aufsaugen... :-))
GreenMachine mit SON-Nabendynamo
GARMIN Oregon 450t mit TransAlp/TOPO Deutschland
Anhänger Cyclone IV von RadicalDesign

Meine letzte Tour: www.BavariatoRome.WordPress.com
Nach oben   Versenden Drucken
#593565 - 16.02.10 11:44 Re: Unterkünfte: Eurovelo 6 in Frankreich [Re: ChiemseeMichl]
Gündirwas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 135
In Antwort auf: ChiemseeMichl
Hallo, zusammen!

- von St-Brevin les Pins nach Tuttlingen. Start ist am Pfingswochenende...
Allerdings zerbreche ich mir noch den Kopf über die Anreise - die Tour mit 1.300 km sind ja nicht so schlimm ;-)).

.. em Liegi.. die Schenker AG würde mir zwar dieses verschicken - was natürlich die bequemste Art wäre, jedoch habe ich keine verläßliche Adresse dort.

Wer also noch Tipps hat - ich werde sie aufsaugen... :-))



Könntest Du Dir nicht vorstellen, jetzt bereits eine Hotelnacht in St-Brevin les Pins zu buchen, damit Du eine Adresse für den Schenkertransport hast?
Damit ist Dein persönlicher Transport bis dahin noch nicht gelöst, wie hattest Du den vor.
Trotz Umwelt-Unkenrufe halte ich einen Flug bis Nantes einschließlich Liegi wert zu überprüfen, bei Frühbuchungrabatten. Deine letztendliche Lösung würde mich sehr interessieren.
Herzlich
Günter
Immer eine Daumenbreite Luft unter den Felgen!
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 2  1 2 >


www.bikefreaks.de