Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (mknopf, 11111, willi44), 96 Gäste und 45 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26932 Mitglieder
90594 Themen
1391853 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3316 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 63 von 99  < 1 2 ... 61 62 63 64 65 ... 98 99 >
Themenoptionen
#231022 - 07.03.06 09:45 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: ]
Capt. Flint
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 103
Hallo Axel

Der Sattel ist zunächst nur fürs Photo montiert von mir.
Feinabstimmung (Winkel/Position) kommt nach der Schneeschmelze hier in München :-)
Sollte aber trotzdem mittig in der Klemmung sein, die Optik täuscht hier etwas.
Rennlenker mit sloping 26er sieht man eben nicht so oft.
Die Oberrohrlänge ist in Ordnung für mich, da ich sehr lange Arme habe und außerdem eine sportliche Sitzposition gewünscht war. Der Abstand Sattelspitze bis Mitte Lenkerklemmung ist bei meinem 28er noch größer.

Gruß
Jan
Erstaunlich: Ändert man im dem Wort MAMA nur vier Buchstaben, wird BIER daraus
Nach oben   Versenden Drucken
#231023 - 07.03.06 09:53 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: Capt. Flint]
Anonym
Nicht registriert
Na dann will ich nix gesagt haben omm. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinem Norwid und bevor ich´s vergesse herzlichn Glückwunsch zum 100 sten party

Gruß Axel
Nach oben   Versenden Drucken
#231025 - 07.03.06 09:58 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: ]
Capt. Flint
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 103
Wow,
gar nicht mitbekommen.
100 Beiträge in vier Jahren, das nenne ich nicht schlecht grins

Flint
Erstaunlich: Ändert man im dem Wort MAMA nur vier Buchstaben, wird BIER daraus
Nach oben   Versenden Drucken
#231039 - 07.03.06 13:14 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: Capt. Flint]
Wilu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 694
Zitat:
Rennlenker mit sloping 26er [...]


...erinnert mich, zumindest in kombination mit der federgabel, irgendwie an eine hyäne. besonders im zweiten bild, wo der eindruck noch perspektivisch verstärkt wird. wär's meins, wüsst' ich schon einen namen grins

ä gruess - Wilu
:innocent: Australia by pushbike - mit dem liegevelo durch den roten kontinent
Nach oben   Versenden Drucken
#231043 - 07.03.06 13:46 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: Capt. Flint]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Wünsch dir auch viel Spaß mit deinem Rammbock. grins

Und merke, Jan: Nicht die Menge macht's, die Qualität muß stimmen!

Deine 100 waren nicht die schlechtesten.


Gruß Mario

PS: Ich weiß, das sagt jetzt genau der "richtige"... lach
Nach oben   Versenden Drucken
#231065 - 07.03.06 16:41 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: kennendäl]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo Namensvetter,

Zitat:
dann gibts noch gestahlflexte HS66

werden die auch unters Lenkerband gewickelt oder stehen die dann frei verwirrt

Gruss,
Maik grins
Nach oben   Versenden Drucken
#231083 - 07.03.06 19:54 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
monaco
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1037
Mir ist aufgefallen, dass ich mein Bike noch nicht vorgestellt habe grins

Giant Cadex 1
Rahmen Carbon
Schaltgruppe XTR


Reifen:
Winter Schwalbe Icespeaker 608 Spikes alle noch da bäh
Straße: Schwalbe Marathon XR
Berg: Dart II





Fotografiert Ende Januar 2006 - Bike stand von allein im Schnee






Gut zu sehen - die Schwalbe Icespeaker (geniale Reifen)






Einsam im Wald steht es da und wartet auf den nächsten wilden Ritt






Der nicht lange auf sich warten ließ.....






Die Abenddämmerung bricht herein und lässt uns ruhig nach Hause pedalieren listig



Viele Grüße Andi

Edit: Mario hat sich der Bilder angenommen und sie aufgearbeitet, ich habe die Links aktualisiert; BastelHolger

Geändert von BastelHolger (08.03.06 19:25)
Nach oben   Versenden Drucken
#231094 - 07.03.06 21:13 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: MaikHH]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

Die Stahlflexleitung sind schon unter Lenkerband zwinker

leider ist der Mittelmeyergriff noch nicht da... deshalb habe ich da mal was gebastelt, dass ich den Rohloff-Drehgriff erstmal am Spacer habe...

wenn gewünscht mache ich mal ein paar Bilder und poste die dann hier...

das müßte dann aber in "unsere Teile"
den der Mario mag bestimmt die "neuen" Bilder dann wenn alles fertig ist, selbst posten

LG Maik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #231096 - 07.03.06 21:22 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: kennendäl]
BastelHolger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5037
Hey, Maik jetzt mit Bild! schmunzel
Holger
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #231101 - 07.03.06 21:37 Re: Weitere Details von "Capt.Flint"... [Re: BastelHolger]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

ja, ich greif hier mal dem noch nicht geschriebenen "ungeschriebenen" Gesetz vor und zeige mein Gesicht...

so wegen: nicht hinter Exzentern verstecken und dann weiß man auch welches Gesicht zum Text gehört
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens

Geändert von kennendäl (07.03.06 21:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#231123 - 07.03.06 23:30 Re: Unsere Räder [Re: monaco]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Hallo,

schön zu sehen, dass es dieses Bike noch ab und an gibt, ich habe auch noch eines. Was für eine Gabel hast Du montiert?

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#231237 - 08.03.06 18:12 Re: Unsere Räder [Re: Thomas B]
monaco
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1037
Hallo Thomas,

ein Klassiker der immer noch vorne mitfährt - etwas für Kenner der Szene listig

Die Gabel habe ich vor einem Jahr neu bei ebay ersteigert. Ein Suntour XCP 100mm Federweg (hydro) mit Lockout am Lenker (mehr Federweg ist nicht empfehlenswert, da die Fahrgeometrie dann zu stark abweicht und die Aggressivität darunter leidet, die dieses Bike ja auszeichnet). Genau vor einem Jahr habe ich auch das komplette Bike generalüberholt und komplett zerlegt. Alle Verschleißteile getauscht und neu aufgebaut.

Trotz des Alters, eignet sich das Bike bestens zum umbauen, da der Rahmen damals auf höchstem Niveau gebaut wurde. Gabel und Steuersatz lassen sich problemlos gegen aktuelle Varianten tauschen. Auch die ursprünglichen XTR Cantilever wurde gegen V-Brakes getauscht.

Vorne ist sogar noch die original Rigidafelge im Einsatz. Aber die Stunden sind gezählt. Felge ist durchgebremst. Hinten musste ich schon mal neu einspeichen, weil beim Springen über Treppen das Hinterrad zu früh runterkam. Felgenhorn gebrochen böse

Diese Woche bekomme ich einen Satz Mavic ceramic mit einer neuen XTR Nabenausführung. Damit ist das Bike dann fit für die Saison 2006 zwinker

Grüße Andi

Geändert von monaco (08.03.06 18:20)
Nach oben   Versenden Drucken
#231258 - 08.03.06 21:32 Re: Unsere Räder [Re: monaco]
Thomas B
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 396
Hallo Andi,

meinen 1992er Hobel findest Du auf Seite 29, aber mit Gepäckträger, Beleuchtung etc.

Ich habe eine Judy-FSX mit 75mm Federweg, sind die 100mm nicht etwas viel, wird das Lenkverhalten nicht träge und die Lenkung sehr kippelig? Bei mir haben auch noch viele XTR-Teile überlebt, bei der Schaltung hatte ich mich damals aber für das XT-Schaltwerk und Daumenshifter entschieden, die XTR-Bremsen mußten Maguras weichen (Diebstahl), Laufräder sind noch Original bis auf SON vorne. Die Ausfallenden und den Mittelsteg habe ich angebohrt, für den Mittelsteg ein Aluteil gefeilt und dieses sowie Ausfallenden mit M5-Gewinde versehen für den Träger. Der Sattel ist ein Bontrager Ti, mittlerweile hellgrau statt schwarz grins
Ansonsten ist der Hobel topfit.

Grüsse Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#231423 - 09.03.06 18:55 Nachschlag von Frank (Hien) [Re: f.hien]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Für alle Rad-Begeisterte

Der zweite Teil von Franks ("f.hien") Fuhrpark - Ladies first... schmunzel


Ein etwas unkonventionelles Rad, auf der Basis eines MTB-Alurahmens (von H&S Bike Discount) aufgebaut, für seine Freundin als Tourer.





Die Rahmenhöhe ist 44cm, seine Ausstattung zum Teil etwas einfacher, da es nur für Tagestouren und bei schönem Wetter verwendet wird.





Rigida "DP-2000" Hochprofil-Felgen, LX -"Parallax"-Naben, 8-fach-Ritzel 11-30, sowie Cat Eye-Blinklicht,





älteren Magura "Race Line" mit Horseshoe-Booster (hinten). Gabel Rock Shox "Indy", 60 mm Federweg.





Lenkkopflager Ritchey "Scuzzy Logic", Beleuchtung mit "Dynashoe" und Basta "Trio" u. B&M "Lumotec".

Das Rad läßt sich trotz relativ aufrechter Sitzposition und Komfort-Ausstattung gut fahren, obwohl es sich um einen MTB-Rahmen handelt.



Nun zu Franks, wie er selbst schrieb, erstem brauchbaren Rad - hat über die Jahre schon einiges mitgemacht, auch etliche Geländefahrten
und Stürze, ist ihm jedoch gerade dadurch, ziemlich ans Herz gewachsen, ein Trek 950, Modell 1993 (Erstbesitzer, im Mai 1993 gekauft) verliebt





Ein gemuffter Stahlrahmen, noch made in USA by Trek in Waterloo. Im Laufe der Zeit etwas modifiziert, machte es eine Metamorphose vom
Mountain Bike zum Reiserad durch. Momentan sind noch keine Träger montiert, dies wird jedoch vor der geplanten Radreise im Mai erfolgen.





Zur Ausstattung: Laufräder, hinten Rigida "Zac19" mit Sram 9.0-Nabe. Vorne Etreme "M-XP19" (baugleich mit Exal "XP19"/Rigida "Xplorer").
Kurbel, alte Shimano Deore DX (46-36-24) mit XT-Innenlager, Schaltwerk Deore XT, Umwerfer LX (noch original). cool

Schalthebel Shimano Deore XT (schaltet 8-fach-Ritzel 11-34), Lenker Profile "Straight Bar", Vorbau Syncros.
Lenkkopflager LX Cartridge, Frontlampe B&M "Topal Senso Halogen" mit 3 Watt-Birne...ganz genau!! grins





Gabel, orig. CrMo Trek System 2, Bremsen Magura Modell "John Tomac", Schutzbleche SKS "Bluemels"





Reifen Conti "City Contact", 54-559 (2,1 Zoll). - Und wieder eine Air Zound Hupe, Franks Lieblings-Tröte. lach



Mein letzter Beitrag für "Unsere Räder"...


auf dem alten Server! zwinker


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#231447 - 09.03.06 19:39 Re: Nachschlag von Frank (Hien) [Re: dogfish]
naero
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 424
hoi Frank!

zuallererst: schöne räder! Der Rahmen vom Trek ist ja wohl supergeil! Auch wenn ich ihn als Mountainbiker bischen vollgebaut finde *duck*.

Aber warum hast du denn deiner Freundin keinen Brake-booster spendiert? Ist die Indy so steif?
peinlich
Nach oben   Versenden Drucken
#231458 - 09.03.06 20:05 Re: Nachschlag von Frank (Hien) [Re: naero]
f.hien
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1601
hallo,
tja, ich bezeichne das 950 auch nicht mehr als mtb.
obwohl ich schon ein paar mal versucht war es wieder zurückzubauen. nutze es aber lieber als tourenrad.
ledier werden solöche rahmen schon lange nicht mehr gebaut (jedenfalls nicht in serie), das 93er modell war das letzte in muffenbauweise.
das bike meiner freundin wird nur sehr dezent bewegt, sie ist eine relaxte fahrerrin und da ist die bremsleistung mehr als ausreichen. die indy verwindet sich auch nicht sichtbar beim bremsen.

gruß
frank
Nach oben   Versenden Drucken
#231460 - 09.03.06 20:08 Re: Nachschlag von Frank (Hien) [Re: dogfish]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo Frank,


sach mal ist der Reifen nicht gegen die Laufrichtung montiert?

Ansonsten schoene Raeder!

Gruss,
Maik.
Nach oben   Versenden Drucken
#231474 - 09.03.06 21:05 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
nasenatmer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 48
Jaaaaa, lieber dogfish! schmunzel

Du hast wahrscheinlich gar nich mehr dran geglaubt, je meine Räder zu Gesicht zu bekommen, aber wie ich bereits gesagt habe, wollte ich die ja reinstellen...

runde 4 Wochen, nachdem ich also die Bilder gemacht hatte, dachte ich wirklich mal dran, die auf Forumsgröße zu resizen und dann ging das Forum hier nicht (gestern... kann auch an meinem PC liegen, egal) aber heute geht es und ich bin richtig happy schmunzel

Also:

Zuerst mein normales Winterrad: Der Schaltung des vorderen Zahnkranzes (oder wie auch immer man das professionell nennt) ist abgebrochen, der läuft standardmäßig auf dem mittleren Zahnrad.
Da aber manchmal der Bowdenzug der Zahnkasette (hinten) hängt, muss ich kurz anhalten, um den Derailleur 2 Zahnräder weiterzuschieben (ätzend, muss ich aber auch nur machen, wenns signifikant kälter als 4 Grad ist)



Und dann ich in Aktion, auf dem Weg zu den nun folgenden Bildern (in Fahrradmontur) ja, es war kalt!:


Und dann mein Schatzi: Vor 20 Jahren gekauft in Düsseldorf und entführt nach Schlesien. Dort von einem Mädchen, was ich vor 3 Monaten noch als meine Schwiegertante bezeichnet hätte nur sehr selten gefahren und deswegen nach kurzer Zeit (und wenigen km) wieder in der Garage (sauber auseinandergebaut, lediglich der Dynamo und das Rücklicht fehlen) verstaut.
Das Mädchen ist jetzt 35 und Deutschlehrerin in Polen und fährt gewiss kein Rad mehr, weshalb ich meinen Schatz geschenkt bekam... Beim Zusammenbaun hab ich natürlich wieder ne Menge gelernt, und nachdem ich einige Male beim Schrauben-Besorgen war, war das ganze wieder funktionstüchtig...

Lange Rede, kurzer Unsinn:







Und dann noch mein grüner Flitzer, der zur Zeit im Keller auf bessere Zeiten wartet:



Tjoooooo, da guggste, und wenn die Bilder nich scharf sin, dann weiß ich auch nich mehr! zwinker

MfG,

Nasenatmer
Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung

-Wilhelm Busch
Nach oben   Versenden Drucken
#231488 - 09.03.06 21:48 Re: Unsere Räder [Re: nasenatmer]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Das war ja auf den letzten (Nasen)Drücker!

Hab immer an dich geglaubt, bin da unerschütterlich. grins


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#231508 - 09.03.06 23:26 Re: Nachschlag von Frank (Hien) [Re: MaikHH]
f.hien
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1601
hallo maik,
hab nochmal nachgeschaut, der reifen ist richtigrum montiert, gem. der laufrichtungsmarkierung auf der seitenflanke.
hast mich doch zuerst verunsichert.

gruß
frnak
Nach oben   Versenden Drucken
#233348 - 18.03.06 13:38 Re: Noch ein Rotes... [Re: Jim Knopf]
Jim Knopf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo, habe das Album meines Hercules aktualisiert (neudeutsch: geupdatet grins ). So sieht mein Rad jetzt aus.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#233423 - 18.03.06 20:05 "Motobecane", ein echter Oldie [Re: ]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Hab wieder etwas Luft... grins

Und die Zeit drängt, damit das nächste Radl, ein "Mirage Sport", auch noch richtig paßt.

Es handelt sich dabei um Axel ("Akki") sein Winterrad, ein Motobecane-Oldie, ungefähr 25 Jahre alt und alles andere als ein "Altes Eisen".





Hier noch ein paar Fakten vom Jäger und Sammler himself: Rahmen 2040 Inxternal "cadre allegre" (wahrscheinlich nur ein anderes Wort
für Wasserrohr), die Ausstattung komplett Shimano "Golden Arrow" (Vorgänger der 105) bis auf den Umwerfer (Huret) und Bremsen (105).

Und weiter meint der "Alteisenliebhaber": Es ist, wie ich finde, ein prima Beispiel dafür, daß es nicht immer das neuste, tollste und teuerste
Fahrrad sein muß, um Spaß am Radeln zu haben oder einfach nur ins Rennradeln reinzuschnuppern. Hab's für 50,- Kracher ersteigert,
neue Reifen, Bremsklötze und Lenkerband spendiert - die Schutzbleche hatte ich noch im Bestand - und fertig war die Wintergurke."


Werde dir auch gar nicht wiedersprechen, Axel.

Sag dazu nur, vielen Dank!


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#233431 - 18.03.06 20:41 Re: "Motobecane", ein echter Oldie [Re: dogfish]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Zitat:
"cadre allegre" (wahrscheinlich nur ein anderes Wort
für Wasserrohr)

"Rohr" ist schon gut!

"cadre allègre": franz., wohl mit "flotter Rahmen" zu übersetzen. Immerthin ein Motobécane" aus Frankreich.

edit: Gegen Preisklasse "Wasserrohr" dürften auch die Steuerkopfmuffen und die Hinterbaustreben sprechen.

WdA (LuFF)

Geändert von Wolfrad (18.03.06 20:52)
Nach oben   Versenden Drucken
#233469 - 18.03.06 23:37 Schorsch, der "wild(i)e"... [Re: Wolfrad]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Fischli hätte es womöglich mit "flottem Rohr" übersetzt. grins


Nun zum Geröhr, das bei Schorsch ("wildie") zum Einsatz kommt.



Nicht der wilde Schorsch...aber im Hintergrund sein bevorzugtes Terrain!





Der freundliche Herr im Vordergrund ist Schorsch - immer in der Nähe seiner Räder zu finden, in diesem Fall mit dem "Gelben" unterwegs.





Hier besser zu sehen, sein altes Giant -Fully im Bergeinsatz, fährt mit diesem Komfort am liebsten - bei Schnee und Eis mit fetten Spikes.





Eins der seltenen Bilder, auf denen man b e i d e in voller Größe zu sehen bekommt. Dafür ist die Auswahl an Rädern umso reichhaltiger...





Im Angebot, "wildie" der mit dem Steppenwolf tanzt, seinem "Taiga" von Ende der 90iger Jahre, selbst auf- und immer wieder umgebaut...





Zur Spezifikation, Schorsch mit seinen eigenen Worten: "Es ist leicht, der Rahmen fast zu leicht, und sportlich. Damit geht´s in die Berge!"









Mit Claudia wird Tandem gefahren - "seit wir uns einen Cannondale-Rahmen (Road, noch 1Zoll-Gabelschaft) zur Hochzeit geleistet haben."





"Seit die Kinder erwachsen sind, nutzen wir das Dale vermehrt, 2003 dann sogar für eine größere Reise zum Thüringer Mtb -Tandemtreffen

im Herbst, mit Zelt und was dazugehört, im ehemaligen Cannondale-Kinderanhänger...Nach dieser Reise war klar...





...daß wir ein "richtiges" Mtb - Tandem brauchen, und so baute ich uns ein gebrauchtes Gary Fisher "Gemini" auf." cool


Fortsetzung folgt, die "Wildies" haben noch so Einiges auf Lager... grins


Herzlichen Dank!

Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#233583 - 19.03.06 15:50 Re: Unsere Räder [Re: dogfish]
Schlaftablette
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Unterwegs in Deutschland

So, hier schonmal

eines meiner räder...das ansich hier nichts zu suchen hat, aber anhand der anderen bilder, die ich hier gesehen habe....nichts falsches....











mein reiserad folgt demnächst.
Nach oben   Versenden Drucken
#233629 - 19.03.06 18:16 Re: Unsere Räder [Re: Schlaftablette]
kwesi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 115
Hallo Uwe,

wie fährt sich so ein Rad eigentlich? Erinnert mich ja ein bißchen an die Chopper Räder von Christian Kuhtz, welche ja Langlieger mit Obenlenkung sind. Es sollte also eigentlich eine tüchtige Fahrdynamik vorhanden sein.
Anderseits, vielleicht auch durch Berichte in den Medien, kann ich mich des Eindrucks nicht verwehren, das nur das gemütliche Rollen in der Ebene Spass macht, während man sich selbst bei kleinsten Steigungen mühsam hochkämpfen muss.

Gruss
Kai
Nach oben   Versenden Drucken
#233632 - 19.03.06 18:24 Re: Unsere Räder [Re: kwesi]
kleinerwolf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 380
Wenn ich raten soll: Schon das 250-Speichen-Verderrad wiegt so viel wie mein ganzes Reisegepäck. grins

Aber cool ist es doch.

Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#233637 - 19.03.06 18:36 Re: Unsere Räder [Re: Schlaftablette]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

sehr cooles Velo... hat aber sicher eine tödliche Übersetzung zwinker
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
#233648 - 19.03.06 18:52 Re: Unsere Räder [Re: kwesi]
trubby
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1087
Hallo Kai,

bitte, bitte vergleiche solche Räder doch nicht mit Liegerädern. Damit tust du den armen Liegerädern nämlich ganz doll Unrecht. traurig zwinker
Mich erinnern solche Räder übrigens immer an den Sportunterricht - da gab's immer so eine Übung, die sich "Klappmesser" nannte. Dürfte der Körperhaltung auf einem solchen Radl recht nahe kommen.
Aber sei's drum, schließlich werden diese Dinger ja auch "Cruiser" genannt, damit jeder weiß, wofür es zu verwenden ist:
Zum lässigen, coolen "rumcruisen" vor der Eisdiele. cool
Und Eisdielen sind ja meistens im Städtchen und nicht auf der Alm (und Berlin is ja auch nicht soo bergig) - da kommt man dann i.d.R. ohne größere Steigung hin zwinker
Also ein nettes Accessoire, wobei mir noch die Unterbodenbeleuchtung und das Computergesteuerte LED-Speichen-Display fehlen, womit dann wärend der Fahrt Herzchen für die Auserwählte im Kreise der Laufräder aufblinken ... verliebt grins

Grüße,
André
Nach oben   Versenden Drucken
#233652 - 19.03.06 19:22 Re: Unsere Räder [Re: trubby]
kennendäl
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 1581
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: trubby

Hallo Kai,

bitte, bitte vergleiche solche Räder doch nicht mit Liegerädern. Damit tust du den armen Liegerädern nämlich ganz doll Unrecht. traurig zwinker


Unrecht? Sind Liegeräder denn nicht nur bessere Cruiser...?!? zwinker
Nein... ich denke man muss als Liegeradler ganz souverän an solchen Vergleichen vorbeicruisen können...

denn wie die Cruiserfahrer sind Liegeradler einfach nur anders... cool

...halt keine "normalen" Velosophen

im Sinne des Forums: Einheit in Vielfalt

LG Maik
einatmen und ausatmen, den Rest Deines Lebens
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 63 von 99  < 1 2 ... 61 62 63 64 65 ... 98 99 >


www.bikefreaks.de